9838
Spread the love

Klaus Schwab hat uns letzten Monat gewarnt, dass wer die KI kontrolliert, die Welt kontrollieren wird. Und die Eliten von Davos haben keine Zeit verschwendet, um die Voraussetzungen für ihre endgültige Übernahme der Gesellschaft zu schaffen.

Senat Bill 686, auch bekannt als TikTok Ban Bill, gibt Amerikanern 20 JAHRE Gefängnis für die Verbreitung von Desinformation. Und was ist Desinformation, fragen Sie? Desinformation ist alles, was die globalistischen Eliten sagen.

Dies ist die gefährlichste Gesetzesvorlage, seit der Patriot Act den Amerikanern unmittelbar nach dem 11. September lange gehegte Rechte und Freiheiten genommen hat. Betrachten:

Das sogenannte TikTok-Verbotsgesetz ist ein Trojanisches Pferd, das vorgibt, ein Gesetzesentwurf zu sein, der auf ByteDance, die chinesischen Eigentümer von TikTok, abzielt, während er sich in Wirklichkeit an gewöhnliche Amerikaner richtet, die mit der Biden-Regierung und der Agenda der globalistischen Elite, die aus Davos kommt, nicht einverstanden sind.

Woher wissen wir, dass sie hinter diesem Gesetzentwurf stecken? Weil Mitglieder des Kongresses seit Jahren zugeben, dass sie absolut keine Ahnung haben, was in den Gesetzentwürfen steht, die sie verabschiedet haben.

Seitdem die damalige Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, berühmterweise zugab: „Wir müssen das [Gesundheits-]Gesetz verabschieden, damit Sie herausfinden können, was darin enthalten ist“, ist klar, dass eine höhere Macht im Spiel ist als der Kongress.

Nichts verdeutlicht die Übertreibung und Arroganz der Regierung mehr als diese 16 Worte, die Pelosi auf der gesetzgebenden Konferenz für die National Association of Counties im März 2010 äußerte.

Aber Senat Bill 686, auch bekannt als Restrict Act, ist weitaus schlimmer als alles, was wir seit Jahrzehnten gesehen haben. Dieser Gesetzentwurf hat überparteiliche Unterstützung, um das Internet einem KI-Spionagesystem zu überlassen, um alles zu kontrollieren, was die Amerikaner sagen und tun.

Das RESTRICT Act- Gesetz würde dem Weißen Haus über das Handelsministerium die Möglichkeit geben, jeden und jedes Unternehmen zu verfolgen , das sie für ein nationales Sicherheitsrisiko halten.

Dazu gehört jeder, der Informationen verbreitet, die gegen die Regierung des Tages und die globalistische Erzählung verstoßen.

Dieser Gesetzentwurf ermächtigt den Handelsminister und „die Leiter der zuständigen Exekutivabteilungen und Behörden“, „jedes Risiko, das sich aus“ Ihren Geräten oder Ihren Aktivitäten im Internet in Ihrem eigenen Zuhause ergibt, vollständig zu kontrollieren.

Zu diesen Abteilungsleitern gehören so ziemlich alle, die die Regierung für angebracht hält, zu ernennen. Abschnitt 3 befasst sich mit den „relevanten“ Abteilungs- und Behördenleitern und den vielen Rechtfertigungen für ihr Eindringen. Die Begründungen umfassen fast alles, was ihrer Meinung nach „ein inakzeptables Risiko darstellt“.

Erinnern Sie sich an das Desinformation Governance Board, das die Biden-Regierung einzuführen versuchte, um die Sprache im Internet zu kontrollieren? Senat Bill 686 lässt diesen gescheiterten Versuch des Autoritarismus wie ein Kinderspiel aussehen.

Das ist erschreckend, wenn man bedenkt, dass die globalistische Elite die Mainstream-Medien angewiesen hat, Konservative und Christen zu dämonisieren, und die Biden-Regierung nach demselben Spielbuch operiert hat.

Es ist klar, wen sie als Feind betrachten.

Es sind die Menschen, die ihre Agenda durchschauen können.

Und die Strafen sind hart. Strafen für Dinge, die die Regierung im Internet nicht will, können zwischen 250.000 und bis zu 1.000.000 US-Dollar und Freiheitsstrafen „für nicht mehr als 20 Jahre oder beides“ betragen.

Wem wird also die Befugnis eingeräumt, Amerikaner als nationale Sicherheitsbedrohungen zu bezeichnen? Es werden die Faktenprüfer und Desinformationsboard-Spione sein, die in den letzten Jahren vollständig diskreditiert wurden.

Laut diesen neuen Hütern der Wahrheit, von denen die meisten buchstäblich entweder von Bill Gates oder George Soros finanziert werden, können Sie zu keinem Thema eine Meinung abgeben, es sei denn, Ihre Ansichten werden von sogenannten „vertrauenswürdigen Quellen“ wie CNN und geteilt MSNBC.

Viele Menschen halten es für selbstverständlich, dass diese Faktenchecker die Quintessenz von Neutralität und unvoreingenommener Berichterstattung sind. Nun, urteilen Sie selbst.

Laut Facebook arbeitet ihr Fact-Checking-Programm mit „Drittparteien-Fact-Checking-Organisationen zusammen, die Unterzeichner des International Fact Checking Code of Principles (IFCN) von Poynter sind“.

Hier ist eine interessante Tatsache über Poynter, den selbsternannten „weltweit führenden Journalisten“. Sie werden von den Open Society Foundations von George Soros, der Bill & Melinda Gates Foundation, der National Endowment for Democracy (die finanzielle Verbindungen zum Außenministerium hat), der Omidyar Foundation von Ebay und Craig Newmark, dem Gründer von Craigslist, der Millionen an spendete, finanziert Poynter, um das Faktenprüfprogramm zu erstellen.

Die Art und Weise, wie sich diese Interessenkonflikte in der Realität abspielen, ist mehr als voreingenommen. Sie geben nicht einmal vor, fair und ausgeglichen zu sein.

Jeder, der auf Fakten überprüft wurde, um Informationen auf Facebook zu teilen, befindet sich in guter Gesellschaft. Phil Magness, ein hochrangiger Ökonom und Pädagoge am American Institute for Economic Research, wurde kürzlich von Faktenprüfern einem Faktencheck unterzogen, denen es nicht gefiel, dass er Wirtschaftsinformationen teilte, die das Weiße Haus von Biden in Verlegenheit brachten.

Er reagierte auf die Erfahrung, von Faktenprüfern zum Schweigen gebracht worden zu sein, indem er erklärte : „Wir leben in einer orwellschen Höllenlandschaft.“

Er hat nicht unrecht, wenn er in einer orwellschen Höllenlandschaft lebt.

Aber hier wird es interessant. Obwohl die Karten zu ihren Gunsten gestapelt sind, alle Gesichtsprüfer in ihrer Tasche und alle Mainstream-Medien auf ihrer Seite sind, verlieren die Liberalen immer noch den Streit im Internet.

Aus diesem Grund ist die globalistische Elite jetzt entschlossen, die Opposition zu zerschlagen und Dissens ein für alle Mal zu unterbinden, indem sie jeden, der im Internet nicht ihrer Meinung ist, als nationale Sicherheitsbedrohung bezeichnet.

Magness wird künftig nicht mehr auf Fakten überprüft, weil er die Wortspiele des Weißen Hauses in Frage stellt, er wird strafrechtlich verfolgt.

Willkommen im Wahrheitsministerium von 1984, wo nur ausgewählte Fakten existieren dürfen, während jeder, der Meinungen vertritt, die die globalistische Elite beleidigen, als nationale Sicherheitsbedrohung strafrechtlich verfolgt wird.

Was passiert also, wenn Sie als nationale Sicherheitsbedrohung eingestuft werden? Worauf können sie von Ihnen zugreifen, um es zu bestätigen? Alles. Die Liste ist umfassend. Es umfasst E-Commerce-Sites, Zahlungstechnologien, Online-Marktplätze, Biotechnologie, synthetische Biologie, Post-Quanten-Kryptologie, Verteilung von Quantenschlüsseln (Sicherheitsschlüssel zum Verschlüsseln und Entschlüsseln von Nachrichten) und mehr.

Der Handelsminister erhält unbegrenzte Mittel und kann nach eigenem Ermessen zusätzliche Strafverfolgungsbehörden von jeder Behörde beauftragen, um Maßnahmen durchzusetzen.

Die geltend gemachten Minderungsbefugnisse sind weitreichend, einschließlich der Möglichkeit für das Handelsministerium, nicht nur Social-Media-Apps, sondern auch „Gaming-Anwendungen und Zahlungsanwendungen“ zu verbieten.

Dieser Teil ist wichtig.

Erinnerst du dich, was in Kanada mit den Trucker-Protesten passiert ist? Die vom WEF infiltrierte kanadische Regierung schloss ihre Bankkonten und zerstörte das Leben von Patrioten, die friedlich protestierten, und das alles mit der Subtilität eines Stiefels, der auf ein menschliches Gesicht stampft.

Das ist die Vorgehensweise der infiltrierten Regierungen von Klaus Schwab, und mit diesem Gesetzentwurf machen sie Schritte, um diese Taktiken nach Amerika zu bringen.

ABER ES WIRD SCHLIMMER…

Der Gesetzentwurf bezieht sich immer wieder auf die Möglichkeit, „vergangene, gegenwärtige UND ZUKÜNFTIGE Transaktionen“ zu verbieten .

Eine Transaktion ist, wie der Caucus der Libertarian Party erklärt, so ziemlich alles. Beachten Sie, wie es von „Covered Entities“ abgeht, die auf dem Ausland basieren – und dem eigentümlich formulierten „Nichthinterziehungs“-Abschnitt C des Gesetzentwurfs, der viel mehr Autorität zulässt.

Meine Damen und Herren, Sie haben gerade Ihre individuelle Souveränität an ein nicht gewähltes Handelsministerium abgegeben.

UND ES WIRD NOCH SCHLECHTER…

Der RESTRICT Act wird dem amerikanischen Volk als Verbot von TikTok verkauft, daher konzentriert sich der Gesetzentwurf natürlich stark auf „Foreign Adversaries“ und „Foreign Individuals“, denn hey, sie sind die Bösen.

Aber es ist wichtig, das Kleingedruckte zu lesen und die Punkte zu verbinden.

Und vergessen Sie nicht, unter dem Patriot Act kann ein „Foreign Individual“ auch ein US-Bürger sein!

Aber Sie dachten, es sollte nur darum gehen, China, ByteDance und TikTok zu stoppen?

DAS IST GERADE ERSCHRECKEND …

Und möchten Sie wissen, was am beunruhigendsten sein könnte?

Sie können ein Informationsfreiheitsgesetz (FOIA) nicht verwenden , um etwas darüber herauszufinden, wann die ungeprüfte Macht genutzt wurde.

Unsere gewählten Vertreter haben uns gerade alle verkauft.

Es tut mir leid, aber jede amerikanische Gesetzgebung, die ausdrücklich besagt, dass Sie etwas nicht verwenden können, das Freiheit garantiert, dh das FOIA, erscheint mir nicht zu warm und verschwommen.

WARUM WÜRDEN SIE DIE FOIA LOSWERDEN?

Leute, wir können immer noch nicht einmal die Regierung dazu bringen, die Aufzeichnungen über die Ermordung von JFK freizugeben.

Mediziner und investigative Reporter versuchen, die FOIA zu nutzen, um herauszufinden, was Pfizer, Moderna und die CDC über Covid-19 wussten.

FOIA ist wichtig, sehr wichtig.

Die gesamte Lektüre und Erklärung des RESTRICT Act ist im schrecklichsten Sinne faszinierend.

Ich fordere Sie auf, es auf congress.gov oder in diesem Twitter-Thread durchzulesen:

Die Einschränkung von Rechten im Namen der „Sicherheit“ kann sehr schnell ins Rutschen geraten. Vergessen Sie nicht, was mit den Lkw-Demonstranten in Kanada passiert ist.

Aber wir müssen nicht nach Kanada gehen, schauen Sie sich nur an, was die Regierung in den letzten drei Jahren unter dem Deckmantel der „Sicherheit“ und des „Schutzes der Menschen“ getan hat. Mandate, Mandate, Mandate. Menschen verlieren ihre Jobs, Menschen verlieren ihre kleinen Unternehmen, Menschen verlieren ihre Freiheit.

Wenn der Kongress „TikTok verbieten“ will, wie wäre es dann mit… einfach… verbieten… TikTok…. ohne eine ganze Reihe autoritärer neuer Gesetze einzuschleichen, um Amerika in einen kolonisierten Vasallenstaat des Weltwirtschaftsforums zu verwandeln.

Hier bei People’s Voice sind wir entschlossen, weiterhin über die Verbrechen der globalistischen Elite zu berichten, aber wir brauchen Ihre Hilfe. Abonnieren Sie den Kanal, falls Sie dies noch nicht getan haben, und treten Sie der People’s Voice Locals-Community bei , um Zugang zu unzensierten und exklusiven Inhalten zu erhalten.


Like it? Share with your friends!

9838
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Pin It on Pinterest

Translate »
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format