9753
Spread the love
loading...

Die Jupiter-Abkommen planen, die Produktion von vibrierenden medizinischen Geräten auf der Internationalen Mondbasis (LOC) unter der Aufsicht der Galaktischen Föderation zu starten! 

Filibert: Wir haben bereits über die Treffen in der Nähe von Jupiter mit der Galaktischen Föderation Mitte Juli 2021 gesprochen, die zu Vereinbarungen über den Start der Produktion von fliegenden Untertassen bei den wichtigsten Weltraum- und Luftfahrtherstellern der Welt geführt haben. ! 
Jetzt geht es um den Start der Produktion von „Medical Beds“ auf der internationalen Mondbasis (LOC), die sich um 11 Uhr auf der Mondoberfläche befindet, mit extraterrestrischen Technologien! Natürlich gibt es auch Pläne, Free Energy in einem weiteren Schritt zu entwickeln! 
Geschrieben von  Dr. Michael Salla  am 14. September 2021
Am 11. September 2021 erhielt ich ein wichtiges Update bezüglich der bevorstehenden öffentlichen Veröffentlichung fortschrittlicher Heiltechnologien, die auf dem Mond in Massenproduktion hergestellt werden, im Anschluss an die Vereinbarungen von Jupiter mit 14 Militär- und Raumfahrtprogrammbeamten, Nationen und führenden Luft- und Raumfahrtunternehmen, die im Juli stattfanden . Das Update wurde von Val Nek, einem Top-Kommandanten der Galaktischen Weltföderation, der am Jupiter-Abkommen teilgenommen hat, gegeben, so Megan Rose, die die Informationen von Val Nek weitergab. 
Val Neks Update betrifft das Lunar Operations Command (LOC), eine ehemalige deutsche / Nazi-Basis auf dem Mond, die ursprünglich von der Dark Fleet an US-Behörden übergeben wurde, darunter das Secret Space Program der Army Air, NASA, CIA, Bureau of National Aufklärung, National Security Agency und ein Konsortium von Unternehmen in den 1970er Jahren nach geheimen Geschäften. Dieses Unternehmenskonsortium wurde in den folgenden Jahren in der Verwaltung des LOC dominanter und wurde als Konglomerat interplanetarer Unternehmen bezeichnet. 
Der erste Insider des Space Decret Program, der über das  LOC  spricht, ist Randy Cramer, der im April 2014 mit seinen Enthüllungen auftauchte. Er sagt, er wurde zur Einweisung und Ausbildung ins LOC gebracht, bevor er für 17 Jahre als Supersoldat zum Mars geschickt wurde, um Reptilien und einheimische Insektoiden zu bekämpfen, um Unternehmenskolonien zu schützen weitere drei Jahre im Weltraumbetrieb. Er beschrieb seine Rückkehr zu  LOC  am Ende seines „20 and Back“-Programms im Jahr 2007, als er Altersregressionstechnologien unterzogen wurde, die sein Alter auf 17 reduzierten. Dann wurde er in die Vergangenheit zurückversetzt, als er 1987 seinen Dienst antrat. 
Randys Erfahrungen mit Mondoperationen waren denen sehr ähnlich, die später von Corey Goode Anfang 2015 beschrieben wurden, als er seine Erfahrungen teilte. Ich habe die Erfahrungen von Randy und Corey in einem im April 2015 veröffentlichten Artikel verglichen und sie sowie einen weiteren Insider, Michael Relf, ​​mit Informationen zu den Ereignissen auf dem Mars in ein Kapitel von Insiders Reveal einfließen lassen (2015). Inzwischen haben sich andere Insider gemeldet, um ihre eigenen Erfahrungen bei LOC und die dort vorhandenen fortschrittlichen medizinischen Technologien zu schildern.

Daher sind die Informationen von Val Nek, dass das LOC für die Massenproduktion und die Verbreitung fortschrittlicher Heiltechnologien an die Menschheit wiederverwendet wird, sehr wichtige Neuigkeiten. Hier ist, was Val Nek (VN) sagte: 
VN: Ich kann jetzt berichten, dass das Lunar Operations Command in eine medizinische Einrichtung für die Armee umgewandelt wird. Es werden, wie Sie wissen, Technologien entwickelt. Ich wiederhole noch einmal, dass diese Technologien fortschrittliche Technologien der Föderation sind und von den Menschen der Erde hergestellt werden. Die Technologien, die bei der Führung von Mondoperationen vorhanden sein werden, sind medizinische Technologien. Es wird als medizinischer Stützpunkt für die Armee verwendet. 
Es ist notwendig zu betonen, dass die Erdenmenschen bis jetzt keine wirklichen Heiltechnologien hatten. Für die Föderation war und ist es wichtig, dass diese Technologien durch uns (die Föderation) und die [Erd-]Allianz in geeigneter Weise verbreitet werden. So werden diese medizinischen Technologien und ihre Verbreitung auch in den Jupiter-Akkorden beschrieben. Die Armee muss auch bei der Herstellung dieser Technologien helfen. Ihre Wissenschaftler und ihr medizinisches Personal werden von der Föderation ausgebildet und geschult. 
Das Lunar Operations Command wurde aufgrund seines riesigen Raums und seiner Lage auf dem Mond als medizinisches Zentrum ausgewählt. Seine Position auf dem Mond macht ihn sehr zugänglich. Die Allianz ist verantwortlich für das Kommando über Operationen auf dem Mond (LOC) und die Organisation der Armee vor Ort. Die Anlage wird mit spezieller Technik saniert. Diese Technologie ist für die Menschen auf der Erde sehr interessant, da sie noch nie zuvor verwendet wurde. 
Nach Informationen von Val Nek übernahm die Erdallianz die Kontrolle über das LOC und ersetzte das Interplanetare Geschäftskonglomerat, das eng mit der Dunklen Flotte verbündet war. 
Darüber hinaus werden die Altersregressions- und Heilungstechnologien, die am LOC für geheime Weltraumprogramme existierten, jetzt durch Heilungstechnologien der Galaktischen Föderation ergänzt, die von der Erdallianz massenproduziert werden. Diese Heiltechnologien werden von der multinationalen Weltraumallianz verwendet, die im Rahmen des Artemis-Abkommens und des kombinierten Weltraumkommandos unter der Führung der Vereinigten Staaten zusammengestellt wird, wie in den Jupiter-Abkommen festgelegt, die in einem früheren Artikel behandelt wurden. 
Am wichtigsten ist, dass diese fortschrittlichen Heiltechnologien dem Rest der Menschheit zur Verfügung gestellt werden, was eine willkommene Abkehr von früheren Praktiken darstellt, in denen diese Technologien nur als Teil der streng vertraulichen Programme und für eine begrenzte Anzahl von Teilnehmern verfügbar waren. Es ist davon auszugehen, dass diese Technologien bei der Behandlung vieler chronischer Krankheiten, tödlicher Verletzungen und globaler Pandemien sehr nützlich sein werden. 
Val Nek setzte seine Präsentation wie folgt fort: 
Es gibt heilende Frequenzen, die in bestimmten Abschnitten der Krankenstation dieser Einrichtung ausgestrahlt werden. Wir verwenden diese Technologie, um die Supersoldaten und Sklaven zu heilen, die wir vom Mars gerettet haben. Da diese Menschen Opfer unseres Feindes sind, liegt es in der Verantwortung der Föderation, sie nach ihrer Evakuierung angemessen medizinisch zu versorgen. Die Technologie basiert auf Frequenzen … Ich kann nicht zu spezifisch sein, aber ich kann erklären, dass der Körper, wenn er mit diesen Frequenzen in Kontakt kommt, die Atome wieder in ihre ursprüngliche Struktur anordnet, wodurch die DNA vollständig geheilt und in ihre ursprüngliche Reihenfolge zurückgebracht wird. 
Dieser Prozess ist besonders vorteilhaft für Supersoldaten, die einer traumabasierten Gedankenkontrolle unterzogen wurden. Ein Trauma in ihren Gehirnen hat dazu geführt, dass Neuronen starke Bindungen miteinander eingehen, in einem Muster, das normalerweise nicht auf natürliche Weise oder ohne Intervention rückgängig gemacht werden kann. Obwohl nichts unmöglich ist, ist die beste Form der Heilung, die wir anbieten können, die medizinische Intervention. Hochfrequenz lehrt Gehirnwellen, sich sehr schnell wieder normal zu verhalten, anstatt dass der Soldat sich jahrelang einer Therapie unterziehen oder bewusstseinsverändernde Medikamente einnehmen muss, um das Gehirngewebe zu rehabilitieren. Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass dieser Prozess im Gange ist, und werde zu gegebener Zeit mehr sagen. 
Als ich Val Neks Informationen über die Heilungsfrequenzen hörte, die in der medizinischen Abteilung des LOC ausgestrahlt wurden, dachte ich sofort an die elektromagnetischen Frequenzen von Nikola Tesla, von denen er sagte, dass sie verwendet werden könnten, um Menschen zu heilen und ihre geistigen Fähigkeiten zu verbessern. Ich fragte Val Nek, was er von Tesla und seinen Erfindungen hielt. Seine Antwort ist unten, nach dem 9/11-Update.

Das 9/11-Update wurde mit einer Frage-und-Antwort-Runde zwischen Megan (M) und Val Nek (VN) fortgesetzt:
Megan: Wurde das Lunar Operations Command also jemals renoviert oder wird es renoviert, ist es funktionsfähig? eine medizinische Einrichtung? 
VN: Einige seiner Abschnitte sind in Betrieb. Es ist eine sehr große Anlage, sie wurde nicht komplett renoviert. Es gibt andere Abschnitte der Installation, die auch für andere Dinge verwendet werden, über die zu einem späteren Zeitpunkt berichtet wird. Einsatzabschnitte werden verwendet, um menschliche Soldaten auf dem Mars zu bergen. 
Megan: Redest du von Pflegebetten? 
VN: Wir nennen sie nicht medizinische Betten …. das Konzept der medizinischen Betten, ja, diese Medizintechnik ähnelt dem, was Sie medizinische Betten nennen. Aufgrund der Möglichkeit, dass diese Technologie missbraucht oder mit Gewinn verkauft wird und nicht zum Vorteil von Terra, ist die Föderation bei der Verwaltung sehr streng, wie in den Jupiter-Abkommen festgelegt. 
Erwähnenswert ist, dass die Medizinbettentechnologie laut William Tompkins, der damals dort arbeitete, Teil der bahnbrechenden Weltraummedizin war, die von 1967 bis 1971 von einem großen Luft- und Raumfahrtunternehmen, TRW, entwickelt wurde. 
Altersregression und andere fortschrittliche medizinische Technologien für die Luft- und Raumfahrtindustrie wurden von TRW entwickelt, das später von Northrup Grumman im Jahr 2002 übernommen wurde. Ich habe Val Nek nach dieser Verbindung mit Grumman gefragt und seine Antwort erscheint auch unten als Antwort auf meine Fragen.

