9766
loading...

Wahlprüfung in den USA: Ergebnis am 14. Juni 2021 in Sicht?

Sidney Powell interviewt bei der Patriots ‚Rally in Dallas, Texas für den Memorial Day WE  Gateway-Experte– A+ A Die Mehrheit der Amerikaner wird ungeduldig: Wenn, wie die Beweislage zeigt, 
Eine Mehrheit der Amerikaner wird ungeduldig: Wenn Biden , wie Beweise zeigen,  ein nicht vom Volk gewählter Präsident ist , dann ist er illegitim und muss seines Amtes enthoben werden. Das Verfahren ist beispiellos, aber wie   Bundesanwalt Sidney Powell Ende Mai in Dallas, Texas, während einer von den Patrioten organisierten Kundgebung öffentlich erklärte : „Dies ist das erste Mal, dass ein so abscheulicher Betrug in unserem Land begangen wurde. Trump sollte einfach umgesiedelt werden, indem ein neuer Amtseinführungstag festgelegt wird. “ Wahlaudit in Maricopa County zu 80 % abgeschlossen! 
In unserem  letzten Artikel haben wir die von Ex-Handelsberater Peter Navarro für die sechs Schlüsselstaaten erstellte zusammenfassende Tabelle potenzieller Betrugsfälle gezeigt, die Trumps Sieg in jedem dieser Staaten besiegeln sollte, solange vollständige forensische Prüfungen durchgeführt werden. . Trump wurde praktisch demokratisch gewählt, mit einer großen Mehrheit der Wähler und fast 80 Millionen Wählern. Die Wahrheit rückt näher, denn die Ergebnisse der ersten Phase des Audits in Arizona, nämlich die Überprüfung und Neuauszählung der Stimmzettel von Maricopa County, werden voraussichtlich am 14. Juni 2021 bekannt gegeben. Medien- und juristische Heftigkeit, doppelte Drohungen und Nötigungsversuche aller Art konnten die laufenden Aktionen nicht stoppen. Viele Freiwillige, Einwohner des Landkreises, Patrioten und Bürger – darunter Demokraten – tragen zu der Operation bei, die heute zu 80% abgeschlossen ist: entweder indem sie physisch nach Phoenix kommen – denken Sie daran, dass es mehr als zwei Millionen Stimmzettel zu kontrollieren gibt – um beim Scannen von Stimmzetteln zu helfen oder als einfache Beobachter oder indem sie die Prüfung mitfinanzieren.  Die Sicherheit der Wahlen in Frage! 
In den Vereinigten Staaten bestimmen Wahlen alle zwei Jahre das politische Leben, sei es zur Wahl von Senatoren, Abgeordneten des Kongresses, Gouverneuren der Bundesstaaten und natürlich des Präsidenten. Diese Prüfung hat den Verdienst, Millionen von Amerikanern daran zu erinnern, dass gewählte Demokraten als Republikaner in den letzten Jahren öffentlich und wiederholt vor der mangelnden Sicherheit von Wahlgeräten, den nachgewiesenen Risiken von Hacking lokal und über das Internet und den Auswirkungen auf die Ergebnisse gewarnt haben. Ron Widen, demokratischer Senator aus Oregon, sagte dem Sicherheitsausschuss für die Wahlen des Senats: „Diese Wahlgeräte haben illegalen Zugriff, um sie leicht zu hacken“, Amy Klobuchar, demokratische Senatorin aus Minnesota: „Es gibt kein ‚es gibt nur drei Unternehmen, die diese Maschinen kontrollieren“. , und sie sind leicht zu hacken“, am aufschlussreichsten war die Intervention von Kamala Harris vor dem Senat am 12. Juni 2018 als Senatorin aus Kalifornien: „Wir haben hier auf dem Capitol eine Demonstration für unsere Kollegen organisiert, mit Leuten, die die Maschinen vor unseren Augen gehackt haben Abstimmung „. Einige gewählte Amtsträger prangerten auch die nicht konformen Verträge der Staaten mit diesen privaten Herstellern (Dominion, Smartmatic) an, die den für die Organisation der Wahlen zuständigen Amtsträgern den Zugriff auf den Computercode und damit die faktische Kontrolle der Ergebnisse verbieten. Indem den Bürgern gezeigt wird, dass auf diese wiederholte Kritik nicht eingegangen wurde, drängen die laufenden und bevorstehenden Prüfungen auf eine vollständige Überarbeitung des Wahlsystems unter Berücksichtigung der mit der Cybersicherheit verbundenen Risiken, 

Der absolute Beweis für Cyberangriffe! 
Nach den Enthüllungen in  seinen Dokumentarfilmen „Absolute Interference“ und „Absolute Proof“ Bis heute von über 150 Millionen Menschen weltweit gesehen, hat Mike Lindell eine systematische Analyse von 20 Cyberangriffen in fünf Schlüsselstaaten in Auftrag gegeben – von insgesamt fast 3.000 Angriffen während der Wahl. Der leidenschaftliche Unternehmer und sein Anwaltsteam haben die Beweise und Beweise für diese Cyber-Angriffe von Hackern aus China so sicher, dass sie Dominion und Smartmatic auf eine Summe von mehr als 2 Milliarden Dollar verklagen sich gegen ihn, seine Firma verschworen und diese Betrügereien ermöglicht hat. Sein jüngster Dokumentarfilm zeigt die detaillierte Analyse der Datenmanipulation von Experten, die für staatliche Geheimdienste dieser 20 Angriffe aus China arbeiten und die Ergebnisse in fünf Schlüsselstaaten zu Trumps Gunsten umdrehen. Diese Validierung ließ er von einem Team von Cyber-Experten durchführen: Sie analysierten die PCAPs oder Packet-Captures, die am Wahltag und an den beiden darauffolgenden Tagen die Computernetzwerke passierten. Diese manipulationssicheren, hartcodierten, live-codierten Echtzeit-Programmierschnittstellen erfassen Rohdaten aus dem Netzwerkverkehr. Was einen der Experten dazu bringt, zu sagen: „Diese Beweise sind unwiderlegbar und entziehen sich jeder parteiischen Betrachtung, vergleichbar mit einer Echtzeit-Videoaufnahme von Kriminellen, die eine Bank ausrauben. “ Seltsamerweise erhält Mike Lindell, der wochenlang von den Mainstream-Medien verspottet und heftig angegriffen wurde, wieder Anrufe von CNN- und MSNBC-Reportern: Rechtzeitig, um ihre Jacke zu gegebener Zeit zurückgeben zu können? Der Dominoeffekt geht weiter! 
Seth Kesheli, ein Analyst des Militärgeheimdienstes, wartet gespannt auf die Ergebnisse des Audits in Arizona. Um seine Berechnungen durchzuführen, untersucht dieser Experte die Geschichte der Ergebnisse der Präsidentschaftswahlen nach der Entwicklung der Wählerzahlen der beiden wichtigsten Parteien in den verschiedenen Landkreisen. Maricopa County umfasst fast zwei Drittel der Stimmen des Staates, hat seit 1948 immer für den republikanischen Kandidaten gestimmt. Ein Audit, das laut S. Keshel zur Dezertifizierung von Stimmen in Arizona führen soll – ein Präzedenzfall, und die gleichen Verfahren in diesen Staaten vorantreiben, in denen die Ergebnisse angesichts der Wählertrends und Wahlkurven unerklärlich sind. wie Pennsylvanien, Wie angekündigt, zieht die Prüfung in Arizona weitere gewählte Amtsträger oder Kandidaten aus Staaten an, in denen die Wahlen seit der Bekanntgabe der Ergebnisse Anfang November in Frage gestellt wurden. Eine Delegation republikanischer Abgeordneter aus Pennsylvania reiste am 2. Juni nach Phoenix, um die Prüfstelle zu besichtigen, und zeigte sich positiv beeindruckt von den dort getroffenen Maßnahmen, einschließlich der Analyse von Chain-of-Custody-Brüchen während der Wahlen. Mehrere von ihnen, die Senatoren Cris Dush und Doug Mastriano, der Kongressabgeordnete Rob Kauffman stimmen den Wählern zu und haben sich offiziell für eine ähnliche Prüfung in ihrem Bundesstaat ausgesprochen. 
Vernon Jones beantragte bei der Ankündigung seiner Kandidatur für das Amt des Gouverneurs von Georgia offiziell eine gerichtliche Prüfung der Wahlen. Er besuchte diese Woche auch gerade Arizona: Er sagte, er sei von Transparenz, der Qualität des Audits und der Verfahren inspiriert und sagte, dass dasselbe in Georgia geschehen müsse. Der ehemalige Polizeikommissar Bernie Kerik ist  formell  : Im Fulton County Atlanta, das die Hauptstadt umfasst, wurden die Wahlen gestohlen, der Außenminister Brad Raffensperger kündigte die Beglaubigung der Stimmen an, während 17.400 Stimmzettel fehlen. Der Richter hat eine Vorladung zum Erscheinen erlassen und Zeugenaussagen sind im Gange … der Druck wächst, diese Prüfung zu beginnen. Anwalt  Sidney Powell  und eine Handvoll Patrioten haben beschlossen, der Wahrheit nachzugehen, egal was passiert. Bereits im November begriff sie den Bankrott der Institutionen, die das Gesetz durchsetzen sollten. Sie stellt fest, dass diese Beamten des FBI, des DHS, des DOJ, die die Transparenz der Wahlen gewährleisten sollen, die für die Rechtsstaatlichkeit und den Schutz der amerikanischen Verfassung verantwortlich sind, ihren Pflichten nicht nachgekommen sind, und bestätigt den Berg von Beweisen, die den Diebstahl von Wahlen beweisen . Es geht nicht um Donald Trump, es geht um die amerikanische Republik und die Wiederherstellung ihres demokratischen Funktionierens. Wenn, wie die Zeichen zeigen und trotz der Hindernisse, endlich die Wahrheit ans Licht kommt, werden Amerika und We The People dem Rest der freien Welt eine Lektion in Sachen Demokratie erteilt haben.

capture_decran_2021-06-11_a_16.42.09.png

Autor(en):  Elisabeth Dancet, für Frankreich https://www.francesoir.fr/politique-monde/audit-electoral-aux-usa-denouement-en-vue


Like it? Share with your friends!

9766
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format