9789
Spread the love

Gehen Sie zur 21:24-Minuten-Marke des obigen Videos und Sie sehen den Rand der flachen Erde. Wenn die Falcon 9 ihre Höhe erhöht, würde sich die Kante weiter nach außen ausdehnen. Anscheinend haben sich die Leute bei SpaceX entschieden, kein Fischaugenobjektiv an ihrer Kamera anzubringen.

 Es ist nicht die hochauflösende digitale Klarheit, die der Schlüssel zur Täuschung ist. Vielmehr ist es die Linse der Wahrnehmung, durch die deine Augen die Realität sehen. In diesem Fall bringt das Objektiv der Kamera die Lüge in den Fokus. 

Es lässt sich nicht leugnen, dass von oben aufgenommene Videos die Erdkrümmung deutlich zeigen. Die einzige Krümmung befindet sich jedoch im Fischaugenobjektiv der Kamera. Es ist nicht die Erde, die eine Krümmung hat. 

Aber die Linse selbst erzeugt die Illusion einer Krümmung. Wie eine Fata Morgana, die mitten im Sommer von einer Wüstenstraße aufsteigt. Diese Ultraweitwinkelobjektive erzeugen eine starke visuelle Verzerrung. Währenddessen entsteht ein breites halbkugelförmiges Panoramabild, als ob ein Fischaugenobjektiv in Bezug auf den Horizont nach oben oder unten geneigt wird. Das Ergebnis ist die Illusion der Krümmung. Wenn Sie es nach unten kippen, entsteht ein Kugelkrümmungseffekt. 

Das Schwenken der Aufnahme von einer niedrigen Umlaufbahnposition oben auf die flache Erde unten zeigt die Fata Morgana eines gekrümmten Kugeleffekts. 


Like it? Share with your friends!

9789
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »