9778
Spread the love
loading...

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurde ein verdeckter Plan zur Vernichtung der Weltbevölkerung in die Tat umgesetzt. Dieser Plan sieht vor, die Zahl der Menschen auf der Erde auf bis zu 500.000 Menschen stark zu reduzieren.

In den letzten 15 Jahren haben wir über das globale Entvölkerungsprogramm gelernt. Dieses Programm wurde in den 1940er Jahren ins Leben gerufen, um so viele Menschen wie möglich loszuwerden. Der Grund für die Entvölkerung der Erde ist noch nicht klar, aber gut informierte Forscher sind sich einig, dass wir tatsächlich sanft und ohne Vorankündigung getötet werden. Während viele Forscher glauben, dass die Entscheidung der Elite auf ihrer Einschätzung der zukünftigen Überbevölkerung und der Gefahr für uns und den Planeten beruhte, deuten ebenso gründliche, unabhängig gesammelte Informationen auf den Wunsch hin, die Menschheit als eine Ware zu nutzen, die später entsorgt werden könnte.

Da das Entvölkerungsprogramm weithin bekannt ist, sollte uns alle die Frage stellen: Wie ist der Stand dieses Programms zu Beginn des zweiten Jahrzehnts des 21. Jahrhunderts?

Die Antwort auf diese Frage ist, dass das Entvölkerungsprogramm in sehr fortgeschrittenen Stadien läuft. Der Westen, angeführt von den Vereinigten Staaten, hat eine Reihe von Maßnahmen mit der einzigen Absicht umgesetzt, die Menschenzahl drastisch zu reduzieren, um das, was viele für ein außer Kontrolle geratenes Bevölkerungswachstum halten, einzudämmen. Die Tatsache, dass die Reproduktionsraten außer Kontrolle geraten, ist ebenfalls noch umstritten, aber die Forscher achten jetzt mehr darauf, die Massen über die Realität der globalen Entvölkerung aufzuklären, damit sie die Dinge selbst in die Hand nehmen können.

In einem kürzlich geführten Interview mit Kevin Galalae, einem Autor und Historiker, der häufig zu dieser Veröffentlichung beiträgt, gab er einige Einblicke in den Fortschritt des globalen Entvölkerungsprogramms. Herr Galalae, der eine Reihe von Artikeln zu diesem Thema für The Real Agenda News geschrieben hat, hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass die Richtlinien, die den Plan zur Reduzierung der Menschenzahl auf der Erde regeln, schnell voranschreiten. Ihm zufolge verwendet die Elite immer invasivere Methoden, weil die bisherigen nicht mehr mit ihren Erwartungen Schritt halten. Herr Galalae, glaubt, dass die Elite die Überbevölkerung als Zeitbombe verstanden und beschlossen hat, uns heimlich loszuwerden, um uns über die dringende Notwendigkeit aufzuklären, unsere Zahl bewusst unter Kontrolle zu halten.

Die neueste Ergänzung des globalen Entvölkerungsprogramms ist das planetare Geo-Engineering, auch bekannt als klimatisches Geo-Engineering. Dieses Werkzeug wurde ursprünglich in den 1940er Jahren eingesetzt, um Wetterkriege zu führen. Doch nicht lange danach erkannten die Regierungen, dass die Kontrolle des Wetters gleichbedeutend war mit der Kontrolle ihrer Feinde. Heute ist die Menschheit der Hauptfeind der Elite, das war sie schon immer. Wir sind alles, was zwischen ihnen und ihrem Ziel steht, die Zahl der Menschen auf nur 500 Millionen zu erhöhen.

Eine Änderung der Pläne

Als ich über die Entvölkerungsbemühungen der Elite sprach, wurde mir klar, dass sich die Elite vielleicht verkalkuliert hatte. Vielleicht hat die Menschheit ihre Lügen überwunden, um die Wahrheit zu erfahren. Also beschloss ich, Mr. Galalae nach dem Fortschritt ihrer Agenda zu fragen.

Ursprünglich veröffentlicht: von  Luis R. Miranda

Luis Miranda:  Nach Ihrem besten Wissen hat die Elite vor etwa 68 Jahren versucht, die menschliche Bevölkerung durch den heimlichen Einsatz chemischer und biologischer Waffen zu reduzieren. Sie prognostizierten, dass dieser Plan die Bevölkerung erheblich reduzieren würde. Um wie viel?

Kevin Galalae: In den frühen fünfziger Jahren bestand das Ziel zunächst darin, das Bevölkerungswachstum zu stoppen, und konzentrierte sich dabei vollständig darauf, die menschliche Fertilität zu untergraben, um die Gesamtfruchtbarkeitsrate (TFR) jedes Landes auf ein Ersatzniveau zu senken. Die Auswirkungen dieses Schritts waren nicht vorhersehbar. Es war nicht bewusst, dass dies einen demografischen Wandel in Gang setzen würde, der zu Bevölkerungsprofilen führen würde, die von umgekehrten Pyramiden gekennzeichnet sind und damit die Belastung der alten Menschen auf die produktiven Mitglieder der Gesellschaft unerträglich werden würde und die Sozialsysteme der entwickelten Länder zusammenbrechen würden weg vom Wohlstand früherer Generationen. Sie wussten nicht, dass man, sobald man anfängt, kleine Familien zu gründen, am Ende die alten töten muss, bevor sie die Gesellschaft bankrott machen. Sie erkannten die überwältigenden wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen, politische, ethische, moralische und medizinische Auswirkungen des Eingriffs in das menschliche Fortpflanzungssystem. Niemand wusste, wohin das alles führen würde. Niemand konnte es voraussehen.

Luis Miranda:  Wenn das Entvölkerungsprogramm nicht die von der Elite erwarteten Ergebnisse gebracht hat, wann wird es diesen Punkt erreichen?

Kevin Galalae:  Am Anfang gab es keine Fahrpläne. Es gab keinen langfristigen Plan, der Jahrzehnte in die Zukunft blicken ließ. Das Wissen für einen solchen Plan und die Voraussicht sowie die statistischen Daten und die Rechenleistung, die langfristige Projektionen ermöglichten, waren nicht vorhanden. Zu Beginn und bis in die 1970er Jahre war die internationale Gemeinschaft unter Führung der USA und der UdSSR lediglich in dem verzweifelten Versuch beschäftigt, die verheerenden Folgen des Zweiten Weltkriegs zu bewältigen und eine Wiederholung der Geschichte zu verhindern, die nun in einer sicheren gegenseitigen Vernichtung enden würde wegen der Entwicklung von Atomwaffen.

Bis zur Nixon-Regierung war der Zeitplan für die Bevölkerungskontrolle immer von der Notwendigkeit diktiert, der immer drohenden Hungersnot und Ressourcenknappheit einen Schritt voraus zu sein um besser auf Krisensituationen reagieren und die Vorteile der Entwicklung besser verteilen zu können. Damals begann die Globalisierung. Und dann wurde ein aggressives Entvölkerungsprogramm unvermeidlich. Wieso den? Denn als sie die Zahlen knackten, wurde es hell, dass der Planet höchstens eine Milliarde Menschen mit dem Lebensstandard ernähren konnte, an den sich Nordamerikaner gewöhnt hatten, und Amerika bestand immer darauf, seine Lebensweise zu schützen, wie alle anderen wohlhabenden Länder und Menschen im Laufe der Geschichte.

Bis heute ist die optimale Anzahl von Menschen, die die Erde ernähren kann, eine politische Entscheidung, die noch getroffen werden muss und die durch den Lebensstil, den wir als Spezies haben möchten, bestimmt wird und wird. Ein friedliches Zusammenleben verlangt, dass wir zur Vermeidung bewaffneter Konflikte den Reichtum ohne Unterschied der Rasse, Nationalität oder Religion weltweit teilen müssen. Die Globalisierung ermöglicht es uns, die Ressourcen der Erde vorurteilsfrei zu teilen und globalen Wohlstand zu erreichen. Es zwingt uns, uns gemeinsam und in Frieden in Richtung einer wohlhabenden globalen Zivilisation zu bewegen. Aber um dieses Ziel zu erreichen, haben wir keine andere Wahl, als unsere Zahlen zu verhaften und umzukehren. Wie viele Menschen auf dem Planeten leben werden, hängt davon ab, wie gut wir leben wollen, wie viele Ressourcen wir pro Kopf zur Verfügung haben wollen, und wie viel die Erde uns geben kann, ohne ihre Ökosysteme zu destabilisieren. Mit der aktuellen Technologie schätze ich, dass die Erde nicht mehr als eine Milliarde Menschen ernähren kann.

Luis Miranda:  Wie erfolgreich war der Plan? Halten die Anstrengungen mit der Reproduktionsrate Schritt? Mit anderen Worten, wenn der Plan beibehalten wird, wird die Menschheit im Jahr 2040 mit 9 Milliarden Menschen ihren Höhepunkt erreichen? Wenn nicht, wird sie 2050 oder 2060 ihren Höhepunkt erreichen?

Kevin Galalae: Es war ein harter Kampf, der größte Kampf, den die Menschheit je geführt hat, da wir es mit den mächtigsten natürlichen Feinden, dem Drang zur Fortpflanzung und dem Instinkt zum Überleben aufgenommen haben. Jedes in der Vergangenheit gesetzte Ziel, die TFR aller Länder der Erde zu senken, wurde verfehlt. Bis heute haben viele Länder es noch nicht geschafft, Indien ist das bevölkerungsreichste auf dieser Liste. Die bisher angewandten chemischen, biologischen, psychosozialen und ökonomischen Methoden, sowohl verdeckt als auch offen, waren nur teilweise erfolgreich. Aus diesem Grund wurden GVO entwickelt. GVO stellen den letzten Strohhalm dar, die letzte Hoffnung der internationalen Gemeinschaft, die menschliche Bevölkerung heimlich zu stoppen und umzukehren. Gemessen an dem weltweiten Widerstand gegen GVO und der Tatsache, dass ich die globale Entvölkerungspolitik aufgedeckt habe, wird der Plan nicht erfolgreich sein. Aus diesem Grund müssen politische Entscheidungsträger und führende Persönlichkeiten der Welt Mut zeigen und vor der Welt vereint stehen, um eine globale und universelle Ein-Kind-Politik für die nächsten drei Generationen anzukündigen und umzusetzen oder bis unsere Zahl niedrig genug ist, um das Gleichgewicht mit der Natur wiederherzustellen. Ohne eine solche Führung, um die Entvölkerungsbemühungen offen zu legen, stehen wir einer Katastrophe und einem globalen Konflikt gegenüber.

Homesteading ist der einzige (legale) Weg, den ich kenne, um von den Lebensmittelkonzernen, den Versorgungsunternehmen, der Regierung und großen Pharmaunternehmen fast vollständig unabhängig zu werden… Liter kristallklares Trinkwasser kostenlos…

Um Ihre Gesundheit zurückzugewinnen, indem Sie Ihre eigenen Lebensmittel anbauen und Ihre eigenen Lebensmittel aus Grundzutaten wie Käse, Brot und sogar Schokolade herstellen, um nur einige zu nennen…

Dann könntest du die überschüssigen Produkte für dunkle Tage lagern… (Die Haltbarkeit der Zutaten ist sowieso länger als die der resultierenden Lebensmittel…) Während andere Prepper also Tausende für überteuerte, hochverarbeitete „Notnahrungsmittel“ bezahlen, wirst du bauen Ihr Überlebensvorrat kostenlos…

Es wird sein , als hätten Sie Ihren eigenen persönlichen Supermarkt nur wenige Meter von Ihnen entfernt… Obwohl nicht die Art, die verarbeitetes Fleisch voller Hormone und Steroide verkauft, Gemüse voller Pestizide, die absolut keinen Geschmack haben, ganz zu schweigen von allem der andere Müll voller Konservierungsstoffe…

Luis Miranda:  Warum halten Sie es für einen Trugschluss, diese von der Elite gemachte Projektion zu zitieren? Liegt es daran, dass es nicht passieren wird oder weil die Leute es verwenden, als ob es das Ergebnis von Wohlstand und Entwicklung wäre?

Kevin Galalae:  Letzteres. Ein Trugschluss ist die Vorstellung, dass niedrige Geburtenraten und kleine Familien das natürliche Ergebnis von Entwicklung und Wohlstand sind. Dies ist ein Mythos, der geschaffen wurde, um die Tatsache zu verbergen, dass niedrige Fruchtbarkeitsraten und kleine Familien das Ergebnis verdeckter Methoden der Bevölkerungskontrolle sind: Fluorid, BPA, Impfstoffe, HIV/AIDS, künstliche Knappheit durch bewusste wirtschaftliche Manipulation, eugenische Gesetze usw psychosoziale Methoden, die darauf abzielen, die Familie zu untergraben.

Überbevölkerungsleugner nutzen diesen Mythos jedoch, um zu zeigen, dass keine Bevölkerungskontrolle erforderlich ist, da sich die Weltbevölkerung von selbst bei 9 Milliarden stabilisiert. Die Leugner der Überbevölkerung erkennen nicht, dass der Grund für die Stabilisierung der Bevölkerung bei 9 Milliarden darin liegt, dass die internationale Gemeinschaft eine Reihe verdeckter Methoden anwendet, um die menschliche Fruchtbarkeit und die Familieneinheit zu untergraben, und dass dies seit 1945 streng geheim ist. Die internationale Gemeinschaft ( UN, WHO, IWF, WB usw.) und der militärisch-industrielle Komplex (insbesondere der der USA, Großbritanniens und Russlands) – das Gehirn und der Arm der Globalisierungs-/Entvölkerungspolitik –, die die heimliche Entvölkerung kontrolliert haben Programm, werden daran gehindert, die Verleugnung der Überbevölkerung richtigzustellen, weil der Mythos weiterhin am Leben gehalten werden muss,

Luis Miranda:  Viele gut informierte Leute, die die Zahl von 9 Milliarden zitieren, kennen den Plan der Elite, viele von uns auszurotten. Sie verweisen auf die Daten, weil sie sie in globalistischen Weißbüchern, Reden usw. gelesen haben.

Kevin Galalae:  Die Daten in globalistischen Weißbüchern werden dem Wohlstand/der Entwicklung zugeschrieben, um den wahren Grund der niedrigen Geburtenraten zu verbergen, was die verdeckten Methoden sind, die ich in meinen Büchern und Artikeln beschreibe. Die Notwendigkeit, Entvölkerungsmaßnahmen im Geheimen durchzuführen, hat zu Täuschung geführt, um demokratische Prozesse und Rechtsstaatlichkeit zu umgehen. Die Regierung und die internationale Gemeinschaft existieren jetzt in erster Linie, um die Wahrheit zu verbergen und das Gesetz zu brechen, denn nur so können sie die überwiegende Mehrheit der heute lebenden genetischen Linien eliminieren.

Luis Miranda:  Sachkundige Personen nennen auch den Bevölkerungsgipfel von 9 Milliarden, um den Menschen bewusst zu machen, dass die Elite trotz der Tatsache, dass die Elite geplant hat, viele von uns auszurotten, und die Prognose der Elite war, bis 2040 eine stabile Bevölkerung zu haben, immer noch stärker voranschreitet Maßnahmen zur Entvölkerung.

Kevin Galalae:  Der Grund, warum sie immer stärkere Methoden der Entvölkerung vorantreiben, liegt darin, dass die bisher angewandten Methoden nicht ausreichten, um die zuvor gesteckten verzweifelten Ziele zu erreichen, die nur noch verzweifelter wurden. Verzweifelte Zeiten erfordern verzweifelte Maßnahmen. Jetzt sind wir in der Zeit des Sterbens. Wir haben keine Pufferzeit mehr, weshalb sie pleite gehen; daher die Chemtrails, die GVOs und bald auch die pandemieverursachenden Viren.

Luis Miranda:  Könnten wir sagen, dass diese gut informierten Leute es versäumt haben, der Öffentlichkeit zu erklären, dass die Elite aggressivere Maßnahmen anwendet, weil ihre ursprüngliche Projektion nicht zum Tragen kommt?

Kevin Galalae:  Ja, das ist tatsächlich der Fall. Darüber hinaus sind die Umweltauswirkungen kritisch geworden. Kritisch sind auch die sozialen und wirtschaftlichen Belastungen durch Überbelegung und die Notwendigkeit, mit immer mehr Menschen den gleichen wirtschaftlichen Kuchen zu teilen, was dazu führt, dass jeder einzelne Kuchen von Jahr zu Jahr schrumpft, die Behörden gezwungen haben, ein neues zu entfesseln Generierung von Methoden zur Bevölkerungskontrolle; Methoden, die weitaus effektiver und weit weniger subtil sind und die uns nur durch einen Polizeistaat und polizeistaatliche Kontrollen aufgezwungen werden können.

They do this not because they like or want tyranny but because we are facing collapse.  They reckon that a pre-emptive strike will prevent chaos.  They reckon that controlled population annihilation is preferable to the global disintegration of civilization into mayhem, which is what will happen if nothing is done.  And while they are right that doing something, however brutal, is better than doing nothing; they are wrong in choosing to go over our heads and against our will and at our cost only.

Die Menschheit ist besser und klüger, als sie es uns zutrauen. Wir sind in der Lage, die Entvölkerungsmaßnahmen zu kontrollieren. Wir können dies legal und offen mit der Zusammenarbeit der überwiegenden Mehrheit der Menschen auf der Erde tun, was die Entvölkerungsbemühungen menschlich und viel effektiver machen wird und die besten Eigenschaften der menschlichen Natur sowie unsere Würde, die intellektuelle, erhalten und stärken wird und genetische Ausstattung der Menschheit sowie unsere Rechte und Freiheiten. Die OM-Prinzipien zeigen, wie wir unsere Kinder, unseren Planeten, unsere Würde und unsere Menschlichkeit schützen und gleichzeitig die harten Ziele erreichen können, die uns durch die existenziellen Bedrohungen auferlegt werden.

Was der von mir angebotenen Alternative im Wege steht, ist eine Führungskrise an der Spitze und eine Beteiligungskrise an der Unterseite. Was im Weg steht, ist eine allgemeine Gewissenskrise.

Globales Klima-Geo-Engineering

Nachdem die Menschen verstanden hatten, dass wirkliche Anstrengungen unternommen wurden, um die Bevölkerungszahl drastisch zu reduzieren, mussten sie mit der neuesten Waffe fertig werden, die von der Elite zur Massenentvölkerung eingesetzt wurde. Das Globale Klima-Geo-Engineering-Programm, das von der Elite durchgeführt wird, ist vielleicht das effektivste aller Werkzeuge, die sie je eingesetzt haben. Wieso den? Denn anders als bisher verwendete Impfstoffe, GVO und andere Methoden, ist das Besprühen des Himmels mit giftigen Chemikalien, um Menschen systematisch zu vergiften, etwas, dem niemand entkommen kann. Wir alle müssen atmen, nicht wahr?

Ein Mann, der seit mindestens zwei Jahrzehnten auf der Suche nach Antworten zum Thema Global Climate Geo-Engineering ist, ist Dane Wigington. Herr Wigington ist in der alternativen Medienbewegung bekannt für seine ausführlichen Präsentationen über das, was viele Leute „Chemtrails“ oder chemische Spuren nennen, die in Wirklichkeit eine Form von Geo-Engineering sind. Die Elite ist seit Jahrzehnten im Geschäft – es gibt Patente und die Leute machen Geld damit – und sie werden nicht aufhören, den Himmel mit ihren Schwermetallen zu besprühen, nur weil wir es herausgefunden haben. Seit über 70 Jahren ist Planetary Geo-Engineering vom Traum der Elite zur Realität geworden. Das Problem ist, dass es die Menschheit mehr gekostet hat, als irgendjemand geglaubt hat.

Laut den Forschungen von Herrn Wigington hat Klima-Geo-Engineering klimabedingte Störungen verursacht und verursacht, von denen viele darauf abzielen, ganze Nationen oder manchmal bestimmte Gebiete des Planeten zu Fall zu bringen. Global Climate Geo-Engineering ist verantwortlich für extreme Dürre, Ozonabbau, übermäßige Methanfreisetzung, drastische Reduzierung des arktischen Meereises, Reduzierung des globalen Sauerstoffgehalts, Ozeane am Rande des Kollapses, massives Fischsterben, das Aussterben von mindestens 200 verschiedenen Arten pro Tag, ein drastischer Anstieg von Autismus, Alzheimer und Demenz, die weltweite Reduzierung von Wäldern, die Sterilisierung von Böden, die es Pflanzen unmöglich machen, ohne Monsantos aluminiumresistentes Saatgut zu wachsen, und ja, die globale Erwärmung.

Herr Wigington untermauert seine Aussagen mit soliden Daten von NOAA, NASA, Patentdokumentation, die auf seiner Website geoengineeringwatch.org zu finden ist. „Die Debatte darüber, ob Geo-Engineering-Programme im Gange sind, ist jetzt ein strittiger Punkt. Wir haben mehr als genug Daten, um dies zu bestätigen. Wir haben aktuelles Filmmaterial, das Tanker beim Spritzen zeigt. Die Materialien, die am Boden auftauchen, sind genau die gleichen Materialien, die in den zahlreichen Geo-Engineering-Patenten und Dokumenten erwähnt werden“, sagt Wigington.

„Unsere Atmosphäre ist nichts anderes als ein riesiges Physiklabor für Geo-Engineering-Wissenschaftler, die sich nicht um die Folgen für die Menschheit oder irgendein Lebewesen, einschließlich sich selbst, kümmern. Die Experimente reißen den Planeten buchstäblich auseinander und zerstören das Leben auf der Erde.“ Herr Wigington erklärte kürzlich auf einer Konferenz in Kalifornien, dass es kein natürliches Wetter mehr gibt. Die Elite hinter dem Entvölkerungsprogramm ist jetzt in der Lage, große Gebiete des Planeten in Dürre zu halten, während sie das Land auf dem ganzen Kontinent ertränkt, indem sie es unkontrolliert regnen lässt.

Climate Engineering Weather Warfare und der Zusammenbruch der Zivilisation

Der verdeckte Einsatz von tödlichem und gefährlichem  Geo-Engineering durch die Regierung Praktiken, die angeblich versuchen, die globale Erwärmung zu reduzieren, indem sie das Klimasystem der Erde durch die Reduzierung der Sonneneinstrahlung und die Entfernung von Kohlendioxid künstlich verändern, bedrohen das Leben auf der Erde ernsthaft. Zu diesem Schluss kommt Dane Wigington, nachdem er eingehend untersucht hat, wie die Chemikalien, die über uns gesprüht werden, die Umwelt verändern. Zusammen mit Herrn Wigingtons Forschungen haben Dokumentarfilme wie What in the World are they Spraying und Why in the World are They Spraying noch mehr Licht in das Global Geo-Engineering-Programm geworfen. Diese Dokumentarfilme liefern wissenschaftliche Kommentare und Beweise über die toxischen Auswirkungen solcher Programme auf das menschliche Leben und die negativen Auswirkungen auf Ökosysteme und Wettermuster.

