9778
Spread the love
loading...

CDC-Whistleblower: „Impfstoffe wurden nie entwickelt, um Covid-19 zu stoppen“! 

„Die aktuellen Impfstoffe gegen Covid-19 sind bei der Vorbeugung von Covid nicht wirksamer als Robitussin bei der Verhinderung einer Erkältung“,  sagt  ein ehemaliger wissenschaftlicher Forscher der CDC, der im Oktober 2021 entlassen wurde , an Mike Baxter das Protokoll der Agentur in Frage stellen. 
Die Quelle, die wir Larry nennen werden, um seine Anonymität zu schützen, arbeitete 12 Jahre lang für die vom Deep State finanzierte Agentur und war dafür verantwortlich, die Berichte über die Impfstoffstudien, die Pfizer, Moderna und Johnson & Johnson geschickt hatten, zur Analyse an CDC zu senden und Archivierung. 
Ihm zufolge war von Anfang an klar, dass die Absicht der CDC darin bestand, Berichte über Nebenwirkungen zu verbergen oder zu verzerren, während sie Trumps Covid-19-Task Force unter Druck setzten, zu glauben, dass die Ergebnisse klinischer Studien, die Big Pharma gefälscht hatte, eine Wirksamkeit von mehr als 95 % bei der Vorbeugung zeigten eine Person vor einer Ansteckung mit dem chinesischen Virus. Big Pharma injizierte den Koagulationsschuss kollektiv in die Arme von 50.000 Teilnehmern an klinischen Studien; Weitere 47.000 erhielten Placebos. Zwei Prozent – ​​eine alarmierende Zahl – dieser 50.000 Menschen entwickelten innerhalb von 21 Tagen nach der ersten oder zweiten Injektion schwerwiegende Nebenwirkungen, einschließlich Myokarditis und Perikarditis. 
Darüber hinaus wurden 85% der Studienteilnehmer, die die Injektion erhalten und absichtlich Sars-Cov2 ausgesetzt waren, innerhalb von 4 bis 14 Tagen nach der Exposition gegenüber dem Virus positiv auf Covid-19 getestet. Kurz gesagt, Impfstoffe schienen nur 15 % der Begünstigten zu schützen. 
„Das Ausmaß der Täuschung ist schockierend. Aber der Punkt ist, dass wir nicht einmal den 15 % trauen können, denn für jede Krankheit gibt es einen Teil der Bevölkerung, der eine angeborene oder natürliche Immunität besitzt. Wir haben es bei Pocken, Kinderlähmung und sogar Ebola gesehen. Manche Menschen haben eine natürliche biologische Resistenz. Gut möglich, dass 5 %, 10 % oder sogar 15 % von Natur aus gegen Sars-Cov2 immun sind. Es ist wichtig zu beachten, dass Big Pharma, die CDC und die NIH praktisch als eine Einheit operieren. Sie sitzen alle im selben Boot. Als die CDC also die Statistiken für den Prozess erhielt, müssen sie sie verschlüsselt haben. Wer würde bei klarem Verstand das Risiko eingehen, einen Impfstoff zu nehmen, der Krankheiten verursacht und vielleicht eine Chance von 15% hat, vor einer Krankheit mit einer Sterblichkeitsrate von weniger als 1% zu schützen? „Sagte Larry. 
“ Die CDC wusste dank der Epidemie in Italien schon früh, dass Covid-19 allgemein gesunde Menschen nicht ernsthaft krank machte. Es ist einfach nicht passiert. Einige hatten Symptome einer Grippe oder Bronchitis, aber sie waren kurz und nicht lebensbedrohlich “, fügte Larry hinzu. 
Vor der Entstehung von Trumps schlecht durchdachter Operation Warp Speed ​​haben Mitglieder der CDC, der NIH, der FDA und Big Pharma regelmäßig gehalten geheime Treffen, um zu diskutieren, wie eine potenziell verdächtige Öffentlichkeit dazu gebracht werden kann, eine fiktive Erzählung zu akzeptieren – sich impfen zu lassen oder zu sterben – die vor Abschluss der Impfstoffversuche ausgearbeitet
wurde. Sie behauptete, dass klinische Phase-3-Studien des Moderna-mRNA-1273-Covid-19-Impfstoffs schlüssig bewiesen hätten, dass das Produkt zu 93,7% wirksam sei. Unsere Quelle stellte jedoch fest, dass Moderna die Phase-3-Studien erst am 27. Juli 2020 begann und sie im Oktober desselben Jahres abschloss. Infolgedessen hatten die CDC und / oder Big Pharma die Wirksamkeit des Medikaments lange vor dem Ende der klinischen Studien willkürlich fabriziert. 
„Ich glaube, das Memo wurde fälschlicherweise weit verbreitet, da es am nächsten Tag von den Servern der CDC verschwand. Ich denke, es gab eine gemeinsame Anstrengung, dieses Gift so vielen Menschen wie möglich zu injizieren, so wirksam es auch sein mag. Derzeit haben die meisten Patienten, die ins Krankenhaus eingeliefert wurden, eine, zwei oder drei Injektionen erhalten. In Krankenhäusern gibt es mehr Geimpfte als Ungeimpfte. Es ist aufschlussreich. Impfstoffe waren nie dazu gedacht, Covid-19 zu stoppen“, sagte Larry.


Like it? Share with your friends!

9778
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format