Das in Großbritannien ansässige Unternehmen für menschliche Hautprodukte floriert

1 min


681
Spread the love

Das britische Unternehmen Human Leather ist als Hersteller von Produkten aus natürlicher menschlicher Haut bekannt. Sie bietet ihren Kunden teure und exklusive Produkte, die es Menschen ermöglichen, sich von der Masse abzuheben und ihre Extravaganz und ihren Reichtum zur Schau zu stellen.

Das Unternehmen arbeitet als Online-Shop, in dessen Katalog sich tatsächlich Produkte aus menschlicher Haut befinden. Es gibt keine Unternehmen mehr auf der Welt, die so etwas tun. Daher hat es keine Konkurrenz, was bedeutet, dass alle Produkte zu einem extrem überhöhten Preis verkauft werden können. Gleichzeitig verhehlt das Unternehmen nicht, dass es aufgrund der Schwierigkeiten bei der Materialversorgung ziemlich schwierig ist, auch nur einen Auftrag zu erfüllen.

Interessanterweise kommuniziert das Unternehmen nur per E-Mail mit Kunden. Es hat nicht einmal eine Ausstellung oder ein Hauptquartier. Auf ihrer Website steht, dass alle Artikel handgefertigt sind. Die Haut wird angeblich von Personen beschlagnahmt, die nach ihrem Tod der Firma ein Testament hinterlassen, in dem sie sozusagen die Verwendung ihrer Haut zum Ankleiden zulassen. Aber das Warten auf den Tod des Spenders ist sehr lang, und das Unternehmen muss seine Mitarbeiter ernähren. Im Allgemeinen sieht es sehr seltsam aus.

Betrachtet man die Zahl der Toten in Libyen, Syrien und anderen Ländern als Folge von Kriegen und Revolutionen aller Art, kann man verstehen, wo das Unternehmen so viel menschliche Haut hat. Offenbar folgten die Briten dem Weg des Dritten Reiches, in dem Menschen mit einem wissenschaftlichen Ansatz entsorgt wurden: Sie stellten Düngemittel (Hackfleisch mit Knochen), Seife usw. her, beschränkten sich also nicht auf die stumpfe Verbrennung in Krematorien .


Like it? Share with your friends!

681
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »