9956
Spread the love
loading...

Mehrere große, von der US-Regierung finanzierte Forschungsprojekte mit direkter Beteiligung von Dr. Anthony Fauci von den National Institutes of Health (NIH) haben in den letzten zwei Jahren AIDS-Medikamente an Hunderten von Pflegekindern in mindestens 7 US-Bundesstaaten getestet . Jahrzehnte, oft ohne ihnen den vom Bundesgesetz vorgeschriebenen und von einigen Staaten geforderten grundlegenden Schutz zu bieten, wird in einem Untersuchungsbericht mit dem Titel „A National Scandal: Experiments with AIDS Drugs on Children in Placement Centers“ von Associated Press im Jahr 2005 gezeigt und berichtet von enVolve . Obwohl der Artikel inzwischen von der AP-Website gelöscht wurde, ist eine Kopie davon hier erhalten geblieben .

„Am 10. März 2004 reichte die Alliance for Human Research Protection bei der FDA und dem Bundesamt für den Schutz von Menschen in klinischen Studien (OHRP) eine Beschwerde über eine Reihe von Experimenten mit AIDS-Medikamenten an New Yorker Pflegekindern ein . Diese Überweisung löste zwei getrennte Untersuchungen aus – durch die FDA und das OHRP, die noch andauern (zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels, bzw. 4. Mai 2005 – nn).

Artikel in der New York Post sowie eine BBC-Dokumentation alarmierten New Yorks afrikanische und lateinamerikanische Gemeinden – einige von ihnen protestierten wöchentlich vor dem Incarnation Children’s Center, wo einige der Drogenexperimente stattfanden.

Die Associated Press AP hat gerade ihren Untersuchungsbericht veröffentlicht: Das Problem ist ein nationaler Skandal – die Experimente wurden in „mindestens sieben Bundesstaaten – Illinois, Louisiana, Maryland, New York, North Carolina, Colorado und Texas – durchgeführt und bestanden aus mindestens vier Dutzend verschiedene Studien.“

Die PA-Untersuchung ergab, dass seit Ende der 1980er Jahre 13.878 Kinder in staatlich finanzierte pädiatrische AIDS-Studien aufgenommen wurden, von denen die Behörden schätzten, dass zwischen 5 und 10 Prozent aus Pflegefamilien stammten . Kinder waren jeden Alters, vom Säugling bis zum älteren Teenager.

Mehrere große, von der US-Regierung finanzierte Forschungsprojekte mit direkter Beteiligung von Dr. Anthony Fauci von den National Institutes of Health (NIH) haben in den letzten zwei Jahren AIDS-Medikamente an Hunderten von Pflegekindern in mindestens 7 US-Bundesstaaten getestet . Jahrzehnte, oft ohne ihnen den vom Bundesgesetz vorgeschriebenen und von einigen Staaten geforderten grundlegenden Schutz zu bieten, wird in einem Untersuchungsbericht mit dem Titel „A National Scandal: Experiments with AIDS Drugs on Children in Placement Centers“ von Associated Press im Jahr 2005 gezeigt und berichtet von enVolve . Obwohl der Artikel inzwischen von der AP-Website gelöscht wurde, ist eine Kopie davon hier erhalten geblieben .

„Am 10. März 2004 reichte die Alliance for Human Research Protection bei der FDA und dem Bundesamt für den Schutz von Menschen in klinischen Studien (OHRP) eine Beschwerde über eine Reihe von Experimenten mit AIDS-Medikamenten an New Yorker Pflegekindern ein . Diese Überweisung löste zwei getrennte Untersuchungen aus – durch die FDA und das OHRP, die noch andauern (zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels, bzw. 4. Mai 2005 – nn).

Artikel in der New York Post sowie eine BBC-Dokumentation alarmierten New Yorks afrikanische und lateinamerikanische Gemeinden – einige von ihnen protestierten wöchentlich vor dem Incarnation Children’s Center, wo einige der Drogenexperimente stattfanden.

Die Associated Press AP hat gerade ihren Untersuchungsbericht veröffentlicht: Das Problem ist ein nationaler Skandal – die Experimente wurden in „mindestens sieben Bundesstaaten – Illinois, Louisiana, Maryland, New York, North Carolina, Colorado und Texas – durchgeführt und bestanden aus mindestens vier Dutzend verschiedene Studien.“

Die PA-Untersuchung ergab, dass seit Ende der 1980er Jahre 13.878 Kinder in staatlich finanzierte pädiatrische AIDS-Studien aufgenommen wurden, von denen die Behörden schätzten, dass zwischen 5 und 10 Prozent aus Pflegefamilien stammten . Kinder waren jeden Alters, vom Säugling bis zum älteren Teenager.

Mindestens drei Bundesstaaten haben sich geweigert, Jugendliche in Pflegefamilien für medizinische Experimente einzusetzen: Tennessee sagte, seine Regeln zur Kinderbetreuung in Pflegefamilien verbieten generell die Einschreibung von Kindern in solche Studien. In Kalifornien ist ein Gerichtsbeschluss erforderlich. Und Wisconsin „hat klinische Studien mit Kindern in unserem Pflegesystem nie erlaubt und würde sie nicht in Betracht ziehen“, sagte Sprecherin Stephanie Marquis.

  • Fauci testete in den 1980er Jahren scharfe Chemotherapeutika an Waisenkindern, um zu sehen, ob sie in der AIDS-Behandlung eingesetzt werden könnten;
  • Fauci übernahm die Kontrolle über Vermittlungszentren in 7 Bundesstaaten ;
  • Die Kinder wurden zu Tode gefoltert ;
  • Kindern wurde die Vormundschaft und jeglicher Rechtsschutz verweigert;
  • Kinder, die sich weigerten, Faucis Medikamente einzunehmen, wurden mit Ernährungssonden ausgestattet, damit die Pharmaunternehmen die Medikamente auch dann verabreichen konnten, wenn sich die Kinder widersetzten.
  • Die meisten Kinder hatten kein HIV / AIDS, sie wurden nur als Versuchskaninchen benutzt , um zu sehen, ob sie das harte Drogenregime überleben könnten;
  • Mindestens 85 Kinder starben während dieser Experimente.

