9891
Spread the love

„ Sagen Sie einfach den Namen ‚Rothschild‘ und Sie eröffnen jedes Gespräch mit einer Welt voller Reichtum, Macht und dynastischer Verschwörungsrealitäten “, beschreiben Journalisten von  Business Insider die  Familie, die als eine der einflussreichsten der Welt gilt.

Seit ungefähr zwei Jahrhunderten ist die Rothschild Bank das Zentrum der Weltfinanz mit einem Netzwerk in über 30 Ländern. Der Name Rothschild ist seit dem 16. Jahrhundert in den Bereichen Bank- und Finanzwesen sowie Philanthropie etabliert.

Sicher ist, dass die Familienmitglieder den eisernen Regeln des allmächtigen Clans folgten. Beim Tod von Amschel Rothschild im Jahr 1818 war die Familie einflussreich und hatte einige Regeln geerbt, die heute befolgt werden sollen. Sie zu respektieren wäre eines der Erfolgsgeheimnisse des Rothschild-Clans im Bankwesen, aber auch eine Erklärung für seine Diskretion. Amschel ließ mit der Todeszunge aus, dass alle wichtigen Positionen in den Familienunternehmen von seinen Mitgliedern besetzt seien, aber nur Männer Geschäfte machen dürften. Der älteste Sohn des ältesten Sohnes ist das Familienoberhaupt. Damit das Vermögen in der Familie bleibt, werden ihre Mitglieder ermutigt, sich zu heiraten, wobei Ehen zwischen Cousins ​​​​ersten oder „zweiten“ Cousins ​​​​akzeptiert werden. Amschel schrieb in seinem Testament: „Niemals ein öffentliches Inventar meines Nachlasses durch die Gerichte oder sonst jemand zu haben. Ich verbiete die Veröffentlichung jeglicher Bewertung meines Erbes “, so  http://searchnewsglobal.wordpress.com .

Heute sind einige der wichtigsten Vermögenswerte der Familie, die sichtbar sind, die Investmentbanken „NM Rothschild & Sons“ in London, „Group Edmond de Rothschild“ in der Schweiz oder die französische Gruppe „Compagnie Financiere“. Die Tätigkeit von Rothschild umfasst Finanzberatung, Finanzinvestitionen und den M&A-Sektor (Fusionen und Übernahmen), Unternehmen, die Kontrolle in allen Bereichen bieten. Diskretion blieb allmächtig! Es gibt jedoch Situationen, in denen Familienmitglieder in Verwaltungsräten großer Industrieunternehmen oder bedeutender Banken sitzen.

Die Legende geht weiter

Die Mitglieder dieser Familie erscheinen nie in den Listen der Milliardäre, die Zeitschriften veröffentlichen, aber sie sind die mächtigsten auf dem Planeten und haben die Geschichte der letzten Jahrhunderte beeinflusst. Mit ihrem Geld besiegte der Herzog von Wellington Napoleon bei Waterloo. Sie sollen den amerikanischen Bürgerkrieg finanziert, die moderne Demokratie gestärkt, Cecil Rhodes unterstützt haben, der das Gesicht Afrikas veränderte, die britische Armee während der kolonialen Eroberungen finanziert und Geschäfte mit den Kaisern von Preußen und den Zaren von Russland gemacht haben. Mit einem perfekten Gespür für die „Zeiten“ bauten sie die ersten Eisenbahnen in Europa und finanzierten sie. Schätzungen zufolge wurde das Familienvermögen um 1900 auf drei bis sechs Milliarden Dollar geschätzt. Das riesige Vermögen hat den Mythos der Rothschild-Dynastie geschaffen.

Amschel Mayer Rothschild war wahnsinnig geldverliebt, weshalb er seine Karriere als Händler für alte Münzen in Frankfurt begann. Er verwandelte das Leerverkaufsgeschäft seines Vaters in eine Bank und begann, auf die Währung zu spekulieren, wobei er die turbulenten Zeiten, in denen je nach Krieg die eine oder andere Währung aufwertete oder das Gegenteil, voll ausnutzte. Er ahnte natürlich, dass Gold die einzige universelle Währung ist, und er stellte sich ein System zur Übermittlung von Informationen vor, das damals revolutionär war. Amschel schickte seine fünf Söhne, um eine Filiale der Bank Rothschild zu gründen oder zu übernehmen. Amschel jr. blieb in Frankfurt, Nathan wurde nach London geschickt, James nach Paris, Salomon nach Wien und Karl nach Neapel.

In der Neuzeit gab es zwei Ereignisse, die den Lauf der Angelegenheiten der Dynastie veränderten. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war die Familie Rothschild nicht nur in dem von ihr dominierten Bankensystem präsent, sondern auch in allen großen Unternehmen. Royal Dutch Shell, Rio Tinto, De Beers, Standard Oil sind nur einige Beispiele für Unternehmen, die die Familie Rothschild kontrollierte oder an denen sie beteiligt war. Edmond Rothschild hatte stark in französische Weinberge und Ländereien investiert, und andere Mitglieder des Clans hatten Kunst und Land auf der ganzen Welt gekauft.

Es wird seit langem gesagt, dass die Familie Rothschild die okkulte Organisation der sogenannten „Illuminaten“ gegründet und finanziert hat, die eine zentrale Rolle in den finsteren planetarischen Kontrollszenarien einnimmt, die Teil dessen sind, was die Realität der Verschwörung genannt wird. Es ist eine Gruppe, die hinter allen Aktionslinien steht, die in der kapitalistischen, kommunistischen, zionistischen, islamischen oder katholischen Welt, in der britischen Königsfamilie, in der amerikanischen Präsidentschaft, in der EU oder der UNO, in der Freimaurerei, stattfinden die Tempelritter; all dies hat mit den sogenannten „erleuchteten“, den heimlichen Herrschern der Welt, zu tun. Der Weltgoldpreis an der Londoner Goldbörse wird vom Haus Rothschild festgelegt. Die Wahrheit ist, dass auch heute noch ein Familienmitglied an der Zeremonie zur Bekanntgabe des Tageskurses teilnimmt.

Gut zu wissen, dass an der Londoner Goldbörse täglich hunderte Milliarden Euro gehandelt werden! Das hier verkaufte Gold hat garantiert eine Reinheit von 995 Promille. Die Familie Rothschild fehlt nie, denn sie hat auch viel Gold in ihrem Portfolio. Über die Rothschilds wird gesagt, dass sie die „Herren des Universums“ sind, weil sie durch ein außerordentlich komplexes Netzwerk mit zionistischen Wurzeln die Weltfinanzen über die Federal Reserve, die Bank of England oder den IWF kontrollieren. Die Familie Rothschild hat ein Vermögen im Wert von über 500 Billionen Dollar!

Im März 1994 wurde in Frankfurt der 250. Geburtstag von Mayer Amschel Rothschild gefeiert, dem Rabbiner, der die Rothschild-Dynastie internationaler Bankiers begründete. Bundeskanzler Helmut Kohl, Frankfurts Oberbürgermeister Andreas von Schoeler und der Präsident der Deutschen Nationalbank, Hans Tietmeyer, kamen, um ihre Aufwartung zu machen. Etwa 250 Mitglieder der Familie Rothschild aus der ganzen Welt nahmen daran teil. Bürgermeister von Schoeler hat vorgeschlagen, das Gesicht von Mayer Amschel Rothschild auf die neue Banknote des vereinten Europas, den Euro, zu drucken.


Like it? Share with your friends!

9891
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Pin It on Pinterest

Translate »
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format