9779
Spread the love
loading...

Immer häufiger bemerken gewöhnliche Menschen auf der ganzen Welt seltsame Spuren von Flugzeugen am Himmel, die vorher nicht da waren. Sie hängen stundenlang über Städten, durchqueren kunstvoll, dehnen sich allmählich aus und bedecken den Himmel allmählich mit einer Art Nebel. Diese Flugzeugflüge finden täglich immer intensiver statt, aber weder die Behörden noch die Medien bemerken diesen Punkt nicht. Das Thema Chemtrails ist absolut tabu. Was passiert am Himmel über unseren Köpfen?

In der Populärkultur werden Chemtrails seit über 16 Jahren mit der Kontrolle der Weltbevölkerung, einer finsteren Verschwörung zur Kontrolle des Geistes oder sogar des genetischen Codes der Menschheit und anderen weitreichenden Theorien in Verbindung gebracht. Auch die Aussage des Ex-CIA-Direktors John Brennan aus dem Jahr 2016 hat das Feuer weiter angeheizt.

Zurück in der Geschichte

In der Zeit von 1940 bis 1975 führte die britische Regierung eine Vielzahl von Versprühungen hochgiftiger Chemikalien durch. Nach ihnen begann die US-Regierung seit 1950, regelmäßig Gifte zu versprühen.

1949 – Die USA haben begonnen, explosive Munition mit Krankheitserregern zu testen.

1950 – Die ersten offenen Versuche mit biologischen Arbeitsstoffen wurden an verschiedenen Expositionsstellen durchgeführt, unter anderem vor der Küste von Norfolk, Virginia.

Der erste groß angelegte Aerosoltest wurde im September 1950 in der San Francisco Bay Area mit zwei Bakterienarten (Bacillus globigii und Serratia mercescens) durchgeführt. In vielen Experimenten wurden verschiedene Bacillus-Sorten aufgrund ihrer Ähnlichkeiten mit Bacillus anthracis (grampositives, sporenbildendes Bakterium, der Erreger von Milzbrand) verwendet.

Alle diese und ähnliche Experimente wurden heimlich vor der Öffentlichkeit und unter strengster Geheimhaltung durchgeführt. Sie wurden Hunderte und Hunderte Male gemacht! Ende der 90er Jahre wurden diese Experimente jedoch regelmäßiger und massiver durchgeführt.

Nach Angaben der US-amerikanischen „Green Party“ wurden bereits 1999 die ersten unnatürlichen „Schwänze“ hinter den Flugzeugen über den USA bemerkt. Im Jahr 2004 wurden auf Initiative von US-Ökologen chemische Analysen von Wasser- und Bodenproben aus den Gebieten durchgeführt, in denen die „Schwänze“ beobachtet wurden. Die Analyse hat einen ungewöhnlich hohen Gehalt an Aluminium, Barium und Strontium in Wasser und Boden ergeben, der die natürlichen und zulässigen Höchstwerte um das Zehn- und Hundertfache übertrifft.“

Die geheimste Operation in der Geschichte der Menschheit 2

Barium ist das schwerste Element in der Untergruppe der Alkalimetalle, einschließlich Kalium, Kalzium usw. Metalle dieser Untergruppe gehen aktiv chemische Reaktionen mit Oxidationsmitteln (Sauerstoff, Säuren, Salze starker Säuren), Wasser und Gasen (Stickstoff, Sauerstoff, Kohlenmonoxid) ein , etc.). Barium wird in der modernen Wirtschaft häufig bei der Herstellung von Papier, Glas, Feuerfest, Farben, Kunststoffen, Schmiermitteln sowie in der Medizin, der Elektronikindustrie usw. verwendet. Barium hat jedoch auch eine Schattenseite. Sein Name ist Bariumcyanid. Es ist ein weißes Pulver, das sich gut in Wasser auflöst; ändert seine Eigenschaften in Wasser praktisch nicht.

Eine der „besonderen“ Eigenschaften von Bariumcyanid ist, dass es mit allen „starken“ Säuren – Salz-, Schwefel-, Salpetersäure usw. – aktiv unter Bildung von Blausäure reagiert, einer starken giftigen Substanz, die schwere und manchmal tödliche Vergiftungen verursachen kann . Blausäure hemmt intrazelluläre eisenhaltige Atmungsenzyme. Wenn die Cytochromoxidase durch Blausäure gehemmt wird, nehmen die Körperzellen keinen Sauerstoff aus dem Blut auf. Infolgedessen tritt zellulärer Sauerstoffmangel auf , obwohl das Blut mit Sauerstoff gesättigt ist. Cyanide können auch Bluthämoglobin blockieren und seine Funktion beeinträchtigen.

Laut MSDS (Material Safety Data Sheet) ist Bariumcyanid „… beim Verschlucken giftig“ … Kann beim Einatmen und bei Berührung mit der Haut gesundheitsschädlich sein … Tödliches Gift … Internationale Gefahrenklasse 6.1 (a) [Giftige Stoffe]“.

Klinisches Bild, Wirkungsmechanismus von Zyaniden: Tachykardie, Kopfschmerzen, Schläfrigkeit, arterielle Hypotonie, Koma, Krämpfe, Tod, gekennzeichnet durch hellrote Färbung des venösen Blutes. Ein sehr schneller Tod (nach 1-15 Minuten).

Jetzt wird der Wirkungsmechanismus der „Schwänze“ klar. Eine wässrige Lösung von Bariumcyanid wird in einem Flugzeug, das auf dem Flughafen vor dem Flugtraining trainiert wird, in spezielle Behälter gefüllt. In diesem Fall sind keine besonderen Vorkehrungen erforderlich, es werden die üblichen Regeln für den Umgang mit technischen Flüssigkeiten beachtet – daher der minimale Verdacht am Flughafen beim Betanken eines Flugzeugs mit dieser Lösung.

Die geheimste Operation in der Geschichte der Menschheit 3

Beim Flug über Siedlungen, Flusseinzugsgebiete, große Gewässer (Seen, Stauseen) wird das Sprühsystem eingeschaltet – die Lösung wird durch Düsen neben den Triebwerksdüsen versprüht, um die „Schwänze“ zu maskieren. In einer Höhe von 10-11 Tausend Metern, wo die Hauptrouten von Jetlinern verlaufen, erreicht die Lufttemperatur -50-60 ° C, was zu einer sofortigen Kondensation der versprühten Lösung führt – daher die charakteristische Spur, der „Schwanz“. In Höhen unter 7.000 Metern kann die versprühte Lösung aufgrund des geringen Temperaturunterschieds vom Boden aus nicht sichtbar sein.

Versprühtes Bariumcyanid, das sowohl ins Wasser als auch auf Pflanzen gelangt, beginnt seinen tödlichen Weg zu Menschen, Tieren oder Vögeln. Wenn es in den Magen gelangt, reagiert Bariumcyanid mit der vom Magen abgesonderten Säure zu Blausäure, die den betroffenen Körper langsam aber sicher vergiftet, Zellen sterben allmählich an Erstickung durch Blockierung des Sauerstoffaustauschs. Die ersten, die sterben, sind die Zellen des Gehirns und des Rückenmarks sowie des Nervensystems.

Aufgrund der geringen Hintergrundkonzentration von Bariumcyanid erfolgt die Vergiftung des Körpers langsam, unbemerkt vom Betroffenen.

Opfer des nicht erklärten Krieges

Die ersten Opfer eines nicht erklärten chemischen Krieges waren Bienen. Bienen sammeln Pollen, der im Magen der Biene unter dem Einfluss von Enzymen zu Honig wird. Derzeit ist die Weltbienenpopulation um 80 % zurückgegangen. Die Bestäubung der meisten Getreide- und Obstpflanzen ist ohne Bienen nicht möglich – und dies ist ein direkter Weg zu Missernten und massivem Hunger weltweit.

Die nächsten Opfer waren Vögel. Überall, in großen Städten, gibt es Fälle von „seltsamem“ Tod von Tauben, als ob sie ersticken würden. Der nächste Schritt sind größere Tiere und Menschen.

Die Frage, wer und warum chemische Kampfstoffe aus Flugzeugen versprühen musste, ist nicht mehr relevant, denn die Antwort liegt auf der Hand: diejenigen, die hinter dem bisher größten Einsatz chemischer Kampfstoffe in den Ozeanen durch British Petroleum stehen, die unter dem Vorwand der Ölbekämpfung -Emissionen, mehr als 100.000 Tonnen Corexit-Dispergiermittel versprüht, deren Toxizität ungefähr der von Bariumcyanid entspricht. Die Opfer dieser „Operationen“ könnten Hunderte Millionen Menschenleben sein.

Die geheimste Operation in der Geschichte der Menschheit 4
Aussaat bestimmter Bereiche mit Chemtrails (Ansicht aus dem Weltraum)

Am 10. Februar 2010 wurde bekannt gegeben, dass es „notwendig“ sei, Aerosolsprays mit Flugzeug-Chemtrails in Mengen von mindestens 10-20 Millionen Tonnen Aluminium-Nanopartikel pro Jahr einzusetzen – als Maßnahme gegen die Klima-„Erwärmung“!

Laut US-Aktivisten, die Tests und Analysen der Auswirkungen von Chemtrails auf Wildtiere durchführten, waren die häufigsten Inhaltsstoffe von versprühten Aerosolen sowie direkte Verunreinigungen in Flugbenzin Mischungen aus:

Ethylendibromid ist ein chemisches Pestizid, Karzinogen (verursacht bei lebenden Organismen Krebs) und ein chemisches Toxin;

Aluminium, Trimethylaluminium ist ein gefährliches toxisches Metall, das mit dem Beginn der Alzheimer-Krankheit (einer neurodegenerativen Erkrankung bei älteren Menschen, die zu Gedächtnisverlust, Störungen des Nervensystems, Demenz, Wahrnehmungsverlust und später zum Tod führt) in Verbindung gebracht wird, sowie Osteoporose und viele andere Krankheiten. Trimethylaluminium – wenn es oxidiert wird, wirkt es bei Versuchstieren akut toxisch auf Leber und Nieren.

Barium ist eine hochgiftige radioaktive Substanz.

Strontium, auch ein gefährliches Element in Kombination mit anderen Elementen und Verbindungen, die in Chemtrails verwendet werden, kann Krankheiten und Anomalien des Gelenkwachstums, Störungen des Knochenmarks usw. verursachen.

Schwefeldioxid – Durch das Beimischen von Schwefel und anderen Chemikalien in Flugbenzin entstehen giftige Gase wie Schwefeldioxid. Es wirkt wie eine Säure. Das Einatmen führt zu Atembeschwerden, Husten oder Halsschmerzen und kann die Lunge dauerhaft schädigen.

Die geheimste Operation in der Geschichte der Menschheit 5
Der Absturz eines Flugzeugs vom Typ Boeing 707, das Aluminium mit drei Personen an Bord auf dem Point Mugu (Naval Air Force Base in Ventura County) besprüht, am Mittwoch, 18. Mai 2011. (KABC-Foto)

Ein See aus hochgiftigem Aluminium an der Absturzstelle einer Boeing 707, die Chemtrails versprüht. Am Heck des Flugzeugs symbolisiert das Omega-Zeichen auch das Ende, den Tod.

Einer der ehemaligen Leiter des Federal Bureau of Investigation in Los Angeles, Theodore L. Gunderson, bekannt für seine Ermittlungen zur Ermordung von John F. Kennedy, Marilyn Monroe, die die Neue Weltordnung aufdecken, monströse Verbrechen der „Eliten“ von der Neuen Weltordnung (wie zum Beispiel die Entführung und Entbindung kleiner Kinder als Ritualopfer und Sexsklaven der „Elite“, wie sie im Buch „ Pawns in the Game “ von William G. Carr beschrieben sind, – widersetzten sich dem Versprühen von Chemtrails, Aufruf an den US-Kongress, das Versprühen von Giften auf lebende Menschen einzustellen, insbesondere erklärte er am 12. Januar 2011 (Transkript):

„Tödliche Entladungen, auch als Chemical Trails (Chemtrails – auth.) bekannt, werden in den Vereinigten Staaten, England, Schottland, Irland, Nordeuropa übersprungen und versprüht, und ich habe sie persönlich in Mexiko und Kanada gesehen. Vögel sterben auf der ganzen Welt, Fische sterben zu Hunderttausenden. Das ist Völkermord, das ist Vergiftung, das ist Mord durch die Vereinten Nationen. Dieses Element in unserer Gesellschaft, das dies tut, muss gestoppt werden.

Die geheimste Operation in der Geschichte der Menschheit 6
Luftfahrttanker KS-10 (ohne Kennzeichnungspflicht für alle Flugzeuge!) – Abwurf massiver Chemtrails

Ich kenne zwei der Orte, an denen sich die Flugzeuge befinden, diejenigen, die diese „Scheiße“ auf uns abwerfen. Vier dieser Flugzeuge sind nicht mit der internationalen Sicherheit in Nebraska verbunden, und die anderen Flugzeuge befinden sich außerhalb von Forest Hill Oklahoma. Ich habe die Flugzeuge persönlich beobachtet, sie hielten in Lincoln Nebraska – die Flugzeuge haben keine Markierungen, es sind riesige Bomber, die als Zivilflugzeuge getarnt sind.

Dies ist ein Verbrechen, ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit, ein Verbrechen gegen Amerika, Verbrechen gegen die Bürger dieses großartigen Landes – sie müssen gestoppt werden. Was ist los mit dem Kongress?! Dies hat Auswirkungen auf sie und ihre Leute, ihre Freunde, ihre Verwandten usw. Was ist mit ihnen passiert? Sie kippen diese „Scheiße“, dieses Gift auf ihre eigenen Familien! Jemand hat etwas damit zu tun, jemand im Kongress muss sich melden und jetzt damit aufhören! Danke, ich bin Ted Gunderson.“

Sechs Monate später, am 31. Juli 2011, starb Ted Gunderson unter verdächtigen Umständen. 

Die Leute sind mittlerweile so begeistert von Impfungen und QR-Codes sowie allen möglichen politischen Themen, dass sie diese Frage in eine ferne Kiste stellen – sie sagen, QR-Codes und Impfstoffe sind näher am Körper, dann finden wir heraus, was das ist weiter mit den Flugzeugen. 

Der Bevölkerungsrückgang um 90-95% ist auf den Tafeln in Georgien in Stein gemeißelt. Dies bedeutet, dass 5 von 100 Menschen überleben werden, aber die meisten von ihnen (99%) sind für ein Leben bestimmt, das nicht süß ist.

Schließlich sagt die Apokalypse: „Und die Lebenden werden die Toten beneiden“, und wie Sie wissen, ist die Apokalypse das Szenario, das sie für die Menschheit vorbereitet haben und das sie jetzt gewissenhaft umsetzen.


Like it? Share with your friends!

9779
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format