9837
Spread the love
loading...

Für den Waffenexperten Mark Steele ist 5G ein abscheuliches Verbrechen . Er sagte, 5G sei ein abgegrenztes Waffeneinsatzsystem, das sich als harmloser technologischer Fortschritt für verbesserte Kommunikation und schnellere Downloads tarne.

Steele sagte, 5G habe die Fähigkeit, geimpfte Personen  über die Nano-Metamaterial-Antenne in Impfstoffen gegen das Wuhan-Coronavirus (COVID-19) anzuvisieren, zu erfassen und anzugreifen. Die Lethal Autonomous Weapons Systems (LAWS) benötigen 5G-Netzwerke, um die Geoposition aufrechtzuerhalten und ihre Umgebung zum Ziel zu navigieren, da sich diese Waffen nicht einfach auf Satellitenkommunikation verlassen können, die durch schlechte Wetterereignisse und Signallatenz beeinträchtigt werden kann.

Eine Waffe kann ein Gerät, ein Werkzeug oder eine Handlung sein, die so gestaltet ist, dass sie körperlichen oder psychischen Schaden verursacht. Die Menschen im Vereinigten Königreich waren besorgt über die Gefahren und „Verschwörungstheoretiker“, wie die Medien versuchten, es darzustellen, wurden beschuldigt , Mobilfunkmasten angegriffen zu haben, um die Einführung von 5G zu stoppen .

„Die Abschottung der Entwicklung von Waffensystemen hat eine entscheidende Rolle dabei gespielt, die Regulierungsbehörden und die Telekommunikationsbranche nicht auf den wahren Zweck und die Absichten derjenigen aufmerksam zu machen, die letztendlich den Einsatz von 5G und biologischen chemischen Waffen vorantreiben und finanzieren, die sich als COVID-19-Impfstoffe tarnen ein geplantes Control-and-Command-Kill-Grid“, schrieb Steele in seinem Bericht über 5G.

Er sagte auch, die Welt verfolge blindlings die Pläne der technokratischen Elite und des Militär-Industrie-Pharma-Komplexes, große Zahlen innerhalb der Bevölkerung auf der ganzen Welt zu töten.

 

Steele sagte, 5G sei ein Waffensystem und ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit. „Der Anscheinsbeweis für diese globalistische Entvölkerungsagenda ist eindeutig und sollte vor Gericht geprüft werden, damit die an diesem mörderischen Plan beteiligten Verschwörer vor Gericht gestellt werden können.“ (Verwandt:  Die Aktivierung von 5G-Türmen könnte Menschen TÖTEN, die COVID-19-Impfstoffe genommen haben, warnen Analysten .)

Luftfahrtindustrie besorgt über 5G-Störungen während Flügen

Die Luftfahrtindustrie, darunter Boeing und Airbus, äußerte Bedenken hinsichtlich des Einsatzes von 5G, da es Passagierflugzeuge gefährden kann. Die Chefs von Airbus America und Boeing, Jeff Knittel und David Calhoun, unterzeichneten gemeinsam einen Brief an den US-Verkehrsminister Pete Buttigieg, in dem sie ihre Bedenken hinsichtlich der Einführung von 5G in den Vereinigten Staaten darlegten.

Aus ihren Briefen geht hervor, dass sie mit anderen Interessengruppen der Luftfahrtindustrie in den USA zusammengearbeitet haben, um das Potenzial von 5G zu verstehen, Funkhöhenmesser zu stören, die die Höhe von Flugzeugen über Grund messen.

Die führenden Telekommunikationsbetreiber Verizon und AT&T haben den Start ihrer neuen Frequenzbänder verschoben, nachdem die US-Luftfahrtbehörde Bedenken hinsichtlich einer möglichen Beeinträchtigung der Höhenmesser durch 5G geäußert hatte.

Steele erklärte, dass das 5G-Antennendesign einen größeren Eingang verwendet und den Ausgang so leitet, dass er fokussierte und leistungsstarke Datenkomprimierungssignale liefert. Er sagte auch, dass Passagierflugzeuge in einem zivilen Umfeld keine militärischen Minderungstechnologien haben, um ihre Piloten oder ihre Flugsteuerungssysteme vor gerichteten Energieemissionen zu schützen.

Ceragon Networks, der führende Lösungsanbieter für drahtlose 5G-Transportsysteme, gab an, dass etwa 38 Prozent aller weltweiten Telekommunikationsstandorte bis 2025 über drahtloses Backhaul mit dem Rest des Netzwerks verbunden  sein werden eine inländische Terrorgefahr sein .)

Steele betonte in seinem Bericht, dass es jetzt noch wichtiger sei, die Verfügbarkeit des Backhauls zu differenzieren, da Simulationen gezeigt haben, dass es einen ständig steigenden Kapazitätsbedarf für drahtlose Verbindungen gibt.

Der Einsatz der 5G-Technologie wird bereits von Regierungen auf der ganzen Welt in allen Städten und Gemeinden ohne obligatorische vorherige Umweltverträglichkeitsprüfung oder öffentliche Versicherung für Schadensinstrumente eingeleitet.

Elektromagnetische Frequenzen und ihre schädlichen Wirkungen

Die Weltgesundheitsorganisation schätzte im Jahr 2019, dass rund 30 Prozent der Bevölkerung in Ländern der Ersten Welt hohen elektromagnetischen Frequenzen oder EMFs ausgesetzt und daher anfällig für ihre schädlichen Auswirkungen sind.

Die Telekommunikationsbranche und andere Regulierungsbehörden haben den wahren Zweck und die Existenz der Strahlungsgefahren durch den Einsatz von 5G-Technologien fortwährend geleugnet und die Öffentlichkeit aktiv in die Irre geführt, indem sie falsche Pressemitteilungen über die Medien und vor Gericht herausgegeben haben, um Experten zu diskreditieren, darunter Steel selbst.

Folgen Sie  5GAlert.com , um weitere Neuigkeiten zur Bewaffnung drahtloser Verbindungen zu erhalten.

Sehen Sie sich das Video unten an, um mehr über die versteckten Gefahren von 5G-Verbindungen zu erfahren .

 


Like it? Share with your friends!

9837
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format