9787
Spread the love
loading...

Die Strompreise in Europa erreichten am Montag, dem 20. Dezember, zu Beginn des Winters auf der Nordhalbkugel Rekordhöhen .

Da das Wetter in den meisten Teilen Europas null Grad Celsius erreicht, werden die Netze belastet, auch wenn Frankreich unter Ausfällen von Atomkraftwerken litt. Auch grüne Quellen erweisen sich als unzuverlässig. Bloombergs Chefkorrespondent für Energie, Javier Blas, stellte fest, dass die Strompreise in weiten Teilen Europas neue und erschreckende Rekordhöhen erreicht haben.

Die deutschen Day-Ahead-Strompreise liegen laut Blas auf Rekordhöhe von 421 Euro pro Megawattstunde. Mit der hohen Stromstärke kann die europäische Wirtschaftsmacht Deutschland den Betrieb einstellen und ihren Strom an den Spotmärkten weiterverkaufen.

Unterdessen führten Sicherheitsprobleme und ein Streik der Arbeiter zu einer reduzierten Leistung mehrerer Kernkraftwerke in Frankreich. Die Situation belastete das Netz und trieb die Strompreise auf Jahrzehnte hoch.

Mit mehr Atomkraftwerksausfällen und unzuverlässiger grüner Energie werden Stromproduzenten mehr Gas zur Energieerzeugung verwenden. Erschwerend kam hinzu ,  dass Deutschland nach dem Einsturz der Verdichterstation Mallnow am Wochenende knapp bei  der Gasversorgung war . Die Lagertanks auf dem Kontinent sind nur zu 60 Prozent gefüllt, ein Rekordtief für diese Jahreszeit.

Die europäische Energiekrise wird aufgrund der angespannten Märkte voraussichtlich lange andauern. Auch das kältere Wetter wird anhalten, was die Strompreise in die Höhe treiben und Haushalte und Unternehmen treffen wird. (Verwandt:  Brutale Kältewelle in Europa führt zu rekordhohen Energiepreisen .)

Blas erklärte, dass die Strompreise steigen, weil viele Kernreaktoren ausgefallen sind und die Nachfrage hoch ist, weil Strom zum Heizen verwendet wird. „Also sein brennendes Gas, um die Lücke zu schließen“, erklärte Blas.

Die Benchmark-Erdgaspreise sind letzte Woche um mehr als 650 Prozent gestiegen, da Bedenken hinsichtlich rückläufiger Gasflüsse über die Jamal-Europa-Pipeline, die durch Weißrussland und Polen nach Mallnow in Deutschland führt, verursacht wurden.

Wenn sich die Energiekrise verschlimmert, könnte dies bei allen Europäern Unzufriedenheit auslösen. Beobachter sagen, wenn Politiker an der Macht bleiben wollen, müssen sie möglicherweise die Stromrechnungen der Menschen subventionieren, da die Energieinflation wild wird.

Das jüngste geopolitische Aufflammen ereignete sich letzte Woche. Russlands Nord Stream 2-Pipeline wird erst im Juli nächsten Jahres freigegeben. Am Sonntag, dem 19. Dezember, sagte Deutschland, es könne Nord Stream 2 vollständig blockieren, wenn ein möglicher Konflikt zwischen Russland und der Ukraine ausbricht.

Frankreich schließt Atomkraftwerke wegen Rissen

Electricite de France SA (EDF), ein französisches Energieversorgungsunternehmen, das hauptsächlich im Besitz des Staates ist, hat zwei Kernkraftwerke stillgelegt, nachdem bei routinemäßigen Sicherheitsinspektionen Risse in einem Kraftwerk festgestellt wurden . Dies stellte ein Problem dar, da der tägliche Strombedarf in Europa aufgrund der kälteren Temperaturen als normal weiter ansteigt.

„Wir haben vorbeugende Wartungskontrollen am Primärkreislauf des Reaktors Nummer 1 des Kernkraftwerks Civaux durchgeführt“, sagte EDF in einer Erklärung. Inspektoren fanden Risse aufgrund von Korrosion an den Rohren.

Der französische Stromriese sagte , dass Kontrollen , die an derselben Ausrüstung des Reaktors Nummer 2 des Kernkraftwerks Civaux eingeleitet wurden , ähnliche Mängel aufwiesen .

Die französische Behörde für nukleare Sicherheit (ASN) wurde über die in der Nähe der Schweißnähte an den Rohren des Reaktors festgestellten Risse informiert. EDF hat sich auch dafür entschieden, zwei Reaktoren in einem anderen Kernkraftwerk in Chooz im Nordosten der Ardennen für Inspektionen zu schließen. Beide Kraftwerke verwenden die gleiche Reaktortechnologie.

Die Schließung der Reaktoren von Civaux und Chooz wird die Leistung um eine Terawattstunde reduzieren und könnte nicht zum schlechtesten Zeitpunkt kommen, da das kühlere Wetter die französischen Stromverträge Anfang dieser Woche auf ein Rekordhoch brachte.

Sehen Sie sich das Video unten an, um mehr über die Energiekrise zu erfahren .


Like it? Share with your friends!

9787
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format