9812
Spread the love

 Die Zähmung der Geldpolitik, die notwendig ist, um die Preisinflation zu bremsen, hat einen Korrekturtrend bei der Bewertung von Finanzinstrumenten ausgelöst. Viele große Banken in den Vereinigten Staaten haben   ihre Verwendung einer Rechnungslegungstechnik erheblich verstärkt , die es ihnen ermöglicht, die Bewertung bestimmter Vermögenswerte zu ihrem aktuellen Marktwert zu vermeiden und stattdessen den Nennwert in ihren Bilanzberechnungen zu verwenden. Diese Bilanzierungstechnik besteht in der Ankündigung, dass sie beabsichtigen, solche Vermögenswerte bis zur Fälligkeit zu halten.

(Artikel von Manuel García Gojon, neu veröffentlicht von Mises.org )

Ende  2022 war Charles Schwab die Bank mit den meisten als „bis zur Endfälligkeit gehalten“ gekennzeichneten Vermögenswerten im Verhältnis zum Kapital. Abgesehen davon, dass er als Bank strukturiert ist, ist Charles Schwab ein bekannter Börsenmakler und besitzt TD Ameritrade, einen weiteren bekannten Börsenmakler. Charles Schwab verfügte über Vermögenswerte in Höhe von über 173 Milliarden US-Dollar, die als „bis zur Endfälligkeit gehalten“ gekennzeichnet waren. Sein Kapital (Vermögenswerte minus Verbindlichkeiten) belief sich auf weniger als 37 Milliarden Dollar. Damals betrug die Differenz zwischen dem Marktwert und dem Nennwert der bis zur Fälligkeit gehaltenen Vermögenswerte über 14 Milliarden US-Dollar.

Wenn die Buchführungstechnik nicht angewendet worden wäre, hätte das Kapital etwa 23 Milliarden Dollar betragen. Dieser Betrag ist weniger als die Hälfte der 56 Milliarden US-Dollar, über die Charles Schwab Ende 2021 verfügte. Dies sind auch weniger als 15 Prozent der bis zur Fälligkeit gehaltenen Vermögenswerte, weniger als 10 Prozent der Wertpapiere und weniger als 5 Prozent des Gesamtvermögens. Ein Vermögenswert zehn Jahre nach Fälligkeit wird   bei einer 3-prozentigen Erhöhung des Zinssatzes im Barwert um 15 Prozent reduziert . Ein Vermögenswert zwanzig Jahre nach Fälligkeit wird bei einer Erhöhung des Zinssatzes um 1,5 Prozent im Barwert um 15 Prozent reduziert.

Die Zinssätze für langfristige Finanzinstrumente sind im ersten Quartal 2023 relativ stabil geblieben, dies kann sich jedoch ändern, da viele der langfristigen Vermögenswerte der kürzlich gescheiterten Silicon Valley Bank und der Signature Bank verkauft werden müssen Federal Deposit Insurance Corporation, um ihre Liquidität wieder aufzufüllen. Auch der langfristige Zinssatz ist stark von den Inflationserwartungen abhängig, da bei höherer Inflation ein höherer Nominalzins notwendig ist, um den gleichen Realzins zu erhalten. Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass der US-Kongress darauf bestanden hat, die Schuldenobergrenze für die Regierung nicht anzuheben, die derzeit voraussichtlich nicht in der Lage sein wird, alle ihre Verpflichtungen bis August zu erfüllen. Dies könnte sich auf den Wert der von den Banken gehaltenen Staatsanleihen auswirken.

Andere Banken, die kurz vor einer effektiven Insolvenz stehen könnten, sind die Bank of Hawaii und die Banco Popular de Puerto Rico (BPPR). Der hypothetische Fehlbetrag der Bank of Hawaii per Ende 2022  überstieg bereits  60 Prozent ihres Kapitals. Die  BPPR  verfügt über mehr als das Doppelte ihres Kapitals in bis zur Fälligkeit gehaltenen Vermögenswerten. Alle drei Banken – Bank of Hawaii, BPPR und Charles Schwab – haben im letzten Monat zwischen einem Drittel und der Hälfte ihrer Marktkapitalisierung verloren.

Es ist schwer mit Sicherheit zu sagen, ob sie tatsächlich heimlich kurz vor der Insolvenz stehen, da sie möglicherweise über eine Art Versicherung verfügen, die einen Teil der Auswirkungen eines Wertverlusts ihres Vermögens auffangen könnte, aber wenn dies der Fall wäre, ist nicht klar, warum Sie müssten diese fragwürdige Buchhaltungstechnik so stark anwenden. Das Insolvenzrisiko ist derzeit so hoch wie seit über einem Jahrzehnt nicht mehr.

Zentralbanken können Liquiditätsprobleme lösen, während sie weiterhin die Zinssätze erhöhen und die Preisinflation bekämpfen, aber sie können Solvenzprobleme nicht ohne eine Schwenkung der Geldpolitik oder durch unverhohlene Rettungsaktionen lösen, was die Inflationserwartungen erhöhen und das Problem sinkender Bewertungen langfristiger Vermögenswerte verschärfen könnte. Am Ende könnte die Federal Reserve feststellen, dass der effektivste Weg, das gesamte System zu erhalten, darin besteht, die Schwächsten scheitern zu lassen.


Like it? Share with your friends!

9812
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Pin It on Pinterest

Translate »
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format