9793
loading...

Wir wurden von zahlreichen Ärzten in mehreren Interviews sowie in den viralen Videos von #AskTheExperts gewarnt, dass die experimentellen COVID-Injektionen verwendet werden, um Ihre DNA zu verändern. Modernas Chief Medical Officer hat es zugegeben, und wir haben ihn auf Video.

Suzanne Hamner hat die Geschichte bei Sons of Liberty Media .

Mehrere prominente Ärzte, Ärzte, die Gesundheits- und Wellnessexpertin von Sons of Liberty Media, Kate Shemirani, ihr Kollege Dr. Kevin Corbett und ich haben postuliert, dass die derzeitige experimentelle mRNA-Injektion für Coronavirus, auch bekannt als COVID-19, den genetischen Code oder die DNA eines Menschen verändern könnte. Bill Gates erklärte es, was in meinem Video „ Human Genome 8 and mRNA Vaccine”Auf Brighteon.com. Dies ist ein Grund, warum der Begriff „experimentelles menschliches Genom, das die mRNA-Injektion verändert“ verwendet wurde, um den Stoß zu beschreiben, der der meist ahnungslosen Öffentlichkeit aufgezwungen wird. Während viele in den Medien, Dr. Anthony Fauci und seine fröhliche Bande chronischer Lügner und „Faktenprüfer“ diese Behauptung für falsch erklärt haben, ein Video eines TEDx Beacon Street-Vortrags von Tal Zaks, Chief Medical Officer von Moderna, Inc. , ein Pharmaunternehmen, das die experimentelle mRNA-Technologie-Injektion herstellt, bestätigt, dass die mRNA-Injektion für COVID-19 Ihren genetischen Code oder Ihre DNA ändern kann . Dieser TEDx Beacon Street-Vortrag fand 2017 statt. H / T zum YouTube-Kanal Silview Media Backup Channel.

Zaks nennt es „die Software des Lebens hacken“. In der ersten Minute des Videos erklärt Zaks: „Wir haben diese phänomenale digitale wissenschaftliche Revolution erlebt, und ich bin heute hier, um Ihnen zu sagen, dass wir tatsächlich die Software des Lebens hacken und dass sie unsere Denkweise verändert über Prävention und Behandlung von Krankheiten. “ [Hervorhebung von mir.] Er wiederholt sogar, dass sie (Moderna) es als ein Betriebssystem betrachten, das auf der Moderna-Website als „Unser Betriebssystem“ bezeichnet wird.

In einer Minute sagt Zaks: „In jeder Zelle gibt es dieses Ding, das als Messenger-RNA oder kurz mRNA bezeichnet wird und die kritischen Informationen von der DNA in unseren Genen an das Protein überträgt, aus dem wir alle bestehen . Dies sind die kritischen Informationen, die bestimmen, was die Zelle tun wird. Wir betrachten es also als Betriebssystem . …. Wenn Sie das also tatsächlich ändern könnten, … wenn Sie eine Codezeile einführen oder eine Codezeile ändern könnten , stellt sich heraus, dass dies tiefgreifende Auswirkungen auf alles hat, von der Grippe bis zum Krebs. “ [Hervorhebung von mir.]

Wenn eine Codezeile „geändert“ oder eine Codezeile „eingeführt“ wird (bezogen auf DNA), wird der „Code“ oder die DNA geändert, was bedeutet, dass das Genom des Individuums oder „Subjekts“ nun in das geändert wurde, was “ Wissenschaftler “haben codiert. Das Individuum oder Subjekt ist nicht länger eine Schöpfung Gottes, sondern eine Schöpfung des Menschen, was bedeutet, dass das Individuum oder Subjekt Gegenstand eines „Patents“ sein könnte. Er fährt fort, die mRNA würde den Zellen sagen, dass sie für das Protein des „Virus“ „codieren“ sollen. Dieses „virale Protein“ ist dem Körper fremd. Der Körper des Individuums macht ein fremdes Protein, das das Immunsystem angreifen soll. Wenn der Körper ein Protein zum Immunsystem macht und dann angreift, greift Ihr Immunsystem ein Protein an, das Ihr Körper produziert, was bedeutet, was bei einer „Autoimmunantwort“ oder einer „Autoimmunkrankheit“ auftritt.

Dies wurde mehrfach von Experten, Ärzten, Krankenschwestern und unzähligen anderen wiederholt. Wie die Leser sehen können, hat keiner von uns „Dixie gepfiffen“. Zaks spricht über das Einschalten dieses Systems; Es gibt jedoch keine Möglichkeit, es auszuschalten. Wann wissen die Zellen, dass sie aufhören sollen, dieses „virale Protein“ herzustellen? Die Zellen tun es nicht; Daher wird dies für die Dauer fortgesetzt.

