9758
Spread the love
loading...

Beweise für einen Zusammenhang zwischen der Coronavirus-Krankheit-19 und der Exposition gegenüber hochfrequenter  Strahlung durch drahtlose Kommunikation, einschließlich
5G (nih.gov)
Wissenschaftler und Forscher enthüllen neue Beweise für eine Verbindung zwischen COVID-19 und

Laut einer neuen Forschungsarbeit von Dr. Beverly Rubik und Robert Brown, die am 29 COVID-19 wird durch drahtloses LAN verursacht, und aus vielen internationalen Studien und historischen Berichten geht hervor, dass es den biologischen Wirkungen einer Strahlenexposition sehr ähnlich ist.

China-5g

Dies bestärkt weiter die von nicht durch Viren verursacht werden, sondern durch die Wirkung von hochfrequenter gepulster Strahlung auf den menschlichen Körper



vielen Wissenschaftlern vertretene Hypothese, dass die Symptome der Krankheit „COVID“ Die Autoren dieser Studie haben keine solche Schlussfolgerung gezogen, aber die Entwicklung von 5G und starker elektromagnetischer Kontamination in Gebieten mit einer hohen Anzahl von Covid-Patienten ist auf SARS-COV-2 zurückzuführen.Wir schließen daraus, dass dies auf eine klare Korrelation und Verschlimmerung hindeutet Erkrankungen wie Dyspnoe, Hypoxie, oxidativer Stress und Blutgerinnung. (Ihre Papiere werden unten weiter besprochen) Geoengineering Transhumanism: How Chemicals, Electromagnetics, and Nanotechnology Armed the Environment for Synthetic Biology | Elana Freeland Oktober 2021 Das neue Buch
Geoengineered-Transhumanism-Color-Edition
“Geographical Transhumanism„ , baut eine geheime Militärtechnologie auf, die hat jahrzehntelang für Menschen auf der ganzen Welt entwickelt und getestet, sowie eine Agenda für KI und Superhumanismus.Es ist ein Meisterwerk, das schriftliche Informationen über aktuelle kommerzielle Technologie umfasst. Darüber hinaus stellte Elana Freeland, Autorin und Forscherin im Bereich Wissenschaft und Technologie, die Beziehung zwischen dem Einsatz von 5G und dem Ausbruch des SARS-COV-2-Virus in der stark verschmutzten Stadt Wuhan vor, die unter Smog-Zunahme leidet. Sie untersucht die Geschichte der SARS-COV-2-Virusverstärkungen, untersucht die mangelnde Isolierung des SARS-COV-2-Virus und verursacht und verschlimmert Krankheiten durch radiologische Strahlung und andere Umweltverschmutzung. Ich teste die Hypothese, dass es so ist.

„COVID-19 ist Sauerstoffmangel, keine virale Lungenentzündung und dieselbe Strahlenbelastung, die Dr. Cameron Kyle-Sider in der Notaufnahme der Notaufnahme des Mymonides Medical Center in Brooklyn, New York, als ein alpenkrankheitsähnliches Symptom erkannte Eigenschaften der radioaktiven Kontamination, die von Dr. DR .

Robert Young aufgedeckt wurden Ich habe
mit Dr und 5G-Vergiftung, die erhebliche Ähnlichkeiten mit dem Grundprofil von COVID aufweisen, und alle COVID-bezogenen grippeähnlichen, hypoxischen und Blutgerinnungsstörungen.Kommt zu dem Schluss, dass sie im Wesentlichen auf elektromagnetische Wellen und 5G-Vergiftung zurückzuführen sind Andere Artikel weisen darauf hin, dass das, was das SARS-COV-2-Virus zu sein scheint, nie isoliert und identifiziert wurde.
Die Verbindung zwischen 5G und dem Corona-Virus (drrobertyoung.com)| Dr. Robert Young | 16. April 2020

Es gibt keine Beweise dafür, dass jemand irgendwo auf der Welt einen Virus unter Quarantäne gestellt hat. (drrobertyoung.com) |
Dr.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Entschlüsselung von „Coronavirus“ aus der lateinischen Etymologie im Wesentlichen „radioaktive Verseuchung“ bedeutet. Diese erstaunliche Lektüre kommt aus dem Lateinischen. Ein Virus bedeutet ein Gift und eine Korona bedeutet ein Feld, einen Lichtring oder die Emission von Strahlung. Hat der Erfinder dieses Wortes und Konzepts nicht einfach die wahre Ursache verschleiert?



