9872
Spread the love
loading...

Ein von The Expose (UK) veröffentlichter Bombenbericht trägt den Titel: „Ein Vergleich offizieller Regierungsberichte deutet darauf hin, dass die vollständig geimpften Personen das erworbene Immunschwächesyndrom entwickeln.“ Da dies durch Impfstoffinjektionen ausgelöst wird, nenne ich es „Injiziertes Immunschwächesyndrom“ oder „IIDS“.

Wie The Expose nach einer detaillierten Analyse der britischen PHE-Impfstoffüberwachungsdaten erklärt:

Die jüngsten Zahlen des britischen PHE-Impfstoffüberwachungsberichts zu Covid-Fällen zeigen, dass doppelt geimpfte 40-70-Jährige im Vergleich zu ungeimpften Menschen 40% ihrer Immunsystemfähigkeit verloren haben. Ihr Immunsystem verschlechtert sich um etwa 5 % pro Woche (zwischen 2,7 % und 8,7 %). Wenn dies so weitergeht, werden die 30- bis 50-Jährigen bis Weihnachten 100 % des Immunsystems geschwächt haben, keine Virusabwehr mehr haben und alle doppelt geimpften Menschen über 30 bis März nächsten Jahres ihr Immunsystem verloren haben.

Entsprechend dem von den aktuellen Daten beschriebenen Trend, wie The Expose hinzufügt:

Jeder über 30 hat innerhalb von 6 Monaten 100 % seiner gesamten Immunfähigkeit (gegen Viren und bestimmte Krebsarten) verloren. 30-50-Jährige werden es bis Weihnachten verloren haben. Diese Menschen werden dann effektiv ein ausgewachsenes erworbenes Immunschwächesyndrom haben und den NHS zerstören.

Booster-Impfungen beschleunigen die Zerstörung des Immunsystems weiter, was erklärt, warum 90% der Krankenhauseinweisungen in mindestens einem US-Krankenhaus unter geimpften Personen waren, so ein neuer Whistleblower, der über The Highwire vorgetreten ist . Mit Anerkennung an TheHighWire.com haben wir dieses Whistleblower-Video hier gepostet:

Wenn der Trend anhält, wird in den nächsten sechs Monaten eine weltweite Welle von Impfopfern an Krebs und häufigen Infektionen sterben

Die einbrechende Immunantwort unter den Impfopfern bedeutet, dass die Zahl der Todesfälle durch Krebs – und durch häufige Infektionen wie Wintererkältungen und Grippe – in den nächsten sechs Monaten in die Höhe schnellen wird. Es ist schließlich ein voll funktionsfähiges Immunsystem, das Krebs in Schach hält und verhindert, dass gängige Wildtyp-Erreger den Körper verwüsten.

Die Immunfunktion wird durch Vitamin D, Zink und andere wichtige Nährstoffe unterstützt und verbessert, weshalb die Pro-Genozid-Medien und sogenannte „Wissenschaftsjournale“ die Ernährung (sowie Ivermectin) angreifen. Ein Nährstoffmangel beeinträchtigt die Immunfunktion, weshalb Menschen mit Vitamin-D-Mangel deutlich häufiger erkranken als andere. Und jetzt, wo Impfstoffe die Immunfunktion buchstäblich jede Woche zerstören, haben wir die absichtliche Ausschaltung der menschlichen Immunfunktion in Kombination mit Ernährungsmängeln und künstlichen Einschränkungen medizinischer Eingriffe, die Leben retten könnten.

Die einzige plausible Erklärung für all dies ist, dass die Impfstoffe in der Tat ein Waffensystem zur Entvölkerung sind und das Immunsystem eines Opfers zerstören, wodurch es durch Krebs oder häufige Infektionen getötet wird. Gerade heute starb der vollständig geimpfte Colin Powell an Covid und markierte damit ein weiteres Opfer der Entvölkerungsagenda nach der Impfung.

Wie AIDS-Patienten sehr gut wissen, können Personen mit stark unterdrückter Immunfunktion durch leichte Wintererkältungen oder Grippeerreger getötet werden, die für einen gesunden Menschen normalerweise kein Risiko darstellen. Wir wussten nicht, dass ein AIDS-ähnliches Waffensystem in Nadeln gesteckt und unehrlich „Impfstoffe“ genannt werden würde, um Schwachsinnige und Leichtgläubige zu täuschen.

Das böse Genie in diesem Entvölkerungsplan ist, dass die durch den Impfstoff verursachten Todesfälle durch Immunzerstörung niemals dem Impfstoff selbst zugeschrieben werden . Diejenigen, die an Krebs sterben, nachdem Impfstoffe ihr Immunsystem zerstört haben, werden als „Krebs“ -Todesfälle und nicht als Impftote registriert. Und diejenigen, die an gewöhnlichen Falten oder Grippestämmen sterben, werden als mit „Supergrippe“-Stämmen infiziert beschrieben, die natürlich den Ungeimpften angelastet werden.

Selbst wenn in den nächsten sechs Monaten Millionen von Amerikanern sterben und Krankenhäuser vollständig überlaufen sind, werden Covid-Impfstoffe niemals an irgendwelche Impfstoffe gebunden sein. Dafür sorgen die pharmafinanzierten Medien.

Erwarten Sie, dass sich US-Krankenhäuser bis Anfang 2022 in einem ausgewachsenen Personalnotfall befinden

Erschwerend kommt hinzu, dass Krankenschwestern und Krankenhausangestellte mit natürlicher Immunität derzeit von ihren Jobs entlassen werden, weil sie sich weigern, Spike-Protein-Injektionen zu nehmen . Dies führt in einigen Gegenden (wie New York) zu massiven Personalengpässen, und wir sind noch nicht einmal in der Grippesaison. Sobald der Vitamin-D-Spiegel während der dunkleren, kalten Monate Dezember, Januar und Februar sinkt, werden wir sehr wahrscheinlich Krankenhäuser in Personalpanik sehen, während genau zur gleichen Zeit die Welle der immungeschwächten Impfopfer einsetzt.

Achten Sie darauf, dass die lügenden Unternehmensmedien mit den Krankenhauskrisengeschichten laufen und behaupten: „Menschen sterben, weil selbstsüchtige Anti-Vaxxer ihre Impfstoffe nicht nehmen!“ Aber in Wirklichkeit werden es die Geimpften sein, die an ihren eigenen Selbstmordschüssen sterben werden , da es nicht gerade eine kluge Strategie für eine dauerhafte Gesundheit ist, sich mit einem tödlichen Biowaffen-Spike-Protein-Nanopartikel injizieren zu lassen.

Das Ergebnis ist, dass die Covid-Plandemie wirklich ein globales Entvölkerungsplan ist , und die Hysterie über Covid sollte die Menschen dazu bringen, genau die Impfstoffe zu akzeptieren, die ihre Immunfunktion zerstören und sie in den nahezu sicheren Tod stürzen. Die nächsten sechs Monate werden Massensterben auf der ganzen nördlichen Hemisphäre aufdecken, auch wenn die Kriegsverbrecher diese tödlichen Impfstoffe aufgrund ihrer völkermörderischen Forderungen verdoppeln.

Der Grund, warum sie wollen, dass 100 % der Bevölkerung geimpft werden, ist, dass es keine Kontrollgruppe gibt, die mit den Geimpften verglichen werden kann. Solange eine Kontrollgruppe von nicht geimpften Personen existiert, kann die mit Impfinjektionen verbundene Sterblichkeit nicht unter den Teppich gekehrt werden. Tatsächlich gibt es, wie Alex Berenson jetzt berichtet, sowohl in Schottland als auch in ganz Deutschland einen Überschuss an Todesfällen nach der Impfung .

Hören Sie den vollständigen Podcast, um alle Details zu dieser und anderen Eilmeldungen zu erfahren

In dem heutigen besonders informativen Podcast behandle ich Chinas Behauptungen über Hyperschall-Raketentests, warum die US-Marine jetzt Soldaten ihre Ausbildungskosten in Rechnung stellen will, Australiens wahnsinnige Anti-Biker-Gesetze, die Tätowierungen kriminalisieren, und Lieferkettenengpässe, bei denen öffentliche Schulen Eltern darum bitten, behalten ihre Kinder zu Hause, weil die Schulen kein Essen mehr haben .

Oh, die Freude, im Sozialismus zu leben! Amerika wird tatsächlich schnell zu Venezuela…

Alle Details finden Sie hier:

Brighteon.com/d77aa6dd-2fee-4df9-8dc3-1467d30ebaea

Quelle


Like it? Share with your friends!

9872
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format