9810
Spread the love

Yuval Noah Harari „Dies ist das Ende der Menschheitsgeschichte. Dies ist nicht das Ende der Geschichte.“ ☠️

YUVAL NOAH HARARI – „DAS IST DAS ENDE DER MENSCHLICHEN GESCHICHTE. NICHT DAS ENDE DER GESCHICHTE“ ☠️ (bitchute.com)
„Die von Menschen dominierte Geschichte ist vorbei. Die Geschichte wird weitergehen, wenn jemand anderes die Kontrolle hat.“ . –

Big Pharma-Manager pfeift: „COVID-Impfstoffe sollen Milliarden töten“ – The People’s Voice (thepeoplesvoice.tv)

Big-Pharma-Manager pfeift: „COVID-Impfstoffe sollen Milliarden Menschen töten“

Die schockierende Aussage der Pharmamanagerin Alexandra Sasha Latipova besagt, dass COVID-19-mRNA-Impfstoffe absichtlich so konzipiert wurden, dass sie unwirksam und tödlich sind.

Laut Latipova hatte das Verteidigungsministerium (DoD) die „klare Absicht, Schaden anzurichten“, indem es einen „Völkermord an den Amerikanern“ verübte.

Unter der Kontrolle und Leitung des Verteidigungsministeriums begannen Pharmaunternehmen wie Pfizer, Moderna und Janssen lange vor den ersten COVID-Fällen mit der Massenproduktion von Impfungen für die Operation Warp Speed. Latipova behauptete, dass diese „nominellen“ Organisationen lediglich Befehle des Verteidigungsministeriums befolgten.

 


 

 

Wie Naturalnews berichtet : Das bedeutet, dass das US-Militär die Entwicklung und den Einsatz dieser „Anti-COVID-Maßnahmen“ überwacht, die vor der Bezeichnung „Impfstoffe“ fälschlicherweise klassifiziert wurden. Aus diesem Grund wurde es „Operation Warp Speed“ genannt. Denn es handelte sich um eine militärische Kriegsoperation, nicht um eine Operation im Bereich der „öffentlichen Gesundheit“.

Die US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention (CDC) und die Food and Drug Administration (FDA) haben ebenfalls ihren Teil dazu beigetragen, indem sie die Notfallgenehmigung (EUA) für tödliche Medikamente beschleunigt haben, und einige Medikamente wurden inzwischen offiziell zugelassen. Ich habe es getan. All das enthüllte

Latipova im Dezember in einem Videovortrag . Latipova warnt davor, dass der COVID-Impfstoff den Körper zur „Selbstzerstörung“ zwingen wird. Die

Im Mittelpunkt von Latipovas Präsentation steht die Behauptung, dass das Verteidigungsministerium, Big Pharma und große Regulierungsbehörden (FDA und CDC) miteinander verschworen hätten, um „Massenmord durch Bioterrorismus und Informationskriegsoperationen auf der ganzen Welt zu begehen“.

„Es gibt überwältigende Beweise dafür, dass die Absicht bestand, Menschen durch COVID-19-Injektionen, sogenannte ‚Impfstoffe‘ und andere unsinnige COVID-Reaktionsmaßnahmen, die Regierungen auf der ganzen Welt gemeinsam umsetzen, zu schädigen.“ „Das stimmt“, sagte sie.

Auch diese Injektion wurde nicht verabreicht, um Menschen zu helfen, sie war einfach nur gefährlich. Laut Latipova wurde die Injektion absichtlich als chemische und biologische Waffe konzipiert und durch die umfangreiche Literatur, Forschung, wissenschaftliche Debatte und (und) zu diesem Thema veröffentlichte Beweise untermauert. Er sagt, dass er es tut.

„In COVID-19-Injektionen sind viele Verletzungsmechanismen eingebaut“, erklärte sie weiter. „Am wichtigsten ist, dass dieser Schuss dazu dient, Ihre Zellen dazu zu bringen, sich selbst anzugreifen, Ihre Zellen dazu zu bringen, Antigene zu exprimieren, Proteine ​​zu verstärken, die für Ihre Zellen giftig sind, und Antikörper zu bilden, die Ihre Zellen angreifen. Mit anderen Worten : Sie trainieren Ihren Körper, sich selbst zu zerstören.“ “
COVID-19-Impfungen trainieren Ihren Körper, sich selbst zu zerstören: Memo/Soliloquy-Blog (livedoor.blog)

Mit anderen Worten, diese Injektionen sind weder sicher noch wirksam. In diesem Fall funktioniert die Injektion genau wie geplant und das Schlimmste steht noch bevor.

Latipova sagt, die Sicherheitssignale seien von Anfang an „klar“ gewesen. Doch niemand in einer Machtposition schien es zu bemerken. Oder vielleicht haben sie diese Sicherheitssignale absichtlich ignoriert, weil ihr Ziel darin bestand, Menschen zu töten.

„Diese Injektionen haben keine Wirkung“, verrät Latipova. „Das bedeutet, dass diese Impfungen das Risiko erhöhen, krank zu werden und zu sterben.“

Bei der Herstellung dieses Impfstoffs wurden gute Herstellungspraktiken (GMP) völlig außer Acht gelassen. Der Schuss hätte weniger tödlich sein können, wenn angemessene Sicherheitsstandards eingehalten worden wären, aber das wäre gegen die Tagesordnung verstoßen .

„Wir haben festgestellt, dass diese Produkte schmutzig und kontaminiert sind und überhaupt nicht dem entsprechen, was auf dem Etikett steht“, sagte Latipova, „und von Natur aus hochgiftig.“

„Alle diese Produkte sollten sofort aus dem Verkauf genommen werden, und die Verantwortlichen sollten vor Gericht gestellt und zur Rechenschaft gezogen werden. Solange das nicht geschieht, können wir dieses Problem nicht lösen. “


Like it? Share with your friends!

9810
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Pin It on Pinterest

Translate »
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format