9772
Spread the love
loading...
  • Plastikschnee,
  • Einstellen des Gefrierpunkts, damit „Pflanzen nicht gefrieren“, 
  • Umstrukturierung von Schnee und Eis

Aus diesem Grund haben Sie vor einigen Jahren, als Sie Bürgerwissenschaftler da draußen bemerkten, dass der Schnee nicht normal war, Ihre eigenen Experimente durchgeführt. Sie entdeckten, dass der meiste Schnee brannte, schmolz, schwarz wurde und einen anderen Gefrier- und Schmelzpunkt hatte.

Heute Morgen diskutieren die Wissenschaftsjournale hybride verdrahtete Aerogele (aerosolisierte Hydrogele), die elektrisch leitfähig sind und eine mechanische Architektur enthalten.

Dieser neue Schnee und Eis ist eine ausgeklügelte 3D-Direktmontage von Nanomaterialien als Werkzeug, das einzigartig auf die „natürliche Ordnung“ zugeschnitten ist. Dieser neue Schnee und Eis ähnelt eher einem Stoff als die Feuchtigkeit, von der Sie wissen, dass sie in den Wintermonaten kommt. Dieser Stoff kann mit einem Hochleistungsmikroskop betrachtet werden.

Techno-Eis und Schnee enthalten Silber-Nanodrähte in Hydrogel. Sie werden auf nanoskopischen Bausteinen mit Eisschablonen versehen. Sie fügen Carboxymethylcellulose (CMC-Holzgummi) hinzu, was zur Herstellung von Hybrid-Aerogelen mit stark verbesserten mechanischen Eigenschaften mit gefährlichen und explosiven Fähigkeiten führt,  Link .

Elektromechanische Charakterisierungen ermöglichten piezoelektrische Eigenschaften dieser Hybrid-Aerogele. Pizoelektrisch ist die Erzeugung von Elektrizität oder von Kristallen mit elektrischer Polarität.  

Eiskontrolle für kalte Umgebungen (ICE)

DARPA ICE HÄLT JACK FROST IN SCHACH

DAS PROGRAMM ZIELT DARAUF AB, KRIEGSKÄMPFER ZU SCHÜTZEN UND ANHALTENDE OPERATIONEN BEI KALTEM WETTER ZU ERMÖGLICHEN, INDEM NATÜRLICHE BIOLOGISCHE ANPASSUNGEN GENUTZT WERDEN, UM EISKRISTALLE IN EXTREM KALTEN UMGEBUNGEN ZU KONTROLLIEREN

Am 16. August stellte DARPA sein neues Ice Control for Cold Environments (ICE)-Programm vor, das darauf abzielt, die physikalischen Eigenschaften von Eiskristallen zu kontrollieren, um militärische Vermögenswerte und Personal für verbesserte Einsatzfähigkeiten in extrem kalten Umgebungen zu schützen. 

Warum sollte dies notwendig sein, wenn sich der Globus in biblischem Maße erwärmt? Tatsache ist, dass wir in eine zyklische Zeit eintreten, in der die Erde im besten Fall in eine weitere Eiszeit und im schlimmsten Fall in eine Schneeballerde absinken wird , in der der gesamte Globus von Eis umhüllt ist. Die Elite weiß das. Da sie niemals wollen, dass eine gute Krise vergeudet wird, planen sie, dieses kommende Ereignis auszunutzen, als ob es nicht schwierig genug wäre, es zu überstehen. 

Das neue ICE von DARPA plant, biologische Anpassungen an kalte Umgebungen zu nutzen, um neuartige biologisch gewonnene und inspirierte Materialien zu entwickeln, um dieses Ziel zu erreichen. Über ICE entwickelte neuartige Technologien werden Strategien zur Verhinderung von Erfrierungen und Materialien für Anti-Icing-Ansätze entwickeln.

BIOLOGISCHE AUSWIRKUNGEN EXTREMER KÄLTE

Die Frosttoleranz wird durch eine allmähliche Anpassung an niedrige Temperaturen durch einen als Kälteakklimatisierung bekannten Prozess verbessert , der den Übergang zur Vorbereitung auf Minustemperaturen durch Änderungen der Stoffwechselrate, des Hormonspiegels und des Zuckers einleitet . Die Frosttoleranz wird in den ersten Tagen des Kälteakklimatisierungsprozesses schnell verbessert, wenn die Temperatur sinkt. Die Frosttoleranz kann bereits nach zwei Wochen Einwirkung niedriger Temperaturen erreicht werden. Wenn sich intrazelluläres Eis bildet, könnte es tödlich sein, wenn eine Adhäsion zwischen Zellmembranen und Wänden auftritt. Der Prozess der Frosttoleranz durch Kälteakklimatisierung ist ein zweistufiger Mechanismus:

  • Die erste Stufe tritt bei relativ hohen Minustemperaturen auf, da das im Gewebe vorhandene Wasser außerhalb der Zelle gefriert.
  • Die zweite Stufe tritt bei niedrigeren Temperaturen auf, wenn sich interzelluläres Eis weiter bildet.