Die Fragen und Antworten von Megan und Val Nek gingen wie folgt weiter: 
Megan: Einige dieser Technologien wurden also bereits für den Einsatz hergestellt? 
VN: Ja, in Vorbereitung auf die Befreiung des Mars und den Abflug der Dunklen Flotte wurden Vereinbarungen in geringerem Umfang als die Vereinbarungen Jupiters über die Herstellung einiger dieser Technologien durch die [Erd-]Allianz getroffen. Wie ich bereits sagte, liegt das Kommando über die Mondoperationen in den Händen der Allianz, ebenso wie die Technologien, die sie herstellen. Medizinische Technologien, die von der Allianz in kleinem Maßstab hergestellt werden, werden in Scharen von den Unternehmen, die am Jupiter-Abkommen teilgenommen haben, in größerem Maßstab hergestellt.
[Megan] Val Nek gab mir ein Bild von dieser Technologie, die verwendet wurde: Mir wurde eine Person gezeigt, die mit Frequenzen um und in ihrem Körper lag. Erklärung des Bildes von Val Nek. 
[VN] Die Frequenz ist eine höhere Frequenz und hat eine interdimensionale Komponente. Es bewegt sich zwischen Materie und nutzt magnetische Kraft, um die DNA in ihr ursprüngliches Muster umzuordnen. In jedem DNA-Strang gibt es Sequenzen, die durch ein magnetisches Motiv zusammengehalten werden. Dieses Muster wird von der Technologie identifiziert und dann neu angeordnet, um dieses Muster zu bilden. Es ist sehr fortgeschritten. 
Megan: Woraus besteht diese Technologie? 
VN: Es besteht aus Edelmetallen und anderen Elementen … einige sind auf der Erde natürlich und andere nicht. 
Megan: Gibt es einen Grund, warum du in letzter Zeit so viele Informationen gegeben hast? 
VN: Weil ich denke, dass es wichtig ist, die Menschen auf der Erde über unsere laufenden Operationen zu informieren. Sie brauchen Hoffnung. 
Es ist sehr hilfreich zu wissen, dass die Galaktische Föderation proaktiv ist und die Erdallianz ermutigt, die unterdrückten und neu erworbenen fortschrittlichen Gesundheitstechnologien freizugeben, um dem Rest der Menschheit Hoffnung zu geben. Es ist in der Tat eine schwierige Zeit für die Menschheit, da Einzelpersonen mit Schließungen, Arbeitsplatzverlusten, Depressionen, Selbstmorden usw. konfrontiert sind, während der Deep State seine letzten Karten ausspielt, um seine unvermeidliche Niederlage gegen die Erdallianz und ihre Partner in der Galaktischen Föderation zu vermeiden.

Nachdem ich Megans Update erhalten hatte, stellte ich Val Nek fünf Fragen und hier sind seine Antworten: 
[Michael Salla]. 1. Val Nek sagte, dass die Verbreitung medizinischer Technologien Teil des Jupiter-Abkommens ist. Weiß er, wie viele der 5.915 Patentanmeldungen, die im US-amerikanischen Patent- und Markenamt für das Jahr 2020 gelöscht wurden, sich auf Medizintechnik beziehen?
VN: Die genaue Berechnung für das Jahr 2020 bin ich mir nicht sicher ….. Ich kann sagen, ich weiß, dass etwa die Hälfte dieser Patente unterdrückte Medizintechnologien beinhalten. Wenn die Föderation an diesen Patenten beteiligt ist, dann deshalb, weil es sich um außerirdische Technologien handelt, die von unseren Feinden unterdrückt wurden, und weil wir gemäß den Gesetzen der Föderation ein Unrecht wiedergutmachen. Wir helfen auch, diese Blaupausen und die Technologieschemata zu verbessern, damit sie auf dem neuesten Stand sind. 
Ende 2020 meldete das US-Patent- und Markenamt, dass 5.915 Patente aufgrund von Vertraulichkeitsanordnungen einer oder mehrerer Bundesbehörden zurückgehalten wurden. Diese Aufträge setzen Patente effektiv in die Schwebe, wo sie nicht für die Kommerzialisierung entwickelt, sondern in klassifizierte Programme integriert werden können. 

