9778
Spread the love
loading...

Sir Richard Bransons Raketen-/Flugzeugvideo Virgin Galactic zeigt die Erde ohne Krümmung. Überzeugen Sie sich selbst.

Die gerade Kante der flachen und bewegungslosen Erde ist dreimal zu sehen. 
Vorwärts zur Minutenmarke von 6:46 bis 7:00. 
Die 8:22-8:59 Minutenmarke. 
Und die 9:17-9:40 Marke. 
Ab einer Höhe von 53 Meilen oder 282.000 Fuß zeigt die Erde keine Krümmung mehr.
Ich bin erstaunt, dass sich niemand die Mühe gemacht hat, ein Fischaugenobjektiv an der Kamera anzubringen. 
Wenn Sie die Lüge der Kugelerde weiter aufrechterhalten wollen, muss jemand seine Sorgfaltspflicht erfüllen. 
Es ist nicht die hochauflösende digitale Klarheit, die der Schlüssel zur Täuschung ist. 
Vielmehr ist es die Linse der Wahrnehmung, durch die deine Augen die Realität sehen. 
In diesem Fall bringt das Objektiv der Kamera die Lüge in den Fokus. 
Die einzige Krümmung befindet sich im Fischaugenobjektiv der Kamera. 
Es ist nicht die Erde, die eine Krümmung hat. 
Aber die Linse selbst erzeugt die Illusion einer Krümmung. 
Wie eine Fata Morgana, die mitten im Sommer von einer Wüstenstraße aufsteigt. 
Diese Ultraweitwinkelobjektive erzeugen eine starke visuelle Verzerrung. 
Währenddessen entsteht ein breites halbkugelförmiges Panoramabild, als ob ein Fischaugenobjektiv in Bezug auf den Horizont nach oben oder unten geneigt wird. 
Das Ergebnis ist die Illusion der Krümmung. 
Wenn Sie es nach unten kippen, entsteht ein Kugelkrümmungseffekt. 
Das Schwenken der Aufnahme von einer niedrigen Umlaufbahnposition oben auf die flache Erde unten zeigt die Fata Morgana eines gekrümmten Kugeleffekts. 
Wir wurden so programmiert, dass wir glauben, wir lebten auf einem magischen, rotierenden Ball mit einem Umfang von vierundzwanzigtausendneunhunderteins Meilen. 
Wenn dies wahr wäre, dann hätte der Ball logischerweise eine Krümmung. 
Um Zeit zu sparen, hier die pythagoreische Krümmungsgleichung. 
Basierend auf dem fiktiven runden Erdumfang von vierundzwanzigtausendneunhunderteins Meilen, acht Zoll mal der Entfernung zum Quadrat. 
1 Meile = 8 Zoll Krümmung 2 Meilen = 32 Zoll Krümmung 5 Meilen = 16,6 Fuß Krümmung 10 Meilen = 66,6 Fuß Krümmung 20 Meilen = 266,6 Fuß Krümmung 
Zum Beispiel sollte ein Boot zehn Meilen vor der Küste sechsundsechzig Komma sechs Fuß unter Augenhöhe oder sichtbarem Horizont liegen. 
Es ist nicht. 
Auf einer flachen Erde steigt der Horizont immer auf Ihre Augenhöhe. 
Ob am Strand oder im Penthouse eines Gebäudes am Meer. 
Das liegt daran, dass es flach ist. 
Was wir für die Erdkrümmung halten, ist die Fluchtlinie der Perspektive aus unserer Sicht. 
Der flache Horizont verändert sich in Relation zu unserem Blickwinkel. 
Unabhängig davon, ob es vom Boden aus oder von einem Jet in 35.000 Fuß Höhe betrachtet wird, hat jeder flache Horizont eine andere Perspektive.  
Ein Boot, das hinter der Fluchtlinie verschwindet, wird durch ein Fernglas wieder sichtbar. 
Eine Unmöglichkeit, wenn die Erde eine Kugel wäre. 
Es gibt einen Grund, warum sie es Meeresspiegel nennen. 
Wasser findet immer seinen Pegel. 
Um der heliozentrischen Theorie der sich drehenden Kugeln Glauben zu schenken, muss man glauben, dass die Wasseroberfläche die Form dessen hat, was darunter liegt. 
Wenn die Erde eine Kugel wäre, müssten Jets die Krümmung mit einer konstanten Flugbahn nach unten kompensieren. 
Sonst würden sie in die Wasserkuppel des Firmaments stürzen. 
In Wahrheit fliegen Jets gerade, weil es keine Krümmung gibt. 
Das künstliche Horizontinstrument im Cockpit eines Flugzeugs zeigt an, ob der Pilot auf Höhe des Horizonts fliegt. 
Dieses Messgerät ist ein mechanisches Gyroskop ohne ein einziges internes elektrisches Bauteil, das sich selbst in eine aufrechte Position einstellt, die einen waagerechten Flug in Bezug auf den Boden anzeigt. 
Wenn also ein Jet der wahren Krümmung der fiktiven Erdkugel folgt, sollte der künstliche Horizont zurückrollen, um die Krümmung widerzuspiegeln. 
Die konstante flache Linie auf dem künstlichen Horizontinstrument beweist, dass der Horizont immer flach ist. 
Außerdem konnten die Sonnenuhr, das Periskop und der Leuchtturm auf einer runden, sich drehenden Kugel nicht funktionieren. 
Was ist mit dem Coriolis-Effekt? 
Dabei erfährt eine in einem rotierenden System bewegte Masse die Corioliskraft, die senkrecht zur Bewegungsrichtung und zur Rotationsachse wirkt. 
Dies ist der fiktive Cousin der Schwerkraft. 
Theoretisch lenkt der Coriolis-Effekt sich bewegende Objekte auf der Nordhalbkugel nach rechts und auf der Südhalbkugel nach links ab. 
Es ist angeblich die Kraft, die ein Flugzeug an die Erdkrümmung anpasst. 
So viel Fiktion, so wenig Zeit. 
Hiob Kapitel 38 Verse 4-7 sagt: „Wo warst du, als ich die Erde gründete?“ 
Sag es mir, wenn du es verstehst. 
Wer hat seine Maße markiert? 
Sicher wissen Sie! 
Wer hat eine Messschnur darüber gespannt? 
Worauf wurden seine Fundamente gelegt, oder wer hat seinen Grundstein gelegt?“ 
Die evolutionäre, heliozentrische Theorie besagt, dass Sie auf einem sich drehenden Ball leben, der sich mit tausend Meilen pro Stunde dreht. 
Gleichzeitig bewegt sich diese fiktive Erdkugel mit 66.000 Meilen pro Stunde um eine brennende Sonnenkugel, während die Sonne und andere Kugelplaneten die Milchstraße mit 466.000 Meilen pro Stunde umkreisen. 
Diese Himmelskörper innerhalb der Milchstraße dehnen sich gemeinsam seit dem ursprünglichen Urknall mit 670 Millionen Meilen pro Stunde aus. 
Der grundlegende Glaube der Urknalltheorie lautet wie folgt: „Zwei Punkte kollidierten.“ 
Ha ha ha!! … Ich liebe den evolutionären, kindlichen Glauben von Darwin! 
Die Indoktrination begann im Kindergarten und richtete unsere unschuldigen, beeinflussbaren Augen auf den allgegenwärtigen, fiktiven Ball. 
Unsere Gehirnwäsche war so gründlich, dass wir glaubten, dass eine magische, unsichtbare Kraft namens Schwerkraft die Ozeane, Gebäude und Menschen an der fiktiven runden Kugel kleben lässt, während sie sich die ganze Zeit schneller als mit Schallgeschwindigkeit dreht. 
Schwerkraft ist der Grund, warum Menschen in Australien nicht von der Erde fallen. 
Um ehrlich zu sein, es gibt keine Schwerkraft. 
Vielmehr ist es eine Frage der Dichte. 
Wenn es leichter als Luft ist, steigt es auf. 
Wenn es schwerer als Luft ist, fällt es. 
Keine Schwerkraft; 
nur Dichte. 
Ein Heliumballon steigt auf, weil er leichter ist als die Atmosphäre. 
Diejenigen, die an der Illusion der Schwerkraft festhalten, glauben, dass sie stark genug ist, um die Ozeane an den Planeten anzupassen. 
Und doch schwach genug für einen Schmetterling, um in der Luft zu bleiben. 
Der Schwerkraft muss geglaubt werden, oder das heliozentrische Modell mit rotierender Kugel … warte darauf … fällt flach.

Like it? Share with your friends!

9778
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format