9787
Spread the love
loading...

Horowitz: Australien gibt zu, dass es Ivermectin für COVID verbietet, weil es das universelle Impfprogramm stört! 

Warum in aller Welt sollte jemand ein Medikament verbieten wollen, das auf der Liste  der unentbehrlichen und sicheren Medikamente der  WHO steht, das  den Nobelpreis gewonnen hat  und das Millionen von Menschen  mit COVID vor dem Tod gerettet hat  ? Die Australier haben die Sicherung nun verkauft. Der Grund dafür ist, dass es funktioniert und COVID sowie das Programm – von der Kontrolle bis zur Impfung – ausrotten wird, das auf seiner Existenz aufgebaut ist. 

Filibert: Die „Impfstoffhersteller“-Verträge sehen vor, dass Regierungen Medikamente zur Behandlung von Covid jagen müssen, um die satanische „Impfkampagne“ nicht zu stören!

Am Freitag hat die   australische Therapeutic Goods Administration (TGA)  offiziell  die Verschreibung von Ivermectin für COVID-19 oder für andere Zwecke als parasitäre Infektionen verboten . Sie würden denken , dass ein Land , das eine geschmiedet  „Null COVID“ Politik  mit diesem Virus aggressiv beschäftigen möchte mit dem, was auf der Arbeit bewährt hat und erreicht buchstäblich Null COVID, wie der indische Bundesstaat Uttar getan hat. Pradesh  mit dem Einsatz von Ivermectin. Tatsächlich geht es jedoch nicht darum, COVID loszuwerden, sondern die Kontrolle und die Vetternwirtschaft, die COVID eingeführt hat, aufrechtzuerhalten.

Die  drei Gründe für  die Entscheidung der TGA sind ebenso schockierend wie aufschlussreich. „Zuallererst sind mit der Einnahme von Ivermectin eine Reihe erheblicher Risiken für die öffentliche Gesundheit verbunden“ , beginnt die Erklärung. Wenn Sie dann mitten im Satz aufhören zu lesen, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie ein Medikament, das in den letzten Jahrzehnten mehr gelobt wurde als jedes andere Medikament und milliardenfach sicher verwendet wurde, plötzlich so schreckliche Probleme verursachen kann. Wenn Sie jedoch den Satz vervollständigt haben, werden Sie verstehen, auf welche Art von  „Risiko“  sie sich beziehen. Hier ist die vollständige Erklärung:

„Zunächst gibt es eine Reihe erheblicher Risiken für die öffentliche Gesundheit, die mit der Einnahme von Ivermectin zum Zweck der Vorbeugung einer Infektion mit COVID-19 verbunden sind, anstatt sich impfen zu lassen. Menschen, die glauben, durch die Einnahme von Ivermectin vor einer Infektion geschützt zu sein, können sich entscheiden, sich nicht testen zu lassen oder einen Arzt aufzusuchen, wenn sie Symptome haben. Dadurch riskieren sie, das Risiko einer COVID-19-Infektion in der gesamten Gemeinde zu verbreiten. „

Das ist alles ! Aus diesem Grund lehnen sie hier und in Australien nicht nur Ivermectin ab, sondern auch Hydroxychloroquin, Budesonid, Fenofibrat und jede Form der präventiven und ambulanten Behandlung. Ärzte haben mir sogar gesagt, dass Apotheker Rezepte für Antibiotika oder Prednison blockiert haben, wenn sie glauben, dass sie gegen COVID verwendet werden. Dies ist das bisher offensichtlichste Eingeständnis der australischen Regierung, dass sie es sich nicht leisten kann, das Virus mit etwas so Billigem loszuwerden, weil es den Impfstoff nutzlos machen würde … und das damit einhergehende Programm totalitär.

Die Ironie ist äußerst reich, da sie fälschlicherweise eine Schwäche für Ivermectin projizieren, die für den Impfstoff doppelt gilt. Im Gegensatz zu Ivermectin, hat der Impfstoff absolut keine Arbeit zu stoppen Gemeinschaft zu verbreiten, und sein Schutz gegen schwere Krankheit nachlässt , nachdem sogar etwa fünf bis sechs Monate, nach  israelischen Studien , weshalb sie in den dritten und dritten wachsen.  Auch im vierten Injektion . Diese Menschen verbreiten das Virus seit Monaten im Stillen und glauben, dass sie den Schutz genießen, den traditionelle Impfstoffe bieten.

Ich persönlich habe Dutzende von Geimpften mit kompetenten Ärzten in Kontakt gebracht, damit sie sie mit Therapien behandeln können, weil sie durch das Virus sehr krank geworden sind. Es ist der Impfstoff, der den Menschen falsche Hoffnungen macht und sie daran hindert, das Virus frühzeitig zu isolieren und am ersten Tag so zu behandeln, wie es sollte. Eine aktuelle  Studie aus Oxford  zeigte, dass vietnamesisches Gesundheitspersonal, das geimpft worden war, eine 251-mal höhere Viruslast trugen als Menschen, die in den vergangenen Monaten an dem Virus erkrankt waren. Da der Impfstoff bei diesen Menschen immer noch schwere Symptome verhindert, lässt er sie zu   stillen „Superspreadern“ werden .Als nächstes beschwert sich die TGA, dass die zugrunde liegende Sicherheit eines der sichersten Medikamente zwar nicht in Frage gestellt werden kann, Beamte jedoch die Dosierung nicht mögen, die von Ärzten verwendet wird, die COVID verschreiben. „Zweitens sind die empfohlenen Dosen von Ivermectin… deutlich höher als die zugelassenen und als sicher für die Behandlung von Krätze oder Parasiten geltenden Dosen“, schrieb die TGA in der Pressemitteilung. „Diese höheren Dosen können mit schwerwiegenden Nebenwirkungen wie schwerer Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, neurologischen Wirkungen wie Schwindel, Krampfanfällen und Koma verbunden sein. „

Dies scheint auf den ersten Blick zutreffend, doch der folgende Satz widerspricht dieser Behauptung, wenn sie in ihrem dritten Grund für das Verbot des Medikaments klagen, dass  „die Anzahl der Verordnungen für Ivermectin in den letzten Jahren mit 3 oder 4 multipliziert wurde. Monat“ . Verdammt, glauben Sie nicht, dass, wenn Ihr Verwandter, Freund oder Nachbar, dem gerade Ivermectin verschrieben wurde, schreckliche Nebenwirkungen hätte, die Marktkräfte sehr effektiv wirken und die Menschen davon abhalten würden, es zu verwenden? ? Die Tatsache, dass die Verschreibungen in Australien und noch mehr in den Vereinigten Staaten in die Höhe geschossen sind, bedeutet nicht, dass jeder, der gesehen hat, wie sich seine Freunde von Ivermectin erholt haben, dieselbe angenehme Heilung erleben wollte.

Tatsächlich werden seit Jahren Studien durchgeführt, die zeigen, dass Ivermectin in Dosen sicher ist, die viel höher sind als die 0,2-0,6 mg pro Kilogramm Körpergewicht, die die meisten Ärzte verschreiben. Im Jahr 2002 fand eine   randomisierte, doppelblinde Placebo- Studie zur Anwendung von Ivermectin gegen Kopfläuse in Miami keine Hinweise auf Toxizität, selbst bei Sprechern von 30 bis 120 mg Ivermectin, was eine exponentiell höhere Dosis als jede Dosierung von COVID ist.

Die Studie ergab auch, dass  „alle unerwünschten klinischen Erfahrungen vorübergehend und leicht waren und keine Nebenwirkungen nach wiederholten Dosen wieder auftraten“.. Die möglichen Nebenwirkungen dieser gigantischen Dosen entsprachen dem, was wir im Allgemeinen von Basismedikamenten, Antibiotika und sogar Zink vertragen. Es ist sicherlich besser, als an COVID zu sterben, und selbst bei sehr hohen Dosen (höher als die heute empfohlenen) waren die Nebenwirkungen weniger schwerwiegend als bei vielen Erfahrungen mit Impfstoffen. Ich habe noch nie von einer einzigen Person gehört, der Ivermectin von einem Arzt verschrieben wurde und die Symptome, auch nur vorübergehende, hatte, aber wenn diese Nebenwirkungen jetzt Anlass zur Sorge geben, sollten alle Impfstoffe verboten werden. Denken Sie daran, dass laut  den eigenen Testdaten von Pfizer, in den ersten Tagen nach der zweiten Injektion litten 66 % der 12- bis 15-Jährigen unter Müdigkeit, 65 % Kopfschmerzen und 42 % Schüttelfrost.

Entgegen der Spekulationen von Politikern kam diese Hochdosis-Ivermectin-Studie aus dem Jahr 2002 vor fast 20 Jahren zu dem Schluss, dass Ivermectin aufgrund seiner Ergebnisse eine  „erhebliche Sicherheitsmarge“  in Bezug auf die Dosierung im Vergleich zu anderen Medikamenten aufwies.

Eine neuere Studie über die Sicherheit von hochdosierter Ivermectin bei Patienten mit Malaria, im Jahr 2020 durchgeführt und  veröffentlicht  von der amerikanischen Gesellschaft für Mikrobiologie, fanden heraus , dass Patienten , die 0,3 erhielten, 0,6 und 1,2 mg / kg Ivermectin pro Tag für 7 Tage gut vertragen, ohne Nebenwirkungen.

Mit anderen Worten, es gibt einen Grund, warum der  Rolling Stone eine Geschichte  über Menschen erfinden  musste,  die wegen der Einnahme von Ivermectin ins Krankenhaus eingeliefert wurden!

Übrigens, dass jeder, der Ivermectin anwendet, auf seine Wirksamkeit und das Fehlen von Nebenwirkungen schwört, ist genau der Grund, warum das „System“ dagegen ist. Der jüngste von der TGA angesprochene Punkt ist, dass sie plötzlich besorgt sind, dass Ivermectin ein so außergewöhnliches Medikament ist, dass der Anstieg der COVID-Verschreibungen die Versorgung versiegen wird … für diejenigen, die es für Infektionen benötigen. 

„Schließlich hat sich die Ausgabe von Rezepten für Ivermectin in den letzten Monaten um das 3-4-fache erhöht, was zu nationalen und lokalen Engpässen für diejenigen führt, die dieses Medikament gegen Krätze und parasitäre Infektionen benötigen.“

Also gingen wir von Ivermectin, einem Entwurmungsmittel für untermenschliche Pferde, zu einem so notwendigen Medikament für den Menschen über, dass seine Verwendung für die schlimmste Pandemie unseres Lebens, die das ganze Land lahmlegte, als wir keine anderen Optionen hatten, ihren Einsatz für viel seltenere verhindern könnte parasitäre Infektionen? Wirklich ?

Ganz zu schweigen davon, dass diese Argumentation ein weiterer Grund für die Welt ist, die Produktion von Ivermectin leicht zu erhöhen, nicht zu reduzieren. Es ist billig und patentfrei und kann die Pandemie für ein paar Cent beenden, verglichen mit den Kosten für Impfstoffe, Remdesivir, Eindämmungsmaßnahmen, Fürsorge und teure Krankenhausaufenthalte.

Aber das ist dann auch wieder der Punkt. Wenn Ivermectin der Übeltäter ist, dann deshalb, weil es tatsächlich wirkt.

Lesen Sie auch:  Indien beschuldigt die WHO-Wissenschaftlerin Soumya Swaminathan des Massenmords: Der Beginn der Rechenschaftspflicht

Quelle:  The Blaze  Übersetzt von  Anguille sous roche

https://www.anguillesousroche.com/sante/horowitz-laustralia-admet-quelle-interdit-livermectine-pour-le-covid-parce-quelle-interfere-avec-le-programme-de-vaccination-universelle/


Like it? Share with your friends!

9787
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format