9800
Spread the love
loading...

Anthony Faucis Frau ist Direktorin für Bioethik an den National Institutes of Health, und das ist ein Problem.

„Ich würde mir angesichts der Größe unseres Landes und der Vielfalt der Impfungen gegenüber Nicht-Impfungen vorstellen, dass es wahrscheinlich mehr als ein paar Wochen dauern wird, wahrscheinlich bis Ende Januar, denke ich.“

Dr. Faucis Frau ist Direktorin für Bioethik am nih für Forschung am Menschen

Das ist die neueste Prophezeiung des Omicron- Anstiegs von Dr. Anthony Fauci, dem Berater des Weißen Hauses, seit 1968 Regierungsbürokrat und seit 1984 Leiter des National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID). Dr. Fauci verfügt über ein Budget von mehr als 6 US-Dollar Milliarden und hat auch eine strategische Position, die vielen Amerikanern unbekannt ist. 

Faucis Frau, Christine Grady, ist Direktorin der Abteilung für Bioethik an den National Institutes of Health und leitet die NIH-Sektion für Humanforschung . Einige Amerikaner erhielten diese Offenbarung im vergangenen Februar zum ersten Mal in Michelle Ruizs Vogue- Feature mit der Überschrift „ Für Dr. Anthony Fauci und Dr. Christine Grady erobert Liebe alles “.

1983 war Grady eine klinische Krankenschwester am NIH, als Fauci sie plötzlich zum Essen einlud. Es war „Liebe auf den ersten Blick“, sagte Fauci zu Ruiz, „sie war intelligent, schön, sprach mehrere Sprachen und hatte eine wundervolle Art am Bett.“ Fauci und Grady heirateten 1985 und bilden heute ein „ ein medizinisches Kraftpaar, das den Kampf gegen das Coronavirus anführt“. Schöne Geschichte, aber es war nicht gerade Liebe auf den ersten Blick. 

 „Das Paar traf sich zu Beginn der AIDS-Epidemie“, erklärte Ruiz, „wobei Fauci die Forschung am NIAID vorangetrieben und Aktivisten zu wissenschaftlichen und medizinischen Diskussionen eingeladen hat.“ Grady hatte in der HIV/AIDS-Kommission von Präsident Reagan gedient, und das Paar fand seine wahre Bindung in der Reaktion der Regierung auf AIDS. Fauci sagte voraus, dass AIDS die gesamte Bevölkerung verwüsten würde, aber wie Michael Fumento in The Myth of Heterosexual AIDS zeigte, geschah dies nie. 

Faucis Frau hat einen Ph.D. in Philosophie und Bioethik aus Georgetown, aber sie ist keine Ärztin und hat wie ihr Mann keine höheren Abschlüsse in Biochemie oder Molekularbiologie. 1995 verfasste Grady The Search for an AIDS Vaccine Ethical Issues in the Development and Testing of a Preventive AIDS Vaccine Wie auf der Rückseite erklärt, „erkundet Grady die aktuelle Weisheit der Forschung mit Menschen “ (Hervorhebung hinzugefügt) und „klinische Studien laufen bereits“. Das wären klinische Studien mit Medikamenten. 

Faucis Mittel der Wahl gegen AIDS war AZT (Azidothymidin), das unter den Namen Zidovudine oder Retrovir vertrieben wird. Das Medikament hat toxische Wirkungen, aber im Sommer 1989 kündigte Fauci klinische Studien mit AZT an schwangeren Müttern mit HIV an.

Wie der Molekularbiologe Peter Duesberg von der UC Berkeley in Inventing the AIDs Virus erklärte, „kann ein Medikament, das das Wachstum stört, nur zu körperlichen Missbildungen bei Babys führen, die sich im Mutterleib entwickeln.“

Allem Anschein nach zeigte sich die Krankenschwester und Bioethikerin Christine Grady zuversichtlich in Bezug auf diese Versuche, nicht die letzten ihrer Art, bei denen Menschen mit AZT und anderen starken Medikamenten getestet wurden.

1992 finanzierte Faucis NIAID das Incarnation Children’s Center (ICC) in New York als ambulante Klinik für HIV-positive Kinder. Die Administration for Children’s Services (ACS) der Stadt hat Kinder in ihrer Obhut, fast alle Afroamerikaner, für geheime Drogenexperimente angeboten. Wie die BBC-Dokumentation “ Guinea Pig Kids “ aus dem Jahr 2004 zeigte, wurden den Kindern Drogen aufgezwungen, darunter AZT, Didanosin und Nevirapine. 

Laut dem Biochemiker Dr. David Rasnick würde es den Kindern schlecht gehen und eine Krankenschwester entdeckte, dass etwa 80 der Kinder starben. Die medizinische Einrichtung griff den Dokumentarfilm an, aber ein Bericht der New York Times aus dem Jahr 2009 bestätigte, dass Kinder ohne ordnungsgemäße Zustimmung aufgenommen wurden und viele Medikationsstudien unterzogen wurden, die nicht von einem Beratungsgremium überprüft wurden. 

Im Jahr 2014 fanden Valerie Leiter und Sarah Herman vom Simmons College Ähnlichkeiten zwischen Faucis NIAID-unterstützten Medikamentenstudien und der Tuskegee-Syphilis-Studie der Regierung. Da die meisten Kinder in den New Yorker Prozessen schwarz waren, brandmarkten die Autoren den Fall als „ modernes Tuskegee“. “ Wenn die Krankenschwester, Bioethikerin und Mutter von drei Kindern, Christine Grady, diese Experimente an Menschen ablehnte, wurde nichts öffentlich gemacht. 

Im Jahr 2012 ernannte das NIH Christine Grady zur Leiterin der Abteilung für Bioethik des National Institutes of Health Clinical Center. Grady wurde als „eine starke internationale Stimme beim Schutz von Menschen“ in Rechnung gestellt, aber kein Wort darüber, dass sie fast 30 Jahre mit Fauci verheiratet war, und nichts über den Interessenkonflikt in der neuen Vereinbarung. Da die Ethik des NIH NIAID leitet, fließen die ethischen Entscheidungen von Grady in die Forschungs- und Entwicklungsentscheidungen ihres Mannes ein .

Fauci beschloss, gefährliche Gain-of-Function-Forschung am Wuhan Institute of Virology im kommunistischen China zu finanzieren. Kein Wort von Grady über die Ethik, Viren tödlicher und übertragbarer zu machen. Fauci und NIH-Chef Francis Collins haben beide über die Finanzierung dieser Forschung gelogen, aber kein Wort von Grady über die Ethik dieser Täuschung. 

Anfang 2020 lehnte Fauci das Reiseverbot von Präsident Trump aus China ab. Fauci empfahl die destruktiven Sperren, die unsägliches Leid und Verlust verursachten. Kein Wort von Grady über die Ethik dieser Entscheidungen. 

Wie Elle im Juni berichtete , „ identifiziert, recherchiert und schreibt Christine Grady über ethische Fragen in Bezug auf COVID-19-Impfstoffe, Ressourcenzuweisung und die Sicherheit des Gesundheitspersonals während der Pandemie“. Kein Wort vom NIH-Bioethik-Chef über die Sicherheit all dieser menschlichen Subjekte in der allgemeinen Bevölkerung. 

Fauci hat sich viele Male umgedreht, aber der NIAID-Chef behauptet jetzt „ Ich repräsentiere die Wissenschaft “, ein offenes Geständnis des Größenwahns. Alles in allem kann Christine Gradys Ehemann so ziemlich alles sagen oder tun, und der NIH-Bioethik-Chef hat damit kein Problem. Wie sich herausstellt, ist die Vorherrschaft des weißen Kittels ein Mann-und-Frau-Akt.


Like it? Share with your friends!

9800
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format