9812
Spread the love
loading...

Für diejenigen, die mit dem Begriff „Global Economic Reset“ nicht vertraut sind, wird er seit mehreren Jahren von Elitisten in der Welt der Zentralbanken immer häufiger verwendet.

Ich habe es 2014 zum ersten Mal von Christine Lagarde , der damaligen Leiterin des IWF, gehört. Das Zurücksetzen wird oft in einem Atemzug mit Ideen wie „dem neuen Multilateralismus“ oder „der multipolaren Weltordnung“ oder „der neuen Welt“ erwähnt Auftrag“. Alle diese Sätze bedeuten im Wesentlichen dasselbe.

Der Reset wird als Lösung für die anhaltende Wirtschaftskrise beworben, die 2008 ausgelöst wurde. Der gleiche Finanzcrash ist noch heute bei uns, aber jetzt, nach einem Jahrzehnt des Gelddrucks und der Schaffung von Schulden durch die Zentralbank, ist die Blase noch größer als sie war vorher.

Globalisten haben gerade enthüllt, dass der „große wirtschaftliche Reset“ für 2021 geplant ist

Wie immer ist die „Heilung“ der Zentralbank weitaus schlimmer als die Krankheit, und der erneute Absturz, mit dem wir heute konfrontiert sind, ist weitaus tödlicher als das, was 2008 passiert wäre, wenn wir einfach unsere Medizin genommen und uns geweigert hätten, schwache Teile der Krankheit zu stützen Wirtschaft künstlich.

Viele alternative Ökonomen führen die Gewohnheit der Fed, Dinge noch schlimmer zu machen, oft fälschlicherweise auf „Hybris“ oder „Ignoranz“ zurück. Sie glauben, dass die Fed tatsächlich das Finanzsystem retten oder „die goldene Gans schützen“ will, aber das ist nicht die Realität.

Die Wahrheit ist, dass die Fed kein unbeholfener Wartungsmann ist, die Fed ein Saboteur, ein Selbstmordattentäter, der bereit ist, sich selbst als Institution zu zerstören, um die US-Wirtschaft zu explodieren und den Weg für eine neue global zentralisierte Welt freizumachen System. Daher der „Global Reset“.

Im Jahr 2015 habe ich in meinem Artikel „Der globale wirtschaftliche Reset hat begonnen“ Folgendes festgestellt:

„ Das globale Zurücksetzen ist keine„ Antwort “auf den Zusammenbruch, in dem wir heute gefangen sind. Nein, der von den Zentralbanken und dem BIZ / IWF durchgeführte globale Reset ist die Ursache für den Zusammenbruch. Der Zusammenbruch ist ein Werkzeug, ein Flammenwerfer, der ein großes Loch in den Wald brennt, um Platz für die Fundamente des globalistischen Ziggurat zu schaffen. Die wirtschaftliche Katastrophe dient den Interessen der Elitisten. “

Jetzt, im Jahr 2020, wird der globalistische Plan verwirklicht, und die Eliten enthüllen, was ihre Absicht zu sein scheint, ihren Reset im Jahr 2021 zu starten. Das Weltwirtschaftsforum kündigte letzte Woche im Rahmen ihrer Covid Action Platform offiziell die Initiative Great Reset an Im Januar 2021 ist ein Gipfel geplant, um ihre Pläne offener mit der Welt und den Massenmedien zu diskutieren.

Das WEF hat auch ein ziemlich bizarres Video zum Reset veröffentlicht, das aus einer Reihe von Bildern der zerfallenden Welt besteht (und Bildern von Fabriken, die harmlose Kohlenstoffemissionen in die Luft abgeben, von denen ich annehme, dass sie uns mit Vorstellungen von globaler Erwärmung erschrecken sollen). . Die Zerstörung wird dann auf Knopfdruck „zurückgesetzt“, wobei alles zu einer unberührten menschenlosen Naturwelt und den Worten „Join Us“ zurückkehrt.

Das Zurücksetzen ist nach Diskussionen des IWF im Grunde die nächste Stufe bei der Bildung eines Ein-Welt-Wirtschaftssystems und einer potenziellen globalen Regierung. Dies scheint im Einklang mit den Lösungen zu stehen, die während der Pandemiesimulation von Event 201 angeboten wurden . eine Simulation einer Coronavirus-Pandemie , die von der Bill And Melinda Gates Foundation und dem Weltwirtschaftsforum nur zwei Monate vor dem REAL THING Anfang 2020 durchgeführt wurde.

Die Veranstaltung 201 deutete darauf hin, dass eine der wichtigsten Lösungen für eine Pandemie die Einrichtung einer zentralisierten globalen Wirtschaftsorganisation sein würde, die die finanzielle Reaktion auf das Coronavirus bewältigen könnte.

Ist es nicht zweckmäßig, dass die Ereignisse der realen Coronavirus-Pandemie genau mit der Simulation des Ereignisses 201 sowie direkt mit den globalen Rücksetzplänen des IWF und des Weltwirtschaftsforums übereinstimmen?

Lassen Sie keine Krise zu Ende gehen, oder wie es das Motto der Globalisten lautet: „ Ordnung aus dem Chaos “.

Mit zivilen Unruhen, die für viele Teile der Welt, einschließlich der USA, zu einem Lebensstil werden, und der Pandemie, die nach der „Wiedereröffnung“ zu einem Wiederaufleben der Infektionen führen wird, was eine Begründung für eine zweite Welle von Sperrungen wahrscheinlich im Juli darstellt, die Wirtschaft wie wir wissen, wird es zerstört. Die letzten Überreste des Systems, die nach dem Absturz von 2008 an einem dünnen Faden hängen, werden jetzt geschnitten.

Das Ziel liegt auf der Hand: Erschrecken Sie die Bevölkerung vor Armut, internen Konflikten und einer unterbrochenen Lieferkette, bis sie sich beim Establishment um Hilfe bemüht. Bieten Sie dann die „Lösung“ von medizinischer Tyrannei, Immunitätspässen, Kriegsrecht, einem globalen Wirtschaftssystem an, das auf einer bargeldlosen digitalen Gesellschaft basiert, in der die Privatsphäre im Handel gelöscht wird , und bilden Sie dann langsam aber sicher eine gesichtslose „multilaterale“ globale Regierung, die antwortet zu niemandem und tut, was es will.

Ich erinnere mich an das Jahr 2014, als Christine Lagarde zum ersten Mal über das Zurücksetzen sprach. Im selben Jahr hielt sie auch eine sehr seltsame Rede vor dem National Press Club, in der sie sich fröhlich über Numerologie und die „magische Nummer 7“ austauschte .

Viele im Club lachten, da es anscheinend einen Insider-Witz gab, mit dem der Rest von uns nicht vertraut war. Nun, ich möchte darauf hinweisen, dass das Treffen des Weltwirtschaftsforums zum globalen Reset im Jahr 2021 genau sieben Jahre nach dieser Rede von Lagarde stattfinden wird. Nur ein weiterer interessanter Zufall, nehme ich an …

Die neue Weltordnung, das globale Zurücksetzen, ist ein langjähriges Programm zur Zentralisierung der Macht, das jedoch über Jahrhunderte hinweg aufrechterhalten werden soll. Die Eliten wissen, dass es nicht ausreicht, die globale Governance allein mit Gewalt zu erreichen. Ein solcher Versuch würde nur zu Widerstand und ewiger Rebellion führen.

Nein, die Eliten wollen, dass die Öffentlichkeit darum bittet und sogar um globale Governance bittet. Wenn die Öffentlichkeit dazu verleitet wird, dies zu fordern, um sie vor den Schrecken des globalen Chaos zu retten, ist es weitaus unwahrscheinlicher, dass sie später dagegen rebellieren.

Problem – Reaktion – Lösung .

Die Pandemie wird nicht so schnell verschwinden. Jeder sollte damit rechnen, dass die Landesregierungen und die Bundesregierung erneute Sperren fordern. Mit diesen neuen Sperren wird insbesondere die US-Wirtschaft beendet.

Da 40 Millionen Menschen während der letzten Sperren ihren Arbeitsplatz verloren haben, viele Staaten nur teilweise wiedereröffnet wurden und nur 13% bis 18% der kleinen Unternehmen Rettungskredite erhalten, um zu überleben, werden die nächsten zwei Monate ein verheerender Weckruf sein.

Die wirkliche Lösung wird darin bestehen, dass die Menschen eigenständigere Gemeinschaften bilden, die frei von der Mainstream-Wirtschaft sind. Die wirkliche Lösung sollte Dezentralisierung und Unabhängigkeit sein, nicht Zentralisierung und Sklaverei.

Die Globalisten werden versuchen, sich in die Bemühungen einzumischen, aus dem Programm auszubrechen. Das heißt, sie können sehr wenig tun, wenn Millionen von Menschen gleichzeitig Lokalisierungsbemühungen durchführen. Wenn Personen nicht auf das System angewiesen sind, können sie nicht vom System gesteuert werden.

Der eigentliche Test wird mit dem endgültigen Zusammenbruch der bestehenden Wirtschaft kommen. Wenn die Stagflation noch stärker ansteigt als jetzt und die Preise für Notwendigkeiten sich noch einmal verdoppeln oder verdreifachen und die Arbeitslosigkeit noch weiter steigt, wie viele Menschen werden nach der globalistischen Lösung verlangen und wie viele werden ihre eigenen Systeme bauen?

Wie viele werden sich unterwerfen und wie viele werden bereit sein, sich zu wehren? Auf diese Frage habe ich auch nach 14 Jahren Analyse zu diesem Thema noch keine Antwort.

Was ich vermute ist, dass sich viele Menschen wehren werden. Nicht so viele, wie wir hoffen könnten, aber genug, um die Sache der Freiheit zu verteidigen. Vielleicht ist das zu optimistisch, aber ich glaube, die Globalisten sind dazu bestimmt, diesen Krieg langfristig zu verlieren.

Referenz: Alt-Market.com


Like it? Share with your friends!

9812
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format