9778
Spread the love
loading...

Sony hat den langjährigen Senior Vice President des PlayStation Network fristlos aus dem Unternehmen geworfen. Die Vorwürfe wiegen schwer und können auch ein juristisches Nachspiel haben.

George Cacioppo, seit 2013 Senior Vice President des PlayStation Network ist in hohem Bogen aus dem Unternehmen geschmissen worden. Grund der fristlosen Entlassung ist ein Video der Gruppierung People vs. Preds, die sich dem Kampf gegen Pädophile verschrieben hat.

Cacioppo hatte via Grindr mit einem Köder der Gruppe Kontakt aufgenommen, der sich dort als 15-Jähriger ausgegeben hatte. Nach mehreren Nachrichten nebst Bilderaustausch gab Cacioppo dann seine Adresse für ein Sextreffen heraus. Statt eines willigen 15-Jährigen kam dann allerdings ein Kameramann von People vs. Preds zu Besuch. Das Video wurde dann auf YouTube veröffentlicht.

Sony reagierte schnell: “We are aware of the situation and the employee in question has been terminated from employment“. Unklar ist noch, ob die Polizei hinzugerufen wurde und das Ganze auch noch ein juristisches Nachspiel für Cacioppo hat.

Zur Veröffentlichung des Videos durch die Gruppierung gab es auch noch ein Statement: „The police department doesn’t work with Cyber groups like us. That’s when the internet takes over.“ Das Videomaterial sei dennoch den Behörden übergeben worden.


Like it? Share with your friends!

9778
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format