9798
Spread the love
loading...

Der Sat. Die Ankündigung der Lame Stream Media vom 7. November , Biden habe die US-Präsidentschaft gewonnen, war nur eine weitere Lüge des amerikanischen Volkes – jetzt als „Voter-Gate“ bezeichnet. Der einzige Aufruf dieser Präsidentschaftswahlen könnte von gemeinsamen Kongresssitzungen kommen, die die Wählerlisten am 3. Januar 2021 lesen würden .

Die Zusammensetzung dieses Kongresses müsste jedoch neu festgelegt werden, da diese Politiker unter US Inc. gewählt wurden. Diese kommunale Körperschaft, die als UNITED STATES, INC. Geschäftet, war am 24. September von ihrem Eigentümer, Papst Franziskus, in Konkurs gegangen. 2015 – eine Liquidation nach Kapitel 7, die am 5. November 2020 endete .

Seit dem frühen 20. Jahrhundert hatte die in Privatbesitz befindliche US Inc. US-Steuergelder gesammelt, um sie an die Queens Bank of London, dann an die Vatican Bank und an ihre Zentralbanken auf der ganzen Welt zu senden, und dann den US-Bürgern Zinsen in Rechnung gestellt, um ihre zu verwenden eigene Gelder. Unter Präsident Trump war dieses System nun nicht mehr vorhanden und die US-Republik war wiederhergestellt worden.

„Sie können keinen neuen Präsidenten für ein nicht mehr existierendes Unternehmen wählen“, sagte Anna Von Reitz. „Wer am 3. November zum“ Präsidenten der Vereinigten Staaten „gewählt wurde, hatte ab dem 5. November nichts mehr zu präsidieren. 

http://www.paulstramer.net/2020/11/birds-eye-view-public-announcement.html

Am Freitag, den 6. November, sagte Dr. Charlie Ward: „Es würde mich nicht überraschen, wenn wir innerhalb von 120 Tagen eine neue Präsidentschaftswahl hätten.“ Ward bezog sich auf die Anforderungen einer restaurierten US-Republik. Nachdem die Insolvenz von US Inc. am 5. November offiziell wurde , wurde die US-Republik nach den Grundsätzen der ursprünglichen Verfassung wiederhergestellt.

Ward hatte großes Vertrauen in die Finanzwelt und bewegte weltweit Geld für Privatkunden, von Superreichen bis zu verschiedenen globalen Regierungen. Im vergangenen Jahr, nachdem die Insolvenz von US Inc. in Arbeit war, verlegte das Team von Ward US-Gold aus der Vatikanbank zurück nach Fort Knox und an andere Standorte des US-Finanzministeriums.

Ich hörte, dass die Dems zusammen mit ihren Kohorten im Voter-Gate – der Kommunistischen Partei Chinas – nicht allzu glücklich darüber waren, all das Geld zu verlieren. Aber dann würden sie auch nicht begeistert sein von den beim Obersten Gerichtshof eingereichten rechtlichen Unterlagen, die Beweise aus Hunter Bidens Laptop für die Absprache seines Vaters mit den Kommunisten enthalten sollen, als er als US-Vizepräsident fungierte.

/politics/2020/11/trump-said-to-have-won-democracy-biden-camp-said-charged-with-voter-fraud-3217290.html

Es gab viele andere Probleme mit Biden und dem Wählertor der Dem. Am bekanntesten waren die von der US-Regierung Quantum Computer gezählten offiziellen Stimmzettel mit Wasserzeichen, die bewiesen, dass Trump mit 80% der Stimmen gewonnen hat.

Die Fake News hatten weiterhin behauptet, Biden habe gewonnen, obwohl sie festgestellt hatten, dass ein CIA-Softwareprogramm „Hammer“ in Wahlgeräten im ganzen Land Trump-Stimmen auf Biden umgestellt hatte, dessen Anzahl davon abhing, wie viel Trump war war voraus.

Es gab andere Probleme mit Wahlbetrug, die im Voter-Gate gemeldet wurden: Mehrere Berichte kamen von Computerfehlern in Wahllokalen im ganzen Land. Die CIA-Software Hammer war nicht nur offen für Cyber-Angriffe, sondern wechselte regelmäßig die Stimmen von Trump zu Biden.

Laut Wahlbeobachtern führten laufende Stimmenzahlen in Schlüsselstaaten auch dazu, dass illegal abgegebene Stimmzettel gezählt wurden. Das kam von Wahlbeobachtern, die zuschauen durften, so dass vielen dieser offiziellen Wahlbeobachter sogar das Recht und die Pflicht verweigert wurde, die Auszählung von Stimmzetteln landesweit zu überwachen.

Das Voter-Gate wurde fortgesetzt, und es wurden mehrere Fälle gemeldet, in denen Trump-Stimmen zerstört oder weggeworfen wurden. Dann gab es die Kommunistische Partei Chinas, die den Dems 80 Millionen gefälschte Stimmzettel schickte, die in Häfen beschlagnahmt wurden, obwohl niemand weiß, wie viele unentdeckt hereinkamen.

US-Postangestellte beklagten sich darüber, dass ihnen befohlen wurde, die Post in Abstimmungsdaten zu wechseln, während sieben Staaten mehr Stimmzettel hatten als registrierte Wähler. Allein in Pennsylvania stimmten über 21.000 Tote, und die Bundesstaaten Arizona und Wisconsin fanden über 190.000 Stimmen für Biden, die von derselben Person abgegeben wurden, die Jane Doe hieß.

Die Betrugsliste für das Voter-Gate ging weiter und weiter und weiter … alles, was Trump und sein Team vor dem Obersten Gerichtshof verhandelten.

https://www.foxnews.com/politics/trump-accuses-president-elect-biden-of-rushing-to-falsely-pose-as-the-winner

Das Verteidigungsministerium räumte in Erwartung von Ankündigungen über einen Trump-Sieg und eine mögliche Verhaftung von Biden wegen Wahlbetrugs Sicherheitsfragen auf, um sicherzustellen, dass die Anarchisten von Deep State Antifa keine Unruhen auslösen oder schmutzige radiologische Bomben in Washington DC auslösen konnten. Schließlich war es das Ziel der Kommunistischen Partei Chinas, Unruhe zu stiften und damit das amerikanische Volk zu übernehmen.

Eine neue US-Wahl war erforderlich. Nach einem Plan einer Gruppe von Menschen, der Allianz, würde diese Wahl über den Quantum Voting Computer der US-Regierung durchgeführt. Der Computer konnte nicht nur über Telefone oder PCs von Bürgern aufgerufen werden, sondern auch doppelte Stimmen abgeben, Wahlberechtigte definieren und war vollständig transparent, während sofortige und validierte Ergebnisse erzielt wurden. Im letzten Jahr wurde der Quantencomputer vollständig getestet, hatte eigene Satelliten und soll nicht hackbar sein.

Die Allianz bestand unter anderem aus Präsident Trump, der Nationalen Sicherheitsagentur und Q – einer Gruppe von rund 800 Spezialeinheiten, die Präsident Trump berieten, darunter Mark Milley, Vorsitzender des Generaldirektors des Pentagon, Mark Hyley, Vizechef John Hyten, General James McConville, Adm Michael Gilday, General CQ Brown, General Paul Nakasone und General Jay Raymond.

Quelle :https://beforeitsnews.com/politics/2020/11/biden-elected-president-of-a-defunct-us-inc-via-voter-fraud-3217433.html


Like it? Share with your friends!

9798
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format