9831
Spread the love
loading...

Für Gläubige an den Prophezeiungen ist es äußerst wichtig, die Zeichen der Zeit „lesen“ zu können , d. h. Ereignisse, die uns signalisieren, dass das Ende der Zeit nahe ist, und Ereignisse wie Kriege, Konflikte, zunehmendes Böses in der Welt, Welt, Klimawandel , das Aufkommen einer globalen Wirtschaft, etc … all dies wird als Zeichen dafür angesehen, dass die Entrückung nahe ist; die endgültige Abfolge der Ereignisse könnte sich jederzeit entfalten.

So viele Leute beobachten die aktuellen Ereignisse mit Vorsicht. Und sie betrachten diese Ereignisse durch ein besonderes Prisma der biblischen Auslegung, überzeugt davon, dass es uns die wahre Bedeutung dessen sagt, was kommen wird. Das Buch der Offenbarung zum Beispiel spricht von der plötzlichen und massiven Zerstörung von Millionen von Menschen. Er erwähnt auch eine Art Weltkommunikationssystem. In Bezug auf das, was passieren soll, muss ein dritter Tempel in Jerusalem gebaut werden, ein Militärherrscher aus dem Norden, vielleicht aus Europa, wird in den Nahen Osten einfallen und ein Weltreligionssystem durchsetzen. Und diese beiden prophetischen Gestalten müssen erscheinen, die alle Arten von Dürren und Plagen in der Welt verursachen würden, wie in der Bibel aus der Zeit von Moses und Elia berichtet. Doch während die Zeit kommt,

Unerklärliches Phänomen

Ein Teich in der Nähe des Toten Meeres in der biblischen Region Moab, dem heutigen Jordanien, ist auf mysteriöse Weise blutrot gefärbt . Die Forscher des jordanischen Ministeriums für Wasser und Bewässerung (MWI) haben Wasserproben entnommen, um die Ursache des beunruhigenden Phänomens zu ermitteln, für das es noch keine Erklärung gibt . Die Bilder haben in den sozialen Medien ein Erdbeben ausgelöst, mit blutrotem Wasser, das im Alten Testament eine große Bedeutung hat als eine der 10 Plagen, die Gott über den Pharao Ägyptens geworfen hat, um die Juden aus der Sklaverei zu befreien.

Teich im Toten Meer - Apokalyptisches Zeichen: Das Wasser in einem Teich im Toten Meer verfärbt sich unerklärlicherweise blutrot

Nach dem biblischen Bericht verwandelte Gott das Wasser des Nils in Blut, was die Fische tötete und die Ägypter daran hinderte, das schmutzige Wasser zu trinken, in der ersten von 10 Plagen, die als Strafe für den Pharao kamen, weil er sich weigerte, seine jüdischen Sklaven freizulassen. Am östlichen Ufer des Toten Meeres, wo sich der blutrote Teich befindet, befanden sich auch die beiden legendären Städte Sodom und Gomorrha, bevor sie angeblich von Gott für ihr „Böses“ zerstört wurden.

Der Direktor des Wasser- und Landwirtschaftsausschusses des Al Karak Council, Fathi Al-Huwaimel, sagte, man habe die Behörden kontaktiert, um an der Identifizierung der Wasserquelle zu arbeiten. Aber während die Ursache des mysteriösen blutroten Wassers unbekannt bleibt , hat Jordans Ministeriumssprecher Omar Salameh einige Theorien aufgestellt, warum ein isolierter Süßwasserteich plötzlich seine Farbe geändert hat.

Der Landwirtschaftsdirektor des südlichen Jordantals, Yassin al-Kasasbeh, sagte dem Nachrichtenportal Roya News, dass dieses Phänomen in Teichen in der Nähe der Meere aufgrund des Vorhandenseins einer bestimmten Art von Bakterien und Rotalgen auftritt, von denen sie sich ernähren Salzgehalt, der dazu führt, dass sich das Wasser bei Sonneneinstrahlung verfärbt. Dies erklärt jedoch nicht, warum das Wasser plötzlich rot wurde, während andere Teiche nicht dasselbe Phänomen zeigten, zumal die Region fast das ganze Jahr über einen sonnigen Himmel hat.

Andere Experten sagten, dass das Vorhandensein von Eisenoxid im Wasser den seltsamen Farbwechsel erklären könnte, aber auch hier können sie nicht erklären, wie das Eisenoxid in den Teich gelangt wäre und warum der Farbwechsel plötzlich passierte. Auf der anderen Seite erklärte Sakhr Al-Nusour, Direktor des Jordanischen Geologenverbandes, dass die rote Farbe durch menschliche Aktivitäten verursacht worden sein könnte . Vielmehr würde die jordanische Regierung eine Kontaminationsquelle vertuschen oder den Teich als Deponie für chemische Abfälle nutzen.

Blutrotes Totes Meer - Apokalyptisches Zeichen: Das Wasser in einem Teich im Toten Meer verfärbt sich unerklärlicherweise blutrot

Ein apokalyptisches Zeichen

Wie wir sehen können, konnte trotz verschiedener Theorien niemand den plötzlichen Farbwechsel des Teiches erklären, was einige dazu veranlasste, zu versichern, dass es sich um ein klares apokalyptisches Zeichen des Endes der Zeit handelt.. Das eindringliche Bild der blutroten Lache hat für Gläubige biblische Konnotationen, ist aber auch für Muslime in Jordanien von Bedeutung. Im Islam gibt es fünf Plagen, d. h. Überschwemmungen, Heuschrecken, Läuse, Kröten und die Umwandlung von Trinkwasser in Blut, während es in der Bibel zehn Plagen gibt, d. h. Wasser in Blut, Frösche, Läuse, wilde Tiere, Geschwüre krankes Vieh, Feuerstürme, Heuschrecken, Dunkelheit und Tod der Erstgeborenen. Laut Koran wurden die Plagen von Moses (Musa), einem der fünf prominentesten Propheten des Islam, gebracht. Flüsse, die sich rot färben, unabhängig von der Ursache , erinnern an die erste Plage, die Gott vor dem Exodus sandte, um Ägypten zu schlagen:

„Jehova sprach zu Mose: – Sprich zu Aaron: ‚Nimm deinen Stab und strecke deine Hand aus über die Wasser Ägyptens, über seine Flüsse, über seine Bäche, über seine Teiche und über alle seine Wasserreservoirs, damit sie sich wenden“ in Blut, und Blut ist im ganzen Gebiet Ägyptens, sogar in den hölzernen Gefäßen und in den steinernen. Moses und Aaron taten, was Jehova befohlen hatte. Er hob den Stab und schlug auf das Wasser, das im Fluss war, im Angesicht des Pharao und seiner Diener, und alles Wasser, das im Fluss war, verwandelte sich in Blut “, Exodus 7, 19-20.

Nach jüdischer Tradition und basierend auf einem Vers des Propheten Micha werden die zehn Plagen vor der Ankunft des Messias erscheinen.

„Ich werde ihnen Wunder zeigen wie an dem Tag, als du aus Ägypten ausgezogen bist“ , Micha 7,15.

Jüdische Schriften sagen voraus, dass alle Plagen in der „letzten Erlösung“ wieder auftauchen werden, jedoch in noch mächtigeren Formen. Es steht geschrieben in Midrasch Tanhuma, homiletical Lehren um das 5. Jahrhundert gesammelt, die erwähnt , wie Gott die Ägypter mit zehn Plagen geschlagen , und auch die Feinde des jüdischen Volkes zum Zeitpunkt der Erlösung schlagen.

Obwohl es auf der ganzen Welt verschiedene Religionen gibt, ist klar, dass sie dasselbe erwähnen: Wasser wird zu Blut. Vielleicht ist das, was im Toten Meer passiert ist, ein apokalyptisches Zeichen, zusammen mit der Pandemie und den extremen Naturphänomenen , die unseren Planeten treffen.

Was halten Sie von dem seltsamen Phänomen, das in einem Teich im Toten Meer aufgetreten ist? Ist es ein apokalyptisches Zeichen?


Like it? Share with your friends!

9831
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format