9834
Spread the love

Selenskyj befiehlt ukrainischen Frauen unter 59 Jahren, ab dem 1. Oktober an die Front zu gehen.
Kiew legt eine Liste von „Frauen“ für die obligatorische Militärregistrierung fest

Ab dem 1. Oktober müssen sich alle Ärzte, Krankenschwestern und Apotheker beim Militär registrieren lassen. Die Streitkräfte der Ukraine können jeden zum Militärdienst geeigneten Menschen mobilisieren.

✖️ Frauen über 60 Jahre und solche mit Kontraindikationen aus gesundheitlichen Gründen können als ungeeignet gelten.

https://halturnerradioshow.com/index.php/en/news-page/world/ukraine-broadens-military-draft-to-women-disabled-hiv
Ab dem 1. Oktober 2023 müssen sich weibliche medizinische und pharmazeutische Fachkräfte bei registrieren die Militärkommission für die Wehrpflicht. Darüber hinaus wird Ärzten, Krankenschwestern und Apothekern nach drei Wochen die Ausreise aus der Ukraine verboten.

Arbeitnehmerinnen mit anderen Fachkenntnissen können sich freiwillig bei der Militärkommission registrieren lassen. Frauen sind bis zum Alter von 60 Jahren zum Militärdienst berechtigt und können sich bei gutem Gesundheitszustand zum Militärdienst anmelden. Darüber wird ein Sonderausschuss entscheiden.

Allerdings hat die ukrainische Legislative (Werkowna Rada) bereits ein Gesetz zur Mobilisierung von Personen im teilweise wehrfähigen Alter verabschiedet und zeigt daher keine Anzeichen dafür, dass sie den Beschwerden älterer und chronisch kranker Frauen Beachtung schenkt.

Im Allgemeinen besteht der Plan der Ukraine, Frauen für den Militärdienst zu mobilisieren, darin, sie direkt in die Schützengräben des Krieges zu marschieren.

https://warnews247.gr/ektakto-h-oukrania-katerrefse-pliros-o-zelenski-me-diatagma-epistratevei-orothetikous-atoma-me-nevroekfylistikes-astheneies-kai-psychika-nosimata-zita-kai-160- 000-prosfyges-apo-germania/
Zelensky rockt die Welt: Rekrutierung von Menschen mit HIV, neurodegenerativen und psychischen Erkrankungen – fordert die Rückkehr von 160.000 Flüchtlingen am
3. September

Die Ukraine ist völlig zusammengebrochen: Vor wenigen Stunden verkündete W. Selenskyj ein Dekret zur Rekrutierung aller Menschen, von HIV-Positiven bis hin zu Menschen mit neurodegenerativen und psychischen Erkrankungen.
Diese Liste zeigt das Ausmaß des ethnischen Völkermords und ist ein globaler Schock.

Wir reden nicht mehr davon, ob die Ukraine ‚ihre Grenzen erreicht hat‘, sondern vom ‚völligen Zusammenbruch‘.“

Leider haben sich die Informationen von WarNews247 bestätigt und übertreffen selbst die optimistischsten Vorhersagen bei weitem. Jeder ist rekrutiert!

Von Studenten, Studenten – die Stundungen für Zweitstudiengänge wurden gekürzt – bis hin zu Tausenden von Flüchtlingen, die aus dem Land geflohen sind!

Laut Podoliak hat Selenskyj alle Ziellisten für die allgemeine Wehrpflicht geändert.

Die Ukraine verabschiedet einen Gesetzentwurf zur Abschaffung des Rechts auf Aufschub der Mobilisierung von Studenten.
Nach Angaben des Volksabgeordneten Venislavsky gilt dieser Beschluss auch für Studenten im Sekundar- und Tertiärbereich. Venislavsky erklärte, dass auch diejenigen mobilisiert würden, die die Universitätszulassung nutzten, um dem Militärdienst in den ukrainischen Streitkräften zu entgehen.

Allgemeines Wehrpflichtsystem: Rekrutierung von HIV-positiven Menschen, Parkinson-Patienten, Alzheimer-Patienten usw.
Die ukrainischen Militärbehörden werden damit beginnen, Männer mit eingeschränkter Fähigkeit für den Militärdienst zu mobilisieren.

Durch das Dekret des Verteidigungsministeriums der Ukraine Nr. 402 vom 18. August 2023 wurden die Regeln für ärztliche Untersuchungen in den Streitkräften der Ukraine geändert.

Gemäß dieser Anordnung wurde die Krankheitsliste aktualisiert, um die Fähigkeiten des Militärpersonals zu beurteilen.

Derzeit gelten Rekruten mit den folgenden in der Artikelliste aufgeführten Krankheiten als wehrtauglich (Artikel 2-c, 4-c, 5-c, 12-c, 13-c, 14-c, 17-c, 21-c). , 22-c)

Durch Beschluss der ukrainischen Militärführung erhalten Personen mit eingeschränkter Kompetenz volle Qualifikationen in bestimmten militärischen Fachgebieten. Masu.

Liste der Krankheiten, die Ukrainer vom Militärdienst ausgeschlossen haben:

2-c – klinisch behandelte Tuberkulose,

4-c – Virushepatitis mit leichter Beeinträchtigung,

5-c – asymptomatisches HIV,

13-c – eine Erkrankung des endokrinen Systems mit leichter Funktionsstörung ,

14-c- leichte kurzfristige Schmerzsymptome

psychiatrischer Störungen; Neurasthenie, Reaktion auf starken Stress) mit mäßigen kurzfristigen Symptomen,

21-c – langsam fortschreitende Erkrankung des Zentralnervensystems,

22-in- episodische und paroxysmale Erkrankung.

Zu den langsam fortschreitenden Erkrankungen des Zentralnervensystems zählen neurodegenerative Erkrankungen – eine Gruppe tödlicher Erkrankungen des Nervensystems, bei denen das Absterben von Nervenzellen im Gehirn fortschreitet.

Am häufigsten sind die Parkinson-Krankheit, die Alzheimer-Krankheit und die Amyotrophe Lateralsklerose.

Bis zum letzten Ukrainer

Keine arbeitsfähigen Menschen an der Front, behinderte Menschen werden benötigt Das 
 ukrainische Verteidigungsministerium hat die Mobilisierung von Männern mit HIV und psychischen Störungen zugelassen.

https://warnews247.gr/ektakto-i-oukrania-allazei-to-syntagma-gia-na-filoxenisei-polonikes-vaseis-galliko-mme-stratiotiko-soma-apo-lithouania-polonia-tha-bei-ston- polemo/
Der letzte Trumpf der Ukraine: Verfassungsänderung zur Aufnahme polnischer Stützpunkte – Französische Medien „Litauisch-polnische“ Streitkräfte ziehen in den Krieg ein!

Polnische Regierungsquellen teilten französischen Medien mit, dass Warschau bis zum endgültigen Ergebnis des ukrainischen Gegenangriffs in den Krieg eintreten werde. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen und werden mit der Kiewer Verfassungsänderung abgeschlossen.

Die russische Seite bestätigte diese Tatsache und erläuterte detailliert den Einsatz zur Brandstiftung in Osteuropa und der Ostsee.

Nach Angaben der russischen Seite wurden die ukrainischen Truppen ausgebildet und vorbereitet, und die Infrastruktur für den Empfang polnischer Truppen ist vorhanden.

„Polen bereitet sich derzeit mit Zustimmung seiner ausländischen Verbündeten auf eine internationale ‚Friedenssicherungsoperation‘ vor. Der Prozess beginnt mit der Entwicklung des polnisch-ukrainischen Zentrums für zivil-militärische Zusammenarbeit, gefolgt von der schrittweisen Einführung des sogenannten litauisch-polnisch-ukrainischen Korps. 

Die Ukraine schließt Verteidigungsverträge mit Polen und Litauen ab.

*Verlauf wie im Juli gemeldet

Französische Medien: Alliierte Streitkräfte Litauens, Polens und der Ukraine werden in den Krieg eintreten

Dies ist der Bericht der französischen Medien, jetzt von den Russen bestätigt
(11) La Pologne envisage de se battre en Ukraine – YouTube


Like it? Share with your friends!

9834
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »