9816
Spread the love
loading...

Es wurde so viel geforscht, dass wir im Wesentlichen die meisten Hintergrunddetails kennen. Das allgemein als COVID-19 bekannte SARS-CoV-2- Virus wurde von Wissenschaftlern in einem Labor hergestellt.

Das Virus ging dann Ende 2019/Anfang 2020 von einem Labor in die Weltbevölkerung über. Das Epizentrum des Ausbruchs scheint eines der Labore zu sein, die an dem Virus in Wuhan, China, arbeiten . Diese wesentlichen Big Picture Items werden nicht mehr diskutiert; obwohl die chinesische Regierung aus offensichtlichen Gründen nicht einverstanden ist.

Hat der vierte Regierungszweig sars cov 2 veröffentlicht und dann China beschuldigt?

Mit dem im Wesentlichen übereinstimmenden „Wo“, „Wann“ und „Wie“ bleibt die Frage nach dem „Wer“ und „Warum“ bestehen.

Die Chinesen haben die US-Geheimdienste für die Verbreitung des Virus verantwortlich gemacht. Die US-Geheimdienste sagten, sie wüssten nicht, wer es veröffentlicht hat oder woher. [ LINK ] Die Position des US-Geheimdienstes ist seltsam und stumpf, andererseits ist die Geheimdienstgemeinschaft darauf spezialisiert, seltsam und stumpf zu sein.

Der Eckpfeiler der CTH-Hypothese in Bezug auf das „Wer“ und „Warum“ des COVID-19-Virus basiert auf der seltsamen Position der Geheimdienstgemeinschaft und einem sehr wichtigen Umstandspunkt, der laut hervorsticht. Das US-Pentagon finanzierte die Entwicklung von SARS als biologische Waffe in Wuhan, China, unter der Schirmherrschaft der nationalen Sicherheit . „ Zuwendungen des Pentagons umfassten von 2017 bis 2020 6.491.025 US-Dollar von der Defense Threat Reduction Agency (DTRA) “ ( Link ).

♦ Zentraler Punkt – Das Verteidigungsministerium würde kein Geld ausgeben, um eine biologische Waffe in Wuhan, China, zu entwickeln, es sei denn, sie hätte diese Waffe bereits in den Vereinigten Staaten entwickelt. Das Pentagon würde den kommunistischen Chinesen keine biologische Waffe geben, es sei denn, die USA hätten sie bereits entwickelt; und es sei denn, sie hatten bereits eine Gegenmaßnahme gegen die Folgen.

In der ursprünglichen PDF-Anleitung für die Forschungspause 2014 zur Waffenisierung von SARS-Viren gab es eine wichtige Fußnote [ LINK ]:

2014 Funktionsgewinn Hintertür

[FN¹ SOURCE – Deliberativer Prozess der US-Regierung zum Funktionsgewinn und Pause bei der Forschungsförderung bei ausgewählten Forschungsarbeiten zum Funktionsgewinn mit Influenza-, MERS- und SARS-Viren – pdf, Seite 2 – 17. Oktober 2014 ].

Zeitleiste:

♦ 17. Oktober 2014 – Die US-Finanzierung von SARS zur Herstellung einer biologischen Waffe wurde aufgrund des extremen Risikos einer Pandemie ausgesetzt. Die Pause ermöglichte es den Behörden der US-Regierung jedoch, die Finanzierung fortzusetzen, wenn sie feststellten, dass „ die Forschung dringend erforderlich ist, um die öffentliche Gesundheit oder die nationale Sicherheit zu schützen “. [ LINK ]

♦ Von 2014 bis 2020 hat das Pentagon die Forschung in Wuhan, China, weiter finanziert. Die Angst vor Entdeckung würde erklären, warum viele Spitzenbeamte des US-Verteidigungsministeriums gegen die Trump-Administration waren [ mit zunehmender Härte nach Beginn der COVID-Pandemie ]. [ LINK ]

♦ Mai 2016 – [Ein Wahljahr] – „ nach gründlicher Beratung und umfangreichen Beiträgen nationaler und internationaler Interessengruppen hat das NSABB [National Science Advisory Board for Biosecurity] seine Empfehlungen herausgegeben. Die zentrale Erkenntnis von NSABB war, dass Studien, von denen erwartet wird, dass sie potenzielle pandemische Krankheitserreger (PPP) verbessern, potenzielle Vorteile für die öffentliche Gesundheit haben, aber auch erhebliche Risiken bergen . Die NSABB empfahl, dass solche Studien vor der Finanzierung einer zusätzlichen Prüfung bedürfen. ”  Anthony Fauci ist auf der NSABB .

♦ 9. Januar 2017 – [Vier Tage nach dem Treffen des Susan Rice Oval Office mit Obama, Biden, Comey und anderen] – Die Obama-Administration genehmigt erneut die Finanzierung der Herstellung biologischer SARS-Waffen. „Die Annahme dieser Empfehlungen wird die Anforderungen für die Aufhebung des derzeitigen Moratoriums für bestimmte biowissenschaftliche Forschungen erfüllen, die die Virulenz und/oder Übertragbarkeit eines Krankheitserregers erhöhen könnten, um einen potentiellen pandemischen Krankheitserreger (eine verbesserte PPP) zu produzieren. “ [ LINK ]

Angesichts der Problemumgehungen, Ausnahmen und plausibler Leugnung der Folgen, die in der ursprünglichen Moratoriumsrichtlinie von 2014 enthalten waren, wurde dem Verteidigungsministerium operativ gestattet, die Forschung zu biologischen Waffen in Wuhan, China, weiter zu finanzieren. Das Verbot von 2014 war nur dem Namen nach ein Finanzierungsmoratorium; Es scheint jedoch, dass die Finanzierung der US-Forschung in North Carolina gestoppt wurde.

Was 2017, kurz vor dem Amtsantritt von Präsident Trump, erneut autorisiert wurde, war die Notwendigkeit, die „nationale Sicherheit“ als Vorwand zu verwenden, um die Forschung fortzusetzen. Es scheint auch, dass die Finanzierung von SARS als biologische Waffe innerhalb der USA (North Carolina) nun wieder erlaubt wurde.

BISHERIGE REFERENZEN : – 2017 – Policy Guidelines of Obama Administration – 2014 – pdf link of Research Funding Pause – National Science Advisory Board (Wiki) – Pentagon Funding for SARS research 2013 to 2020 .

Wenn Sie akzeptieren, dass das Pentagon niemals Geld für die Entwicklung einer biologischen Waffe in China ( Wuhan Lab ) ausgeben würde, es sei denn, sie hätten diese Waffe bereits selbst entwickelt (North Carolina Lab), dann nimmt die Frage nach der Freigabe dieser Waffe Gestalt an.

Denken Sie daran, dass das Außenministerium den Ursprung untersucht hat, bis Joe Biden sie geschlossen und das Ziel an die Geheimdienstgemeinschaft weitergeleitet hat. Im Wesentlichen übergab Biden die Mission an die vierte Regierungsbehörde. Es überrascht nicht, dass die IC nach ein paar Monaten sagte, ihre Ergebnisse seien „nicht schlüssig“.

♦ [ Auszug ] – […] In einer Sitzung des Außenministeriums sagten Beamte, die von der chinesischen Regierung Transparenz fordern wollten, dass ihnen von Kollegen ausdrücklich gesagt wurde, die Gain-of-Function-Forschung des Wuhan Institute of Virology nicht zu untersuchen, da dies Unwillkommenes bringen würde Aufmerksamkeit auf die Finanzierung durch die US-Regierung.

In einem internen Memo, das Vanity Fair erhalten hatte, schrieb Thomas DiNanno, ehemaliger stellvertretender Sekretär des Büros für Rüstungskontrolle, Verifizierung und Compliance des Außenministeriums, dass Mitarbeiter von zwei Büros, seinem eigenen und dem Büro für Internationale Sicherheit und Nichtverbreitung, „warnten“ ”-Führungskräfte innerhalb seines Büros, “keine Ermittlungen zum Ursprung von COVID-19 fortzusetzen”, weil es “’eine Dose Würmer öffnen‘ würde, wenn es fortgesetzt würde.”

[…] Ende März erhielt der ehemalige Direktor des Centers for Disease Control, Robert Redfield, Morddrohungen von anderen Wissenschaftlern, nachdem er CNN mitgeteilt hatte, dass er glaube, dass COVID-19 aus einem Labor stammt. „Ich wurde bedroht und geächtet, weil ich eine andere Hypothese aufgestellt habe“, sagte Redfield gegenüber Vanity Fair. „Das habe ich von Politikern erwartet. Das habe ich von der Wissenschaft nicht erwartet.“ ( mehr lesen )

♦ Washington (CNN) – „Das Team von Präsident Joe Biden hat laut drei bekannten Quellen eine engmaschige Anstrengung des Außenministeriums eingestellt, die spät in der Trump-Administration gestartet wurde, um zu beweisen, dass das Coronavirus aus einem chinesischen Labor stammt, weil Bedenken hinsichtlich der Qualität seiner Arbeit bestehen die Entscheidung.

Die Existenz der Untersuchung des Außenministeriums und ihre Einstellung in diesem Frühjahr durch die Biden-Regierung – von denen keines zuvor berichtet wurde – kommt angesichts des erneuten Interesses ans Licht, ob das Virus aus einem Wuhan-Labor mit Verbindungen zum chinesischen Militär durchgesickert sein könnte. Die Biden-Regierung sieht sich auch einer Prüfung ihrer eigenen Bemühungen gegenüber, um festzustellen, ob die chinesische Regierung für das Virus verantwortlich ist.

♦ „Am Mittwoch gab Biden eine Erklärung ab, dass er die US-Geheimdienste angewiesen hat, ihre Bemühungen bei der Untersuchung der Ursprünge der Covid-19-Pandemie zu verdoppeln und ihm in 90 Tagen Bericht zu erstatten.“ (VERKNÜPFUNG)

♦ [ WASHINGTON DC ] – Die Geheimdienste konnten den Ursprung des Coronavirus nach einer 90-tägigen Untersuchung, die von Präsident Biden angeordnet wurde , nicht endgültig identifizieren , aber Experten sind sich nicht einig , warum. 

Ein Bericht des Büros des Direktors des Nationalen Geheimdienstes (ODNI) ergab, dass die Beamten nicht in der Lage waren, zu entscheiden, ob das Virus aus einem Labor entwichen oder durch ein infiziertes Tier auf den Menschen übertragen wurde. Die endgültige Schlussfolgerung der 85-Milliarden-Dollar-Gemeinschaft pro Jahr war jedoch, dass sie den Ursprung des Virus nicht genau bestimmen könnte, wenn China nicht vollständig kooperierte. ( LINKS )

Wenn Sie die Funktionsweise der US-Geheimdienste verfolgt haben, können Sie ein ziemlich klares Bild von einer hohen Wahrscheinlichkeit für das Geschehene erkennen.

Das US-Verteidigungsministerium hat SARS-CoV-2 in North Carolina entwickelt. Der 4. Zweig (Intelligence Community) wollte es nutzen. Das Pentagon startet die Finanzierung für die Entwicklung von SARS-CoV-2 in Partnerschaft mit Wuhan, China, neu – und erstellt die Titelgeschichte. Der 4. Zweig (Intelligence Community) nutzt das Virus dann, indem es es in/um Wuhan freisetzt. Alles, was danach kommt, ist einfach ein Teil des 4. Zweiges, der seine Spuren verwischt. Wuhan, China wird zum Patsy.

Die IC-Freigabe von COVID-19 hätte zwei transparente Motive für den 4. Zweig:

(1) Trump durch Briefwahl und Geheimdienstunterstützung für das Wahlergebnis 2020 loswerden; und (2) Ausbau ihres Einflusses und Kontrolloperationen als mächtigste Kraft in der US-Regierung.

Einer der zentralen Akteure, der wahrscheinlich die Details kennt, die genau die Freilassung durchgeführt haben, ist der ehemalige Außenminister Mike Pompeo, der fast ausschließlich die Chinesen beschuldigt. [Ich denkt, er protestiert zu sehr.] Der ehemalige DNI John Ratcliffe ist auch eine überzeugte Figur, die auf Wuhan, China, zeigt. Denken Sie daran, dass DNI Ratcliffe der Empfänger der Produkte der 4. Branch Intelligence Community war, die auf Wuhan, China, hindeuteten.

Wenn es sich anhört, als ob diese These zu weit weg ist , dann verstehen Sie vielleicht nicht ganz, wie die vierte Regierungsbehörde funktioniert.

Quelle: TheConservativeTreehHouse.com


Like it? Share with your friends!

9816
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format