9873
Spread the love
loading...
Das WEF fordert, die Bibel mithilfe künstlicher Intelligenz neu zu schreiben, während ChatGPT die erste Predigt in einer Kirche in Deutschland hielt 1

 

Ein hochrangiger Beamter des Weltwirtschaftsforums (WEF) des berüchtigten Klaus Schwab hat dazu aufgerufen, die religiösen Schriften durch künstliche Intelligenz „umzuschreiben“, um eine neue globalisierte „Bibel“ zu schaffen. Gleichzeitig verfasste Künstliche Intelligenz erstmals eine Predigt für eine Kirche in Deutschland und las eine Predigt anstelle eines Pfarrers.

Yuval Noe Harari, Klaus Schwabs wichtigster Berater und einer der Begründer der Great-Reset-Doktrin, behauptet, dass der Einsatz künstlicher Intelligenz als Ersatz für die Heiligen Schriften einheitliche „Religionen schaffen wird, die ‚wirklich richtig‘ sind“!

Harari, ein Schriftsteller und Professor mit erheblichem Einfluss auf Transitionisten, machte diese Aussage in einer Rede über die „Zukunft der Menschheit“.

Ihm zufolge kann die Kraft der künstlichen Intelligenz genutzt werden, um die Spiritualität in der globalen Vision des WEF von „Gleichheit“ und Inklusivität neu zu gestalten.

Im Gespräch mit dem Journalisten Pedro Pinto in Lissabon, Portugal, sagte Harari dem elitären Publikum:

„Es ist die erste Technologie, die neue Ideen hervorbringen kann. Wissen Sie, die Druckerpresse, das Radio, das Fernsehen übertragen oder verbreiten die Ideen, die das menschliche Gehirn, der menschliche Geist geschaffen hat. Sie können keine neue Idee entwickeln“, sagte Harari und fuhr fort:

Wissen Sie, Gutenberg hat die Bibel Mitte des 15. Jahrhunderts gedruckt. Die Druckmaschine druckte so viele Exemplare der Bibel, wie Gutenberg ihr gab, brachte aber keine einzige neue Seite hervor.

„Er hatte keine eigene Vorstellung von der Bibel: Ist sie gut? Ist es schlimm? Wie ist das zu interpretieren? Wie soll man es sonst interpretieren?“

Harari enthüllte dann, dass er und seine WEF-Verbündeten eine Lösung für die angeblichen Probleme hätten, die er gerade hervorgehoben hatte.

 KI kann neue Ideen hervorbringen. Vielleicht wird sogar eine neue Bibel geschrieben“, erklärte er.

„Im Laufe der Geschichte haben Religionen davon geträumt, dass ein Buch von einer übermenschlichen Intelligenz, von einem nichtmenschlichen Wesen geschrieben wird“, fügte er hinzu.

„In ein paar Jahren wird es vielleicht Religionen geben, die tatsächlich Recht haben … Denken Sie nur an eine Religion, deren heiliges Buch von KI geschrieben wurde. Dies könnte in ein paar Jahren Realität werden.“

Harari hatte kürzlich in einer anderen Rede darauf hingewiesen, dass Software wie ChatGPT menschliche Sprachen beherrscht und diese Funktionalität nutzen könnte, um die Kultur zu beeinflussen, berichtete die Times of Israel.

„Seit Tausenden von Jahren nutzen Propheten, Dichter und Politiker Sprache und Geschichtenerzählen, um Menschen zu manipulieren und zu kontrollieren und die Gesellschaft umzugestalten“, sagte er der Zeitung zufolge.

„Jetzt dürfte künstliche Intelligenz dazu in der Lage sein. Und wenn er kann … muss er keine Killerroboter schicken, um uns zu erschießen. Es kann Menschen dazu bringen, den Abzug zu betätigen.“

Harari sagte auch, dass „im Gegensatz zu dem, was einige Verschwörungstheoretiker annehmen, es nicht wirklich nötig ist, Chips in die Gehirne von Menschen zu implantieren, um sie zu kontrollieren oder zu manipulieren.“ heißt es in der Zeitung.

Er warnte außerdem, dass „wir schnell handeln müssen, bevor die KI außer Kontrolle gerät“ und dass „die Regierungen die Veröffentlichung weiterer revolutionärer KI-Tools in der Öffentlichkeit sofort verbieten müssen, bevor sie sicher gemacht werden.“ fügte das Papier hinzu.

Harari fördert oft Ideen, die den Ersatz der Menschheit durch Maschinen beinhalten. Er hat auch gesagt, dass „wir in der heutigen Welt einfach nicht die große Mehrheit der Bevölkerung brauchen“.

Ihm zufolge sei der größte Teil der Welt inzwischen „überflüssig“ geworden und werde der globalen Elite in Zukunft kaum noch von Nutzen sein.

