9783
loading...

Wir alle haben Witze über Alufolienhüte gehört. Es stellt sich heraus, dass diese Idee möglicherweise eine praktische Wahrheit enthält. Aluminiumfolie dämpft (verringert) tatsächlich bestimmte EM-Strahlen, wenn sie elektrisch geerdet ist und die Haut nicht berührt. Für diejenigen, die stark von Mikrowellenstrahlen aus Quellen wie Mobilfunkmasten bombardiert werden, was leicht zu bestimmen ist, wenn Sie wie ich einen HF-Signaldetektor haben, ist das Blockieren dieser Wellen mit geerdeten Metallblechen ein großer Beitrag zur Verringerung der Strahlung.

Eine große Quelle gefährlicher EM-Strahlung sind Mikrowellen, die von Mobilfunkmasten emittiert werden. Aus persönlichen Experimenten und dem Hören der Erfahrungen anderer bin ich überzeugt, dass Mikrowellenverschmutzung und absichtliches Targeting Gedanken durcheinander bringen, Müdigkeit hervorrufen, die Willenskraft reduzieren und vielleicht sogar unterschwellig Gedanken einpflanzen oder emotionale Zustände mitreißen können. Sie können auch zu Überwachungszwecken verwendet werden.

Mit einem Mikrowellensignalstärkemesser habe ich mehrere objektive Beobachtungen zu diesen Signalen gemacht:

  1. Sie werden in der Regel durch das Fenster eines Raumes, in dem man sich am meisten aufhält, gebeamt, normalerweise das Fenster zur Vorderstraße.
  2. Sie sind speziell darauf ausgerichtet, eine Person in ihrem Haus anzuvisieren und zu verfolgen.
  3. Die Verfolgungsgeschwindigkeit ist langsam, und wenn sich das Ziel bewegt, braucht das Signal mehrere Sekunden oder Minuten, um das Ziel an seinem neuen Standort zu suchen und zu finden.
  4. Wenn das Ziel ein Gebiet in seinem Haus betritt, das das Signal nicht erreichen kann, geht das Signal in einen weiten Suchmodus über, da es glaubt, das Ziel habe sein Haus verlassen und reist durch die Stadt.
  5. Wenn das primäre Fenster blockiert ist, findet das Signal innerhalb von Tagen ein anderes Fenster oder eine dünne Wand, um es zu durchdringen.
  6. Man kann die Wirkung dieses Signals spüren, was zu dumpfen Kopfschmerzen oder Druck in den Schläfen führen kann.

Es scheint, dass Mobilfunkmasten diese Signale erzeugen, indem sie Hotspots auf ausgewählten verfolgten Zielen triangulieren. Dies würde erfordern, dass Computer die erforderlichen Berechnungen durchführen, um das Signal von jedem der drei Mobilfunkmasten zu ändern, um einen Signal-Hotspot am Standort des Ziels zu triangulieren. Wenn sich das Ziel bewegt, müssen neue Berechnungen angestellt werden, was mehrere Sekunden dauert. Vielleicht erzeugt etwas anderes die Strahlen, wie Satelliten.

Diese Signale können aus Mikrowellenträgern mit ELF- Modulation und vielleicht mit Audio- oder Text-codierten Nachrichten bestehen. Einige Möglichkeiten:

  1. Die Mikrowellen resonieren mit DNA , können Fleisch und Knochen durchdringen, durch einige Wände und Fenster gehen und werden bereits von Mobiltelefonen verwendet.
  2. Diese Signale versetzen Gehirnwellen in einen High-Beta-Zustand, der Aggression und Stress verursacht, oder einen Alpha-Level, der hypnotische Zustände und verwirrtes Denken induziert.
  3. Neben den ELF- Wellen, die Gehirnzustände mit sich bringen, kann der Träger auch Audiobotschaften übermitteln. Ich habe nicht überprüft, was diese Botschaften sind, aber sie könnten etwas in der Art sein: „Du bist wütend, du kannst nicht denken, du gibst auf, du hast keine Energie usw.“ Diese Audionachrichten könnten über Frequenzmodulation in den Mikrowellenträger moduliert werden, während die ELF- Hirn-Entrainment-Signale amplitudenmoduliert werden könnten.
  4. Es kann auch emotionale Signaturen geben, die in den Träger frequenzmoduliert sind. Diese können Wut, Frustration, Traurigkeit oder im Wesentlichen jede menschliche Emotion bei anfälligen Zielen auslösen
  5. Stehende Wellen innerhalb von Gebäuden können eine Phasenauslöschung verursachen, die die EM-Energie stattdessen in Skalarwellen umwandelt. Diese können zusätzliche psychologische, biologische und sogar paranormale Wirkungen haben.

Wer ist für all das verantwortlich? Wahrscheinlich Schattenfraktionen der Militär-/Geheimdienstgemeinschaft. Wenn sie die Bevölkerung fügsam halten und alle Andersdenkenden davon abhalten wollen, nach ihren abweichenden Gedanken zu handeln, sind keine Mittel undenkbar, um diese Ziele zu erreichen.

Was kann getan werden

Es gibt zwei Dinge, die Sie tun können. Erstens können Sie lernen, mit diesen Signalen besser umzugehen. Je mehr Sie Ihren eigenen Geist und Ihre Emotionen unter Kontrolle haben und je aufmerksamer Sie Ihr eigenes Verhalten sind, desto weniger Einfluss haben diese Signale auf Ihre Gedanken, Gefühle und Ihr Verhalten. Wissen ist die halbe Miete. Zweitens können Sie zusätzliche Schritte unternehmen, um die EM-Strahlung in Ihrem Zuhause zu reduzieren, indem Sie diese Signale blockieren.

Standardmethoden zum Blockieren von Mikrowellen-Mind-Programmiersignalen bestehen aus Faraday-Käfigen, aber richtige Faraday-Käfige aus Kupfernetz sind schwierig und teuer zu bauen. In der Zwischenzeit erhöhen Aluminiumfolienhüte tatsächlich die Signalbelastung, indem sie als Antennen und Resonanzhohlräume fungieren, es sei denn, sie sind geerdet, sodass Sie das vergessen können.

Eine einfache und relativ kostengünstige Möglichkeit, Mikrowellen zu blockieren, ist wie folgt:

1) Besorgen Sie sich diese Gegenstände:

  • Mehrere Notfallfoliendecken (auch als Weltraumdecken, Notfallcampingdecken oder Mylarfoliendecken bekannt). Diese sind in kleinen Faltpackungen erhältlich, die man in der Campingabteilung von Kaufhäusern findet. Erhältlich bei Amazon .
  • Bananenstecker an Alligator-Testleitungen. Diese Kabel werden an den Folienblättern befestigt und in das Erdungsloch Ihrer Steckdose gesteckt. Erhältlich bei Amazon.
  • Alligatorkabel, um ein Blatt mit einem anderen zu verbinden. Erhältlich bei Amazon .
  • Klebeband, Packband oder Abdeckband zum Aufhängen der Blätter.
  • RF / MW (Radiofrequenz / Mikrowelle) Signaldetektor, optional, aber dringend empfohlen. Zwei, die gut funktionieren, sind die Cornet RF Meter bei eBay und das 3-Achsen EMF Meter (orange Ball) bei eBay . Detektoren sind wichtig. Ich nenne sie Anti-Paranoia-Meter, weil diese bestätigen, dass Sie nicht nur paranoid sind. Ihr Frequenzbereich muss mindestens 3 GHz betragen, idealerweise 6 GHz . Alles, was darunter liegt, wird die höherfrequenten Mikrowellen nicht aufnehmen. Vermeiden Sie den CellSensor-Detektor und alles, was ein Gaussmeter ist, da diese nur für niederfrequente Felder unter 1000 Hz geeignet sind, wie von Transformatoren, Stromleitungen und Haushaltsgeräten, nicht von Mobilfunkmasten, die typischerweise im Bereich von 900 MHz bis 4 GHz (4.000 .) liegen MHz) Bereich.
  • Wenn Sie keinen Signaldetektor erhalten, schätzen Sie am besten, welche Fenster oder Wände Sie abdecken müssen. Eine ideale Wahl wäre die Ecke oder Wand, die Ihrem Bett am nächsten ist. Jeder Schutz ist besser als kein Schutz. Aber ohne ein Gerät, um zu messen, was wirklich da ist, kann Ihre Subjektivität Sie überwältigen.

3) Verwenden Sie den Signaldetektor, um die relative Signalstärke von allen Fenstern in dem Raum aufzuzeichnen, den Sie schützen möchten, vorzugsweise im Büro oder Schlafzimmer. Sie können sogar eine Metallpfanne, die einen Fuß vom Detektor entfernt gehalten wird, um den Detektor herum bewegen, um den Strahl zu blockieren und so anzuzeigen, aus welcher Richtung der Strahl kommt. Je nach Detektortyp können Sie auch Spitzen und Täler in der Signalstärke bemerken, wenn Sie den Detektor in eine lineare Richtung bewegen; dies sind die Knoten und Schwingungsbäuche von stehenden EM-Wellen, die detektiert werden.

4) Decken Sie die Wände oder Fenster ohne Lücken mit Notfallfoliendecken ab, verwenden Sie Klebeband zum Aufhängen und Verbinden der Teile. Es spielt keine Rolle, welche Seite der Decken in Bezug auf die Wirksamkeit zur Wand zeigt, aber legen Sie die metallische Seite (die abgekratzt werden kann) in Richtung der Wand oder des Fensters, damit sie nicht durch das Bürsten im Raum abgerieben wird dagegen an. Wenn das Abdecken von Wänden zu viel ist, decken Sie einfach das Fenster ab. Wenn Ihnen das zu hässlich ist, können Sie mit derselben Methode einen sicheren Raum aus einem großen Schrank machen oder Ihr Bett oder Ihren Schreibtisch in die Ecke stellen und die Hälfte der angrenzenden Wände abdecken. Lassen Sie einige Öffnungen für die Belüftung.

5) Erweitern Sie die abgespreizte Bananensteckerspitze, indem Sie einen dünnen Schraubendreher in die Lücken einführen und in die Erdungsbuchse Ihrer Steckdose stecken. Dies ist die mittlere, die rund und nicht geschlitzt ist. Es passt sowieso nicht in die Schlitze, die gefährlichen Strom führen. Diese Anweisungen sind für Steckdosen vom Typ USA geschrieben; konsultieren Sie andernfalls die Referenzen für die Steckdosen Ihres Landes und suchen Sie nach dem Masseanschluss.

6) Verbinden Sie dann das Ende der Krokodilklemme mit der Unterkante einer Decke, so dass es auf beiden Seiten der Folie greift. Verwenden Sie dann Doppel-Alligatordrähte, um ein Deckenstück mit einem anderen zu verbinden, so dass ein elektrischer Pfad zwischen dem geerdeten Stecker und der letzten Decke verfolgt wird. Je mehr geerdete Steckdosen verwendet werden, desto besser.

7) Auf eingehende Strahlung prüfen, ggf. eine weitere Decke hinzufügen. Überprüfen Sie nach ein oder zwei Stunden (oder ein oder zwei Wochen) die verbleibenden Fenster und vergleichen Sie deren Signalstärke mit der zuvor aufgenommenen. Wenn sie jetzt eine starke eingehende Strahlung zeigen, hat sich das Signal neu ausgerichtet und Sie müssen auch diese Wand oder dieses Fenster abdecken.

Sie werden den Unterschied spüren. Kleben Sie versuchsweise nur die Hälfte einer geerdeten Decke zu, so dass Sie vor einem offenen Fenster stehen. Stellen Sie sicher, dass der Strahl stark ist. Kleben Sie dann den Rest so auf, dass das Fenster bedeckt ist. Der Druck in Ihrem Kopf kann verschwinden, nur um wieder zu erscheinen, wenn Sie die Decke wieder nach unten ziehen. Wenn Sie in einem flachen Stadtgebiet leben, sind die Feldintensitäten in der Regel hoch. An manchen Orten, an denen ich gelebt habe, war die Strahlung überraschend schwach und so waren keine Foliendecken notwendig.

Warum funktioniert das? Mikrowellen können Metall nicht leicht durchdringen, insbesondere geerdetes Metall wie die elektrisch geerdeten Foliendecken. Wenn ein eintreffender Mikrowellenstrahl auf die Folie trifft und die Folie nicht geerdet ist, wird sie „herumspritzen“ und auf verschiedene Weise reflektiert, ähnlich wie ein Wasserschlauch, der auf einen Teller zielt. In diesem Fall erkennt Ihr Messgerät die Energie, die um die Foliendecken herum austritt. Die Strahlung dringt immer noch in Ihr Zuhause ein, aber zumindest nicht so gerichtet. Ist die Folie aber geerdet, dann wird die Energie aus dem Balken gesaugt und in das Erdloch am Auslass und durch einen im Boden versenkten Kupferstab aus dem Gebäude geleitet (Gebäude sollen diese laut Vorschrift haben). Dann wirkt das Blatt als Absorber.

Der Grund, warum Rettungsdecken gegenüber Reynolds-Aluminiumfolie empfohlen werden, ist, dass diese Decken größer, haltbarer, billiger und einfacher aufzuhängen sind. Sie können jedoch Aluminiumfolie verwenden, wenn Sie möchten, und da sie dicker sind, können sie die Frequenz etwas besser dämpfen. Obwohl ein Teil des Signals noch durchdringt und die Folie reine ELF- Wellen (ohne einen höheren Frequenzträger) nicht blockiert , ist dies ein Schritt, um den Pegel der eingehenden Mikrowellenstrahlung stark zu reduzieren. ELF und insbesondere Skalarwellen zu blockieren ist nicht einfach, daher habe ich keine Tipps dazu.

Andere sonstige Tipps

  • Zur vorübergehenden Linderung gehen Sie in den Keller, legen Sie sich auf den Boden oder bewegen Sie sich. Diese verhindern, dass starke Hotspots auf Sie einrasten. Dies mag paranoid erscheinen, aber testen Sie es mit einem Signaldetektor und Sie werden dies selbst überprüfen.
  • Wenn Sie die Wahl haben, vermeiden Sie Federkernmatratzen. Verwenden Sie stattdessen Luftmatratzen, Wasserbetten, Holzbetten oder Futons. Zur Unterstützung einer Futonmatratze stehen Plattformbetten aus Holz zur Verfügung. Federn sind wie Antennen und bündeln EM- und ELF- Energie in Ihrem Körper, während Sie schlafen.
  • Sorgen Sie für ausreichend Schlaf und Ernährung. Das bedeutet genügend Kalorien, Eiweiß, ausreichend Mineralstoffe, viel sauberes Wasser und frisches Obst und Gemüse. Ein Mangel an diesen führt zu geistiger Schwäche und Unterwerfung gegenüber den Signalen der Gehirnprogrammierung. Folienabschirmung kann den Schlaf verbessern, wenn der Schlaf durch solche Felder gestört wird.
  • Hinterfragen Sie unbegründete Gedanken oder Emotionen, die Sie möglicherweise haben, insbesondere negative Emotionen wie Aggression oder Depression, die Sie dazu drängen, ohne nachzudenken zu handeln. Sich ihrer Anwesenheit bewusst zu werden, reicht oft aus, um sie zu deaktivieren.
  • Lassen Sie die Mittel nicht zum Zweck werden. Die Reduzierung der Einflüsse von Mind-Programming-Signalen sollte dazu dienen, Ihre Produktivität und Effizienz bei dem zu steigern, was Sie wirklich tun möchten, die Ziele, die Sie verfolgen möchten. Lassen Sie Angst und Paranoia nicht zu Obsessionen werden, die die Bedeutung des Verfolgens Ihrer Ziele verdrängen.

Quelle :


Like it? Share with your friends!

9783
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format