9882
Spread the love

König Charles und die Globalisten haben beschlossen, im September eine Konferenz abzuhalten, um die Agenda 2030 der Vereinten Nationen und die vollständige Digitalisierung der Menschheit voranzutreiben.

Das Weltwirtschaftsforum und die Vereinten Nationen sind besorgt darüber, dass die Ziele der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung und des Great Reset (auch bekannt als Technokratie unter dem One World Beast System) möglicherweise nicht zu den versprochenen Terminen erreicht werden. Wir fordern einen Gipfel im September diskutieren, wie die ins Stocken geratene totalitäre Agenda in Gang gesetzt werden kann.

 Der Gipfel vom 18. bis 19. September in New York  markiert den Beginn einer neuen Phase beschleunigter Fortschritte auf dem Weg zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung Das WEF wurde 1971 vom deutschen Wirtschaftswissenschaftler und

Ingenieur Klaus Schwab unter der Leitung von Dr.

Man lebt in einer kleinen Wohnung in einer sogenannten Smart City, fast niemand arbeitet, man sitzt da und spielt Videospiele und bekommt von der Regierung Schecks über das bedingungslose Grundeinkommen. Das Smart Home in der Smart City wird eine allwissende und allmächtige Einheit sein, die durch künstliche Intelligenz ausgestattet ist und die Handlungen, Bewegungen und sogar Gedanken jedes Einzelnen überwacht. Menschen sind bereit, Insekten und künstlich gezüchtetes Fleisch als Proteinquelle zu essen, um den Planeten durch CO2-Neutralität zu „heilen“.
Jenseits des Great Reset (bitchute.com)

Ganz zu schweigen davon, dass Pflanzen in einer kohlenstofffreien Welt nicht in der Lage sein werden, das Leben zu erhalten, und dass Hungersnöte Millionen von Menschen töten werden. Es wird „lebensrettende Impfstoffe“ für buchstäblich jede Krankheit geben, und sie werden in großer Zahl verfügbar sein. Die Menschen werden auf die Forderung reagieren, das natürliche menschliche Immunsystem durch ein künstliches Immunsystem zu ersetzen, das auf synthetischen mRNAs basiert, die ihren Körper übernehmen und seine DNA vollständig verändern. Du bist kein Mensch mehr. Mit anderen Worten: Es wird sich verändern und zu einer fortschrittlicheren Lebensform entwickeln, die teils menschlich, teils maschinell ist. Professor Yuval Noah Harari, ein israelischer Historiker und Chefberater von Schwab, sagt , dass Fortschritte in der Technologie es der Menschheit endlich ermöglichen werden, „ihre eigene Entwicklung auszurichten“.

Im Zuge der Covid-Pandemie 2020 haben Schwab und das WEF ein neues Buch und eine Agenda mit dem Titel „The Great Reset“ In dieser neuen Welt ist jedes Gerät, jedes Auto, jede Autobahn und jeder Strommast, jedes Haus, jeder menschliche Körper miteinander verbunden. Daher besteht nicht nur Bedarf am „Internet der Dinge“, sondern auch am „Internet der Körper“ .

Harari sagt, dass die Überwachung, die die Menschheit während der Pandemie voll und ganz als Teil der neuen Normalität akzeptiert hat, bald ihren nächsten großen Sprung machen wird. Künftig werde die Überwachung „unter die Haut gehen“, prognostizierte er.

Harari sagt: „Wenn die Menschen zurückblicken, erinnert sie die COVID-Krise an den Moment, als alles digital wurde, als alles überwacht wurde. “ Schauen Sie sich das kurze Video unten an.

*You Tube von „Harari“ auf der Website weigert sich, eine Verbindung herzustellen wurde mit der Meldung abgelehnt, dass

Aber die Vereinten Nationen und das WEF sind nicht die einzigen, die hinter dem „Great Reset of Humanity“ stehen. Das Erzwingen dessen, was man einen höheren Bewusstseinszustand nennen könnte, der die Lebensweise der Menschheit verändern und mit Hilfe künstlicher Intelligenz „Harmonie und Gleichgewicht“ mit der Natur erreichen wird, wie im Georgia Guidestone-Denkmal beschrieben. Ich versuche es zu erzwingen . König Charles, der am 6. Mai gekrönt wird, ist die treibende Kraft in dieser dystopischen Vision. Sehen Sie sich das Video unten an, um zu hören, wie Prinz Charles, der am 6. Mai gekrönt wird, eloquent über die große kollektivistische Agenda der Menschheit spricht.

Wenn Charles über den Great Reset oder die Ziele der Vereinten Nationen spricht, klingt das eher nach Religion als nach irgendetwas anderem. Erdenverehrung. Er lädt uns ein, dieser neuen Religion zu folgen. Obwohl er behauptet, ein Christ zu sein, erwähnt er weder die Bibel noch Gott den Vater oder Jesus Christus, der nicht die Erde ist, sondern derjenige, der den Wunsch hat, die Seelen derer zu retten, die auf der Erde leben. Luziferianer glauben, dass sie ohne den Gott der Bibel ihre eigene Version des Himmels auf Erden erschaffen können, und das ist die größte Täuschung, die sie schwachen Menschen vorlegen.

König Charles hat auf der WEF-Website eine eigene Seite, auf der „ 10 Maßnahmen, die wir ergreifen müssen, um unseren grünen Aufschwung voranzutreiben“ beschrieben werden Diese 10 Punkte wären, wenn sie umgesetzt würden, wirklich erschreckend, eine Diktatur von oben, die über die Zuteilung und Verwendung aller Ressourcen entscheidet und im Grunde genommen die Freiheit verliert.

