9797
Spread the love
loading...

Das komplexe Netz aus Seehäfen, Containerschiffen und Speditionen, die weltweit Waren bewegen, bleibt tief verwoben.

Mehr als 18 Monate, seit die Viruspandemie die Regierungen gezwungen hat, ihre Volkswirtschaften zu schließen und im Gegenzug die globalen Lieferketten zu stören. Das Aufkommen der Delta-Variante hat sich für die Verlader zu einer logistischen Hölle entwickelt.

Bloomberg  sprach mit Unternehmen an vorderster Front der Produktion und des Transports, um Informationen über die Vorgänge vor Ort zu sammeln. Was sie entdeckten, war eine zunehmende Unterbrechung der Lieferkette, die bis 2022 andauern wird.

Wir erwarten kurzfristig keine Stabilisierung der Frachtraten “, so Karsten Michaelis, Leiter Seefracht bei DHL Global Forwarding Asia Pacific.

„Die Kombination aus einem Jahr voller Unterbrechungen, Containermangel, Hafenüberlastungen und einem Mangel an Schiffen an den richtigen Positionen führt zu einer Situation, in der die Frachtnachfrage die verfügbare Kapazität bei weitem übersteigt.“

Michaelis sagte, seine Kunden hätten alternative Routen und Transportmittel erhalten, um die Turbulenzen zu bewältigen. „Wir müssen darauf vorbereitet sein, dass die Kosten auf einem erhöhten Niveau bleiben und voraussichtlich nicht wieder auf das Niveau vor Covid zurückgehen“, sagte er.

Die weltweiten Containerpreise sind auf Rekordhöhen.

Michaelis sagte, der saisonale Anstieg bei Urlaubsgütern habe bereits begonnen und werde die Seefracht für den Rest des Jahres „fest“ halten.

„Die Kapazitätsplanung für die Weihnachtszeit hat in diesem Jahr viel früher begonnen, weil die Kapazitäten in der Seefracht so knapp sind“, sagte er. „Wir sehen, dass einige Kunden sogar planen, typische saisonale Waren einzufliegen, nur um sicherzustellen, dass sie rechtzeitig auf Lager/im Geschäft sind.“

In einer Reihe von Schifffahrtsnotizen mit dem Titel  „California Congestion Nears New High, East Coast Gridlock Worsens“  und  „US West Coast Port Congestion At Record High Amid Transpacific Trade Route Disruptions“ haben  wir beschrieben, dass die Überlastung der Häfen an der West- und Ostküste der USA einmal zunimmt mehr.

Das neueste Wort von den Frontlinien ist, dass die Unterbrechungen der Lieferketten in absehbarer Zeit nicht nachlassen und die Verbraucherpreise in die Höhe treiben werden. So viel zum „vorübergehenden“ Narrativ der Federal Reserve.

Quelle: ZeroHedge


Like it? Share with your friends!

9797
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format