9793
Spread the love
loading...

Umwelt-Thinktank strebt eine globale Matrix der hergestellten Zustimmung an

Kürzlich ausgegrabene Dokumente aus der Privatsammlung des ehemaligen Diplomaten und Bilderberg-Stammgastes George C. McGhee haben (unter anderem) enthüllt, dass der Club of Rome 1970 einen „ globalen Matrix- Ansatz“ oder G-Matrix-Ansatz als Mittel schaffen wollte Menschen weltweit in eine umwelteugenische Denkweise zu bringen .

Der Club of Rome war ein einflussreicher Think Tank, der sich unter anderem für die weltweite Bevölkerungsreduzierung und globale Umweltpolitik einsetzte. Der Autor des aufgedeckten Manuskripts aus dem Jahr 1970 war der italienische Industrielle Aurelio Peccei , der 1968 den Club of Rome gründete.


Peccei schrieb, dass jede Annahme der Schlussfolgerungen des Clubs „stark auf einem globalen Matrixansatz beruht“.

Darüber hinaus schreibt er, dass diese Schlussfolgerungen des berüchtigten Clubs (der sich für eine weltweite Bevölkerungsreduzierung einsetzt) ​​nur „durch (…) einen iterativen, globalen und substantiellen Prozess“ allgemein akzeptiert werden können. Durch einen solch umfassenden Prozess, schreibt Peccei, kann die Menschheit „nach und nach einen wertebasierten Konsens erreichen und die Aussichten auf eine kritische Zukunftssituation vermeiden“.

Die Darstellung des Arbeitsprogramms des Club of Rome-Projekts stützt sich stark auf den globalen (oder G)-Matrix-Ansatz. Es erscheint daher wünschenswert, die Diskussion des Arbeitsprogramms mit der Erläuterung der Struktur und des Nutzens einer solchen Matrix zu beginnen.“

Das aufgedeckte Dokument aus der Privatsammlung von McGhee stellt eindeutig fest, dass der Club versucht hat, einen Konsens in allen Schichten der Gesellschaft in Bezug auf die Schlussfolgerungen der Clubberichte, die in den frühen 1970er Jahren veröffentlicht wurden, herzustellen.

„Es sollte darauf hingewiesen werden (…), dass ein solcher Konsens dazu gedacht ist, „die Anfangsbedingungen“ für die operative Entwicklung des Club of Rome-Projekts zu schaffen“, schrieb Aurelio 1970.

„Sie sollte nur als beispielhafte Wertebasis angesehen werden, deren Universalität, Gültigkeit und Glaubwürdigkeit von den Urteilen der Teilnehmer der DELPHI-Technik abhängt. Dennoch wird es ein Versuch einer inhaltlichen und fachlich abgestimmten Abgrenzung der „Zwangslage der Menschheit“ sein. Je mehr Gruppen ähnliche intellektuelle Anstrengungen unternehmen, desto bedeutsamer wird der Dialog über die weltweite Problematik.“

Diese „Problematik“ wird beschrieben als „die sich ständig vergrößernden kulturellen, wirtschaftlichen und technologischen Kluften zwischen den Nationen oder die beängstigende Vermehrung der Bevölkerung auf einem endlichen Planeten oder das transnationale Phänomen der Jugendrebellion oder die Möglichkeit, die Schwelle zu überschreiten, über die“ es wird möglich sein, menschliches genetisches Material zu manipulieren.“

Interessant ist die Erwähnung der DELPHI-Methode im Zusammenhang mit diesem Informations-Schnipsel über eine globale Matrix der fabrizierten Einwilligung. Laut Wikipedia wurde die Methode häufig für Geschäftsprognosen und andere Prognosen verwendet, „die Themen wie wissenschaftliche Durchbrüche, Bevölkerungskontrolle, Automatisierung, Weltraumfortschritt, Kriegsverhütung und Waffensysteme abdecken“.

Wie ich in einem früheren Artikel beschrieben habe, wurden die Vorhersagesysteme und -modelle des Club of Rome von den Chinesen verwendet, um ihre brutale Ein-Kind-Politik aufzustellen. 1978 besuchte eine Gruppe chinesischer Wissenschaftler mehrere wissenschaftliche Konferenzen in Europa und griff bereitwillig die Ideen des Club of Rome auf.

An der Spitze dieser chinesischen Delegation stand ein Mann, dem die Einführung der berüchtigten Ein-Kind-Politik Chinas zugeschrieben wurde, die dem chinesischen Volk in den letzten Jahrzehnten so viel Leid zugefügt hat. Robert Zubrin, Senior Fellow am Zentrum für Sicherheitspolitik, veröffentlichte einen Kommentar in der Washington Times, in dem er bekräftigte, dass Greenhalghs Studie richtig ist. Zubrin schrieb:

„Im Juni 1978 reiste Song Jian, ein hochrangiger Manager, der für die Entwicklung von Kontrollsystemen für das chinesische Lenkflugkörperprogramm verantwortlich war, zu einer internationalen Konferenz über Theorie und Design von Kontrollsystemen nach Helsinki.

Während seines Aufenthalts in Finnland sammelte er Kopien von „The Limits to Growthand: Blueprint for Survival“ – Veröffentlichungen des Club of Rome, einer wichtigen Quelle der malthusianischen Propaganda – und machte Bekanntschaft mit mehreren Europäern, die die Methode des Berichts zur Verwendung von Computern förderten „Systemanalyse“ zur Vorhersage und Gestaltung der menschlichen Zukunft.“

Um zu veranschaulichen, dass die Globale Matrix weiterentwickelt wurde, zeigt uns die 1991 erschienene Publikation The First Global Revolution: A Report to the Club of Rome , dass schon früh der gemeinsame Nenner erfunden wurde, um den sich die Welt versammeln konnte, und damit ein gemeinsames Ziel geschaffen wurde:

„Auf der Suche nach einem neuen Feind, der uns vereint, kamen wir auf die Idee, dass Umweltverschmutzung, die Bedrohung durch die globale Erwärmung, Wasserknappheit, Hungersnot und dergleichen das Richtige für uns wären. All diese Gefahren werden durch menschliche Eingriffe verursacht und können nur durch veränderte Einstellungen und Verhaltensweisen überwunden werden. Der wahre Feind ist dann die Menschheit selbst.“

Das Konzept einer globalen Matrix der fabrizierten Zustimmung, wie es der Gründer des Club of Rome beschrieben und entwickelt hat, veranschaulicht, dass der Betrug in einem so beispiellosen Ausmaß verübt wird, dass bis vor einigen Jahren nur wenige es wagten, seine Gültigkeit in Frage zu stellen.

Von Jurriaan Maessen, Explosive Reports ;


Like it? Share with your friends!

9793
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format