Harari argumentiert, dass moderne Technologien wie künstliche Intelligenz „es ermöglichen, den Menschen zu ersetzen“.

„Wenn Sie in die Mitte des 20. Jahrhunderts zurückgehen – und es spielt keine Rolle, ob Sie mit Roosevelt in den Vereinigten Staaten sind, oder ob Sie mit Hitler in Deutschland oder sogar mit Stalin in der UdSSR sind – und denken Sie darüber nach Wenn man die Zukunft baut, dann baut man seine Materialien auf die Millionen von Menschen, die in den Fabriken, auf den Bauernhöfen und bei den Soldaten hart arbeiten“, sagte Harari.

 „Jetzt, schnell vorwärts zum Beginn des 21. Jahrhunderts, brauchen wir einfach nicht die große Mehrheit der Bevölkerung“, fügte er hinzu.

„Die meisten Menschen tragen nichts dazu bei, außer vielleicht ihren Daten, und was Menschen immer noch tun, was nützlich ist, werden diese Technologien zunehmend überflüssig machen und Menschen ersetzen.“

KI-Chatbots in Kirchen

Ein Chatbot mit künstlicher Intelligenz forderte Gläubige in der überfüllten Paulskirche im bayerischen Fürth auf, von ihren Sitzen aufzustehen und den Herrn zu preisen.

Ein solcher Gottesdienst sorgte für unglaubliches Aufsehen – eine Stunde vor Beginn bildeten sich Menschen in einer langen Schlange und er wurde zu einer der Veranstaltungen des alle zwei Jahre in Deutschland stattfindenden Evangelischen Kongresses, an dem traditionell Zehntausende Gläubige teilnehmen.

Einige Gemeindemitglieder nahmen die „künstliche“ Predigt mit Begeisterung auf. Aber es gab auch viele, die sich kritisch darüber äußerten und sich sogar weigerten, an den richtigen Stellen „Amen“ zu sagen. Wie einer von denen, denen eine solche Predigt nicht gefiel, sagte: „Sie hatte weder Herz noch Seele.“

Der Chatbot ChatGPT, verkörpert durch den Avatar eines bärtigen schwarzen Mannes auf einem riesigen Bildschirm über dem Altar, hielt eine Predigt vor mehr als 300 Menschen, die am Freitagmorgen zu einem experimentellen, fast vollständig KI-generierten lutherischen Gottesdienst erschienen.

„Liebe Freunde, es ist mir eine große Ehre, dieses Jahr hier zu stehen und euch als erste Künstliche Intelligenz auf dem Evangelischen Kirchentag in Deutschland zu predigen“, sagte der Avatar mit ausdruckslosem Gesicht und monotoner Stimme.

Der 40-minütige Gottesdienst, der eine Predigt, Gebete und Musik umfasst, wurde von ChatGPT und Jonas Zimmerlein, einem Theologen und Philosophen an der Universität Wien, kreiert.

„Ich habe diesen Dienst konzipiert – aber eigentlich habe ich ihn eher begleitet, denn ich würde sagen, dass etwa 98 % der Daten von der Maschine stammen“, sagte der 29-jährige Wissenschaftler gegenüber The Associated Press.

Der AI-Gottesdienst war eine von Hunderten Veranstaltungen auf einem evangelischen Kongress in den bayerischen Städten Nürnberg und dem benachbarten Fürth und stieß auf so großes Interesse, dass sich die Menschen eine Stunde zuvor vor dem neugotischen Gebäude aus dem 19. Jahrhundert anstellten begann.

Die Gläubigen hörten aufmerksam dem Avatar zu, der sie dazu aufrief, die Vergangenheit hinter sich zu lassen, sich auf die Herausforderungen der Gegenwart zu konzentrieren, die Angst vor dem Tod zu überwinden und ihren Glauben an Jesus Christus lebendig zu halten.

Aber es mangelte auch nicht an Gelächter, als die KI banale Ratschläge wie „Um unseren Glauben zu bewahren, müssen wir regelmäßig beten und in die Kirche gehen“ gab.

Hyderose Schmidt, 54, der als Computertechniker arbeitet, sagte, er sei zunächst aufgeregt und neugierig gewesen, habe das Feature später aber abstoßend gefunden.

„Es gab kein Herz und keine Seele“, sagte er. „Der Avatar zeigte keine Emotionen und keine Körpersprache und sprach so schnell und eintönig, dass ich Schwierigkeiten hatte, mich auf das zu konzentrieren, was er sagte“, erklärte er.

Wieder andere waren frustriert über die mangelnde Interaktion zwischen Gottes Maschine und der Gemeinde.


Like it? Share with your friends!

9873
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format