9786
loading...

Es klingt nach einem faszinierenden Angebot. Für einen Zeitraum von drei Jahren erhalten manche Menschen 1.200 € pro Monat kostenlos. Sie müssen nur die Fragen der Forscher beantworten, wie es ihnen mit diesem bedingungslosen Einkommen geht.

Das Interesse an der Teilnahme an dem Experiment war überwältigend. Innerhalb einer Woche haben mehr als 1,5 Millionen Freiwillige ihre Bereitschaft signalisiert, an einer großen Studie zum bedingungslosen Grundeinkommen teilzunehmen.

Die Organisatoren suchen insgesamt 1.500 Teilnehmer, von denen 120 für einen Zeitraum von drei Jahren 1.200 € pro Monat erhalten.

„Sie müssen nichts dafür tun, außer in diesen drei Jahren sieben Online-Fragebögen auszufüllen“, heißt es auf der Website des Projekts in einer Beschreibung des Experiments .

Das Geld stammt derzeit von rund 150.000 Spendern und ist für alle Empfänger steuerfrei. Am Ende erhält jeder Teilnehmer 43.200 €, was insgesamt 5,2 Mio. € für das Projekt entspricht. All dies wurde von einer in Berlin ansässigen gemeinnützigen Organisation initiiert.

Grundeinkommen nur ein Wunschtraum?

Beamte der Wohltätigkeitsorganisation Mein Grundeinkommen sind davon überzeugt, dass ein bedingungsloses Einkommen für alle Bürger viele aktuelle Probleme lösen würde. Die Annahme ist, dass Menschen kreativer werden und freier und glücklicher werden, wenn sie nicht ständig dem Druck ausgesetzt sind, genug Geld zu verdienen, um durchzukommen.

Ob dies der Realität gerecht wird, wird im Rahmen des Projekts wissenschaftlich untersucht . „Wir werden analysieren, was die Menschen in einer Zeit garantierter materieller Sicherheit tun“, sagte Projektleiter Jürgen Schupp vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) gegenüber der DW.

Zu den Fragen, die er untersuchen wird, gehören: Werden die Testpersonen das ganze Geld ausgeben oder werden sie einen bestimmten Betrag sparen? Werden sie ganz aufhören zu arbeiten oder weniger arbeiten? Werden sie auch Geld an andere spenden?

Das Experiment wird seinem Team alle Antworten geben, die es braucht, sagt Schupp. Sogar Veränderungen des Stressniveaus von Menschen können mit Hilfe von Haarproben identifiziert werden, argumentiert er.

Ideologische Barrieren

Die Debatte über ein bedingungsloses Grundeinkommen dauert seit Jahren an und ist oft von der ideologischen Ausrichtung der Menschen geprägt. Die Kernfrage ist, was Menschen tun, wenn sie nichts tun müssen. Gegner denken, es ist die Idee von linksgerichteten Tagträumern, die auf Kosten der gesamten Gemeinschaft faulenzen wollen.

Im Gegensatz dazu sehen Unterstützer ein solches Einkommen als Instrument zur Lösung aktueller und zukünftiger Probleme . Bildung, Pflege und Hilfe für Nachbarn würden einen höheren sozialen Status erlangen, wie sie argumentieren. Darüber hinaus könnten Modelle für eine Zeit entwickelt werden, in der aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung und Automatisierung immer mehr Arbeitsplätze abgebaut würden.

Macht dich Geld mutiger?

DIürs Jürgen Schupp hofft auch, Einblicke in Aspekte zu gewinnen, die Gegner eines Grundeinkommens stark betonen: Innovation und Unternehmertum. „Vielleicht sind die Empfänger eines solchen Einkommens bereit, mutigere Entscheidungen zu treffen, um sich selbständig zu machen oder eine andere Karriere zu versuchen.“

„Wir wollen es wissen“, lautet ein Slogan des deutschen Pilotprojekts. Michael Bohmeyer von der Wohltätigkeitsorganisation räumt ein, dass er wegen der Ergebnisse etwas nervös ist. „Es kann durchaus sein, dass das Pilotprojekt die erwarteten Auswirkungen nicht bestätigt“, sagt er in einem Video auf der Website des Projekts.

Michael Bohmeyer gibt zu, dass er nervös ist, welche Ergebnisse das dreijährige Experiment bringen wird

Es bleibt jedoch abzuwarten, ob die öffentliche Debatte über das bedingungslose Grundeinkommen in drei Jahren, in denen die Ergebnisse der Studie veröffentlicht werden, mit weniger ideologischen Blinkern fortgesetzt wird. Es gibt bereits Kritiker, die behaupten, dass die Idee eines solchen Experiments keine solide Grundlage hat.

Sie argumentieren, dass drei Jahre nicht ausreichen, um verlässliche Schlussfolgerungen darüber zu ziehen, wie sich Menschen verhalten würden, wenn sie für den Rest ihres Lebens die Sicherheit eines Grundeinkommens hätten.

Politische Parteien bleiben unauffällig

Hinzu kommen die vielen Fragen, die das Projekt ohnehin nicht beantworten kann: Wie werden sich die Verbraucherpreise entwickeln? Hätten kranke oder bedürftige Menschen weniger Geld zur Verfügung als jetzt? Und inwieweit müssten die Steuern steigen, um ein solches Einkommen zu finanzieren?

„Unsere Studie wird sicherlich nicht alle Fragen rund um das Grundeinkommen beantworten können“, räumt Schupp ein. Aber er freut sich darauf, eine Antwort auf das zu bekommen, was seiner Meinung nach das Kernproblem ist: Wie beeinflusst Geld das Verhalten der Menschen? „Das ist eine spannende wissenschaftliche Frage, und es gibt bisher keine ernsthaften Studien, die sich damit befassen“, sagt er.

Es wurde bereits versucht, mehr über die Auswirkungen des bedingungslosen Grundeinkommens herauszufinden. Die Ergebnisse eines arbeitsmarktorientierten Experiments in Finnland erwiesen sich als nicht eindeutig . Ein ähnlicher und noch größerer öffentlich finanzierter Prozess in Kanada wurde nach kurzer Zeit wegen der Kosten eingestellt.

Bisher mangelte es in Deutschland an politischer Unterstützung für Grundeinkommenssysteme . Keine der großen Parteien hat sich für sie ausgesprochen. Erst kürzlich haben Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und Finanzminister Olaf Scholz erklärt, sie seien dagegen.

Quelle :https://www.dw.com/en/basic-income-germany-tax-free/a-54700872?fbclid=IwAR1OgDSHuMgXDCFauS5FVrtGAOOyJ3VVbi5srtLQYDmgFpgysjrTT8S6Su0


Like it? Share with your friends!

9786
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format