9818
Spread the love
loading...

Es gibt Leute, die die neue Weltordnung für eine Verschwörungstheorie halten, aber die Vereinten Nationen nehmen sie jetzt ernst und starten eine neue Website, hier ist ihr Text:

Holen wir uns unseren Planeten zurück.

Das New World Order Project der Vereinten Nationen ist eine globale hochrangige Initiative, die 2008 ins Leben gerufen wurde, um ein neues wirtschaftliches Paradigma, eine neue politische Ordnung und im weiteren Sinne eine neue Weltordnung für die Menschheit zu fördern, die das Erreichen der globalen Ziele der Vereinten Nationen ermöglichen wird über nachhaltige Entwicklung bis 2030 und Glück, Wohlstand und Freiheit allen Lebens auf der Erde bis 2050.

Das ist äußerst beunruhigend: „Eine neue politische Ordnung und im weiteren Sinne eine neue Weltordnung für die Menschheit.“ UN-NWO: „Lasst uns unseren Planeten zurückerobern.“ Nimm den Planeten von wem? Diese Botschaft macht nicht viel Sinn, es sei denn, sogenannte „Eliten“ planen, uns Menschen den Planeten wegzunehmen. Der Plan zur Einführung der Neuen Weltordnung ist nicht ganz neu. Im Jahr 2015, siebzig Jahre nach der Veröffentlichung des ersten Dokuments der Vereinten Nationen, machten die Vereinten Nationen einen großen Schritt in Richtung einer globalen Regierung.

70 Jahre später wurde ein Dokument mit dem Titel „Transforming Our World: The 2030 Agenda for Sustainable Development“ oder „Transforming Our World: The Agenda for Sustainable Development until 2030“ veröffentlicht.

Dieses Dokument enthält 91 nummerierte Abschnitte des UN-Programms für die Weltregierung. Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (AEMR) ist in Art. 19 nur einmal im gesamten Dokument. Die 91 Beiträge behandeln Themen aus fünf Bereichen: Menschen, Planet, Wohlstand, Frieden und Partnerschaft. Das Dokument enthält auch 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs), um das Leben auf unserem Planeten zu verbessern. Das gesamte Dokument „Transforming Our World“ ist eingebettet in den Gedankenstrom idealistischer Klischees über eine utopische Zukunft. Das ist ein großer Traum. Fünf der 17 Punkte beziehen sich auf die Umwelt. Es gibt Ziele für Städte, für Frauen, für die Armen und sogar für das Leben unter Wasser.

Absolut kein Bereich menschlicher Aktivität ist von der Kontrolle der Vereinten Nationen ausgenommen. Die Vereinten Nationen haben einen Zeitrahmen festgelegt, um in ihrem Plan der planetaren Vorherrschaft voranzukommen. Die geplante Transformation, die (noch ohne Details) die neue Ordnung der Umweltverantwortung und die deutliche Verringerung von Armut und Hunger detailliert beschreibt, spricht niemals von der spezifischen Dimension der Massenmanipulation von Menschen durch die Elite und ignorante Bürokraten, die ihre Positionen durch Korruption und Korruption behaupten Bestechung.

Das Dokument der geplanten „Transformation“ zeigt eine Welt, in der alle Herrscher nur der Menschheit helfen wollen, ungeachtet der täglichen Beweise für Egoismus, Korruption, Mordabsichten, Manipulation, Diebstahl, persönliche Unmoral, Hass und völlige Verderbtheit vieler Regierungsbeamter und Wirtschaftsbeamter Führer in fast allen Ländern der Welt.

Ist nicht die Nachhaltigkeitsagenda selbst eine Intervention, die auf Manipulation basiert?

Das UN-Ideal der nachhaltigen Entwicklung ist auf keiner Ebene an ein humanitäres Weltbild gebunden. Im Gegenteil, die individuelle Freiheit ist im kollektiven Denken versunken, und Entscheidungen liegen in den Händen einer globalen Elite. Die Bedeutung des Einzelnen wird immer mehr herabgesetzt. Die Zukunft der Menschheit scheint in den Händen der UN-Architekten einer totalitären Weltregierung zu liegen, deren Ziel eine „schöne neue Welt“ ist.

