9819
Spread the love
loading...

In den letzten Wochen habe ich Artikel über eine bevorstehende Nahrungsmittelknappheit geschrieben . Ich habe darauf hingewiesen, dass die Nahrungsmittelknappheit die Vereinigten Staaten hart treffen wird, aber auch den Rest der Welt.

Ein weltweiter Anfall von Hysterie über COVID, der zur Schließung der Weltwirtschaft, zur Unterbrechung der Lieferkette und zur Zerstörung von Nahrungsmitteln sowie zu internationalen Handelskriegen und Naturkatastrophen führt, wird miteinander kollidieren und dies bewirken Winter einer der härtesten aller Zeiten.Ein Zeichen, das Menschen ermutigt, keine Lebensmittel zu verschwenden, wird in einem Restaurant in Handan in China gesehen

Ein Schild, das die Menschen dazu ermutigt, keine Lebensmittel zu verschwenden, ist am 13. August in einem Restaurant in Handan in der nördlichen chinesischen Provinz Hebei zu sehen

China Erkennt Öffentlich Eine Bevorstehende Nahrungsmittelknappheit An

Obwohl viele meine Behauptungen zurückgewiesen haben, möchte ich Sie darauf aufmerksam machen, dass China jetzt öffentlich eine bevorstehende Nahrungsmittelknappheit anerkennt. (Und wie in diesem Artikel erwähnt , ist es ein großes Problem, wenn sie zugeben, dass es ein Problem gibt.)

Tatsächlich gibt es in China sogar eine Kampagne gegen Lebensmittelverschwendung im ganzen Land, die die Menschen dazu ermutigt, halbe Portionen zu essen oder zumindest sicherzustellen, dass ihre Teller fertig sind.

In einem Artikel der New York Times vom 5. Oktober mit dem Titel „ Chinas Anziehungskraft auf die Essenszeit inmitten der Sorgen um die Lebensmittelversorgung: Nehmen Sie nicht mehr, als Sie essen können“, schreibt Eva Dou.

An der Oberfläche war Chinas Kampagne zur Förderung der Sparsamkeit bei den Mahlzeiten eine fröhliche Angelegenheit. Soldaten, Fabrikarbeiter und Schulkinder zeigten, wie sie ihre Teller sauber machten.

Aber hinter der Fahrt steckt eine harte Realität. China hat nicht genug frische Lebensmittel, um herumzukommen – und ein Großteil der Welt auch nicht.

Die Pandemie und das extreme Wetter haben die landwirtschaftlichen Lieferketten gestört und die Lebensmittelpreise in so unterschiedlichen Ländern wie Jemen ,  Sudan ,  Mexiko  und  Südkorea stark erhöht  . Die Vereinten Nationen warnten im Juni, dass die Welt am Rande ihrer schlimmsten Nahrungsmittelkrise seit 50 Jahren stehe.

„Es ist beängstigend und überwältigend“, sagte Arif Husain, Chefökonom des Welternährungsprogramms der Vereinten Nationen, in einem Interview. „Ich glaube nicht, dass wir so etwas jemals gesehen haben.“

Das sind starke Worte, um es gelinde auszudrücken.

Derzeit sind Mais und Schweinefleisch die Lebensmittelprodukte in China, die mit der schwierigsten Situation konfrontiert sind.

Chinas Schweinefleischindustrie wurde von der afrikanischen Schweinepest schwer getroffen (zumindest wird uns gesagt), und Überschwemmungen zerstörten einen großen Teil der chinesischen Maispflanzen.

Aber nicht nur diese beiden Produkte sind gefährdet. Frische Lebensmittel jeglicher Art sind aus den gleichen Gründen wie in den USA Mangelware, dh aus wahnsinnigen Abschaltrichtlinien.

China behauptet, dass es sich derzeit nicht in einer Nahrungsmittelkrise befindet, und versucht, der Bevölkerung zu versichern, dass es genug Weizen in Reserve hat, um alle für ein Jahr zu ernähren.

Die Realität sieht jedoch anders aus als behauptet, da Chinas Schweinefleischpreise im Februar um 135 Prozent gestiegen sind und Überschwemmungen so viele Gemüsepflanzen getötet haben.

Sie fragen sich vielleicht, wie sich dieser Mangel in China auf uns auswirkt.

Ironischerweise ist China auf die Vereinigten Staaten angewiesen, um seinen Maismangel zu überbrücken.