Der Arzt von Laquinta Columna erklärt, dass chemische Spuren von 5G und Nanographen sowie frühere Impfstoffe Anfang dieses Jahres bei Pfizer, Moderna, AstraZeneca, Johnson und Johnson für COVID-19 verantwortlich sind. Die

wissenschaftliche Analyse von Impfstoffen, Grippeimpfstoffen, physiologischer Kochsalzlösung und Regenwasser hat zu unveröffentlichten Ergebnissen geführt Komponenten von Graphenoxid, GO, rGO und Hydroxylierung durch ein Team von Forschern aus Spanien, Argentinien und internationalen Forschern. Graphen wurde entdeckt. Ricardo Delgado und Dr. Jose Sevirano von La Quinta Colmuna untersuchten 5G, das weltweit gleichzeitig eingesetzt wird, und stellten fest, dass COVID-19 keine Viruserkrankung ist und die Graphenlast früherer Grippeimpfstoffe die Symptome verursachte durch Chemikalien und Strahlenvergiftung, die durch den drahtlosen 5G-Strahlungsangriff verursacht wurden.

Vaccine Crime Site: COVID-19 (und seine Varianten) ist kein Virus, sondern ein Graphen, da Nanographenoxid reichlich in Moderna, anderen Impfstoffen, dem Influenza-Impfstoff von Sanophie und physiologischer Kochsalzlösung vorkommt Jetzt in Moderna gefunden, andere Impfstoffe, auch Sanofi Grippeimpfstoff, und Kochsalzlösung weisen darauf hin, dass COVID-19
(und alle bekennenden Varianten) eine Graphen- und 4G/5G-Vergiftung sind, kein Virus | Der täglich besorgte Bürger

Vodafone-Whistleblower führen zu 5G und Internet der Dinge Plandemie bei COVID Im

vergangenen Sommer erklärte ein Vodafone-Whistleblower kategorisch, dass die „Pandemie“ durch 5G verursacht wurde … Nach dem Einsatz von 5G in Wuhan, Mailand, Kreuzfahrtschiffen usw., während Regierungen und Telekommunikationsunternehmen das Internet der Dinge aufbauen und sich auf die Einführung des neu geplanten digitalen Währungssystems vorbereiten. ..

Dies liegt daran, dass Zentralbanken und globalistische Privatunternehmen und Piraten Nanobiosensoren in den menschlichen Körper injizieren und den Körper und das Gehirn über erstaunlich schnelles 5G und 6G in das Nanobio-Internet, das Internet der Dinge und das Internet des Körpers verwandeln fehlgeleiteter Versuch, die gesamte Menschheit durch Vernetzung digital zu versklaven , und wurde bereits in mehreren Artikeln, einschließlich diesem, berichtet.