Globale Geo-Engineering-Programme reißen die Atmosphäre buchstäblich auseinander und verändern die Klimamuster schneller außer Kontrolle. Auch die Lebenserhaltungssysteme der Erde werden dezimiert. Die tödlich giftigen Folgen dieser Programme vergiften jeden Atemzug, den wir nehmen, und das gesamte Netz des Lebens. Wenn Sie denken, dass dies absurd oder unmöglich klingt, nehmen Sie sich die Zeit, die Beweise selbst zu prüfen. Durch diese Programme wird rücksichtslos das Nötigste zerstört, um das Leben auf der Erde zu erhalten. Dies ist kein Thema, das uns erst in einigen Jahren beschäftigen wird, sondern bereits jetzt weltweit zu massivem Tier- und Pflanzensterben sowie menschlichen Krankheiten führt.

Ein Werkzeug, um die globale Klima-Geo-Engineering-Vertuschung zu sprengen

Ein neuer auf Initiative basierender Dokumentarfilm namens Look up macht auf die aktuelle Bedrohung aufmerksam, die Climate Geo-Engineering für den Planeten Erde darstellt. Ob die Elite begonnen hat, Geo-Engineering zu verwenden, um die globale Erwärmung einzudämmen, oder nur tut, um die Weltbevölkerung zu vernichten, ist nicht mehr wichtig. In jedem Fall werden die Menschheit und der Rest der Spezies dabei ausgerottet. Look Up  , der Film von George Barnes, gewann das Hamptons Film Festival 2013, den AFI World Peace Best Environmental Short Film, den Action On Film Festival 2013 als Best Documentary Short Award und das 2013 International Film Festival for Peace.

Vielleicht hängt ein Teil seines Erfolgs damit zusammen, dass der Film von einer mobilen Anwendung namens SyderAlert begleitet wird, die Mobiltelefonbenutzer herunterladen und verwenden können, um Wetter-Geo-Engineering zu dokumentieren. Das von Zeugen aufgenommene Video kann dann an Regierungsvertreter gesendet werden. Die mobile Anwendung erfasst visuelle Beweise für die potenziell katastrophale Aktivität, ermöglicht es Benutzern, Petitionen dagegen zu erstellen, und sendet die Beweise direkt an den zuständigen Vertreter. Benutzer können ihr Video automatisch geolokalisieren lassen, um sicherzustellen, dass die entsprechenden gewählten Amtsträger ausgewählt werden.

Der Plan zur völkermörderischen Entvölkerung beinhaltet im Allgemeinen die Vergiftung oder Sterilisation von Menschen durch den Einsatz von Chemikalien. Wanderwege oder Wasserfluoridierung. Transnationale Agrarunternehmen wie Monsanto sind oft in eine Art Plan verwickelt, um die Nahrungsmittelversorgung der Welt zu monopolisieren, damit sie leicht mit tödlichen Giftstoffen verseucht werden kann. Fast alles, was mit „Chemikalien“ in Verbindung gebracht werden kann, kann in dieses schändliche Schema verwickelt werden: Impfstoffe, angebliche verdeckte Geo-Engineering-Schemata, genetisch veränderte Lebensmittel usw. Varianten der Theorie umfassen diejenigen mit einer Anti-Abtreibungs-Note, die Verschwörungen beinhalten Theorien über geplante Elternschaft und AIDS- Verschwörungstheoretikerdie glauben, dass AIDS in einem Labor erfunden wurde, um die Bevölkerung zu reduzieren. Eine andere Variante, die größtenteils Lyndon La Roche zuzuschreiben ist, hat einen weltweiten Atomkrieg als Teil des angeblichen Plans der Verschwörer, zusammen mit einem bewussten wirtschaftlichen Zusammenbruch und einer Deindustrialisierung, um die Welt zurück in ein „ neues dunkles Zeitalter “ zu zwingen .

Quelle


Like it? Share with your friends!

9778
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format