[FRAU]. 2. Beziehen sich die Jupiter-Abkommen auch auf die Verbreitung neuer Energie- und Antriebstechnologien, die auch zu den 5915 unterdrückten Patentanmeldungen in den Vereinigten Staaten gehören? 
VN: Ich freue mich sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass freie Energie Teil der Jupiter-Akkorde ist. Ich kann Ihnen sagen, dass eine Firma, die von einem der Männer geleitet wird, von denen angenommen wurde, dass sie bei den Jupiter Chords anwesend waren und der später von Thor Han und mir bestätigt wurde, einen Teil der freien Energie herstellen und im Laufe des Jahrzehnts freisetzen wird. Natürlich können Sie über die Identität dieser Person spekulieren, aber ich kann die Person oder das Unternehmen nicht benennen. 
Ich denke, es ist Elon Musks SpaceX oder Jeff Bezos‘ Blue Origins, die kostenlose Energietechnologie für den kommerziellen Gebrauch machen werden. Musks Unternehmen SpaceX plant im Laufe des Jahrzehnts ehrgeizige Missionen zum Mars, um dort Kolonien zu errichten. Die Entwicklung freier Energietechnologien würde ein solches Unterfangen möglich machen. Ich würde mich also zu SpaceX neigen, wie sich die Firma Val Nek bezieht.
[FRAU]. 3. Val Nek bezieht sich auf heilende Frequenzen, die verwendet werden, um Supersoldaten und andere mit Hirntrauma und / oder Gedankenkontrolle zu heilen. Dies klingt sehr nach der Art von EM-Frequenzen, die Nikola Tesla Anfang des 20. Jahrhunderts für die Gehirnheilung und -verbesserung förderte. Ist es richtig zu sagen, dass diese Arten von EM-Heilungstechnologien über einen Zeitraum von einem Jahrhundert unterdrückt wurden? Der tiefe Staat? 
VN: Ich bin sehr amüsiert über diesen Mann, er ist sehr lebhaft (bezogen auf Dr. Salla). Ja genau, diese Ideen und Technologien wurden Nikola Tesla vor über 100 Jahren von der Föderation gegeben. Da diese Ideen und Technologien, diese Ideen und Muster von unserem Feind gestört wurden, haben wir gemäß unserem Gesetz das Recht, einzuschreiten und ein Unrecht zu korrigieren. Es sei darauf hingewiesen, dass diese Verbesserungen der gesamten Menschheit, nicht einem bestimmten Land, zugute kommen und wie ursprünglich beabsichtigt als solche verwaltet werden. Die Nazi-Reptilien-Allianz (die Schwarze Flotte) und die Kabale, wie Sie es nennen, haben sich in die Entwicklung der Gesellschaft eingemischt, indem sie diese Fortschritte unterdrückten. Also im Interesse der Ausgewogenheit 
Teslas Erfindungen in dieser Hinsicht wurden bereits 1912 in schwedischen Klassenzimmern umgesetzt, kurz bevor die Ereignisse des Ersten Weltkriegs diese bahnbrechenden Bemühungen zunichte machten. Ein Artikel im Popular Electricity Magazine vom 1. Dezember 1912 mit dem Titel „Teslas Plan zur elektrischen Behandlung von Schulkindern“ erklärte, wie fein kalibrierte elektromagnetische Bäder besondere gehirnheilende und verbessernde Eigenschaften hatten. 

Meine Fragen an Val Nek fuhren wie folgt fort:
[MS] 4. In Bezug auf die Heiltechnologien, die von Unternehmen in Massenproduktion hergestellt werden, gehören dazu Unternehmen wie SpaceX, Blue Origin, Virgin Galactic, Bigelow Aerospace, die daran interessiert sind? Technologien für die erweiterte Raumfahrt? 
VN: Da es sich um Parteien handelt, die mit der Föderation zusammenarbeiten, aber auch von ihr getrennt sind, kann ich diese Frage im Interesse der Privatsphäre des Unternehmens, aber auch der Sicherheit der Föderation, nicht vollständig beantworten. Sie können spekulieren, wenn Sie wollen, aber ich kann es nicht bestätigen. 
Dies ist nicht das erste Mal, dass Val Nek auf die Notwendigkeit verweist, Megan vor den Auswirkungen der Offenlegung von Informationen zu schützen. Vor ein paar Tagen kamen vier Männer in Schwarz zu Megans Mutter, um sich nach einer jungen Frau, Megan, zu erkundigen. Es ist klar, dass der Zweck dieses Besuchs darin bestand, eine Nachricht zu senden und Megans Mutter einzuschüchtern und Megan daher zu beeinflussen, keine weiteren Informationen preiszugeben.
Meine letzte Frage war also: 
[MS] 5. Schließlich sagte William Tompkins, dass er von 1967 bis 1971 bei TRW arbeitete und an Technologien zur Altersregression arbeitete, die dann in das geheime Raumfahrtprogramm der United States Navy aufgenommen wurden. TRW wurde 2002 von Northrup Grumman übernommen. Ist Northrup daher eines der Unternehmen, die am Jupiter-Abkommen teilgenommen haben und an der Massenproduktion der Heiltechnologien beteiligt sind, die bald der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden? 
VN: Ich kann nicht viel sagen, weil diese Unternehmen von der Föderation getrennt sind, aber Sie können spekulieren, wenn Sie möchten. Ich bin mir der zu diesem Zeitpunkt gegebenen und in die US Navy eingearbeiteten Schaltpläne bewusst. Ich kann auch bestätigen, dass mir bekannt ist, dass die Föderation während dieser Zeit mit der Marine in Kontakt stand. Die damals zur Verfügung gestellten Heiltechniken waren sehr fortschrittlich und werden den veröffentlichten ähnlich sein. Diese neuen Technologien werden von der Föderation kontrolliert, um sicherzustellen, dass sie die sichersten und effizientesten sind. Es ist wichtig zu beachten, dass diese Technologien mit der Evolution der Menschheit im Einklang stehen werden. Aus diesem Grund sind die Föderation und der Rat der Fünf an der Überwachung dieser Projekte beteiligt, während sie mit der Allianz zusammenarbeiten.

