9777
Spread the love
loading...

Facebook hat auch Tausende von Konten, Seiten und Gruppen entfernt, um gewalttätige Rhetorik im Zusammenhang mit QAnon, politischen Milizen und Protestgruppen einzuschränken.

Facebook hat am Mittwoch etwa 900 Seiten und Gruppen sowie 1.500 Anzeigen verboten, die mit der Pro-Trump-Verschwörungstheorie QAnon verknüpft sind. Dies ist Teil einer umfassenden Aktion, die auch die Reichweite von über 10.000 Instagram-Seiten und fast 2.000 Facebook-Gruppen einschränkte, die die unbegründete Verschwörungstheorie vorantreiben, die entstanden ist Gewalt in der realen Welt.

Facebook hat auch Tausende von Konten, Seiten und Gruppen im Rahmen einer so genannten „politischen Erweiterung“ abgeschafft, um gewalttätige Rhetorik zu begrenzen, die mit QAnon, politischen Milizen und Protestgruppen wie Antifa verbunden ist.

QAnon ist eine ausgefeilte, unbegründete Verschwörungstheorie, die behauptet, Präsident Donald Trump rette die Welt heimlich vor einer Gruppe prominenter satanischer Kannibalen, die die Welt regieren. Die Gruppe wurde mit mehreren gewalttätigen, kriminellen Vorfällen in Verbindung gebracht, darunter Zugentführungen , Entführungen , Verfolgungsjagden der Polizei und Mord .

In der neuen Richtlinie heißt es: „Seiten, Gruppen und Instagram-Konten, die diesen Bewegungen und Organisationen zugeordnet sind, werden entfernt, wenn sie über potenzielle Gewalt diskutieren.“

QAnon, Milizbewegungen und gewalttätige Bewegungen im Zusammenhang mit Protesten dürfen jetzt keine Anzeigen mehr auf Facebook kaufen. QAnon-Anzeigen, die häufig Waren schoben, waren vor der Ankündigung am Mittwoch auf der Plattform zulässig.

Der Aufstieg von QAnon: „Innerhalb weniger Klicks gehen die Menschen diese sehr schlechten Wege.“

15. AUGUST 2020, 09:44 UHR

Facebook wird nun QAnon-, Miliz- und anarchistische Protestgruppen in den Newsfeeds der Nutzer sowie in den Suchmaschinen von Facebook und Instagram herabstufen. Die Gruppen und Konten werden auf ähnlichen Seiten nicht mehr in der Seitenleiste „Empfehlungen“ angezeigt. Das neue Verbot verbietet auch das Sammeln von Spenden auf der Grundlage von Hashtags im Zusammenhang mit diesen Bewegungen auf Facebook und Instagram.

Im letzten Monat, da Unterstützer der Gruppe weitgehend von Twitter ausgeschlossen waren , haben QAnon-Gläubige den Hashtag „#SaveTheChildren“ gewählt, um Verboten auszuweichen und ansonsten unpolitische Anhänger zu rekrutieren.

Ein Facebook-Sprecher sagte, die Durchsetzungsmaßnahmen würden fortgesetzt, während das Unternehmen an der Weiterentwicklung seiner Strategie arbeite.

„Das bedeutet nicht, dass wir alle erfasst haben, die wir noch einschränken möchten“, sagte der Sprecher. „Wir wissen zu 100 Prozent, dass sie ihre Terminologie ändern werden. Wir glauben nicht, dass wir einen Schalter umlegen, und dies wird in einer Woche keine Diskussion mehr sein. “

Quelle :https://www.nbcnews.com/tech/tech-news/qanon-groups-hit-facebook-crack-down-n1237330?cid=sm_npd_nn_fb_ma&fbclid=IwAR1ZoF4ZuvyalIGSiwLHcZSl7pVMufZZP8EOD7Ralfa9AUpjyolGDyZbDH8


Like it? Share with your friends!

9777
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format