9769
loading...

1993 begann die US-Luftwaffe mit dem Bau eines 290-Millionen-Dollar-Projekts , das es den führenden Atmosphärenforschern der Regierung ermöglichen sollte, die Ionosphäre – die oberste Schicht der Erdatmosphäre – zu untersuchen. Das Forschungszentrum, das jetzt von der University of Alaska, Fairbanks, betrieben wird, heißt High-Frequency Active Auroral Research Program (HAARP) und befindet sich in der gefrorenen Wildnis von Gakona, Alaska. Aus einer Reihe von Gründen haben die Aktivitäten von HAARP die Aufmerksamkeit von Bürgern auf sich gezogen, die den Praktiken der Organisation misstrauisch gegenüberstehen.

Im Laufe der Jahre wurde HAARP offiziell die Durchführung nützlicher und erfolgreicher Forschungsarbeiten zugeschrieben, doch aufgrund seiner hochkomplexen Arbeit behaupten Beamte, sein Zweck sei von Kritikern weitgehend missverstanden worden. Aus diesem Grund war es seit seiner Gründung Nullpunkt für Kritik.

HAARP befindet sich in der abgelegenen Wildnis eines Staates mit ohnehin geringer Bevölkerungszahl – angeblich um die Geheimhaltung zu fördern – und verfügt über 360 Funksender, 180 Antennen und 5 leistungsstarke Generatoren , die beim Einschalten geometrische Muster in alle Richtungen erzeugen. Die Antennen, die jeweils einen Fuß dick sind und sich 72 Fuß in den Himmel erstrecken, ziehen weiterhin die Augenbrauen hoch.

Ein Abschnitt des HAARP-Antennenfeldes.

Kurz nach der Eröffnung der Einrichtung berichtete die Öffentlichkeit über seltsame Phänomene – nicht nur in der Region, sondern auf der ganzen Welt. Aktivisten forderten die Aktivitäten von HAARP heraus und stellten lautstark in Frage, was die Organisation wirklich vorhatte. Während die Regierung weiterhin jegliche Verbindung mit Wetteränderungen, Erdbebenhäufigkeiten und Chemtrails am Himmel bestreitet, hat sie absichtlich Anstrengungen unternommen, um den Verdacht auf die Art ihrer Operationen zu unterdrücken. Dies reicht jedoch bei weitem nicht aus, um die bemerkenswerten Kritiker von HAARP zu beruhigen, darunter den ehemaligen venezolanischen Präsidenten Hugo Chavez und den ehemaligen Gouverneur von Minnesota, Jesse Ventura.

Ventura fragte, ob die Regierung HAARP einsetzte, um das Wetter zu manipulieren oder die Bürger mit gedankenkontrollierenden Radiowellen zu überwältigen. Während die Luftwaffe anerkannte, dass Ventura einen offiziellen Antrag auf Besuch der Forschungsstation gestellt hatte, wurde ihm und seiner Besatzung der Zugang verweigert.

Das Wetter bewaffnen

Eine der beliebtesten und weitreichendsten Anschuldigungen gegen HAARP ist, dass die Organisation weltweit absichtlich  Zerstörungen verursacht, die weltweit Erdbeben, Wirbelstürme, Überschwemmungen, Schneestürme und andere Katastrophen verursachen. Kritiker von HAARP behaupten, dass es die Fähigkeit besitzt, Mikrowellenstrahlung unter die Erde zu senden und Verwerfungslinien strategisch zu lokalisieren, und dass die Größe der HAARP-Antennenfelder im Gegensatz zu anderen Ionosphärenforschungszentren auf der ganzen Welt enorme Umweltschäden verursachen kann. Nur HAARP kann die Energie vom Feld auf einen bestimmten Punkt in der Atmosphäre konzentrieren.

Eines der unzähligen Erdbeben, die angeblich mit HAARP in Verbindung gebracht wurden, war ein Erdbeben zwischen dem Iran und dem Irak, bei dem im November 2017 rund 500 Menschen ums Leben kamen. Trotz der Spannungen zwischen diesen beiden Nationen und den Vereinigten Staaten war der stellvertretende iranische Innenminister für Sicherheit und Strafverfolgung Mohammed Hossein Zolfaqari Malintent entlassen und bestritten, dass solche Gerüchte „irgendeine wissenschaftliche Grundlage“ hatten.

Angesichts der Tatsache, dass Zweige der US-Regierung offen über Technologien diskutiert haben, die das Wetter stören und Erdveränderungen verursachen, ist es schwierig, Kritiker so schnell zu entlassen. Im Jahr 2005 erklärte die Luftwaffe: „ Wetteränderungen werden Teil der nationalen und internationalen Sicherheit und könnten einseitig durchgeführt werden. Sie könnten offensive und defensive Anwendungen haben und sogar zu Abschreckungszwecken eingesetzt werden. Die Fähigkeit, Niederschläge, Nebel und Stürme auf der Erde zu erzeugen oder das Weltraumwetter zu verändern… und die Erzeugung von künstlichem Wetter sind Teil eines integrierten Satzes von Technologien, die die USA erheblich verbessern oder die Fähigkeit eines Gegners beeinträchtigen können globales Bewusstsein, Reichweite und Macht erreichen. “

Bewusstseinskontrolle

Das Konzept der Gedankenkontrolle reicht Jahrhunderte , wenn nicht Jahrtausende zurück. Während die Manipulation der Stimmungen, Emotionen und Entscheidungen der Menschen seit langem der Weg ist, die Massen zu kontrollieren, wurde erst in jüngster Zeit Technologie eingesetzt, um die Arbeit effizient zu erledigen. Was einst Science Fiction war, ist heute Tatsache. HAARP-Kritiker behaupten, dass die Einrichtung die Bürger der Welt telepathisch angreift und Gedanken mit niederfrequenten Schwingungen beeinflusst.

