Wie man Ingweröl gegen Prostata-, Eierstock- und Darmkrebs herstellt

1 min


666
Spread the love

 

Die meisten Menschen sind bereit, sich mit den üblichen alltäglichen Erste-Hilfe-Bedürfnissen zu befassen. Arzneischränke enthalten die grundlegenden Medikamente, die Sie benötigen, um alltägliche Krankheiten zu behandeln oder Sie zumindest so lange hinken zu lassen, bis Sie einen Arzt aufsuchen können. Was passiert, wenn die medizinische Versorgung weit entfernt ist und Sie in einen längeren Notfall ohne medizinische Versorgung verwickelt sind?

Sind Sie bereit, einen längeren Zeitraum ohne Zugang zu medizinischer Versorgung zu bewältigen, möglicherweise über Monate oder Jahre? In einer solchen Situation kann die Fähigkeit, chronische Krankheiten zu behandeln und zu verhindern, buchstäblich den Unterschied zwischen Leben und Tod bedeuten.

Forscher in Großbritannien schätzen jetzt, dass etwa die Hälfte der Bevölkerung im Laufe ihres Lebens an irgendeiner Form von Krebs erkrankt. Das ist ein Anstieg von 1 von 3 Personen noch vor ein paar Jahrzehnten. In einem Überlebensszenario könnte diese Zahl weiter steigen, da das Potenzial für erhöhte Umweltgifte ohne sanitäre Einrichtungen oder Rechtsstaatlichkeit höher ist.

Aber… Wie bereiten Sie sich auf die Behandlung von Krebs vor?

In Zeiten des Chaos, wenn moderne Medizin nicht verfügbar ist, müssen wir zu unseren Wurzeln zurückkehren und  bewährte Medikamente verwenden  , die für unsere Vorfahren funktioniert haben. Pflanzenbasierte Medizin hat über Generationen daran gearbeitet, uns gesund zu halten, und jetzt zeigt uns die Wissenschaft, warum.

Laut einer Studie im Journal of Food and Chemical Toxicology hat sich gezeigt, dass der Verzehr von Ingwerextrakt signifikante Anti-Krebs-Eigenschaften hat. Ingwer verhindert in Laborstudien insbesondere das Wachstum und Fortschreiten von Prostata-, Eierstock- und Dickdarmkrebs. Ingwerextrakt ist auch als Behandlung von Leberkrebs vielversprechend.

Eine Studie im British Journal of Nutrition  ergab, dass der Verzehr von 100 mg Ingwer pro kg Körpergewicht das Wachstum von Prostatakrebs um bis zu 56 % hemmen kann.

 

Ingwer lässt sich zu Hause als Zimmerpflanze extrem einfach anbauen, da er bei schwachem Licht gedeiht. Volle Sonne im Freien verbrennt das Wachstum tatsächlich, was bedeutet, dass es ideal ist, es auf einer Fensterbank im Innenbereich für ganzjährige Ernten zu kultivieren . Solange die Temperaturen konstant über 50 Grad bleiben, können Sie Ihren eigenen, sich selbst erneuernden Vorrat an krebsbekämpfendem Ingwer haben.

Alles, was Sie brauchen, ist ein bisschen Ingwer, ein neutrales Speiseöl wie Oliven- oder Sonnenblumenöl und etwas Hitze für den Extraktionsprozess.

#1. Waschen Sie es ab

Frisch geernteter Ingwer aus Vermont

Frisch geernteter Ingwer aus Vermont

Beginnen Sie damit, Ihre Ingwerwurzel gründlich zu waschen und zu trocknen. Lassen Sie die Wurzel mindestens ein paar Stunden oder über Nacht trocknen, um sicherzustellen, dass sie vollständig trocken ist, bevor Sie beginnen. Reibe oder schneide den Ingwer in einen hitzebeständigen Behälter, wie eine kleine Backform, ein emailliertes Gusseisen oder ein Einmachglas. Ich habe ein emailliertes Gusseisen verwendet, weil es mir erlaubt, kleine Chargen herzustellen und eine einzelne Schicht Ingwer mit nur einer dünnen Schicht Öl zu bedecken. Das Gusseisen hilft, die Hitze zu mäßigen und die Ingwerextraktion bei einer konstant niedrigen Temperatur zu halten.

#2. Schälen und raspeln

Geriebener und geschnittener Ingwer

Den Ingwer zuerst zu schälen hilft ihm, besser zu schmecken, aber es ist nicht notwendig, da die Schale auch medizinische Verbindungen enthält. In einer Überlebenssituation würde ich jeden Ingwerrest verwerten wollen, und ich würde die Schale nicht verschwenden.

#3. Mit Öl bedecken

Hinzufügen des Öls, um Ingwer zu bedecken

Bedecke den Ingwer vollständig mit deinem neutralen Speiseöl. In diesem Fall habe ich Sesamöl verwendet, weil ich das Ingweröl in meine Küche und Saucen integrieren möchte und der Geschmack von Sesam den Ingwer ergänzt. Sesamöl hat auch seine eigenen krebsbekämpfenden Eigenschaften und ist als Behandlung von Darmkrebs vielversprechend.

#4. Extrahieren Sie das Wesentliche

Stellen Sie den hitzebeständigen Behälter auf die niedrigste Stufe, normalerweise etwa 150 bis 170 Grad, in den Ofen. Extrahieren Sie das Öl für 2 bis 4 Stunden.

Zur Not funktioniert es auch, wenn Sie Ihren Extrakt in der Nähe des Holzofens platzieren, um Wärme zu liefern, aber vermeiden Sie es, ihn in direkten Kontakt mit dem Ofen zu bringen, da dies Ihr Öl frittiert, anstatt es sanft zu extrahieren.

 

Die Hitze hilft dabei, medizinische Verbindungen aus dem Ingwer in das Öl zu ziehen, während gleichzeitig überschüssiges Wasser verdrängt wird, das dazu führen könnte, dass das Öl ranzig wird.

#5. Abseihen und aufbewahren

Ingweröl abseihen

Nachdem die Extraktion abgeschlossen ist, sieben Sie die Ingwerfeststoffe mit einem Käsetuch, Musselin oder einem feinmaschigen Sieb ab. Ingweröl sollte mindestens 6 Monate vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt gelagert werden. Selbst angebauter Ingwer, der zweimal im Jahr geerntet wird, sollte Ihre Familie das ganze Jahr über mit dieser hausgemachten Krebsvorbeugung und -behandlung versorgen.Fertiges Ingweröl 2

 

Wie bei den meisten Kräuterbehandlungen ist es am besten, es vorbeugend täglich in kleinen Mengen zu konsumieren, anstatt zu versuchen, es in großen Mengen zu konsumieren, nachdem sich bereits eine Erkrankung entwickelt hat. Glücklicherweise hat Ingwer das ganze Jahr über noch viele andere gesundheitliche Vorteile, sogar bevor Sie sich mit einer Krebsdiagnose befassen. Es ist ein starker Entzündungshemmer und hilft auch bei Verdauung, Kreislauf und Kopfschmerzen. Husten, Erkältungen und Pilzinfektionen.

Versuchen Sie, Ingweröl in Ihre Küche zu integrieren, oder nehmen Sie es einfach täglich löffelweise zu sich.


Like it? Share with your friends!

666
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »