9778
Spread the love
loading...

Das Schlangengiftunternehmen Venom Tech gibt Partnerschaft mit Charles River Laboratories bekannt, einem medizinischen Experiment an Affen und Beagle-Hunden auf Fouchs „Secret Island“


Venom Tech ist das gleiche Charles River Laboratories, International, um den Umfang der Entwicklung von aus Schlangengift gewonnenen Produkten zu erweitern, die an Pharmaunternehmen lizenziertHunderttausende von Dollar geschickt hat, um Transgender-Affen herzustellen,Tony Fouchan das .

Venom Tech gab am 12. April bekannt, dass aus Schlangengift gewonnene Peptide tatsächlich existieren und bei der Entwicklung neuer medikamentöser Behandlungen verwendet werden.


„Als Ergebnis von Millionen von Jahren der Evolution sind toxische Peptide hochspezifisch für viele der am schwierigsten zu erreichenden Wirkstoffziele geworden“, schrieb das Unternehmen.


„Die Target Venom Discovery Array (T-VDA™)-Bibliothek von VenomTech bietet Forschern eine einfache Lösung, um Tausende von einzelnen giftigen Trümmern schnell zu screenen, wobei jedes Array ein Treffer für ein bestimmtes Ziel ist. Speziell entwickelt, um die Anzahl zu maximieren.


Venom Tech mit Sitz im Vereinigten Königreich besitzt die weltweit größte Bibliothek von Verbindungen, die aus natürlichen Giften gewonnen werden. Viele dieser Verbindungen stammen von Schlangen, aber einige stammen von verschiedenen Arten, einschließlich Wirbeltieren und Wirbellosen.


Das Unternehmen sagte über seine Produkte: „Mithilfe unserer Plattform ist es wahrscheinlicher, dass wir einzigartige und wertvolle Kandidaten für die am schwierigsten zu erreichenden pharmazeutischen und Pestizidziele oder sogar für neue Wirkstoffe in kosmetischen Anwendungen finden.“Gifthaltige biologische Waffen werden freigesetzt, und Antitoxin enthaltende Medikamente werden als „Therapeutika“ freigesetzt.


Brian Ardis sprach kürzlich mit dem Gesundheits-Ranger Mike Adams darüber, dass das Wuhan-Coronavirus (COVID-19) möglicherweise auch Bestandteile von Schlangengift enthält, also schauen Sie bitte nach. Ich glaube, Sie sind hier.


Dr. Ardis erklärte, dass das Regime die Schlangen für COVID verantwortlich gemacht habe, bevor es die Fledermäuse beschuldigte.


Neben der Verwendung von Gift durch Pharmaunternehmen zur Entwicklung von Therapeutika werden Hinweise entdeckt, die darauf hindeuten, dass dem Schlangengift ähnliche Peptide auch in biologischen Waffen vorhanden sein können.


Bei jedem Ausbruch, jeder Epidemie oder Pandemie scheint das System für beides verantwortlich zu sein. Zuerst verwendet jemand Schlangengift im Labor, um eine Krankheit zu erzeugen, und verwendet dann Schlangengiftpeptide, um ein „Heilmittel“ für die Krankheit zu entwickeln.

Mit anderen Worten, man kann sagen, dass der genauere Ausdruck lautet, dass biologische Waffen Gifte und Arzneimittel-„Heilmittel“ Antitoxine sind. Jetzt lernen wir viel über Antitoxin-Medikamente, von denen fast niemand wusste, und die giftigen biologischen Waffen, auf die sie abzielen sollten.

Beide wurden wahrscheinlich von derselben Person im Rahmen eines ausgeklügelten und profitablen Betrugs freigelassen. Am Beispiel der Fouch-Influenza-Pandemie scheint es, dass einige toxische Peptide auf der Grundlage der Gain-of-Function-Forschungstechnik der biologischen Waffen von COVID eingeführt wurden, gefolgt von der Einführung von Antitoxin-Therapeutika wie monoklonalen Antikörpern.

Ob dieser „Impfstoff“ auch ein Antitoxin ist, ist noch unklar. Wenn Menschen, die „vollständig geimpft“ wurden, krank werden und an einem Herzinfarkt sterben, ist dieser Impfstoff dann nicht das Lockmittel „Heilmittel“?

Bitte freuen Sie sich darauf, da es in Zukunft weiter geklärt wird. Diese Bombenaussage wird nicht sofort verschwinden und noch größer werden, wenn Details verfügbar werden.