Im Jahr 2013 hat der ehemalige Mitarbeiter der Central Intelligence Agency, Edward Snowden, klassifizierte Regierungsakten durchgesickert, von denen einige die zahlreichen globalen Überwachungssysteme von HAARP enthüllten. Es wird behauptet, dass natürliche geomagnetische Wellen durch künstliche VLF-Grundwellen (sehr niederfrequente) ersetzt werden, die der Frequenz menschlicher Gehirnwellen entsprechen und somit das menschliche Verhalten beeinflussen. Es wird gesagt, dass HAARP auch Handytürme als elektrische Stimulationsleiter verwendet, die ganze Regionen erreichen und beeinflussen können.

Bob McCoy, Direktor der Geophysical Institution an der University of Alaska Fairbanks, hat versucht , Behauptungen zu widerlegen und sagte: „Elektrische Signale im Kopf sind niederfrequent. HAARP ist eine sehr große Frequenz, die Wellen sind Meter lang. Sie können den Geist also auf keinen Fall kontrollieren. “ Diese Aussage hält jedoch kein Wasser für besorgte Bürger, die die Beobachtungen des Professors für Physiologie der Yale University, Jose Delgado, PhD, des Pioniers der elektromagnetischen Gedankenkontrolle , zitiert haben . In Delgados Peer-Review-Bericht „ Körperliche Kontrolle des Geistes: Auf dem Weg zu einer psychozivilisierten Gesellschaft “ erklärt er, dass es möglich ist, menschliche Bewegungen, Drüsenfunktionen und spezifische mentale Manifestationen mithilfe elektromagnetischer Stimulation zu kontrollieren.

Kommunikation und das Columbia Shuttle

Aufgrund der futuristisch anmutenden Forschung von HAARP und der offiziellen Haltung der Organisation, zukunftsweisende Tools zu entwickeln – einschließlich der oben genannten Funkfrequenzsender – behaupten Skeptiker, dass sie die Stärke haben, Kommunikationsnetze zu stören. Sie behaupten, HAARP habe die Fähigkeit, ganze elektronische Kommunikationssysteme mit seiner weitreichenden Technologie zu zerlegen.

Im Zusammenhang mit dieser Fähigkeit stehen Vorwürfe, dass HAARP hinter der Fehlfunktion des Absturzes des Columbia-Space-Shuttles im Jahr 2003 steckt und für die Zerstörung der elektronischen Geräte des Fahrzeugs verantwortlich ist. Radiotechniker Marshall Smith, der HAARP Überwachung wurde am Schicksalstag der Flug STS-107 Ableben, staut sich dieser Anspruch, streit dass HAARP „wurde in der Raketenabwehr – Modus starten etwa 90 Minuten vor dem Columbia Wiedereintritt, und dann für den Betrieb von etwa 90 Minuten später. “ Eine offizielle Untersuchung ergab jedoch, dass ein beschädigter Flügel tatsächlich für die Fehlfunktion verantwortlich war.

Theorien über die Agenda und Aktivitäten von HAARP sind zwar gut entwickelt, fehlen jedoch weitgehend in den wissenschaftlichen Erkenntnissen. Ungeachtet dessen überschwemmen ausgesprochene und zornige Kritiker das Internet und übertönen eine Vielzahl von Wissenschaftlern, um eine Kaskade von Anschuldigungen zu erklären. Trotz der Tatsache, dass HAARP seine Türen für die Öffentlichkeit geöffnet hat und Führungen anbietet, um das Rätsel zu lösen, bleibt die Skepsis bestehen. Wie viele von HAARP des Verleumder, Al Zehelski, ein Armee – Veteran, der die Anlage während ihrer ersten offenen Tür im Jahr 2016 besucht, gehalten : „Auch wenn es für die Öffentlichkeit zugänglich ist, gibt es viele Dinge , die sie sagen Ihnen nicht darüber. Oder was es tut … Wir verstehen nicht die ganze Wahrheit und es gibt immer noch Verschlusssachen über diese Einrichtung. “

Es ist unklar, ob die weltweite Zunahme geologischer Störungen nur zufällig mit den Aktivitäten von HAARP zusammenhängt oder ob die Organisation der Öffentlichkeit Informationen vorenthält. Solange sich keine weiteren Beweise ansammeln, ist es unwahrscheinlich, dass wir mit Sicherheit wissen, ob Grund zur Besorgnis besteht. Wir wissen jedoch, dass sich im Laufe der Jahrzehnte viele Erklärungen der Regierung als Vertuschung erwiesen haben, beispielsweise die Ermordung von JFK. Wenn gute Antworten durch „offizielle Aussagen“ ersetzt werden, sind die Menschen bewegt, der Regierung zu misstrauen und die Wahrheit selbst zu untersuchen.

Weiterlesen :https://www.gaia.com/article/haarp-a-u-s-conspiracy-theory-magnet?fbclid=IwAR0mnAZ9jkFm73wtrppozn9sNs3-dLgVkERpIoWlmSFtrrrgUc9YKeqhVkQ


Like it? Share with your friends!

9769
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Translate »
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format