„Nationalstaaten müssen heute bereit sein, ihre Souveränität aufzugeben.“ Angela Merkel, 21.11.2018 Vor der Konrad-Adenauer-Stiftung. Nein, diese Aussage stammt nicht von Adolf Hitler, Mao Zedong oder Stalin. Diese Aussage stammt aus dem Mund von Bundeskanzlerin Angela Merkel vor den Teilnehmern der Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Berlin. Angela Merkel kündigte vor einem Berliner Publikum an, dass souveräne Nationalstaaten dem Willen ihrer Bürger in Fragen der Einwanderung, der Grenzen oder gar der Souveränität nicht gehorchen können. „Natürlich in Ordnung“, scherzte Merkel und versuchte ein wenig von der Entschlossenheit und Ernsthaftigkeit der Aussage abzulenken. Merkel tadelte in ihrer Rede Leute aus ihrer eigenen Partei, die das glaubten

Merkel betonte: „Es gab Politiker, die glaubten, über das Auslaufen dieser Abkommen entscheiden zu können, weil sie das Volk vertreten. Menschen sind Individuen, die in einem bestimmten Land leben, sie sind keine Gruppe, die sich als deutsche Nation definiert“. Eine „deutsche Nation“ gibt es laut Merkel nicht wirklich, sondern nur eine Ansammlung von „Einzelpersonen“ mit deutscher Postanschrift. Merkel hatte zuvor Kritikern des UN Global Compact of Safe and Orderly Migration (GCM) vorgeworfen, in ihrer Position nicht patriotisch zu sein.

„Das ist kein Patriotismus, denn Patriotismus entsteht, wenn man andere in deutsche Interessen einbindet und Win-Win-Situationen akzeptiert.“

Ihre Worte spiegeln die gleichen Gefühle wider wie die jüngsten Äußerungen des französischen Präsidenten Emmanuel Macron, der in seiner Rede zum Gedenktag sagte: „Patriotismus ist das genaue Gegenteil von Nationalismus, denn Nationalismus ist Verrat.“ Den Architekten des neuen Europa erscheint es ratsam, jeden kritischen Umgang mit der Migrationspolitik im Allgemeinen und dem UN-Migrationspakt im Besonderen als nationalistisch zu betrachten. Hier ist Bildung gefragt. Denn auch im heutigen Sprachgebrauch wird zwischen Patriotismus und Nationalismus und sogar Chauvinismus unterschieden.

Der frühere deutsche Bundespräsident Johannes Rau hat diesen allgemein verbreiteten Unterschied in der deutschen Alltagssprache so formuliert: „Ein Patriot ist jemand, der sein Land liebt. Ein Nationalist ist, wer andere Länder verachtet“ Johannes Rau, Rede nach der Wahl des Bundespräsidenten am 23. Mai 1999, zitiert auf bundespraesident.de, verfügbar am 11. November 2018.

Macron, der nach einer Lösung für die wachsende Unzufriedenheit seines Volkes im Zusammenhang mit den wachsenden Protesten in Frankreich sucht, sagte im Bundestag, Frankreich und Deutschland sollten im Zentrum der entstehenden neuen europäischen Ordnung stehen. Macron: „Das deutsch-französische Paar hat die Pflicht, die Welt nicht ins Chaos stürzen zu lassen und sie auf den Weg des Friedens zu führen.“ „Europa muss stärker werden … und mehr Souveränität gewinnen.“ Aber auch Makrons suggestive Friedensrede ändert nichts daran, dass Europa einfach nicht zusammenwachsen will. Viele Medien berichten über die neue „Europäische Unordnung“. Wie Merkel forderte Macron, dass die EU-Mitgliedstaaten die nationale Souveränität in „Außenpolitik, Migrations- und Entwicklungsfragen sowie in unseren Haushalten und Steuermitteln“ an Brüssel übertragen.

Wir sehen immer häufiger Bemühungen, das alte „Heilige Römische Reich“ wiederzubeleben. Religiös-politische Einheit von dem, was wir in Offenbarung 17 sehen. Die Hure reitet auf einem Tier mit 10 Hörnern. Das Tier aus Offenbarung 17 mit 7 Köpfen als die 7 repräsentativen Königreiche (siehe Daniel, Kapitel 2 und 7). Die 10 Hörner stellen die 10 „Könige“ oder „Königreiche“ Europas dar, in die das Römische Reich aufgeteilt wurde (Daniel 7). Dieses Bild wird auch am Fuß der Nebukadnezar-Statue in Daniel 2 gezeigt (siehe Daniel, Kapitel 2 und 7). Doch wer ist die Frau, die das Biest „antreibt“, genauer gesagt kontrolliert? Wenn wir uns die Kennzeichen von Offenbarung 17 genauer ansehen, sehen wir, dass die Hure nichts anderes ist als die „Mutter der Huren“. Struktur der römisch-katholischen Kirche – Königreich-Staat (RCC, Vatikan und Heiliger Stuhl).

Die Vereinten Nationen (UN) gelten als internationale Organisation mit dem Ziel, die Zusammenarbeit durch sozialen Fortschritt, wirtschaftliche Entwicklung, internationale Sicherheit und internationales Recht zu fördern. Sie präsentiert sich nach außen als angesehener Verein für Frieden, Sicherheit, Entwicklung, Menschenrechte und humanitäre Angelegenheiten. Kein Wunder also, dass die Vereinten Nationen bei internationalen Konflikten und Krisen an vorderster Front stehen, denn gerade diese Umstände schaffen die ideale Atmosphäre, um sich als Vehikel für all die oben genannten Fakten zu präsentieren. Im Laufe der Geschichte haben autoritäre Persönlichkeiten immer versucht, ihre öffentliche Wahrnehmung zu verschleiern, in der Hoffnung, durch Beeinflussung und Gehirnwäsche der Massen eine gewünschte Agenda zu etablieren.

Wenn ich versuche, mich ins rechte Licht zu rücken, beziehe ich mich auf die Art und Weise, wie die Vereinten Nationen große Medienkanäle wie CNN nutzen. CNN ist im Besitz von Time Warner, das wiederum im Besitz von JP Morgan Chase und Dodge & Cox ist. Es gibt auch eine ausgewählte Gruppe von direkten Eigentümern wie Jeffrey L. Bewkes. Bewkes befindet sich in der Time Warner-Zentrale, die nicht zufällig aus zwei 2001 erbauten Türmen besteht, die an das ehemalige World Trade Center in New York City erinnern. Bewkes ist auch Mitglied des Foreign Relations Council (CFR), der von den Familien Rothschild und Rockefeller geführt und finanziert wird. Tatsächlich ist die überwiegende Mehrheit der Eigentümer großer Medienstationen sowohl Mitglied des CFR als auch der Tripartite Commission. Ein weiteres Beispiel dafür ist Richard D. Parsons, der von Mai 2003 bis Januar 2009

Parsons ist derzeit Mitglied des Kuratoriums und Senior Adviser der Rockefeller Foundation. Ich könnte diese Liste auch mit Frank J. Caufield fortsetzen, einem weiteren Senior Direct Owner von Time Warner, der ebenfalls CFR-Mitglied ist.

Lassen Sie mich Sie noch einmal daran erinnern, dass Time Warner Eigentum von CNN ist, das vielen Einzelpersonen und Unternehmen gehört, die von mehreren Familien geführt werden.

Diese Familien verstecken sich hinter den von ihnen geführten Unternehmen, indem sie Arbeiter und Politiker anheuern, um ihre Drecksarbeit zu erledigen. Ich verstehe nicht, warum wir unsere Wahrnehmung des Weltgeschehens immer noch einer kleinen Elite überlassen, die keinen Respekt vor der Menschheit zeigt. Als Kind verstand ich nicht, wie eine Person so negative Absichten haben konnte, um so viele Konflikte zu verursachen. Bis heute glaube ich, dass der Mensch nicht zu dem fähig ist, wozu diese „Regierungsgremien“ und multinationalen Konzerne fähig sind.

Auf die Fusionen von JP Morgan und Rockefeller, die auch bei der Gründung des Federal Reserve Systems im Jahr 1912 eine wichtige Rolle spielten, muss nicht extra hingewiesen werden. Was hat das alles mit den Vereinten Nationen zu tun? Nun, die gleichen Leute, die alle großen Medien besitzen, leiten und geschaffen haben, besitzen, leiten und haben auch die Vereinten Nationen gegründet. Eigentümer der Vereinten Nationen nutzen ihre Sender, um die Wahrnehmung von Milliarden von Menschen zu beeinflussen. Nur wenige wissen, dass unsere wichtigsten Medien weniger als fünf multinationalen Unternehmen gehören und dass alle diese Unternehmen Verbindungen zu den Familien Rothschild und Rockefeller haben. Bei näherer Betrachtung werden alle diese Konzerne mit der Unterdrückung sauberer Energietechnologien wie General Electric in Verbindung gebracht.

Unser Planet gehört einer kleinen Gruppe von Familien und Konzernen, die regieren; es ist kein Geheimnis mehr und keine Verschwörungstheorie mehr. Es wird deutlich, dass diese „Menschen“ es nicht gut meinen. Die einstimmigen Denker der 1950er und frühen 1960er Jahre stehen jetzt an der Spitze der Vereinten Nationen, und der Ball liegt auf ihrem Platz. Im Fokus stand die Überschneidung der marxistischen Sprache mit „Bedürfnisbefriedigung“. Die Vereinten Nationen haben einen Zeitrahmen für die Weiterentwicklung ihres Plans zur Erlangung der planetaren Hegemonie festgelegt.

Diese geplante Transformation, die eine neue Weltordnung der Umweltverantwortung und eine signifikante Verringerung von Armut und Hunger darstellt (ohne Einzelheiten zu spezifizieren), spricht niemals die praktische Dimension der massiven Manipulation von Menschen durch zynische Führer und ignorante Bürokraten an, die ihre Positionen durch Terrorismus aufrechterhalten und Bestechung.


Like it? Share with your friends!

9818
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format