Bei einem normalen Impfstoff greift das Immunsystem die begrenzte Menge an „Partikeln“ im Adjuvans an, um Antikörper oder Immunantworten zu produzieren, die der Körper zu einem späteren Zeitpunkt erkennen kann, wenn das Individuum mit demselben oder einem ähnlichen „Partikel“ in Kontakt kommt.

Die Studie, die Zaks nach 3:12 Minuten zitiert, kann hier gefunden und gelesen werden . Das Abstract ist auf der Website der NIH Pub Med Library enthalten . Im vollständigen Test der Studie zu ResearchGate wird auf Seite 10 „Luciferase“ erwähnt. Eine wichtige Information in dieser Studie finden Sie auf Seite 4 – „Frettchen, die mit 200 Mikrogramm immunisiert und über IN einer Exposition gegenüber Influenza H7N9 ausgesetzt wurden (intranasal)] am Tag 49 hatten Viruslasten unterhalb der Nachweisgrenze “. Wenn eine Viruslast „unter dem Nachweisniveau“ lag, stellen sich zwei Fragen: 1) Haben sich die Frettchen durch intranasale Exposition sogar mit H7N9 infiziert? und 2) wenn eine Viruslast unter dem Nachweisniveau liegt, woher wissen Sie, dass die Tiere überhaupt eine Viruslast hatten? Dies würde die Wirksamkeit der Injektion in Frage stellen.

Darüber hinaus dauerten die Studien, die Zaks beim Menschen anführt, nur etwa 18 Monate.

Gegen 4:00 Uhr beginnt Zaks mit der Diskussion über mRNA-Impfstoffe gegen Krebs. Unmittelbar danach erörtert Zaks den Zustand eines Kindes, bei dem ein Gen oder ein „Code“ fehlt, der die Produktion eines bestimmten Enzyms verursacht, das für den Stoffwechsel kritisch ist, wobei die derzeitige Behandlung darin besteht, ein ganzes Organ – in diesem Fall die Leber – zu transplantieren. Zaks schlägt vor, mRNA zu injizieren, die für das fehlende Gen kodiert, ein Gen, das in der DNA des menschlichen Genoms enthalten ist. Es würde den genetischen Defekt „korrigieren“.

Stellen Sie diese Frage: Was bewirkt, dass die Zellen / der Körper die benötigten Enzyme / Proteine ​​produzieren? Zaks antwortet darauf mit dem genetischen Code oder der DNA. Daher muss mRNA einen genetischen Code oder die DNA für den Körper ändern, um die Proteine ​​von COVID-19 zu produzieren, damit der Körper eine Immunantwort auslösen kann.

Nach den Worten von Tal Zaks von Moderna kann mRNA das menschliche Genom verändern. Ob beabsichtigt oder „unbeabsichtigte Konsequenzen“, genau dafür wird diese Technologie eingesetzt. Er nennt das „Informationstherapie“; obwohl einige es „verrückte Wissenschaft“ nennen würden. Bei Versuchen, den genetischen Code neu zu schreiben, um Defekte zu korrigieren, haben Studien gezeigt, dass es „kaskadierende Fehler“ gab. Mit anderen Worten, das Ändern eines „defekten Gens“ in einem Genom führte dazu, dass andere Gene „versagten“ oder Probleme verursachten. Und es war nicht nur ein nachfolgendes Gen, das defekt wurde, sondern viele. Dies ist mehr als wahrscheinlich, warum es über 400 unerwünschte Ereignisse gibt, die die experimentelle mRNA-Injektion umgeben.

Wenn also jemand das nächste Mal behauptet, dass diese „Impfstoffe“ das menschliche Genom oder die DNA nicht verändern, können Sie diese Person an Tal Zaks von Moderna, Inc. verweisen, der etwas anderes behauptet. Dr. Fauci sollte ungefähr vierundzwanzig Zwillingstorten essen.

Sie müssen ein völliger Dummkopf sein, um diese experimentellen Injektionen zu nehmen, und wenn Sie dies tun, beschweren Sie sich nicht, wenn Sie krank werden oder danach sterben. Du wurdest gewarnt!

Quelle :https://beforeitsnews.com/u-s-politics/2021/03/bombshell-moderna-chief-medical-officer-admits-mrna-alters-dna-2581991.html


Like it? Share with your friends!

9793
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format