9780
Spread the love
loading...

Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Ein Team von über 1.000 Anwälten und über 10.000 medizinischen Experten unter der Leitung von Dr. Reiner Fuellmich hat ein Gerichtsverfahren gegen die CDC, die WHO und die Davoser Gruppe wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit eingeleitet.

von Blazing Press

Fuellmich und sein Team präsentieren den fehlerhaften PCR-Test und die Anweisung an die Ärzte, jeden Komorbiditätstod als Covid-Tod als Betrug zu kennzeichnen.

Der PCR-Test wurde nie zum Nachweis von Krankheitserregern entwickelt und ist bei 35 Zyklen zu 100% fehlerhaft.

Alle PCR-Tests, die von der CDC herausgegeben werden, sind mit 37 bis 45 Zyklen bewertet. Die CDC gibt zu, dass jeder Test über 28 Zyklen nicht für ein positives zuverlässiges Ergebnis zulässig ist. Dies allein entkräftet über 90% der angeblichen Covid-Infektionen, die durch die Verwendung dieses fehlerhaften Tests verfolgt wurden.

Zusätzlich zu den fehlerhaften Tests und gefälschten Totenscheinen verstößt der „experimentelle“ Impfstoff selbst gegen Artikel 32 der Genfer Konvention.

Nach Artikel 32 der Genfer Konvention IV von 1949 sind „Verstümmelungen und medizinische oder wissenschaftliche Experimente, die nicht durch die medizinische Behandlung einer geschützten Person notwendig sind„, verboten.

Nach Artikel 147 ist die Durchführung biologischer Experimente an geschützten Personen ein schwerer Verstoß gegen die Konvention.

Der „experimentelle“ Impfstoff verstößt gegen alle 10 der Nürnberger Kodex, die die Todesstrafe für diejenigen vorsehen, die versuchen, diese internationalen Gesetze zu verletzen.

Der „Impfstoff“ erfüllt nicht die folgenden fünf Anforderungen, um als Impfstoff zu gelten und ist per Definition ein medizinisches „Experiment“ und ein Versuch:

Bietet Immunität gegen das Virus

Dies ist eine „undichte“ Gentherapie, die keine Immunität gegen Covid bietet und behauptet, die Symptome zu reduzieren, dennoch sind jetzt 60% der Patienten, die mit Covid-Infektionen in die Notaufnahme oder Intensivstation müssen, doppelt geimpft.

Schützt die Empfänger davor, das Virus zu bekommen

Diese Gentherapie bietet keine Immunität und doppelt Geimpfte können sich immer noch mit dem Virus anstecken und es verbreiten.

Reduziert Todesfälle durch die Virusinfektion

Diese Gentherapie reduziert nicht die Todesfälle durch die Infektion. Auch doppelt Geimpfte, die mit Covid infiziert sind, sind gestorben.

Reduziert die Zirkulation des Virus

Diese Gentherapie erlaubt immer noch die Ausbreitung des Virus, da sie keine Immunität gegen das Virus bietet.

Reduziert die Übertragung des Virus

Diese Gentherapie erlaubt immer noch die Übertragung des Virus, da sie keine Immunität gegen das Virus bietet.

Die folgenden Verstöße gegen den Nürnberger Kodex sind wie folgt:

Nürnberger Kodex #1: Freiwillige Zustimmung ist unerlässlich

Keine Person sollte gezwungen werden, ein medizinisches Experiment ohne informierte Zustimmung durchzuführen. Viele Medien, politische und nicht-medizinische Personen sagen den Menschen, sie sollen sich impfen lassen, es sei sicher und bieten keine Informationen über die Nebenwirkungen oder Gefahren dieser Gentherapie.

Mit Verboten, Zwang und Drohungen werden die Menschen gezwungen, diesen Impfstoff zu nehmen, oder es wird ihnen verboten, an der freien Gesellschaft teilzunehmen, unter dem Mandat eines Impfpasses oder Grünen Passes.

Während des Nürnberger Prozesses wurden sogar die Medien strafrechtlich verfolgt und Mitglieder wurden zum Tode verurteilt, weil sie die Öffentlichkeit belogen hatten, darunter viele der Ärzte und Nazis, die wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit schuldig gesprochen wurden.

Nürnberger Kodex #2: Fruchtbare Ergebnisse erzielen, die mit anderen Mitteln nicht zu erreichen sind

Wie oben aufgeführt, erfüllt die Gentherapie nicht die Kriterien eines Impfstoffs und bietet keine Immunität gegen das Virus. Es gibt andere medizinische Behandlungen, die fruchtbare Ergebnisse gegen Covid liefern, wie Ivermectin, Vitamin D, Vitamin C, Zink und ein gestärktes Immunsystem bei Grippe und Erkältungen.

Nürnberger Kodex #3: Basisexperimente auf Ergebnissen von Tierversuchen und Naturgeschichte von Krankheiten

Diese Gentherapie übersprang Tierversuche und ging direkt zu Versuchen am Menschen über. In der mRNA-Forschung verwendete Pfizer eine Kandidatenstudie zu mRNA mit Rhesusaffenaffen unter Verwendung von BNT162b2-mRNA. In dieser Studie entwickelten alle Affen eine Lungenentzündung.

Die Forscher betrachteten das Risiko jedoch als gering, da es sich um junge gesunde Affen im Alter von 2 bis 4 Jahren handelte. Israel hat Pfizer verwendet und der Internationale Gerichtshof hat eine Klage für 80% der Empfänger mit Lungenentzündung aufgrund der Injektion dieser Gentherapie akzeptiert.