„Natürlich ist es ein Schlangengift. Satan-Serpent“, schrieb jemand in Brighton. „Alles passt perfekt zusammen!“ Alles wird in der Bibel erklärt.“

„Das ist Wahnsinn: Sie injizieren jedem Schlangengift“, schrieb eine andere Person. Von allen möglichen Kreaturen ist es ein Schlangengift.“

„Ich kann nicht umhin, an David Ikes Idioten aus den frühen 90ern über die illusionären Reptilien hinter der Neuen Weltordnung zu denken. Schlangengift injiziert buchstäblich Schlangengift in die Menschheit. Was macht das Schlangengift? Die Schlange beginnt, das Gewebe zu zersetzen zur Vorverdauung, bevor es das Opfer verschlingt.“
Quelle: News-Medical.net Giftfabrik

: Das Weltwirtschaftsforum lobt neue Technologie zur Synthese von Schlangengiftpeptiden mit Fortschritten in der RNA für die schnelle Entwicklung und den Einsatz von Giften

Östliches Korallen-Schlangenbiss-giftiges Zischen

Im Jahr 2018 veröffentlichte das Weltwirtschaftsforum (WEF) einen Artikel, in dem bekannt gegeben wurde, dass Wissenschaftler eine Methode zur künstlichen Synthese von Schlangengiftpeptiden für die Arzneimittelentwicklung entwickelt haben.

Der Artikel erklärt, dass Fortschritte in der DNA- und RNA-Technologie es möglich gemacht haben, Schlangengift zu synthetisieren, anstatt es traditionell aus Tieren zu extrahieren.

„In der Vergangenheit wurden zum Beispiel Lebendgifte aus Tieren extrahiert und ahnungslosen lebenden Mäusen und Fischen injiziert, um ihre Wirkung zu untersuchen“, erklärt der Artikel.

„Aber jetzt, da die toxische DNA und RNA bereits identifiziert wurden, können Forscher ihre Bestandteile synthetisieren und die Theorie testen.“

Dr. Mande Holford, außerordentlicher Professor für Chemie am Hunter College und am Graduate Center der City University of New York (CUNY), ist ein aktiver Benomik-Experte auf diesem Gebiet und wird in seiner Dissertation erwähnt.

Holford war an der Entwicklung von Captopril beteiligt, einem Hemmer des Angiotensin-Converting-Enzyms (ACE), der zur Behandlung von Bluthochdruck eingesetzt wird. Sein Hauptbestandteil stammt von einer in Brasilien lebenden Grubenotter .

„Prialt, das aus dem Gift der konischen Schnecke gewonnen wird, wird von einigen der geschätzten 22 Millionen Erwachsenen in den Vereinigten Staaten verwendet, die unter starken chronischen Schmerzen leiden“, erklärt der Artikel.
Insulin wurde zum ersten Mal in der Geschichte als Peptid-Medikament unter Verwendung von Schlangengift entwickelt.

Es gibt auch ein Medikament namens „Baietta“ , das den Blutzuckerspiegel bei Menschen mit Typ-2-Diabetes senkt . Exendin-4, der Hauptbestandteil des Medikaments, wird im Speichel des Gila-Monsters gefunden, einer großen Eidechse, die im Südwesten der Vereinigten Staaten und im Nordwesten Mexikos lebt.

„Es ist eine ganz neue Art für Pharmaunternehmen, Schmerzen zu behandeln, und sie suchen jetzt nach etwas anderem als Opioidrezeptoren“, sagte Holford damals über diese Medikamente. ..

Der Grund, warum Schlangengift in diesen Anwendungen gut funktioniert, hat mit der Bekämpfung der Krankheit zu tun.

„Ich möchte Gift als Streumunition bezeichnen“, erklärt Holford. „Die Aufgabe besteht darin, das normale Funktionieren der Beute zu stoppen, was für die Arzneimittelentwicklung großartig ist, da es einige Mittel hat, um einige Ziele zu fächern und zu erforschen.“

„Insbesondere Gifte wirken schnell, sind stark und sehr zielgerichtet, sodass Gifte alle notwendigen Elemente enthalten, um ein Medikament herzustellen.“

Kürzlich wurde bekannt, dass das Wuhan-Coronavirus (COVID-19) Schlangengift enthält, und es ist möglich, aus einer neuen Perspektive zu verstehen, dass Schlangengift von Großbauern und Globalisten zur Entwicklung neuer Medikamente verwendet wird.

Die meisten Menschen wussten bis vor wenigen Tagen nicht, dass Schlangengift in der Arzneimittelentwicklung verwendet wird. Jetzt wissen wir, dass dieses Schlangengift ein wichtiger Bestandteil der Plandemie ist .

Da Schlangengift-DNA und -RNA von der wissenschaftlichen Gemeinschaft identifiziert und verstanden werden, sagen Forscher, dass die Synthese ihrer Komponenten zu Arzneimitteln ein relativ schneller und einfacher Prozess ist.

„Peptide haben eine spezifische Struktur, die das molekulare Ziel bestimmt“, verriet Holford weiter. „Sobald Sie die Primärsequenz haben, suchen Sie nach Code, der zeigt, wie die Struktur dieses Peptids aussieht.“



„Und mit diesem Anhaltspunkt versuchen wir zum Beispiel zu verstehen, dass es Kaliumkanäle, Natriumkanäle, Kalziumkanäle trifft und alle drei unterschiedliche Funktionen haben.“


Like it? Share with your friends!

9778
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format