9831
Spread the love
loading...

brasilianische Armee bereitet sich auf die Übernahme vor, nachdem sie den Kartellführer „Red Command“ getötet hat Brasilianer beten zur Armee, um ihr Land zu retten
Screenshot (1639)

Gateway Pandit und Matt Tilmand von War Room haben zum ersten Mal weltweit berichtet, dass das brasilianische Militär im Rahmen seines verfassungsmäßigen Mandats mobilisiert wird, um die Demokratie zu verteidigen. Bisher haben Quellen vor Ort bestätigt, dass die Armee mobilisiert wurde, um den Hauptführer des kommunistischen Drogenkartells von Rio zu beseitigen.

Ungewöhnlich für ein Militär wird die Armee von Commando Vermelho  (Rotes Kommando) angeführt, Luis Inacio Lula da Silva, das die Elendsviertel von Rio de Janeiro infiltriert und dem kommunistischen Verbrechereinem Drogenkartell Es wurde beobachtet, dass dies den Beginn einer militärischen Intervention des Bundes anzeigt. Die einzigen Menschen, die am 30. Oktober den angeblichen Wahlsieg des Kriminellen Lula feierten, waren Drogenbanden, die in den Elendsvierteln mit Maschinengewehren feuerten . Präsident Bolsonaro geht hart gegen Drogenbanden in Brasilien vor. „Die Drogendealer von Morro do Juramento und Juramentinho, Rodrigo Barbosa Marinho (alias Lorigna oder Titio Lorigna) und Heverton Nascimento Junior (alias der böse Junge), werden am 1. Vicente de Juramento sein.“ Er wurde bei einer Operation von Carvalhos Gendarmerie getötet , bei dem drei weitere Verdächtige starben und einer verwundet wurde und im Krankenhaus lag“, berichtet O Dia .

Drogenkartelle sind kommunistische Milizen. Commando Vermelho kontrolliert Teile von Rio de Janeiro und wurde 1979 als Allianz von Kartellen und Kommunisten gegründet. Wenn sie eliminiert werden, wird das Risiko eines Bürgerkriegs stark reduziert.

 

Bidens nationaler Sicherheitsberater Jake Sullivan soll sich heute Montag, den 5., mit dem korrupten Verbrecher Lula und seinen Putschisten in Brasilia treffen. „Ein wichtiger Tagesordnungspunkt ist die unmissverständliche Verurteilung des Krieges in der Ukraine durch die brasilianische Regierung und ihre Anschuldigungen, ihre US-amerikanischen und europäischen Partner in Waffenlieferungen an das Selenskyj-Regime verwickelt zu haben“, berichtet O’Antagonista . . Die CIA untergräbt die Integrität der brasilianischen Wahlen mindestens seit letztem Jahr, als Sullivan und Bidens CIA-Direktor William Burns Brasilia besuchten und Präsident Bolsonaro direkt bedrohten . Hunderttausende Brasilianer protestierten am Wochenende erneut, standen vor einem Armeestützpunkt und baten die Armee, das Land vor Kommunisten und Kartellen zu retten.

Ein korruptes Oberstes Wahlgericht hat das Datum zur Authentifizierung gestohlener Wahlen vom 19. Dezember auf Montag, den 12. Dezember um 14 Uhr vorverlegt. Beobachter glauben, dass das pro-kommunistische Gericht die Amtseinführung des Kandidaten Lula da Silva beschleunigen will, möglicherweise um das Urteil wegen Diebstahls später in dieser Woche zu beschleunigen. Die Einweihung ist für den 1. Januar 2023 geplant.

 

Dies setzte das militärische Oberkommando unter Druck, zu handeln, bevor es zu spät war. Der brasilianische Beobachter Matt Tilman wies Steve Bannon gegenüber darauf hin, dass die Pro-Bolsonaro-Kräfte Gefahr laufen würden, gesäubert zu werden, wenn der korrupte Verbrecher Lula an die Macht käme. „Dann geh ins Lager“, wies Tilman darauf hin.

Der stellvertretende Generalstaatsanwalt Carlos Frederico de Oliveira Pereira sandte am 25. November einen Brief an den Generalstaatsanwalt Antonio Pereira Duarte, in dem er ihn dringend aufforderte , die vom Verteidigungsministerium geforderten Verfahren bei der Inspektion des elektronischen Wahlsystems einzuhalten. In dem Schreiben heißt es auch: „Durch die potenzielle Einmischung ausländischer Unternehmen in den Wahlprozess haben die Kräfte des oben genannten Teams einen breiteren Zugang zu Informationen über den Wahlprozess, im Gegensatz zu den großen Technologieunternehmen, die Partnerschaften mit Wahlgerichten unterhalten.“ Ich konnte es nicht überprüfen, weil Ich hatte es nicht“, beschwerte er sich. Ein möglicher Cyberangriff sollte auf mögliche Verbrechen gegen die äußere Sicherheit des Landes untersucht werden“, heißt es in dem Schreiben.

Eine formelle Erklärung von Artikel 142, der es dem Militär erlaubt, im Falle eines Konflikts zwischen Regierungsstellen einzugreifen, wird noch in dieser Woche erwartet. Soldaten wurden gesehen, wie sie sich den Demonstranten anschlossen und sie anwiesen, ruhig zu bleiben, wenn sie weitere Maßnahmen ergreifen. Die Fahrer jubelten, als Militärkonvois an strategischen Punkten im ganzen Land eingesetzt wurden.

An der Grenze zu Venezuela wurden Truppen stationiert, um kommunistische Überfälle zu verhindern.

In einer Rede vor dem brasilianischen Senat forderte der pensionierte örtliche Wahlrichter Sebastian Coelho erneut die Verhaftung des korrupten Obersten Richters des Obersten Gerichtshofs, Alexandre de Moraes, der an der Übernahme durch die Kommunistische Partei mitschuldig war.

Coelho sagte, er sei am 19. August aus Protest gegen Moraes, der „Krieg gegen sein Land führt“, von der Bank gestiegen. Aber ich glaube, dass das brasilianische Volk gewinnen wird.“ Moraes „begeht ein Verbrechen“, sagte Coelho. „Jede rechtswidrige Entscheidung, die er trifft, ist ein Verbrechen.“ Moraes gab Coelho drei Tage Zeit, um die Verhaftung des Obersten Richters zurückzunehmen, und ich bekräftige diesen Aufruf! ‚ sagte. sagte Coelho während einer stehenden Ovation.

„Das brasilianische Volk ist Opfer eines Staatsstreichs des Obersten Gerichtshofs“, sagte Coelho. „Also muss sich der Präsident auf Artikel 142 der Verfassung berufen, um das Militär zum Handeln zu befähigen. Das würde als Staatsstreich dargestellt, aber in Wirklichkeit ist es ein Anti-Putsch. “

Auch Inder in Brasilien protestieren gegen die Ungerechtigkeit wegen angeblicher Nullstimmen für Bolsonaro aus indigenen Gebieten. „Wir alle wissen, dass die Wahl gestohlen wurde“, sagte Chief Roni am 30. November im Senat . „Worauf warten wir noch?“ Brasilianische Ureinwohner unterstützen Bolsonaro, während rassistische, neokoloniale westliche „Klimaaktivisten“ sie ihrer Lebensgrundlage berauben und sie zurück in die Armut drängen. Weil Sie versuchen, mich auszutricksen.

 

 


Like it? Share with your friends!

9831
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format