Die Kinder wurden in einer gemeinsamen, mit Kunstrasen bedeckten Grube auf dem Friedhof „Gate of Heaven“ in New York beerdigt. Das seien die Opfer von Faucis Verbrechen, sagt Kennedy.Im Jahr 2004 wurde Dr. Fauci durch die National Institutes of Health (NIH) auch bei der Finanzierung von Experimenten an AIDS-Waisen in einem Krankenhaus in New York City erwischt. ActiveNews berichtete im Oktober letzten Jahres über Experimente im  Incarnation Children’s Center in New York: Es ging nicht nur um Beagle-Hunde und Affen, sondern auch um Experimente an Kindern! Unter Faucis Führung finanzierten die National Institutes of Health auch medizinische Experimente an AIDS-Waisen in New York City. VIDEOS | Aktive NachrichtenDer Verteidiger schreibt, dass das New Yorker Kinderschutzministerium, Child Services Administration, ermächtigt wurde, gefährdete und benachteiligte Kinder in seiner Obhut als Versuchskaninchen zu schicken, um sie auf giftige Medikamente gegen AIDS zu testen, wie AZT (Azidothymidin), Nevirapin und andere Proteaseinhibitoren sowie experimentelle AIDS-Impfstoffe. Der  Verteidiger  zitiert auch eine Krankenschwester, Jacklyn Hoerger, die mit der Verabreichung der Medikamente der Kinder beauftragt war und sagte, sie habe versucht, sich durch die Art und Weise, wie sie an der Folter der Kinder beteiligt war, zu verteidigen:
„Uns wurde gesagt, dass, wenn sie sich übergeben, wenn sie ihre Gehfähigkeit verlieren, wenn sie Durchfall haben, wenn sie sterben, all dies auf ihre HIV-Infektion zurückzuführen ist. Ich habe sie [Medikamente] nur streng verabreicht, wie die Ärzte es mir gesagt haben.“ („Wir haben nur unsere Pflicht getan“, sagten Beamte des Nazi-Regimes von Adolf Hitler.) Die meisten dieser Medikamente, die für Erwachsene mit AIDS zugelassen sind, wurden von Warnungen begleitet, dass die Substanzen möglicherweise tödliche Nebenwirkungen haben, darunter Knochenmarkschäden, Organversagen, Missbildungen und Hirnschäden. Schwester  Jacklyn Hoerger befolgte nicht blind die Anweisungen von Ärzten, die außer bei der Arbeit Experimente an Kindern durchführten. Aber zu Hause versuchte sie einen anderen Ansatz für zwei Waisenkinder aus dem Regierungsprogramm, den sie zu übernehmen versuchte. Ihre Geschichte wird durch den karensmithdotblog ergänzt , der den Artikel von The Defender über Faucis Experimente mit Meerschweinchen zitiert.  „Das Zuhören als Einwegprinzip war ein wiederkehrendes Thema in Faucis Karriere. Laut der medizinischen Direktorin des ICC, Dr. Katherine Painter, „ist das größte Problem, dem Familien mit HIV-positiven Kindern gegenüberstehen, die Treue.“
Hoerger musste diese Lektion auf die harte Tour lernen, nachdem er den Adoptionsprozess für zwei Stiefschwestern im Programm eingeleitet hatte. Zu Hause wandte Hoerger eine viel mitfühlendere wissenschaftliche Methode an und folgerte, dass die Medikamente die Beschwerden der Mädchen verursachten. Also hörte er auf, Medikamente zu nehmen.
Sie beschrieb die Verbesserungen, die „fast augenblicklich“ eintraten, und stellte fest, dass Mädchen zum ersten Mal in ihrem Leben anfingen, richtig zu essen. Aber ihr Ungehorsam führte dazu, dass sie als sorglose Mutter galt und ihr das Sorgerecht für die Mädchen entzogen wurde. Er durfte sie nicht wiedersehen.
Im ICC hat die Mitarbeit der Versuchspersonen seit jeher Vorrang vor ihrem Wohl. Kinder wurden gezwungen, diese Medikamente einzunehmen, ohne ihre negativen Auswirkungen zu berücksichtigen, und die Nebenwirkungen wurden ihrer angeblichen Krankheit zugeschrieben (AHRP stellte fest, dass NIAID seinen pharmazeutischen Partnern erlaubte, mit Kindern auch ohne Bestätigung einer HIV-Infektion im Labor zu experimentieren). .(Irgendeine Ähnlichkeit mit der derzeitigen Politik zur Pandemiebekämpfung? Die Bürger müssen experimentelle Impfstoffe herstellen , und alle Nebenwirkungen werden dem Patienten angelastet, nicht dem Impfstoff, nn)
Als einige Eltern ihre Zustimmung zum Test verweigerten, entzogen die Kinderbetreuer schnell das Sorgerecht für die Kinder und vertrauten sie Pflegefamilien oder Waisenhäusern an, wo ihre Teilnahme an dem Experiment erlaubt war.
Als sich die Kinder gegen die Medikamente wehrten oder sie ablehnten, wurden sie ins Columbia Presbyterian Hospital gebracht, wo sie chirurgisch in ihre Mägen eingeführt wurden, um ihnen die Medikamente gewaltsam zu verabreichen “, heißt es in Faucis Experimenten an Kindern, die wie Versuchskaninchen behandelt wurden. Robert F. Kennedy jr. sagt Anthony Fauci ist Josef Mengele aus Amerika für das, was er armen, verwaisten und Minderheitenkindern in den 1980er Jahren angetan hat.
In Kapitel 7 seines Buches stellt Kennedy „ The Barbarian and Illegal Experiments of NIAID (National Institute of Allergy and Infectious Diseases, led by Anthony Fauci-nn) on children “ vor. Unten ist ein Interview mit Fauci aus dem Jahr 1983, in dem er über das HIV-Virus spricht, in dem er beobachtet, wie er einige der Empfehlungen, die er damals im Fall von AIDS gemacht hat, jetzt in Bezug auf Covid wiederholt . VIDEO:


Like it? Share with your friends!

9956
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format