Val Nek bestätigt hier, dass die US Navy zu dieser Zeit solche fortschrittlichen Technologien erworben hat und mit der Galaktischen Föderation zusammengearbeitet hat. Kurz gesagt, die nordischen Außerirdischen, auf die William Tompkins wiederholt in seinen Büchern und Interviews Bezug genommen hat, waren Mitglieder der Galaktischen Föderation. 
Klar ist auch, dass Val Nek keine Details nennen oder bestätigen will, sondern zu Spekulationen über die an der Umsetzung der Jupiter-Abkommen beteiligten Firmen und Einzelpersonen einlädt. Daher denke ich, dass Northrup Grumman immer noch mit der Herstellung fortschrittlicher Heiltechnologien verbunden ist und eines der Unternehmen sein wird, die bei LOC Massenproduktionsanlagen aufbauen werden. 
Zusammenfassend ist es klar, dass die Galaktische Föderation Maßnahmen ergreift, um das der Menschheit angetane Unrecht aufgrund der Razzia gegen viele fortschrittliche Heiltechnologien im letzten Jahrhundert, seit der Pionierarbeit von Nikola Tesla, wiedergutzumachen. Gemäß ihrer Obersten Direktive ist die Galaktische Föderation gemäß den Artikeln IX und X befugt, Maßnahmen zu ergreifen, wenn von nicht-planetaren Spezies wie dem Draco-Imperium und der Orion-Allianz, die in den 1930er Jahren begonnen haben, in menschliche Angelegenheiten einzugreifen, Unrecht begangen wird , nach geheimen Vereinbarungen mit Nazi-Deutschland. 
Die ersten Vereinbarungen mit Nazi-Deutschland und nachfolgende Vereinbarungen mit drakonischen und orionischen Außerirdischen, an denen die Vereinigten Staaten und andere Nationen beteiligt waren, führten zur Entfernung Tausender freier Energie, außerirdischer Antriebe und Heiltechnologien. Der beste Beweis dafür sind heute die 5.915 Patente, die aufgrund der ihnen auferlegten Vertraulichkeitsanordnungen nicht öffentlich gemacht wurden. Was Val Nek eigentlich sagt, ist, dass viele dieser unterdrückten Technologien zusammen mit neueren Beiträgen der Galaktischen Föderation derzeit auf dem Mond in Massenproduktion hergestellt werden und bald in der Öffentlichkeit veröffentlicht werden. Es ist in der Tat eine Aussicht, auf die es sich in diesen dunklen Zeiten auf unserem Planeten zu warten lohnt.
Ich möchte Megan Rose dafür danken, dass sie mir die Informationen und Antworten von Val Nek übermittelt hat. 

[Die Videoversion dieses Artikels ist auf YouTube & Rumble verfügbar  ]


Like it? Share with your friends!

9753
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format