9788
Spread the love
loading...

Bevölkerungskontrolle: Die nächste echte Verschwörungstheorie?

Entvölkerung-Agenda-696x458

Apropos „Eugenik-Programm“ und „Entvölkerungsplan“, Joe Rogan fährt ein 18-rädriges Fahrzeug als Teil eines Konvois, der eindeutig gegen die Vorherrschaft der Weißen protestiert. Es ist sicher, dass er zu einem AltRight-Verschwörer gemacht wird, der hört auf Logans Fehlinformationen. Diese Annahmen jedoch in Ideen zu schnitzen, die in Form von Strohpuppen konstruiert und leicht zu besiegen sind, wie es typisch für den Fall ist, kontrolliert die Erzählungen rund um diese Themen und wird nicht in gutem Glauben überprüft.

Was eine solche „Verschwörungstheorie“ genannt wird, wird am Ende immer wieder zur vorgeblichen Realität. Die jüngste Verschlechterung der diplomatischen Beziehungen zwischen den USA und Russland zeigt diesen Punkt deutlich. Vor Jahren oder sogar Wochen oder sogar Tagen wurden diejenigen, die einen Angriff unter „falscher Flagge“ vorhersagten, von Infowars übersehen und als Träger einer Alufolie gebrandmarkt. Solche skrupellosen Persönlichkeitsangriffsversuche haben die Idee, dass der Staat eine Krise schafft, um etablierte Fakten zu schaffen, vollständig verworfen. In diesem Beispiel geht es darum, Dissens zu beseitigen, obwohl mit Operation Northwoods ein Dokument, das die langjährige Anwendung dieser Taktik buchstäblich beweist, vor vielen Jahren freigegeben wurde.Die Tendenz zum Übersehen ist immer wieder aufgetreten. Das Pentagon und die US-Geheimdienste berufen sich nun auf die einst abwegige „Verschwörungstheorie“ als Provokation für ein militärisches Engagement in der Russischen Föderation. Die Russische Föderation ist ein feindliches Land, in dem sie tatsächlich viele Verschwörungstheorien aufgestellt haben. Wie ist die Situation so?

Vor diesem Hintergrund muss gesagt werden, dass es unbefriedigend ist, die Behauptung, dass sich globale politische Organisationen auf die Bevölkerungskontrolle konzentrieren, als unbegründete Verschwörungstheorie einzustufen, ohne sie tatsächlich zu untersuchen.Die Annahmen, symbolisiert durch ausgefallene Spekulationen wie die Entwicklung der Operation Bluebeam und die Entstehung des FEMA-Lagers, wurzeln normalerweise in den subtilen Erklärungen, die sich aus der Untersuchung jüngster historischer Ereignisse ergeben.

Die globale Reaktion auf die COVID-19-Pandemie seit 2020 enthüllt die Fakten über die einst verschleierten systematischen Bemühungen zur Kontrolle der Bevölkerung. Es überrascht nicht, dass viele der supranationalen Nichtregierungsorganisationen, hochrangigen Regierungsbeamten und Industriemagnaten, die mit dem Aufbau von Pandemiemaßnahmen betraut sind, eine Weltanschauung haben, die sich auf die Notwendigkeit einer demografischen Kontrolle konzentriert, die durch globale Governance erreicht wird, und die eindeutig mit politischem Denken verbunden ist. Das unerwartet schnelle Wachstum des

Weltwirtschaftsforums, das 1971 heimlich ins Leben gerufen wurde, war dem Einfluss einer anderen NGO zu verdanken, die in einen geheimen Schleier gehüllt war. Der Club of Rome. Der Club of Rome wurde 1968 von Aurelio Peccei und Alexander King gegründet. Sie waren mit der 1954 gegründeten Bilderberg-Gruppe verbunden. Pecceis philosophische Weltanschauung, die als „problematisch“ bezeichnet wird, war zentral für die Motivation der beiden, den Club of Rome zu gründen. Pecceis Idee war es, die verschiedenen Probleme der Menschheit als Singularität zu sehen und ein monolithisches globales politisches System aufzubauen und zu kontrollieren, um sie zu lösen. Die Kernelemente der WEF-Plattform heute, einschließlich Umweltkrisen, Armut, Krankheit und Bevölkerung, versuchen, alle Krisen der Menschheit zu umfassen und als Grube für eine Zukunft zu fungieren, die ihr zugute kommt.Es ist aus der Absicht des Club of abgeleitet Rom.

Club of RomeBesonderer Wert wurde auf die Erhöhung der Weltbevölkerung gelegt, was zu einer Assimilation mit dem von Schwab geschaffenen Weltwirtschaftsforum führte. Das erste Treffen in Davos im Jahr 1971 unter dem ursprünglichen Namen WEF, „Europäisches Managementsystem“, wurde von Schwab als Harvard-Lehrer Henry Kissinger und dem Europäischen Kommissar für Wirtschaft und Finanzen abgehalten. Politische Verbindungen mit Raymond Barr und anderen sind sehr vorteilhaft. denn es ist ihnen gelungen, trotz der frühen Tage der Organisation rund 450 Teilnehmer aus europäischen Ländern und den Vereinigten Staaten anzuziehen. In Verbindung mit den paneuropäischen politischen Ideen des WEF hat dieser vielversprechende Start die Aufmerksamkeit der Club of Rome-Führungskräfte auf sich gezogen. 1973 entwickelte Peccei, das zum Weltwirtschaftsforum wurde, die Theorie, indem es den Bericht „Grenzen des Wachstums“

veröffentlichte, der 1972 vom Club of Rome auf der 3. Konferenz von Davos veröffentlicht wurde . Der Bericht wurde von Donella, Dennis Andrews, Jorgen Randers und William W. Berens III verfasst und wird im Namen des Teams von 17 Forschern präsentiert, die Anhänger des MIT-Wissenschaftlers Jay Wright Forrester sind. „Die Grenzen des Wachstums“ ist ein bahnbrechendes Werk, das die Probleme untersucht, die durch das Bevölkerungswachstum entstehen, das durch die Errungenschaften der modernen Technologie und Industrie beschleunigt wird.

Ein Mann namens Peccei nannte die Menge, gegen die er kämpfte, um sein Schicksal zu regieren, „Farmer“, aber beim dritten Jahrestreffen des WEF nutzte er die neue malthusianische Perspektive, die in „Die Grenzen des Wachstums“ behauptet wird. Auf der Grundlage dieses Berichts befürworteten die Gründer des Club of Rome die Notwendigkeit eines adaptiven politischen Modells für globale Governance und schlugen vor, die Welt in 10 politische und wirtschaftliche Regionen umzustrukturieren. Der Bericht zeigt die Struktur der globalen politischen Governance, des Vorgängers des Weltwirtschaftsforums, das nach einer Grundsatzrede auf der Konferenz von Peccei in Davos zur Achse des Club of Rome wurde und Schwab einige Jahre später zu seinem eigenen wurde. wie wir uns erinnern, als eines der wichtigsten Ereignisse in der Geschichte der Organisation.
jetzt2Neuorganisation der Welt in 10 Regionen (NWO Coin)

Von Schwabs Theorie der vierten industriellen Revolution bis zum WEF, das eine führende Rolle bei globalen Pandemie-Gegenmaßnahmen spielte, Rom für globale Governance als Mechanismus zur Bevölkerungskontrolle. Die Idee des Clubs ist klar. Das WEF hat das „Global Young Leaders Forum“ ins Leben gerufen, um ein Modell der globalen Governance aufzubauen, das für die Bewältigung „globaler Probleme“ unerlässlich ist, und hat eine große Anzahl von Humanressourcen hervorgebracht, die in Industrie, Wissenschaft und Regierung führend sein werden . Die vom WEF und dem Roman Club geteilte Weltanschauung ist die Indoktrination des französischen Präsidenten Emmanuel Macron, der neuseeländischen Premierministerin Jacinda Ardern , des kanadischen Premierministers Justin Trudeau , des russischen Präsidenten Wladimir Putin und Deutschlands.Er hat die OBs desGlobal Young Leaders Forum des WEF beeinflusst, darunter die ehemalige Premierministerin Angela Merkel .
Im Jahr 2017 sprach Schwab poetisch über Amalgam, den Einfluss von Alumni in der Weltpolitik, als einen Mechanismus, mit dem sie diese Länder unter das Dach eines vom WEF und seinen Verbündeten kontrollierten globalen Regierungsapparats bringen könnten, und räumte ein, dass dies unerlässlich sei zur WEF-Strategie, das Regierungskabinett der souveränen Regierungen zu „infiltrieren“ .

Die Boten des WEF sind eigenartig, auch wenn sie gegen die Verfassung des Landes verstoßen, in dem sie zu Führern gewählt wurden, wie die jeweiligen Pandemie-Reaktionen der oben erwähnten Weltführer belegen, die das Governance-Modell ständig gefördert haben. Die Veranstaltung 2020 entfaltet die Orwell-Landschaft der Politikgestaltung, die Zwangsimmunisierungen, staatlich geführte Abriegelungen und die massive Umverteilung von Reichtum im Zusammenhang mit der kontrollierten Zerstörung von Volkswirtschaften auf der ganzen Welt fördert.Es erschien auf einmal, wie es geschah. Denn es ist klar, dass die Führer dieser Länder dazu erzogen wurden, gemäß dem supranationalen Idealismus des WEF zu handeln, anstatt die Interessen der Länder und Menschen zu schützen, zu deren Vertretung sie gewählt wurden.

Die tatsächliche Umsetzung dieses Strebens scheint subtiler zu sein, im Gegensatz zu der Vorstellung, dass die globalistische Entvölkerungspolitik Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt töten wird. Die Verwirklichung wird auch immer schwieriger zu leugnen. Dies wird teilweise durch die jüngste Revolution aus England und Wales durch das National Bureau of Statistics des Vereinigten Königreichs (ONS) untermauert. ONS gab kürzlich bekannt, dass mehr als 50 % der Frauen, die nach den 1990er Jahren in England und Wales geboren wurden, bis zum Alter von 30 Jahren im Jahr 2020 keine Kinder haben werden. Diese buchstäbliche Mehrheit von 50,1 % hat sich gegenüber den 1971 gemessenen 18 % deutlich erhöht. Zudem ist laut dem ONS-Bericht die durchschnittliche Zahl der Kinder, die von Frauen derselben Klasse geboren werden, seit Beginn des Rekords auf ein Rekordtief von 0,96 gesunken. Diese ONS-Daten sind ein Mikrokosmos des Bevölkerungsrückgangs, der in den entwickelten Ländern der Welt auftritt.

Die rückläufige Geburtenrate ist als Folge fehlerhafter Pandemiereaktionen von Ländern auf der ganzen Welt deutlich geworden.Es ist eines der Dinge. Es ist klar, dass viele Faktoren die Bevölkerungsprognosen beeinflussen, von der geschlossenen und harten wirtschaftlichen Realität bis hin zu den Auswirkungen des COVID-19-Impfstoffs auf die reproduktive Gesundheit. Angesichts des Bewusstseins des Club of Rome für die Probleme und der globalistischen politischen Struktur, die das WEF aufgebaut hat, um den allgemeinen Kompass für seine Politikgestaltung zu fördern, wurde die Struktur unserer Gesellschaft durch ihren weitreichenden Einfluss wiedererlangt unbeschreiblich.

Die Agenda zur Bevölkerungskontrolle ist nur eine der vielen Missionen dieser Verschwörung, und obwohl sie im Moment nicht gut verstanden wird, ist es sicher, dass andere Missionen zur gleichen Zeit im Gange sind. Das Ergebnis ist noch nicht geerntet, aber die Saat ist gesät. Letztendlich scheint die Realität, die sie tragen, ein weiteres Beispiel für das zu sein, was einst undenkbar war, aber letztendlich eine Realität, die für die Menschheit schwer zu vereinbaren ist.


Like it? Share with your friends!

9788
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format