Alarm! : Graphenoxid war im Impfstoff von Pfizer/AstraZeneca enthalten – wird in Biosensoren und neuronalen Schnittstellen verwendet – KI-Singularität und Anti-Menschlichkeit durch eine Mensch-Maschine-Fusion von Nanobio Infocogno (NBIC) Es könnte , Globalisten und Regierungen sein – beabsichtigte Vollspektrum-Gehirne und Biokontrollen .Alarmstufe Rot! Graphenoxid in Impfstoffen von Pfizer/AstraZeneca gefunden – verwendet in Biosensoren und neuronalen Schnittstellen – könnte die geheime Verbindung zur Mensch-Maschine-Konvergenz Nano-Bio-Info-Cogno (NBIC) für KI-Singularität und beabsichtigte vollständige Gehirn-/Biokontrolle sein von Anti-Mensch-Transhumanisten, Globalisten, Regierungen | The Dr. Beverly Rubik und Robert Browns Papier: Coronavirus Infection 19 and Evidence on Linkage to High Frequency Exposure to Wireless Communications,EveryDay Concerned Citizen WCR ist eine Abkürzung für Wireless Communication Radiation. 5G ist ein großer Bereich von 600 MHz bis fast 100 GHz, einschließlich Millimeterwellen (> 20 GHz), zusätzlich zu den derzeit verwendeten LTE-Mikrowellenbändern der 3. Generation (3G) und 4. Generation (4G). Protokoll, das ein Hochfrequenzband und ein Breitband im elektromagnetischen Spektrum verschiedener Funkfrequenzbänder verwendet.







Das 5G-Frequenzband ist je nach Land unterschiedlich belegt. Wenn eine Person auf ein 5G-Netz zugreift, sendet eine neue Basisstation oder eine Phased-Array-Antenne, die in der Nähe des Gebäudes installiert ist, intensive gepulste Strahlung aus. Diese hohen Frequenzen werden von der Atmosphäre stark absorbiert, was die Reichweite des Senders auf 300 m begrenzt, insbesondere bei Regenwetter. Daher ist es bei 5G notwendig, den Abstand zwischen Basisstation und Antenne deutlich zu vergrößern.

Darüber hinaus werden künstliche Satelliten im Weltraum das 5G-Band auf der ganzen Welt ausstrahlen und so ein drahtloses weltweites Web realisieren. Infolgedessen erfordern neue Systeme eine 4G-Infrastruktur mit erheblich höherer Dichte und neue 5G-Antennen, was die WCR-Exposition der Bewohner sowohl in Gebäuden als auch im Freien dramatisch erhöhen könnte. Darüber hinaus werden etwa 100.000 künstliche Satelliten in die Umlaufbahn gebracht. Diese Infrastruktur kann die elektromagnetische Umgebung der Welt in beispiellosem Ausmaß revolutionieren und unbekannte Auswirkungen auf die gesamte Biosphäre, einschließlich des Menschen, haben. Diese neue Infrastruktur wird neue 5G-Geräte wie 5G-Mobiltelefone, Router, Computer, Tablets, selbstfahrende Autos, Maschine-zu-Maschine-Kommunikation und das Internet der Dinge bedienen. …. 5G nutzt 64 bis 256 Antennen im Nahbereich, um mehrere Geräte in einer Zelle praktisch gleichzeitig zu bedienen.

– Beweise für einen Zusammenhang zwischen der Coronavirus-Krankheit-19 und der Exposition gegenüber Hochfrequenzstrahlung durch drahtlose Kommunikation, einschließlich 5G (nih.gov ) Beweise für einen Zusammenhang zwischen der Coronavirus-Krankheit-19 und der Exposition gegenüber Hochfrequenzstrahlung durch drahtlose Kommunikation 5G (nih.gov ) .gov ) ,

Überschneidungen von COVID-19 mit 5G-Bereitstellungen können nicht minimiert werden.

„COVID-19“ startete im Dezember 2019 in Wuhan, China, kurz nachdem das stadtweite 5G am 31. Oktober 2019 „live gegangen“ wurde, ein betriebsbereites System. Ausbrüche von COVID-19 setzten sich schnell in anderen Regionen fort, in denen 5G ebenfalls zumindest teilweise eingeführt wurde, wie Südkorea, Norditalien, New York City, Seattle und Südkalifornien. Im Mai 2020 berichtete Mordachev [4] über eine statistisch signifikante Korrelation zwischen der Intensität der Hochfrequenzstrahlung und der SARS-CoV-2-Mortalität in 31 Ländern auf der ganzen Welt. In der ersten Pandemiewelle in den Vereinigten Staaten sind Fälle und Todesfälle aufgrund von COVID-19 in Staaten und Großstädten mit 5G-Infrastruktur statistisch im Vergleich zu Staaten und Städten, die diese Technologie noch nicht haben, es war teuer [5]. Die

schädlichen Auswirkungen von Funkkommunikationsstrahlung (WCR) und die größeren schädlichen Auswirkungen von Strahlung mit hoher Impulsfrequenz wie 5G mit ELF-Trägerfrequenzmodulation wurden von Wissenschaftlern des Militärs und des öffentlichen Sektors ausführlich untersucht.

Bahnbrechende Berichte wie der aktualisierte 2020 BioInitiative Report (BioInitiative Report: Based on Biological Basis)- Basierend auf Public Exposure Standards for Electromagnetic Waves, aktualisiert 2014–2020, 2012. http://www.bioinitiative.org., Zorak Glazer Report und Journal of the 1972 U.S. Navy Medical Research (Reported Biological) Biological Phenomenon (Effects) und Biological Phenomena and Clinical Symptoms Report Due to Microwaves and Radiowaves), Soviet and Eastern European Studies in the 1960s and 1970s, Dr. Martin Paul and Dr. Arthur Firstemberg Berichte von modernen Wissenschaftlern und Forschern, die bekannte thermische und nicht-thermische Phänomene dokumentiert haben Gefahren durch nichtionisierte Strahlung wie Mikrowellen und Millimeterwellen.

Gepulste HF-Strahlung, die in allen WCRs verwendet wird, und hochfrequente Millimeterwellen wie 5G haben sich als besonders schädlich erwiesen.

Der von 29 Experten aus 10 Ländern verfasste und 2020 aktualisierte BioInitiative Report [42] stellt eine moderne wissenschaftliche Zusammenstellung der biologischen und gesundheitlichen Gefahren einer WCR-Exposition dar. Die Gliederung der Forschung ist ebenfalls enthalten. Neuere Übersichten wurden ebenfalls veröffentlicht [43-46]. Zwei umfassende Reviews zu Millimeterwellen-Bioeffekten haben signifikante Bioeffekte selbst bei kurzzeitiger Exposition berichtet [47,48]. Beweise für einen Zusammenhang zwischen der Coronavirus-Krankheit-19 und der Exposition gegenüber Hochfrequenzstrahlung durch drahtlose Kommunikation, einschließlich 5G (nih.gov)„Gepulste Hochfrequenzen wie WCR zeigen wesentlich unterschiedliche biologische Wirkungen, sowohl qualitativ als auch quantitativ, im Vergleich zu kontinuierlichen Wellen ähnlicher zeitlich gemittelter Leistungsdichte (im Allgemeinen ausgeprägter). (Ja) [33-36]. Der spezifische Wechselwirkungsmechanismus ist es nicht gut verstanden. Alle Arten der Funkkommunikation verwenden typischerweise sehr niedrige Frequenzen (ELFs), um hochfrequente Trägersignale zu modulieren. Impulse werden verwendet, um das Volumen der übertragenen Informationen zu erhöhen. Da angenommen wird, dass sich Organismen nicht einfach an solche sich schnell ändernden Wellenformen anpassen können, Kombinationen von Hochfrequenzstrahlung mit ELF-Modulation sind üblich.[37-40] Daher müssen Studien zu den biologischen Wirkungen von WCR das Vorhandensein von Hochfrequenz-ELF-Komponenten aufgrund von Impulsen und anderen Modulationen berücksichtigen. Leider ist dies der Fall. Berichte von solche Modulationen sind insbesondere in älteren Studien unzuverlässig.[41]



5G und die Telekommunikationsbranche halten die biologischen Auswirkungen von WCR trotz etwa 30.000 Forschungsberichten ein. Die Richtlinien, die wir haben, sind „festgelegt 1996 [131], veraltet, kein Sicherheitsstandard.“ Von der Industrie gesponserte Studien vernachlässigen oder eliminieren oft schädliche biologische Wirkungen.

