9836
loading...

In Nordsibirien, Russland, tauchten plötzlich viele riesige Löcher auf. Die mysteriösen Krater wurden erstmals 2014 mit einem Hubschrauber entdeckt. Seitdem haben Forscher die ungewöhnlichen Formationen untersucht, aber niemand konnte eine endgültige Antwort auf ihr Rätsel finden. Einige Experten glauben, dass sie von riesigen Meteoren verursacht werden. Es gibt auch diejenigen, die vorgeschlagen haben, Beweise für die UFO-Landung zu sein. Es ist klar, dass diese Theorie von der wissenschaftlichen Gemeinschaft nicht akzeptiert wird, was sicherstellt, dass ihr Ursprung in der Emission von Erdgas liegt.

Russischen Wissenschaftlern zufolge wurde in diesem Teil unter extremem Druck eine große Menge Methan unter der Erde abgelagert. Das Gasvolumen steigt aufgrund des Temperaturanstiegs in Sibirien. Infolgedessen wurden diese Löcher durch eine laute Explosion erzeugt, als der Druck anstieg. Was auch immer sein wahrer Ursprung sein mag, in der russischen Arktis ist wieder ein Loch aufgetaucht.

Ein neues Loch in Sibirien Das mysteriöse Loch wurde nach einer lauten Explosion in der Tundra nach einem übermäßig heißen Sommer entdeckt. Wissenschaftler sagen, dass die Explosion durch eine Ansammlung von Methan im auftauenden Permafrost verursacht wurde. Das gigantische Loch ist der siebzehnte große Krater, der in den letzten sechs Jahren in der Region aufgetaucht ist.

Berichten zufolge wurden Erd- und Eisblöcke durch kolossale Gewalt der Explosion Hunderte von Metern vom Epizentrum entfernt geworfen. Eine der Theorien besagt, dass Gas seit Tausenden von Jahren in gefrorenen Boden freigesetzt wurde, jetzt aber zu tauen beginnt. Das neue Loch wurde zufällig aus der Luft vom TV-Team von Vesti Yamal entdeckt, das im Begriff war, über ein Ereignis ohne Bezug zu berichten. Als nächstes machte sich eine Gruppe von Wissenschaftlern auf eine Expedition, um den großen zylindrischen Krater zu untersuchen, dessen Tiefe auf mindestens 50 Meter geschätzt wird.

Der Wissenschaftler Dr. Evgeny Chuvilin, leitender Forscher am Skolkovo-Institut für Wissenschaft und Technologie, sagte, er sei in seiner Größe und Größe überraschend. Seiner Meinung nach wurde der Krater aus „kolossalen Naturgewalten“ geboren. Professor Vasily Bogoyavlensky vom Russischen Institut für Öl- und Gasforschung in Moskau sagte seinerseits, das Loch sei ungewöhnlich und er habe noch nie etwas gesehen.

„Es enthält viele zusätzliche wissenschaftliche Informationen, die ich noch nicht offenlegen möchte“, sagte Bogoyavlensky. „Diese Krater entstehen, weil sich im Permafrost gasgesättigte Hohlräume bilden. Einige der Explosionen, aber nicht alle, sind auf Hügeln in der Tundra aufgetreten, wenn sich Gas unter einer dicken Eisschicht ansammelt.“

Bogoyavlensky glaubt, dass Erdgasbohrungen bei Yamal, einem wichtigen Lieferanten in Europa, ein Faktor für die Ausblasen sein könnten. Sie sind auch besorgt über das Risiko ökologischer Katastrophen, wenn Explosionen unter Pipelines, Produktionsanlagen oder Wohngebieten auftreten. “In verschiedenen Regionen sind die Hügel, wie wir sowohl in Satellitendaten als auch in unseren sehen eigene Augen bei Hubschrauberinspektionen unterstützen Gaspipelines buchstäblich „, fuhr Bogoyavlensky fort. „An einigen Stellen heben sie die Gasschläuche an … sie scheinen diese Schläuche leicht zu biegen.

Russische Wissenschaftler nennen die Löcher Hydrolacolithen oder Bulgunnyakhs und sagen, dass die Untersuchung des seltsamen Phänomens in einem frühen Stadium ist. Aber Bogoyavlenskys Aussage löste viele Kontroversen aus, da er nicht verraten wollte, was drin ist. Spekulationen beinhalten die Überreste eines außerirdischen Raumfahrzeugs oder sogar die Atomtests des Kremls.

Aber es gibt etwas viel Schlimmeres als außerirdische Vertuschung und geheime Militärübungen. Es könnte ein Zeichen für die Zerstörung unseres Planeten sein. Denn wenn das Problem auf die globale Erwärmung zurückzuführen ist, beginnt das gesamte Eis in Sibirien zu schmelzen.

Auf der Erdoberfläche bildet sich Eis, das die Menge an Kohlendioxid in der Atmosphäre kontrolliert. Weil sie Kohlendioxid aufnehmen. In Sibirien ist das Gegenteil der Fall. Aufgrund steigender Temperaturen werden immer mehr Kohlendioxid und Methan in die Atmosphäre freigesetzt. Beide sind Treibhausgase. Treibhausgase erhöhen die Temperatur der Atmosphäre noch mehr und dadurch werden mehr Gase in die Atmosphäre freigesetzt. Wissenschaftler sagen, dass die negativen Auswirkungen in dieser Region Sibiriens, die sich auf der ganzen Welt ausbreiten könnte, bereits zu spüren sind.

Was ist Ihre Meinung zum neuen sibirischen Krater? UFO-Landung, Atomtests oder Beweis für die unvermeidliche Zerstörung unseres Planeten?

Quelle :https://areazone51ufos.blogspot.com/2020/09/un-nouveau-trou-gigantesque-apparait-en.html


Like it? Share with your friends!

9836
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format