Nummer vier auf der Liste fordert beispielsweise die Einrichtung einer „Nachhaltigkeitspolizei“ mit der Befugnis, die „Nachhaltigkeitskonformität“ mit den im „Pariser Abkommen“ festgelegten oneworld-Standards durchzusetzen. Er schrieb:
4. Bereitstellung verlässlicher Daten, um eine fundiertere Bewertung der Möglichkeiten zur
Einhaltung und Verbesserung der Nachhaltigkeit zu ermöglichen, insbesondere im Hinblick auf die Ausrichtung auf das Pariser Abkommen. Förderung der Einführung gemeinsamer Indikatoren und Kriterien wie IBC Scorecard Jetzt ist es an der Zeit, auf harmonisierte Metriken und globale Standards umzusteigen, um durch einheitliches Benchmarking schnellere Fortschritte zu erzielen.

Und was passiert mit denen von uns, die sich weigern, diesem „globalen Standard“ zu folgen? Du wirst auf jeden Fall in ein Lager gehen oder enthauptet werden!

Aber der Fortschritt auf dem Weg zu dieser neuen und besseren Welt, wie Charles spricht, spiegelt seine Hoffnungen und das WEF, die Vereinten Nationen, Klaus Schwab, Yuval Harari, Bill Gates, Larry Fink, George Soros und andere in unserer Organisation wider. Es ist nicht schnell gegangen genug, um den Erwartungen der Luziferianer gerecht zu werden, denen es gelungen ist, ihre Schergen überall auf Schlüsselpositionen zu platzieren.

Schwab rühmt sich offen damit, WEF-Marionetten zu nutzen, um „in die Kabinette großer Länder einzubrechen “ . Sehen Sie sich das 2-minütige Video unten an .

Trotz all dieser „Fortschritte“ geht es den Psychopathen nicht schnell genug.

Letzte Woche veröffentlichte das WEF einen Beitrag , in dem es hieß: „ Bürgerbeteiligung ist der Schlüssel zum Erreichen der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen “ , um die Ziele der Agenda 2030 zu erreichen . WEF schrieb: „Angriffe auf die Zivilgesellschaft und bürgerliche Freiheiten drohen die Fortschritte bei der Verwirklichung der Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) der Vereinten Nationen zu untergraben: wirtschaftliche Ungleichheit, Ungleichheit der Geschlechter, Korruption, Umwelt. Wir untergraben Maßnahmen zur Bekämpfung der Verschlechterung.“ Deshalb werden sie es sein September in New York, um die Defizite der Welt bei der Erreichung der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der SDGs 2023 zu diskutieren . Er berief das Forumstreffen ein, das er eigens als Gipfel organisiert hat und an dem ausgewählte Staats- und Regierungschefs der Welt teilnehmen werden: „ sehr aussagekräftig . “ Auf der Website der Vereinten Nationen heißt es: „Wir werden außerdem eine umfassende Überprüfung des Status der SDGs durchführen, uns mit den Auswirkungen der zahlreichen ineinandergreifenden Krisen befassen, mit denen die Welt konfrontiert ist, und uns auf die Transformation bis 2030 vorbereiten, dem Zieljahr für die Verwirklichung der SDGs.“ bietet hochrangige politische Leitlinien für strategisches und beschleunigtes Handeln.“ Der UN-Beitrag wurde fortgesetzt: Sonderausgabe des Berichts: Auf dem Weg zu einem Rettungsplan für Menschen und Planeten 

) wurde veröffentlicht.“

Der Zeitpunkt dieses Treffens kann wichtig sein. Welche weiteren künstlichen Krisen erwarten uns bis Mitte September? Dritter Weltkrieg? Nahrungsmittelknappheit und Hungersnot? Bürgerunruhen?

Ich genieße es wirklich, Globalisten über die Probleme der Welt sprechen zu hören und darüber, wie ihre Lösungen das Wohl aller berücksichtigen.

 Geschlechterungleichgewicht? Das sind die Menschen, die kleine Kinder ermutigen, die noch nicht einmal wissen, welches Geschlecht sie haben. Umweltzerstörung? Selbst wenn wir Benzinautos, Gasherde, Laubbläser, Traktoren, Rasenmäher, Kettensägen usw. durch Elektrogeräte ersetzen würden, würde Strom, der in einem Stromnetz erzeugt wird, das nicht einmal in der Lage wäre, den aktuellen Strombedarf zu decken, alle Autos antreiben. Alle, die versuchen, Geräte zu bewegen, alle Rasenmäher, alle Gartengeräte. Und wo werden Sie Ihre giftigen Solarmodule und Lithiumbatterien hinstellen, wenn sie ihre Nutzungsdauer überschritten haben? Was ist mit Windkraftanlagen, die Vögel und Meerestiere töten?

Lügen Sie also bitte nicht über bürgerschaftliches Engagement oder Nachhaltigkeit oder darüber, uns eine bessere Welt zu ermöglichen. Globalisten haben nur ein Anliegen: Vorherrschaft. Kontrolle. Um das zu erreichen, werde ich alles tun und jede Lüge erzählen. Und sie fragten sich, warum es zu diesem Vertrauensbruch kam und warum Menschen auf der ganzen Welt mit den ständigen Lügen, den fabrizierten Krisen, der Arroganz und der Intoleranz gegenüber Andersdenkenden konfrontiert waren, die von den Globalisten und ihren elitären Institutionen ausgehen. Ich frage mich, ob Sie Ich habe es satt.


Like it? Share with your friends!

9882
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »