Die Nahrungsmittelkrise beginnt

1 min


628
Spread the love

Nahrungsmittelkrise beginnt: EU rechnet mit Versorgungsengpässen, südkoreanischer Futtermittelhersteller erklärt unvermeidlich

https://www.bitchute.com/embed/c0sga3MbZyih/

Die geplante Lebensmittelkrise ist da. Der Landwirtschaftsminister der EU wird ein Dringlichkeitstreffen abhalten, um einen „Mechanismus zur Reaktion auf Nahrungsmittelkrisen“ in Erwartung einer Knappheit einzuführen, da 40 % der weltweiten Weizenexporte nicht mehr aus der Ukraine und Russland fließen. Südkoreanische Futtermittelhersteller bereiten eine Erklärung über höhere Gewalt vor und erklären, dass sie Futtermittel nicht ohne die 300.000 Tonnen Futtermittel produzieren können, die aus der im Schwarzen Meer festsitzenden Ukraine erwartet werden. Länder verbieten Exporte und versuchen, an Lebensmittelvorräten festzuhalten. Aufgrund der Lebensmittelkrise eskaliert die Situation rapide.
Beginnen Sie jetzt mit der Lebensmittelproduktion.

Verlader blockieren Russland – Weizenpreise explodieren – Cyberangriffe auf die Schifffahrt
https://www.bitchute.com/embed/DLhG7YcsTOxe/
NAHRUNGSMITTELKRISE: Die EU erwartet Engpässe, südkoreanische Futtermittelhersteller erklären Force Majeur (bitchute.com)

Globale Unterbrechungen der Lebensmittelversorgung, da große Reedereien ihre Dienste nach Russland einschränken und das Vereinigte Königreich den Versand aus Russland verbietet, ist nicht mehr dauerhaft. Welche Auswirkungen hat es, den Brotkorb der Welt zu trennen? Und vor allem, wer profitiert davon?
https://www.iceagefarmer.com/2022/03/01/shippers-cut-off-russia-wheat-price-explodes-cyberattacks-on-shipping Handelsschiffe werden von Raketen getroffen und Getreide und Düngemittel in der Ukraine und Russland exportiert ERNÄHRUNGSKRISE gestoppt : EU erwartet Engpässe, südkoreanische Futtermittelhersteller erklären Force Majeur (bitchute.com) Ukrainisches und russisches Getreide (30 % der Weltexporte) wird von Raketen auf drei Handelsschiffen im Schwarzen Meer getroffen (ebenfalls ein Schiff gechartert von Cargill für den Getreidetransport). Brasilien ist außer sich vor drohenden Düngemittelimporten aus Russland. Der weltweite Lebensmittelhandel ist stark zum Erliegen gekommen, und die Lebensmittelpreise sind aufgrund sich verschärfender Konflikte weiter gestiegen. 


Like it? Share with your friends!

628
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »