9819
Spread the love
loading...

CORONAVIRUSIMPFUNGEN

Bombenstudie: MRNA-Impfstoff Kann „Tragische Und Sogar Katastrophale“ Nebenwirkungen Verursachen

HAF11. August 2021Gesponsert von Revcontent

Gerade Angesagt

Dieses Video Wird Bald Verboten. Betrachten…Geheimnisse gelüftetDas Ist Roland Kaisers Aktuelles VermögenHollywood-GeschichteJeder Mit Diabetes Sollte Sich Das…Kontrollieren Sie den ZuckergehaltJeder Mit Verschwommenem…Der tägliche ÜberlebendeÄrzte Sind Geschockt! Also Einfach Können…NaturheilmagazinGelenkschmerzen? Es Gibt Ein Einfaches…Liebscher & Bracht50-Jährige Frau Mit Mädchengesicht…RechiolHier Ist Der Prostatitis-Killer! Das Sollten…Urologe bruchsalBill Gates Tochter Sieht Genau So Aus…Stars Boulevard43 Wunderschöne Fakten Über Angelina…Quiza

Eine von Experten begutachtete US-Studie ergab, dass der experimentelle COVID-Impfstoff , der auf der ganzen Welt eingeführt wird, mehrere schwerwiegende Risiken für Nebenwirkungen birgt.

mrna-Impfstoff kann „tragische und sogar katastrophale“ Nebenwirkungen verursachen

Die Studie vom Mai 2021 mit dem Titel „ Schlimmer als die Krankheit? Überprüfung einiger möglicher unbeabsichtigter Folgen der mRNA-Impfstoffe gegen COVID-19 “, veröffentlicht im International Journal of Vaccine Theory, Practice and Research , wurde von der leitenden Wissenschaftlerin Dr. Stephanie Seneff am MIT Computer Science and Artificial Intelligence Laboratory und Naturopathic Oncology durchgeführt Spezialist Dr. Greg Nigh.

Die Studie analysiert gründlich die möglichen Wege, auf denen die experimentellen mRNA-Impfstoffe von Pfizer und Moderna bei geimpften Personen schwerwiegende Nebenwirkungen verursachen könnten.

internationale Zeitschrift für Impfstofftheorie

„Beide werden durch Muskelinjektion verabreicht und beide benötigen eine Tiefkühllagerung, um den Abbau der RNA zu verhindern“, erklärten Seneff und Nigh.

„Das liegt daran, dass einzelsträngige RNA-Produkte im Gegensatz zu doppelsträngiger DNA, die sehr stabil ist, bei warmen Temperaturen beschädigt oder stromlos werden können und extrem kalt gehalten werden müssen, um ihre potenzielle Wirksamkeit zu erhalten.“

„Diese Form von mRNA, die im Impfstoff enthalten ist, kommt in der Natur nie vor und hat daher das Potenzial für unbekannte Folgen … Die Manipulation des Lebenscodes könnte zu völlig unerwarteten negativen Auswirkungen führen, möglicherweise langfristig oder sogar dauerhaft.“

Die Studie erklärte, wie eine bemerkenswerte Impfstoffnebenwirkung namens antikörperabhängige Verstärkung (ADE) durch die im menschlichen Körper über die mRNA-Injektion produzierten Spike-Proteine ​​hervorgerufen wird .

„Die mRNA-Impfstoffe liefern letztendlich das hoch antigene Spike-Protein an antigenpräsentierende Zellen. Daher sind monoklonale Antikörper gegen das Spike-Protein das erwartete Ergebnis der derzeit eingesetzten mRNA-Impfstoffe“, schreiben Seneff und Nigh.

„Man stellte fest, dass monoklonale Antikörper des menschlichen Spike-Proteins hohe Mengen an kreuzreaktiven Antikörpern gegen endogene menschliche Proteine ​​produzieren. Angesichts der hier nur teilweise überprüften Beweise gibt es genügend Grund zu der Annahme, dass Antikörper gegen das Spike-Protein zu ADE beitragen, die durch eine vorherige SARS-CoV-2-Infektion oder -Impfung ausgelöst wurden und sich entweder als akute oder chronische Autoimmun- und Entzündungskrankheiten manifestieren können.“

Die Studie lieferte auch Beweise für die Ausscheidung von Impfstoffen, Prionen- und neurodegenerativen Erkrankungen sowie Coronavirus-Varianten, die durch die Impfung einer Minderheit der Öffentlichkeit verursacht wurden.

Die Studie schloss mit dem Vorschlag, dass öffentliche Gesundheitseinrichtungen bei der Einführung neuer experimenteller Technologien in der Öffentlichkeit einen vorsichtigeren Ansatz verfolgen, anstatt sich zu beeilen, alle zu stechen, wenn noch keine Langzeitdaten gesammelt wurden.

„Die öffentliche Politik zur Massenimpfung ist im Allgemeinen von der Annahme ausgegangen, dass das Risiko-Nutzen-Verhältnis für die neuartigen mRNA-Impfstoffe ein ‚Slam Dunk‘ ist. Da die massive Impfkampagne als Reaktion auf den erklärten internationalen Notfall von COVID-19 in vollem Gange ist, haben wir weltweit Impfstoffexperimente gestartet “, schrieben Seneff und Nigh.

„Zumindest sollten wir die verfügbaren Daten aus diesen Experimenten nutzen, um mehr über diese neue und bisher ungetestete Technologie zu erfahren. Und wir fordern die Regierungen in Zukunft auf, angesichts neuer Biotechnologien vorsichtiger vorzugehen.“

Lesen Sie die IJVTPR-Studie:

https://de.scribd.com/document/519637770/Document#from_embed

Quellen: InfoWars.com ; Banned.video / Referenz: Scribd.com


Like it? Share with your friends!

9819
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format