Die Untersuchung des tatsächlichen Schadens, der aus vielen bestehenden Forschungsberichten berichtet wird, zeigt jedoch, dass er in hohem Maße mit den Symptomen vieler historischer Krankheiten korreliert, einschließlich Influenza und COVID, von denen viele spekuliert werden.Die Auswirkungen werden in diesem Papier ausführlich untersucht. Diese Korrelationen umfassen Blutrollen und Gerinnung, Organschäden, oxidativen Stress, Auswirkungen auf das Herz, Störungen des Immunsystems und erhöhtes intrazelluläres Kalzium, was die Tabelle sehr leicht verständlich macht.

Die Autoren kommen zu dem Schluss, dass es einen unbestreitbaren Zusammenhang zwischen dem „COVID-19″-Phänomen und WCR gibt, insbesondere der 5G-Exposition (einschließlich der 4G-Exposition aufgrund der in der Veröffentlichung beschriebenen 4G-Verdichtung). B. Hypoxie und Dyspnoe.

Schlussfolgerung „Es gibt viele pathologische Überschneidungen zwischen der COVID-19- und der WCR-Exposition. Der hier präsentierte Beweis ist, dass experimentelle Daten zeigen, dass die Mechanismen, die am klinischen Fortschreiten von COVID-19 beteiligt sind, auch auf die WCR-Exposition zurückzuführen sind. Dies zeigt das Potenzial auf Daher schlagen wir einen Zusammenhang zwischen den schädlichen biologischen Wirkungen der WCR-Exposition durch drahtlose Geräte und COVID-19 vor.

insbesondere mit der Verdichtung von WCR, insbesondere 4G. Unter der Prämisse, dass 5G die COVID-19-Pandemie durch Senkung verschärft haben könnte die Immunität des Wirts und die Erhöhung der Pathogenität von SARS-CoV-2, (1) Erythrozyten wie Echinosit und Rouleaux-Bildung, verursacht morphologische Veränderungen und trägt zur Hyperkoagulation bei, (2) hemmt die Mikrozirkulation, senkt die Erythrozyten- und Hämoglobinkonzentration und verschlimmert Hypoxie, (3) Immunsuppression, Autoimmunität und Hoch Es zeigt die Möglichkeit der Verstärkung von Immundysfunktionen wie Entzündungen, (4) Erhöhung des oxidativen Stresses der Zellen, Produktion freier Radikale und Verschärfung von Gefäßverletzungen und Entzündungen (3).) Verstärkung von Immundysfunktionen wie z Immunsuppression, Autoimmunität und Hyperinflammation, (4) Erhöhung des zellulären oxidativen Stresses, Steigerung der Produktion freier Radikale und Verschärfung von Gefäß- und Organerkrankungen, (5) ) Zusätzlich zur Förderung entzündungsfördernder Signalwege erhöht es intrazelluläres Ca2+, das für essentiell ist Virusinvasion, -replikation und -freisetzung, und (6) verschlimmert Herzrhythmusstörungen und Herzerkrankungen.

Die Exposition gegenüber WCR wird, obwohl es ein weit verbreiteter Umweltstressor ist, oft vernachlässigt und kann eine Vielzahl schädlicher biologischer Wirkungen verursachen. Seit Jahrzehnten weisen Wissenschaftler von unabhängigen Forschungsinstituten auf der ganzen Welt auf die Gesundheitsrisiken und kumulativen Schäden von WCR hin.[42,45] Die diesmal vorgelegten Beweise stimmen mit einer Reihe etablierter Studien überein. Angehörige der Gesundheitsberufe und politische Entscheidungsträger sollten WCR als potenziell schädlichen Umweltstressor betrachten. Allen Patienten und der allgemeinen Bevölkerung sollte eine Methode zur Verringerung der WCR-Exposition zur Verfügung gestellt werden.


Like it? Share with your friends!

9758
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format