Um technologische Wundertaten vollbringen zu können, wurden mehrere biochemische Anpassungen als unterstützende Faktoren für die Einfriertoleranz identifiziert. Dazu gehören die folgenden:

  • Proteine : Keimbildende Proteine ​​induzieren und regulieren den gesamten Prozess des extrazellulären Gefrierens. Bestimmte Proteine, die Eis-Restrukturierungsproteine ​​oder Frostschutzproteine ​​genannt werden , verhindern, dass kleine Eiskristalle zu größeren Kristallen umkristallisieren , die physische Gewebeschäden verursachen können.
  • Kryoschutzmittel : Dies sind mehrere Faktoren, die ein intrazelluläres Gefrieren verhindern, eine übermäßige Verringerung des Zellvolumens verhindern und die Proteinkonformation stabilisieren.
  • Schämietoleranz : Damit Zellen und Organe ohne Blutzirkulation überleben können, sind gute antioxidative Abwehrkräfte und erhöhte Chaperonproteine ​​erforderlich . Sie tragen zum Schutz der Makromoleküle der Zelle bei, während die Senkung der Stoffwechselrate die benötigte Zellenergie während des Einfrierens stark reduziert. Einzelheiten finden Sie in meiner Berichterstattung über HDIAC Biostasis.

PFLANZENANPASSUNG AN KALTE TEMPERATUREN

Mikroben, Pflanzen und andere Tiere haben sich an das Leben in kalten Umgebungen angepasst, Menschen dagegen nicht. Wie andere Organismen Wege entwickelt haben, das Eis selbst zum Schutz und zur Erhaltung des Lebens zu manipulieren. Das UN-Nachhaltigkeitsmandat missbilligt die Tatsache, dass Menschen Kleidung anhäufen, Eis brechen und Brennstoffe und Materialien verbrennen, um sich vor der eisigen Kälteeinwirkung zu wärmen.

Das Militär geht in seinen zukünftigen Überlegungen davon aus, dass es längere Zeit in der Arktis verbringen wird, um Operationen bei extrem kalten Temperaturen zu entwickeln. Daher sind sie besorgt über menschliche Erfrierungen, Eisansammlungen auf Geräten sowie eine verschlechterte Leistung von Elektronik und Maschinen. 

GEBEN SIE MOLEKULARE UND GENETISCHE MODIFIKATION EIN

Was ist die Lösung? Menschen mit Tartrigrades und der Auferstehungspflanze genetisch zu modifizieren und die Elemente zu manipulieren, um den Gefrierpunkt und die Natur von Schnee und Eis in elektromechanische Maschinen zu verändern.

Frostschutzproteine ​​(AFPs) oder Eisstrukturproteine ​​(ISPs) beziehen sich auf eine Klasse von Polypeptiden, die von „Insekten, Fischen, Pflanzen und frosttoleranten Organismen produziert werden, die natürliche Mechanismen entwickelt haben, um Eisbildung zu verhindern und in extremer Kälte zu gedeihen“, sagte Anne Cheever , ICE-Programmmanager. „Diese Eigenschaften könnten im Rahmen des ICE-Programms genutzt werden, um dauerhafte Anti-Eis-Beschichtungen für Oberflächen zu entwickeln und sogar spezialisierte kleine Moleküle herzustellen, die synergistisch mit biologisch abbaubaren Frostschutzproteinen arbeiten“, so DARPA.

AFPs binden an kleine Eiskristalle, um das Wachstum und die Rekristallisation von Eis zu hemmen, was andernfalls tödlich wäre.

Eine Strategie, die evaluiert wird, wurde entwickelt, um gefrierbeständige Quantum Dots (Graphen-Hydrogel und Nanodrähte) bereitzustellen, die leicht mit Biomolekülen konjugiert werden können.

Der neue Eisschnee ist ein tief eutektisches Lösungsmittel (DES) und wird aufgrund seiner guten Stabilität, Biokompatibilität und Leitfähigkeit als eine Art grünes Lösungsmittel angesehen. Das mit DESs als Lösungsmittel hergestellte Eutectogel hat ebenfalls Aufmerksamkeit erregt. Die so hergestellten Eutectogele zeigten eine hohe Festigkeit, eine hohe Leitfähigkeit und eine ausgezeichnete Frostbeständigkeit.

DARPA wird eine breite Palette von Kandidatenmolekülen formulieren, die die Bildung, das Wachstum und die Haftung von Eiskristallen begrenzen.

„Die Fähigkeit, die Eigenschaften von Eiskristallen zu kontrollieren und zu modulieren, wird neuartige Fähigkeiten, umsetzbare Lösungen und strategische Vorteile für Operationen bei kaltem Wetter bieten.“

EIN SCHRECKLICHER GEDANKE

In der Bibel heißt es, dass der Antichrist vom Himmel herunterkommt. Es ist eines der Wunder, die er demonstriert. Graphen wird bereits als „wundersam und magisch“ angepriesen. Könnte die Ausbreitung dieses neu formatierten explosiven Schnees und Eises dieser Beschreibung entsprechen?

Da der Schnee dieses Jahr träge fällt, denken Sie daran, dass es zunehmend Kunstschnee sein wird, der ein Umweltsensor mit elektrischen und mechanischen Eigenschaften ist. Nicht länger werden zarte Schneeflocken und Eis Menschen, Erde, Tiere und Pflanzen befeuchten und hydrieren. Wie traurig ist es zu sehen, wie die Korruption des Menschen den gesamten Globus überschattet. 

Lobe dennoch den Herrn!

Psalm 147:


Like it? Share with your friends!

9772
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format