Trotz dieser alarmierenden Entwicklung entwickelte Pfizer seine mRNA für Covid ohne Tierversuche.

Nürnberger Kodex #4: Vermeiden Sie alles unnötige Leid und Verletzungen

Seit der Einführung des Experiments wurden in Amerika über 4.000 Todesfälle und 50.000 Impfstoffverletzungen gemeldet, die im CDC VAERS-Meldesystem aufgeführt sind. In der EU wurden über 7.000 Todesfälle und 365.000 Impfstoffverletzungen gemeldet. Dies ist ein schwerwiegender Verstoß gegen diesen Kodex.

Nürnberger Kodex #5: Kein Experiment darf durchgeführt werden, wenn Grund zur Annahme besteht, dass es zu Verletzungen oder zum Tod kommen wird

Siehe #4, basierend auf faktenbasierten medizinischen Daten diese Gen-Therapie verursacht Tod und Verletzung. Frühere Forschung auf mRNA zeigt auch mehrere Risiken, die für diese aktuelle Studie Gen-Experiment ignoriert wurden.

Eine Studie von 2002 über Sars-Cov-Spike-Proteine zeigte, dass sie Entzündungen, Immunpathologie und Blutgerinnsel verursachen und die Angiotensin-2-Expression behindern. Dieses Experiment zwingt den Körper, dieses Spike-Protein zu produzieren, das all diese Risiken erbt.

Nürnberger Kodex #6: Das Risiko sollte niemals den Nutzen übersteigen

Covid-19 hat eine 98-99%ige Heilungsrate. Die Impfstoffverletzungen, Todesfälle und Nebenwirkungen der mRNA-Gentherapie übersteigen dieses Risiko bei weitem.

Die Verwendung von „undichten“ Impfstoffen für die Verwendung in der Landwirtschaft wurde von den USA und der EU aufgrund der Marek Chicken-Studie verboten, die zeigt, dass „heiße Viren“ und Varianten auftreten, die die Krankheit noch tödlicher machen.

Dies wurde jedoch von der CDC für den menschlichen Gebrauch ignoriert, da sie das Risiko neuer tödlicherer Varianten durch undichte Impfungen vollständig kannte.

Nürnberger Kodex #7: Vorbereitung muss auch gegen die entfernte Möglichkeit von Verletzung, Invalidität oder Tod getroffen werden

Es wurden keine Vorbereitungen getroffen. Diese Gentherapie wurde nur unter einem Emergency Use Act zugelassen, Tier- und Menschenversuche übersprungen und einer falsch informierten Öffentlichkeit aufgezwungen.

Nürnberger Kodex #8: Das Experiment muss von wissenschaftlich qualifizierten Personen durchgeführt werden

Politiker, Medien und Schauspieler, die behaupten, dies sei ein sicherer und wirksamer Impfstoff, sind nicht qualifiziert. Propaganda ist keine medizinische Wissenschaft. Viele Einzelhandelsgeschäfte wie Walmart, Drive-Through-Impfzentren sind nicht qualifiziert, experimentelle medizinische Gentherapien an die uninformierte Öffentlichkeit zu verabreichen.

Nürnberger Kodex #9: Jeder muss die Freiheit haben, das Experiment jederzeit zu beenden

Trotz des Aufschreis von über 85.000 Ärzten, Krankenschwestern, Virologen, Epidemiologen wird das Experiment nicht beendet.

In der Tat werden weitere Versuche, Gesetze zu ändern, um die Einhaltung von Impfstoffen zu erzwingen, Zwangs- und Zwangsimpfungen durchgesetzt, und experimentelle „Update“-Impfungen sind für alle 6 Monate geplant, ohne Rückgriff auf die unüberschaubare Menge von Todesfällen und Verletzungen, die bereits durch dieses Experiment verursacht wurden.

Hoffentlich wird dieser neue Nürnberger Prozess diesem Verbrechen gegen die Menschheit ein Ende setzen.

Nürnberger Kodex #10: Der Wissenschaftler muss das Experiment jederzeit beenden, wenn es wahrscheinlich zu einer Verletzung oder zum Tod führt

Es ist klar in den statistischen Berichtsdaten, dass dieses Experiment zu Tod und Verletzung führt, doch all die Politiker, Pharmafirmen und so genannten Experten machen keinen Versuch, dieses Gentherapie-Experiment zu stoppen, das einer falsch informierten Öffentlichkeit Schaden zufügt.

Was können Sie tun, um diesem Verbrechen gegen die Menschlichkeit ein Ende zu setzen?

Teilen Sie diese Informationen.

Machen Sie Ihre Politiker, Medien, Ärzte, Krankenschwestern darauf aufmerksam, dass auch sie, wenn sie an diesem Verbrechen gegen die Menschlichkeit mitschuldig sind, den Gesetzen der Genfer Konvention und des Nürnberger Kodex unterliegen und vor Gericht gestellt, für schuldig befunden und zum Tode verurteilt werden können.

Die Gerichtsverfahren schreiten voran, Beweise wurden gesammelt und eine große, wachsende Zahl von Experten schlägt Alarm.

Besuchen Sie die Website des Covid-Komitees hier, und wenn Sie von diesem Verbrechen betroffen sind, melden Sie das Ereignis, die beteiligten Personen und so viele Details wie möglich auf dieser Website.

Verbrechen gegen die Menschlichkeit betreffen uns alle. Sie sind ein Verbrechen gegen Sie, Ihre Kinder, Ihre Eltern, Ihre Großeltern, Ihre Gemeinschaft und Ihr Land und Ihre Zukunft.

Quelle

Video:


Like it? Share with your friends!

9780
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format