9815
loading...
Medizinskandal Alterung

Das europäische CERN hat den Large Hadron Collider gebaut und entdeckt alle möglichen Dinge.

CERN Laboratories, Schweiz – Ein überraschender Befund von gestern bestätigt, was Wissenschaftler seit langem vermutet haben, dass Religionskriege dumm sind. Die Wissenschaftler der CERN Laboratories oder der Europäischen Organisation für Kernforschung in der Schweiz haben das schwer fassbare Higgs-Boson-Teilchen, auch als „Gott-Teilchen“ bekannt, isoliert und untersucht. Die Ergebnisse der Studie sind, gelinde gesagt, verblüffend. Es wird angenommen, dass dieses subatomare Teilchen die Grundlage aller Materie ist.

Was offenbart wurde, ist, dass alles im Universum eine Polarität hat, vom Mikrokosmos bis zum Makrokosmos.

„Es scheint wirklich so, als müsste etwas existieren, damit es überhaupt existiert, um überhaupt beobachtet zu werden, wenn man so will“, erklärt Dr. Horst Van Pflug, CERNs interner Spezialist für Atombiologie.

Van Pflug, der nach den meisten Berichten ein Herzensbrecher ist, 6’3 “ groß ist und tatsächlich „genau wie David Beckham“ aussieht, drückt es anders aus.

„Lass es mich anders sagen. Zum Beispiel sich selbst im Spiegel sehen. Die Reflexion ist real, aber Sie sind die Quelle. Die Reflexion ist nicht weniger real, nur weil das reale Du bereits existiert. “

Gish Gallop durfte einen Blick in das Innenleben der gesamten Realität werfen, indem er Van Pflug durch das Large Hadron Collider (oder LHC) -Kontrollzentrum des CERN-Labors folgte. Was wir dort gelernt haben, sollte jeden Krieg stoppen. Für immer.

Dr. Van Pflug streifte weiter darüber, was für Nicht-Physiker wie ein Haufen metaphysischer Gobbledy-Bücher aussah.

Wir bedankten uns bei Van Pflug für seine Zeit und drängten uns nach einem wichtigen Mann, offensichtlich Van Pflugs Vorgesetzten, um nach den Ergebnissen von gestern zu fragen, in der Hoffnung auf einige harte Fakten.

„Diese Daten werden den Weltfrieden herbeiführen. Großbuchstaben ‚W’… und ‚P‘. “

Okay. ‚Weltfrieden‘. Im Ernst, was hat die Studie gezeigt?

„Gott und Allah sind der gleiche Typ“, rief Dr. Heinrich Heinz, Chief Director of Analytics bei CERN Labs, aus. „Und ich war mein ganzes Leben lang bis gestern Atheist. Ich kann nicht einmal … [unhörbares Murmeln]. „

Lassen Sie mich das klarstellen. Die Wissenschaft hat gerade bewiesen, dass Gott und Allah der gleiche Typ sind.

Heinz schüttelt verwundert den Kopf und schaut vage nach unten. Offensichtlich versucht er immer noch, seinen Kopf um das Ganze zu wickeln. Er fährt fort: „Das Universum hat eine Art Stimme. Es ist eine… es ist eine… fast eine Persönlichkeit, obwohl wir in keiner Weise im Allgemeinen Persönlichkeiten verstehen. Es gibt eine Kraft, die uns Existenz über die nicht ganz gleiche, aber entgegengesetzte Nichtexistenz gibt. Wir haben festgestellt, dass es nur einen Gott gibt. “

Welcher?

„Du verstehst es nicht. Bist du sicher, dass du ein Reporter bist? „

Ja, ich meine…

Van Pflug kehrte zu unserer Crew zurück und nickte, als Dr. Heinz näher darauf einging.

Heinz erklärte, dass die Untersuchungen des Higgs-Boson-Partikels und der 30 Petabyte Daten pro Jahr aus den LHC-Experimenten, die ausreichen, um etwa 1,2 Millionen Blu-ray-Discs oder 250 Jahre HD-Video zu füllen, zeigen, dass das „Gott-Partikel“ verhält sich genau so, wie es der Betrachter erwartet. Diese Daten werden dann auf über 400.000.000 Maxell-Kassetten zur Begutachtung gespeichert, ähnlich wie bei der Verteilung von Grateful Dead-Bootlegs.

Die überprüften Daten bestätigen die Erwartungen des Beobachters – jedes Beobachters -.

Trotz wachsender Migräne fragte Gish Gallop, wie das sein könne.

„Pentaquarks bewegen sich schneller als Licht und sogar zeitlich rückwärts, um die physische Realität zu schaffen, die den Erwartungen des Beobachters entspricht“, erklärte Van Pflug, „aber vielleicht sollte ich Dr. Heinz klarstellen lassen.“

Dr. Heinz stellte klar.

„Okay, auf subatomarer Ebene schafft Beobachtung das Ergebnis. Wenn Sie an das fliegende Spaghetti-Monster glauben, wird dies auch durch Ihre Beobachtung bestätigt. Beobachtung schafft Realität. Was nicht beobachtet wird, scheint überhaupt nicht zu existieren. Also, ja, Gott und Allah sind der gleiche Typ, je nachdem, wer die Beobachtung macht. Die gute Nachricht für Christen und Muslime ist, dass beide Religionen auf physischer, atomarer und subatomarer Ebene absolut korrekt sind. “

Van Pflug ging auf die Auswirkungen ein.

„Ich denke, diese Erkenntnisse werden den gesamten Krieg beenden und einen dauerhaften Frieden auf unserem Planeten bewirken.“

Quelle :https://www.gishgallop.com/cern-scientists-god-and-allah-are-the-same-guy/


Like it? Share with your friends!

9815
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Translate »
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format