9798
Spread the love
loading...

Der „Build Back Better Act“ von Präsident Joe Biden soll etwa 67 Prozent der reichsten Amerikaner der Nation – die jedes Jahr mehr als 885.000 US-Dollar verdienen – eine Steuersenkung gewähren.

Analyse, wie „besser aufbauen“ die Reichen noch reicher machen würde

Eine neue Analyse des Ausschusses für einen verantwortungsvollen Bundeshaushalt zeigt, dass das filibustersichere Versöhnungspaket zwei Dritteln des obersten Prozents der Verdiener eine Steuersenkung bescheren wird, obwohl das oberste Prozent jetzt mehr Vermögen besitzt als die gesamte amerikanische Mittelschicht Klasse.

„Dies gilt trotz der Tatsache, dass Build Back Better die Steuern für die Extremreichen (hauptsächlich diejenigen, die mehr als 10 Millionen US-Dollar pro Jahr verdienen) erheblich erhöhen würde“, heißt es in der Analyse.

Tatsächlich würden die oberen ein Prozent im Jahr 2022 im Rahmen von Bidens Plan eine durchschnittliche Steuersenkung von mehr als 16.000 US-Dollar erhalten. Die Steuersenkungen für die Wohlhabenden wären das Ergebnis der Erhöhung der Obergrenze für den Abzug der Staats- und Kommunalsteuer (SALT).

Wie Breitbart News berichtet hat, sieht der Plan eine Steuersenkung in Höhe von 625 Milliarden US-Dollar für die reichsten Amerikaner vor, die hauptsächlich in blauen Bundesstaaten leben.Bessere Steuersenkung zurückbauen

Grafik über Ausschuss für einen verantwortungsvollen Bundeshaushalt

Lesen Sie auch: Joe Bidens Kampagnenslogan „Build Back Better“ wurde tatsächlich aus der Agenda der neuen Weltordnung der Vereinten Nationen übernommen .

„Mit anderen Worten, die größten Steuersenkungen in Dollar in Build Back Better würden an die Haushalte der obersten fünf Prozent und insbesondere der obersten ein Prozent gehen“, heißt es in der Analyse weiter. „Viele machen ein Jahreseinkommen in Millionenhöhe und ein Vermögen von mehreren zehn Millionen Dollar.“

Gleichzeitig würde Bidens Plan zusätzliche 200 Milliarden US-Dollar aus den amerikanischen Steuerzahlern herauspressen, indem er hauptsächlich auf Arbeiter und Mittelklasse-Verdiener mit mehr Internal Revenue Services (IRS)-Prüfungen abzielte.

Der Plan stellt sicher, dass fast 600.000 weitere Amerikaner aus der Arbeiter- und Mittelschicht, die 75.000 US-Dollar oder weniger pro Jahr verdienen, vom IRS geprüft werden. Von diesen neuen IRS-Audits würden mehr als 313.000 auf die ärmsten Amerikaner abzielen, die 25.000 US-Dollar oder weniger im Jahr verdienen.

Bidens „Build Back Better Act“ hat das Repräsentantenhaus bereits verabschiedet , ausschließlich dank der Unterstützung der Demokraten, und wartet nun auf die Prüfung durch den US-Senat.

Im Jahr 2017 hatte der ehemalige Präsident Trump den SALT-Abzug auf 10.000 US-Dollar begrenzt. Seitdem versuchen die Demokraten, ihre reichen, blauen Staatsspender mit einer massiven Steuersenkung auszustatten, indem sie die Obergrenze ganz aufheben oder stark erhöhen.

Biden hatte beispielsweise versucht,  Anfang des Jahres  Steuersenkungen für seine milliardenschweren Spender in ein chinesisches Coronavirus-Hilfspaket aufzunehmen. Der Plan wurde schließlich aus dem Paket geschnitten. Die Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi (D-CA), versuchte im Mai 2020 auch  ,  den Plan in ein Coronavirus-Hilfspaket aufzunehmen.


Like it? Share with your friends!

9798
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format