Trotz der Tatsache, dass wir uns angeblich in einem Handelskrieg mit China befinden und dass die Amerikaner bald mit einem eigenen Mangel an Nahrungsmitteln konfrontiert sein werden, ist es wahrscheinlich, dass die guten alten USA ihren Bürgern sagen werden, dass sie noch einmal einen für das Team nehmen sollen und zur Stabilisierung der brutalen kommunistischen Diktatur beitragen, die die Amerikaner aufgebaut haben, indem sie ihre Arbeitsplätze mit Freihandel nach Übersee verschifft haben.

Politische Unruhen gehen Hand in Hand mit Ernährungsunsicherheit.

Und es ist wahr, dass Chinas Regierung die Nahrungsmittelkrise möglicherweise nicht als die größte Sorge ansieht. Stattdessen werden politische Unruhen als größte Bedrohung angesehen.

Politische Unruhen, leider für die Kommunistische Partei Chinas, sind eine direkte Folge der Ernährungsunsicherheit, insbesondere in China.

Die beiden großen politischen Unruhen – die 1950er und 1980er Jahre – ereigneten sich zu einer Zeit, als die Nahrungsmittelknappheit knapp war.

Derzeit versucht China jedoch, seine Bevölkerung davon zu überzeugen, freiwillig und durch soziale Scham (wie Amerikas Masken) Sparmaßnahmen zu ergreifen, um die Krise etwas länger abzuwehren. Dou beschreibt den Push von „Clean Plate“ in ihrem Artikel, indem sie schreibt:

Pekings Lösung war eine sonnige „Clean Plate Campaign“, die im August gestartet wurde, um den Lebensmittelverbrauch einzudämmen, ohne öffentliche Besorgnis auszulösen. Wie bei den American Victory Gardens des Zweiten Weltkriegs geht es bei der Kampagne ebenso darum, das Land in einer Zeit der Not um eine patriotische Mission zu vereinen, wie um die Sicherung der Nahrungsmittelversorgung.

Restaurants im ganzen Land geben „halbe Portionen“ entsprechend der Fahrt aus.

Einige, wie die gehobene Peking-Entenkette Quanjude, haben die Kellner angewiesen, die Gäste zu nörgeln, nicht zu verschwenden. Andere Restaurants bestrafen Leute dafür, dass sie zu viel auf ihren Tellern liegen lassen.

An einer Grundschule in Südchina müssen die Schüler den Lehrern jeden Abend kurze Videos ihres Abendessens schicken, um zu überprüfen, ob sie ihre Teller putzen, so die staatliche Volkszeitung.

Eine Reihe von Universitätskantinen verschenken Obst und andere kleine Geschenke an Studenten, die ihr Mittagessen beenden.

Sogar der Milliardär Jack Ma, Gründer des Online-Einzelhandelsgiganten Alibaba, wurde beim Versuch, Lebensmittel zu sparen, gefilmt. Ein kürzlich veröffentlichtes virales Video zeigt, wie er darum bittet, dass seine unfertigen Krabben und Hummer zum Mitnehmen eingepackt werden.

„Pack es ein, pack es ein, pack es ein!“ sagt er im Video. „Ich werde es im Flugzeug essen.“

Regierungsbeamten ist es in dieser Zeit natürlich verboten, verschwenderische Bankette abzuhalten.

Dies ist ein globales Problem.

Die Ökonomen des Welternährungsprogramms haben bereits geschätzt, dass in diesem Jahr weltweit 270 Millionen Menschen an Hunger leiden. Das ist mehr als das Doppelte des Vorjahres.

In dieser Zahl sind China, die Vereinigten Staaten und Europa nicht enthalten, da sie alle als lebensmittelechte Länder gelten.

Angesichts dessen, was jeder in den amerikanischen Regalen mit eigenen Augen sehen kann, und der jüngsten Kampagne „Clean Plate“ in China wird der Begriff „Food Secure“ heutzutage großzügig verwendet.

Obwohl wir Glück haben und der Kugel ausweichen können, empfehlen wir Ihnen dringend, sich vorzubereiten, solange Sie können . Selbst wenn keine größeren Engpässe auftreten, werden Sie Ihre Wette gegen Lebensmittelpreise absichern, die in den nächsten Jahren mit ziemlicher Sicherheit dramatisch ansteigen werden .

Quelle :https://humansarefree.com/2020/10/food-shortages-hit-china-there-is-not-enough-fresh-food-to-go-around.html


Like it? Share with your friends!

9819
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format