9911
Spread the love
loading...

Filibert: Die französischen Medien sagen, dass die Impfung in Großbritannien nach dem AstraZeneca-Geschäft in Europa sehr gut läuft! Ja, für die Briten läuft alles sehr gut, bis auf die 524 Todesfälle und für die 150.000 Menschen, die genug Nebenwirkungen haben, damit sich ein medizinisches Personal die Zeit nimmt, einen Bericht an die Organisation zu erstellen, in dem diese Probleme identifiziert werden! Und wie viele Probleme werden nicht gemeldet oder wie viele Ablehnungen über das Verhältnis von Impfungen zu den aufgetretenen Problemen? In Frankreich werden schätzungsweise 1 bis 10% der gemeldeten Nebenwirkungen von Impfungen auftreten, sodass wir immer sagen können: „Alles ist gut, Madame la Marquise!“ Hoffen wir, dass diese aktuelle Krise die Augen derer öffnet, die blind den kommerziellen Reden von Pharmaunternehmen und ihren Politikern vertrauen, die von Millionen korrumpiert wurden! 

Die Zahl der Todesfälle, die in Großbritannien als mögliche Nebenwirkungen von COVID-19-Impfstoffen aufgeführt sind, hat sich seit Januar verdoppelt.

Am 11. März veröffentlichte die britische Regierung der letzte in Datum des Berichts über die möglichen Nebenwirkungen von Injektionen Pfizer / BioNTech und Oxford / Astrazeneca. Bis zum 31. Januar 2021 wurden 244 Todesfälle gemeldet, von denen acht als „spontane Abtreibungen“ aufgeführt wurden. Das Update, das den Zeitraum vom 8. Dezember 2020 bis zum 28. Februar 2021 abdeckt, berichtet über 524 Todesfälle, darunter 22 als „spontane Abtreibungen“ bezeichnete Todesfälle. Ein Todesfall wurde auf eine Frühgeburt im Zusammenhang mit der Impfung einer schwangeren Frau zurückgeführt.
Die britische Regulierungsbehörde für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte (MHRA) ist nach wie vor der festen Überzeugung, dass die Vorteile des Pfizer- oder Oxford-Impfstoffs die Nachteile überwiegen. Die MHRA erkennt jedoch an, dass in klinischen Studien mit Pfizer- und AstraZeneca-Impfstoffen mehr als einer von zehn Menschen an den häufigsten Nebenwirkungen litt. 
Während die MHRA nicht auf die Details eingeht, heißt es, dass die Nebenwirkungen beider Impfstoffe häufiger gemeldet werden und auch bei Menschen unter 65 Jahren schwerwiegender sind. 
Die britische Regulierungsbehörde für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte (MHRA) empfiehlt nun, dass Personen, die einen COVID-19-Impfstoff einnehmen, „mindestens 15 Minuten nach der Injektion überwacht“ werden sollten. Er rät weiterhin Menschen, die gegen einen Inhaltsstoff eines Impfstoffs allergisch sind, diesen nicht einzunehmen.

Die MHRA unterscheidet in ihrem Bericht zwischen den beiden Impfstoffen. Der Pfizer / BioNTech-Impfstoff wurde mit 227 postnatalen Todesfällen in Verbindung gebracht, der Oxford / AstraZeneca mit 275. 

• Von den 227 postnatalen Todesfällen im Zusammenhang mit dem Pfizer-Impfstoff wurden 114 durch „allgemeine Störungen“ (einschließlich 14 „plötzlicher Todesfälle“) verursacht, 38 durch „Infektionen“ (einschließlich 25 durch COVID-19- oder COVID-19-Pneumonie), 26 resultierten von „Herzerkrankungen“, 17 von „Störungen des Nervensystems“ (einschließlich verschiedener Arten von Schlaganfällen), 14 von Atemwegserkrankungen, 12 von „Magen-Darm-Erkrankungen“, 2 von Diabetes, einer von Thrombozytopenie (Insuffizienz weißer Blutkörperchen), einer von Verletzungen durch Stürze, eine durch Blutungen und eine durch „toxische epidermale Nekrolyse“, eine tödliche Hautreaktion, die normalerweise durch Medikamente verursacht wird.

• Unter den 275 postnatalen Todesfällen im Zusammenhang mit dem AstraZeneca-Impfstoff153 waren auf allgemeine Störungen (einschließlich 9 „plötzlicher Todesfälle“), 39 auf Herzprobleme, 38 auf Infektionen (einschließlich 14 aufgrund von COVID oder COVID-Pneumonie), 19 auf Systemstörungen (einschließlich verschiedener Arten von zerebrovaskulären Unfällen) und 11 auf Atemwegserkrankungen zurückzuführen Erkrankungen, 5 aufgrund von Magen-Darm-Erkrankungen, 3 aufgrund von Gefäßerkrankungen, 2 aufgrund von diabetischer Ketoazidose, eine aufgrund von Immunthrombozytopenie, eine aufgrund von Verletzungen während eines Sturzes, eine aufgrund eines bösartigen Tumors, eine aufgrund einer vorzeitigen Geburt, eine mit Nierenversagen und eine andere mit der Bezeichnung “ COVID-19-Immunisierung „.

In Bezug auf Nebenwirkungen im Allgemeinen ist hier, was der britische Bericht sagt.
• In Bezug auf den Pfizer / BioNTech-Impfstoff wurden 4.423 Fälle von Übelkeit (1 Todesfall) und 1.201 Fälle von Erbrechen (2 Todesfälle) gemeldet. Es gab 6.438 Berichte über Müdigkeit, 5.153 Fieber, 3.364 Schüttelfrost, 2.019 „Schmerzen“ im Allgemeinen und 1.492 Schmerzen an der Injektionsstelle. Es gab 3.888 Berichte über Muskelschmerzen, 3.152 Schmerzen in den Extremitäten und 2.647 Gelenkschmerzen. Es wurden 8.571 Kopfschmerzen sowie 2.534 Schwindelanfälle gemeldet. Es wurden 1.367 und 1.360 Fälle von Juckreiz gemeldet.
• In Bezug auf den Oxford / AstraZeneca-Impfstoff wurden 10.498 Fälle von Übelkeit und 3.777 Erbrechen (2 Todesfälle) gemeldet. Es gab 2.517 Fälle von Durchfall, 1.212 Schmerzen im Oberbauch und 1.158 Schmerzen im Unterleib. Es gab 1.130 Fälle von Herzklopfen. Es gab 18.640 Berichte über Fieber, 14.442 Schüttelfrost, 13.202 Müdigkeit, 4.018 Schmerzen, 3.631 Beschwerden und 1.172 Schwellungen der Hände oder Beine. Es gab 8.308 Fälle von Muskelschmerzen, 6.317 Gelenkschmerzen, 4.297 Extremitätenschmerzen und 1.499 Fälle von Rückenschmerzen. Es gab 23.454 Kopfschmerzen und 1.520 Migräne. Es gab 5.513 Fälle von Schwindel,  1.344 Lethargie,  1.413 Parasthesie (ein Kribbeln). Es wurden 1.490 Fälle von Juckreiz und 1.417 Hautausschlägen gemeldet.

Von  Pierre-Alain Depauw  am 18. März 2021: 
https://medias-presse.info/524-cas-de-deces-apres-vaccination-anti-covid-recenses-par-lagence-britannique-de-reglementation-des – Arzneimittel und Gesundheitsprodukte / 140985 /


Like it? Share with your friends!

9911
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format