9842
Spread the love
loading...

 Judicial Watch hat es erneut getan, indem es eine weitere neue Fundgrube von Beweisen beschafft hat, die den falschen Regierungs-„Arzt“ Tony Fauci implizieren, dass er amerikanische Steuergelder verwendet hat, um die Optimierung von Fledermaus-Coronaviren und anderen Krankheitserregern zu finanzieren.

Viele von Faucis Experimenten fanden am Wuhan Institute of Virology (WIV) in China statt – deshalb nennen wir es das Wuhan-Coronavirus (Covid-19) – mit direkter Finanzierung durch die National Institutes of Health (NIH), der Mutterbehörde von das National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID), das von Fauci beaufsichtigt wird.

Dieser neueste Datensatz bestätigt die Behauptungen von Senator Rand Paul (R-Ky.), der von Demokraten und „Journalisten“ verspottet wurde, nachdem er Fauci während einer Reihe von Senatsanhörungen gezüchtigt hatte.

Ein NIH-Sprecher behauptete fälschlicherweise, dass Fauci während seines Austauschs mit Paul „völlig ehrlich“ war, obwohl wir jetzt wissen, dass Fauci Bargeld nach Wuhan geleitet hat und wer weiß sogar, wo sonst noch tödliche Biowaffen hergestellt werden, einschließlich der „Impfstoffe“ und „Booster“. “ wird derzeit von der Regierung vorangetrieben.

Es stellt sich heraus, dass Fauci volle 15 Monate vor seiner Konfrontation mit Paul im nationalen Fernsehen direkten Zugriff auf Daten der berüchtigten EcoHealth Alliance, einem Partner des WIV, hatte .

„Judicial Watch gab heute bekannt, dass es 221 Seiten mit Aufzeichnungen vom Department of Health and Human Services (HHS) erhalten hat, die einen Antrag auf Finanzhilfe für die Forschung im Zusammenhang mit dem Coronavirus enthalten, der 2018 eingereicht wurde“, berichtete Judicial Watch.

„Der Zuschussantrag scheint die ‚Funktionsgewinn‘-Forschung zu beschreiben, die RNA-Extraktionen aus Fledermäusen, Experimente mit Viren, Versuche zur Entwicklung eines chimären Virus und Bemühungen zur genetischen Manipulation des molekularen Klons des Fledermaus-SARSr-CoV-WIV1-Stamms in voller Länge umfasst.“

Andere Dokumente, die Judicial Watch erhalten hat, umfassen verschiedene Aufzeichnungen über Mitteilungen, Verträge und Vereinbarungen mit dem WIV, die Fauci und EcoHealth der jahrelangen Verschwörung zur Manipulation von Coronaviren entlarven. Peter Daszak von EcoHealth war natürlich beteiligt, ebenso wie Ralph Baric, Ian Lipkin und verschiedene andere, die wir jetzt kennen.

„NIAID finanziert Peters Gruppe für die Coronavirus-Arbeit in China in den letzten 5 Jahren durch [Zuschuss] R011R01A|110964: ‚Verstehen des Risikos des Auftretens von Fledermaus-Coronaviren‘“, berichtete Judicial Watch weiter.

„Das wurde jetzt erneuert, mit einem speziellen Fokus, um Kohorten von Menschen zu identifizieren, die in China stark Fledermäusen ausgesetzt sind, und herauszufinden, ob sie an CoVs erkranken … Zu den Mitarbeitern gehören das Wuhan Institute of Virology (derzeit an dem nCoV arbeitet) und Ralph Baric .“

UNC auch über die Auszahlung illegaler Forschungsgelder für Fledermaus-Coronaviren

Ein Fauci-Projekt beinhaltete die Entdeckung, dass SARS-assoziierte CoVs tatsächlich an menschliche Zellen binden können, wenn sie in einem Labor manipuliert werden. Diese manipulierten Krankheitserreger können dann in humanisierten Mausmodellen eine SARS-ähnliche Erkrankung verursachen.

Eine Krankheit, die sie Swine Acute Diarreal Syndrome Virus (SADS-CoV) nennen, wurde auch bei der Tötung von mehr als 25.000 Schweinen in der chinesischen Provinz Guangdong eingesetzt.

Daszaks Verbündete arbeiteten auch an einem Programm zur Entdeckung von Viren bei Fledermäusen. Hier soll ursprünglich SARS-CoV identifiziert worden sein. Diese und andere Projekte wurden in E-Mails diskutiert, die zwischen Fauci, Daszak und anderen verbündeten Parteien hin und her geschickt wurden.

Eine „Bekanntmachung über die Vergabe“ vom 13. Juli 2020 erhöhte auch den Betrag von NIH-Geldern, der an Daszaks Firma geht, um satte 369.819 US-Dollar, die alle von amerikanischen Steuerzahlern abgezogen wurden.

Die Projektlaufzeit für diese Auszeichnung begann am 1. Juni 2014 und soll bis zum 30. Juni 2021 dauern. Der Name lautet „Das Risiko der Entstehung des Fledermaus-Coronavirus verstehen“.

„EcoHealth sollte in jedem der Jahre 2019 bis 2024 im Rahmen des Zuschusses 637.980 US-Dollar erhalten“, enthüllte Judicial Watch.

Es wurde weiter enthüllt, dass große Veränderungen auf die University of North Carolina – Chapel Hill (UNC) gerichtet waren, die in Zusammenarbeit mit der East China Normal University in China und der Duke-NUS Medical School in Singapur Forschungen durchführte .

Die Spezialisten, die den Preis für die UNC und ihre Partner beaufsichtigten, gaben an, dass sie „Kooperationen mit und / oder zwischen ausländischen Organisationen umfassen kann“. Es hob auch „hochpathogene Stoffe“ hervor, die möglicherweise die Verwendung einer Sicherheitseinrichtung zur Biosicherheit von BSL3 oder höher erfordern.

Zu den im EcoHealth-Stipendienantrag aufgeführten „Forschungszielen“ gehören „Sequenzrezeptor-Bindungsdomänen (Spike-Proteine) zur Identifizierung von Viren mit dem höchsten Spillover-Potenzial, die wir in unsere experimentellen Untersuchungen einbeziehen werden“.

„Wir werden S-Proteinsequenzdaten, infektiöse Klontechnologie, In-vitro- und In-vivo-Infektionsexperimente und die Analyse der Rezeptorbindung verwenden, um die Hypothese zu testen, dass prozentuale Divergenzschwellen in S-Proteinsequenzen das Spillover-Potenzial vorhersagen“, heißt es in dem Antrag weiter.

Die gesamte Bewerbung und andere Dokumente sind Eingeständnisse der Verbündeten zwischen Daszak, Baric und verschiedenen chinesischen und anderen ausländischen Partnern. Das war mit anderen Worten eine große internationale Angelegenheit.

Als Reaktion auf diese und andere Bomben veröffentlichte das NIH einen offenen Brief und eine begleitende Analyse, von der es behauptete, dass sie „den Rekord aufstellen“ würden. Kurz gesagt besteht das NIH darauf, dass seine Fledermaus-Coronavirus-Forschung nicht der Katalysator für die Plandemie war, da die Viren, an denen es arbeitete, und die angeblich im Umlauf befindlichen Viren „erhebliche genetische Unterschiede“ aufweisen.

„Forscher wie Fauci können die Waggons so umrunden, wie sie wollen, aber das bedeutet nicht, dass die steigende Flut von Fragen auf magische Weise verschwinden wird“, bemerkte American Liberty .

„Wie viele Beweise werden benötigt, bevor Fauci gefeuert wird, NIAID und NIH aufgelöst werden und China für die begonnene Biokriegsführung zur Rechenschaft gezogen wird?“ fragte einer der Kommentatoren der Nachrichtenagentur.


Like it? Share with your friends!

9842
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format