9791
Spread the love
loading...

Facebook weiß von der Menschenhandels-Epidemie auf seiner Plattform, Apple weiß es und droht nun, die App herunterzufahren.

Facebook hat sich in einem anderen Schlamassel wiedergefunden, wobei diese eine der am wenigsten gemeldeten und eine der schlimmsten Geschichten des von Mark Zuckerberg geführten Social-Media-Netzwerks ist.

In einem neuen Bericht des Wall Street Journal war Facebook sich eines massiven Menschenhandelsdienstes auf seiner Plattform bewusst und hat nichts dagegen unternommen. Apple wurde deswegen zumindest ein wenig wütend auf Facebook und drohte, die Facebook-App aus seinem App Store zu ziehen, nachdem ein Bericht der BBC aus dem Jahr 2019 besagte, dass Menschenhändler Menschen über Facebook verkaufen.

Menschen auf Facebook verkaufen. Dachte nur, ich würde das wiederholen.

Das Wall Street Journal berichtet nun, dass es Dokumente gesehen hat, die besagen, dass ein Facebook-Ermittlungsteam einen Menschenhandelsmarkt im Nahen Osten aufgespürt hat, auf dem sie Facebook benutzten, um Menschen zu verkaufen. Die Gruppen machten Werbung für Hausangestellte über Arbeitsagenturen, aber sie stellten Menschen gegen ihren Willen zur Verfügung… auf Facebook.

Apple drohte damals – hat es aber offensichtlich nicht getan –, Facebook aus seinem App Store zu entfernen. Ein internes Memo beschreibt, dass Facebook bereits vor 2019 von der Menschenhandels-Epidemie in seinem Dienst wusste. Es gab eine Frage zu dem Bericht, den der Facebook-Forscher schrieb, und fragte: „ War dieses Problem Facebook vor der BBC-Untersuchung und der Apple-Eskalation bekannt? ? „

Die Antwort: “ Ja. Während des gesamten Jahres 2018 und H1 2019 haben wir die globale Verständigungsübung durchgeführt, um vollständig zu verstehen, wie sich die häusliche Knechtschaft unserer Plattform über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg manifestiert: Rekrutierung, Förderung und Ausbeutung „.

Das Wall Street Journal hat natürlich keinen Kommentar von Apple und Facebook, aber denken Sie daran, dass Apple sich sehr um diese Art von Dingen kümmert. Aus diesem Grund überwachen sie zum Schutz der Kinder alle US-Nutzer ihrer iPhones auf CSAM oder Child Sex Abuse Material. Allerdings ohne die Facebook-App zu entfernen, die eindeutig Menschenhandel in unzähligen Ländern betreibt.

Darüber hinaus berichtete das WSJ diese Woche, dass Facebooks eigene KI-Content-Moderatoren die meisten auf Facebook verwendeten Sprachen nicht erkennen können. Wie zum Teufel passiert das überhaupt? Die KI von Facebook und all ihre Macht, ihr Geld und ihre Mitarbeiter können nicht in jeder einzelnen Sprache auf dem Planeten Menschen finden (da Facebook so ziemlich in jeder einzelnen Schriftsprache der Erde verwendet wird), um das zu übersetzen, was auf ihrer eigenen Social-Media-Plattform gesagt wird.

Sie machen diesen riesigen blinden Fleck des Menschenhandels tatsächlich für den Mangel an Ressourcen verantwortlich… wirklich?!

Ich meine, sie haben Teams und Teams von Leuten, die in den Jahren 2016-2020 rund um die Uhr zu arbeiten schienen, als Präsident Trump und seine Unterstützer verboten und links, rechts und in der Mitte zensiert wurden. Sie jagen Anti-Vaxxer, als wären sie der buchstäbliche Teufel, doch Kinder- und Menschenhandel scheinen für Facebook keine Nebensache zu sein.

Facebook sollte sofort weltweit verboten werden, oder?

Quelle


Like it? Share with your friends!

9791
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format